Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Android 9 Pie: Das ist Samsungs Update-Fahrplan für Deutschland
Samsung Galaxy Note 9 Samsung Galaxy S9 Samsung 2 Min Lesezeit 35 Kommentare

Android 9 Pie: Das ist Samsungs Update-Fahrplan für Deutschland

Wann bekommt mein Samsung-Smartphone das neueste Update? Die Frage findet man immer wieder in diversen Foren. Hier gibt es die Antwort von Samsung selbst.

Vor längerer Zeit war Samsung noch recht zurückhaltend und gab wenig Infos zu geplanten Updates für die eigenen Smartphones heraus. Mittlerweile lässt sich der Fahrplan aber in der Members-App auf den Samsung-Galaxy-Smartphones einsehen. Dort zeigt sich auch, welche Modelle dieses Jahr wann ein Update auf Android 9 Pie erhalten.

Mit dabei sind aber nicht nur die Highend-Modelle des südkoreanischen Herstellers. Auch die in der Mittel- und Einstiegs-Klasse verteilt Samsung im laufenden Jahr Updates. Mit dabei sind also auch die Modelle der A- und J-Serie. Dabei hat Samsung den im Dezember gezeigten Plan noch einmal aktualisiert und verteilt einige Updates einen Monat früher. Hier ein Überblick, für welche Smartphones das Update kommt.

Diese Samsung-Smartphones und Tablets bekommen das Pie-Update

Modellbezeichnung Update-Zeitpunkt
Samsung Galaxy Note9 Wird ausgeliefert
Samsung Galaxy Note8 Februar 2019
Samsung Galaxy S9 Wird ausgeliefert
Samsung Galaxy S9+ Wird ausgeliefert
Samsung Galaxy S8 Februar 2019
Samsung Galaxy S8+ Februar 2019
Samsung Galaxy A6 März 2019
Samsung Galaxy A6+ März 2019
Samsung Galaxy A7 (2018) März 2019
Samsung Galaxy A8 (2018) März 2019
Samsung Galaxy A9 (2018) März 2019
Samsung Galaxy J3 (2017) September 2019
Samsung Galaxy J4+ (2017) April 2019
Samsung Galaxy J5 (2017) Juli 2019
Samsung Galaxy J6 April 2019
Samsung Galaxy J6+ April 2019
Samsung Galaxy J7 (2017) Juni 2019
Samsung Galaxy Xcover 4 August 2019
Samsung Galaxy Tab S3 9.7 August 2019
Samsung Galaxy Tab S4 10.5 März 2019
Samsung Galaxy Active2 September 2019
Samsung Galaxy Tab A 10.5 Oktober 2019

Stand der Liste ist Januar 2019. Im Laufe der kommenden Monate kann sich an der Planung also noch einiges ändern und das ein oder andere Update früher oder später ausgeliefert werden. Außerdem hält sich Samsung wie immer offen, geplante Updates zu canceln, wenn bei der Qualitätsprüfung Probleme auftreten sollten.

samsung galaxy smartphones pie update roadmap de
Der Update-Fahrplan ist auch in der Members-App einsehbar. / © Danke an Markus für die Screenshots

Außerdem bleibt weiterhin offen, welche von den Smartphones auch Samsungs neue One UI spendiert bekommen. Eine stetig aktualisierte Übersicht findet Ihr an dieser Stelle:

Hier könnt Ihr uns auch gerne jederzeit in die Kommentare schreiben, wenn für Euer Smartphone oder Tablet ein Update eingetroffen ist.

Facebook Twitter 10 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 1 Monat

    Aber wenigstens die Länge des Supports könnten sie nach dem enormen Preissprung im Vergleich zu vor gerade mal drei Jahren wirklich mal anheben...
    Das S7 hat noch 699€ gekostet, beim S9 wollte man dann schon 850€ Einstieg und beim S10 wird's wahrscheinlich noch mal mehr und trotzdem gibt es immer noch nur 2 Major-Updates und insgesamt 3 Jahre Patches...

    Vom Note welches für bis zu 1250€ "effektiv" eigentlich sogar nur noch ein Major-Updates kriegt mal ganz zu schweigen... Früher wurde das Note noch mit der damals wirklich neusten Software (das Note2 bspw. mit 4.1.1) ausgeliefert, heute bringt man es mit der fast ein Jahr alten Version und kann dann die neuste Version schon als erstes Major-Update abhaken...

  • Sophia Neun
    • Admin
    • Staff
    vor 1 Monat

    Warum nicht? Auf unserer Update-Übersichtsseite geht das schnell mal unter, wenn man sich wirklich nur für Samsung interessiert.

  • Tim vor 1 Monat

    Das wäre aus Samsungs Sicht nur dämlich... Stock-Android ist immer noch nicht das Maß aller Dinge.

  • Saibot vor 1 Monat

    Warum gab es dann für die anderen Hersteller keinen extra Artikel? Nokia hat seinen Fahrplan auch erst kürzlich vorgestellt. Zudem steht in diesem Artikel hier nichts Anderes, als das, was schon eine Stunde davor in der Update-Übersicht geschrieben wurde. Und dafür braucht man zwei "neue" Artikel?

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Bei meiner members App wird immer noch angezeigt dass dass s8 s8+ und Note 8 im März kommt aber überall im Internet steht jetzt Februar was stimmt jetzt ??


  • Ich habe heute das Update auf 9.0 erhalten (Österreich und Mobilfunkergerät).


  • Ich habe 9.0 nach der Betaphase bekommen. Ich habe auf meinem S9 Plus das aktuelle 9.0 mit Sicherheitspatch vom 1. Januar drauf. Ich verstehe gerade das Problem nicht.


  • Ich hab mein Pie Update letzte Woche für mein OP5 bekommen :)
    Ich muss sagen, ich bin von diesem OS bisher positiv überrascht.


  • Alls langjähriger Samsung- und jetzt Oneplus Nutzer kann ich mir dieses peinliche Schauspiel von Samsung jetzt sogar mit einen Lächeln ansehen :-)


    • OP muss nur wenige Phones mit Updates versorgen, dazu ist Oxygen OS auch noch nahe an Stock Android...
      Und doch ist Samsung nicht viel langsamer, zumindest bei den Flagships.
      Sehe da eher OnePlus' Vorstellung als peinlich an, da müsste doch direkt nach Google das Update da sein!


  •   37
    Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ohh dann erhält mein Xcover 4 sogar noch Android 9🤔🤨

    Da bin ich mal gespannt,ob ich das noch erleben darf .😁

    Allerdings Patch Sicherheitsebene August 2018,spricht nicht gerade für Samsung.


  • In der Samsung Members App ist der Zeitplan gelöscht. Was auch immer das heißen mag...


  • S7 Edge ist nicht mehr dabei, schade. Aber gibt schlimmeres.


  • Wenn ich bedenke, dass mein Tablet noch auf dem Sicherheits-Patch 1. Oktober 2018 steht, kann ich gar nicht glauben, dass es im August noch ein Update auf Android 9 bekommen soll :D


  • Es ist schade das Samsung wohl kein Interesse hat Updates schneller auszuliefern. Das sollte doch normal ein klacks sein bei dem ganzen Knowhow was Samsung hat.


    • Aufgrund der ganzen vielen tollen extra Funktionen (gegenüber Stock) dauert halt die Anpassung ein wenig. Das ist nunmal der Preis dafür.


      • Aber wenigstens die Länge des Supports könnten sie nach dem enormen Preissprung im Vergleich zu vor gerade mal drei Jahren wirklich mal anheben...
        Das S7 hat noch 699€ gekostet, beim S9 wollte man dann schon 850€ Einstieg und beim S10 wird's wahrscheinlich noch mal mehr und trotzdem gibt es immer noch nur 2 Major-Updates und insgesamt 3 Jahre Patches...

        Vom Note welches für bis zu 1250€ "effektiv" eigentlich sogar nur noch ein Major-Updates kriegt mal ganz zu schweigen... Früher wurde das Note noch mit der damals wirklich neusten Software (das Note2 bspw. mit 4.1.1) ausgeliefert, heute bringt man es mit der fast ein Jahr alten Version und kann dann die neuste Version schon als erstes Major-Update abhaken...


      • @NilsD

        Stimmt, die Anpassung dauert.
        Stock würde ich nie haben wollen, ist wie Jägerschnitzel ohne 🍄


      • Ich nehme lieber das Jägerschnitzel ohne, ist gesundheitsbewusster, aber jeder wie er mag :-P

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern