Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

4 Min Lesezeit 924 Kommentare

Rückblick: Die besten Smartphones 2018

Update: Neue Smartphones

Das Smartphone-Jahr 2018 kommt zum Abschluss. Jetzt lohnt der Rückblick. Denn neben den verbesserten Varianten der etablierten Top-Modelle gibt es neue Marken, die das Preisgefüge langfristig verschieben könnten. Schaut her, welche Modelle den Kauf wert sind und bei welchen wir noch den jeweiligen Nachfolger abwarten sollten.

Was hat das Smartphone-Jahr 2018 am meisten bewegt? OnePlus ist endgültig im Mainsream angelangt, Samsung hat der Notch-Mode getrotzt und den Klinkenanschluss verteidigt und Google hat mit dem Pixel 3 praktisch nichts Neues geliefert. Xiaomi hat indes mit der Marke Pocophone einen Warnschuss abgegeben: High-End geht noch billiger! Doch springt selbst zu den Top-Smartphones 2018:

OnePlus 6T: Radikal schnell, super Kamera, (noch einigermaßen) preiswert

Das OnePlus 6T macht in Sachen Performance noch immer keine halben Sachen. Das T-Modell reichte den im Display integrierten Fingerabdruck-Sensor nach und die limitierte McLaren-Edition liefert neben einem exklusiven Design und der Schnellladetechnologie Warp-Charge irrwitzige 10 GByte RAM. Alles natürlich reines Marketing, aber es funktioniert. Doch auch die übliche Variante des OnePlus 6T ist unter anderem im DxO-Mark eines der besten und deutlich günstiger zu haben als vergleichbare Konkurrenz.

Xiaomi Pocophone F1: Skrupellos schnell und billig

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat eine neue Marke ins Leben gerufen: Pocophone. Deren erstes Modell ist das Pocophone F1, und das hat es mehr als in sich. Zum Preis von 340 Euro bekommt Ihr Top-Ausstattung bestehend aus Snapdragon 845, Dual-Kamera und jede Menge Speicher. Manche Modelle des Debut-Gerätes litten jedoch unter Problemen mit dem Display. Software-Updates sorgen für Linderung, doch behoben wird das Problem vermutlich erst mit dem nächsten Modell. Und das darf dann getrost auch den offiziellen Weg nach Deutschland nehmen. Wir erwarten es mit offenen Armen.

Samsung Galaxy Note9: Kompromisslos gut, aber teuer

Die Note-Serie von Samsung zählt zum besten, was man in Sachen Smartphones kaufen kann. Das Galaxy Note9 gebührt diesem Ruf alle Ehre. Es hat das tollste Display auf dem Markt. Der ohnehin schon exklusive Eingabestift S-Pen wurde verbessert und durch tonnenweise Features bereichert. Das Galaxy Note 9 kostet wieder ein kleines Vermögen, kann aber für lange Zeit Euren Smartphone-Hunger stillen.

Google Pixel 3: Kompakt, pfeilschnell und ein brillanter Scharfschütze

Die beiden neuen Pixel-Smartphones von Google sind tolle Geräte, keine Zweifel. Leider hat Google diesmal mit Kaufargumenten gegenüber dem Vorgänger gegeizt. Abgesehen von einem zusätzlichen Jahr Sicherheitsupdates lohnt sich der Kauf gegenüber dem Pixel 2 kaum. Beide Generationen haben hervorragende Leistung, schießen super Fotos – wobei die des Pixel 3 unerreicht scharf und realistisch sind – und sind handlicher als gleich starke Konkurrenten. Mehr Akkulaufzeit, dafür aber eine Notch, gibt es mit dem größeren XL-Modell. Was wirklich Neues gibt's bei Google wohl erst wieder 2019.

Huawei P20 Pro: Erste, sinnvolle Triple-Kamera

Schon Ende März legte Huawei den Nachfolger des beliebten Huawei P10 auf. Die Pro-Variante des Huawei P20 ist komplett neu gestaltet und orientiert sich klar am iPhone X von Apple. Es fällt auf durch strahlende, schimmernde Farben und besitzt eine Kamera, die es so noch nicht gab. Gleich drei mit Leica entwickelte Linsen sollen zusammen mit der Kamera-Software und der KI-Einheit des Chipsatzes Kirin 970 für eine neue Qualität in der Smartphone-Fotografie sorgen. Was Huawei abliefert, sieht auch tatsächlich sehr gut aus.

Samsung Galaxy S9/S9+: Allen Trends zum Trotz, danke Samsung!

Ähnlich wie Google geizt Samsung bei den neuen Spitzenmodellen Galaxy S9 und S9+ leider mit neuen Kaufargumenten. Das Plus-Modell bietet neben der variablen Blende für bessere Nachtaufnahmen noch eine zweite Kamera mit Tele-Objektiv. Es ist auch positiv anzumerken, dass Samsung leidigen Design-Trends getrotzt hat. Es gibt ein Notch-freies Display sowie einen Klinkenanschluss. Doch Innovation folgt wohl auch hier erst 2019.

Honor 10: Was will man eigentlich mehr?

Das Honor 10 ist ähnlich preiswert und leistungsstark wie das oben erwähnte Pocophone F1, verzichtet jedoch auf dessen Kinderkrankheiten. Zudem ist Honor seit einigen Jahren schon offiziell am deutschen Markt vertreten und bietet hierzulande guten Service.

Was fehlt? Was kommt nächstes Jahr?

Das Sony Xperia XZ3, das Huawei Mate 20 Pro und viele andere, gute Smartphones blieben in diesem Artikel unerwähnt. Auch wenn es sich zweifelsfrei um gute Modelle handelt, bieten sie für den Preis nicht dieselbe Leistung wie die hier aufgeführten Modelle. Manche von ihnen haben auch im Vergleich zu ihren jeweiligen Vorgängern nicht genügend Neues geboten; und das gilt bereits für einige der hier gezeigten Geräte. 

Der Markt ist deswegen keineswegs ins Stocken geraten. Zwar sinken die Absätze im Smartphone-Markt, doch setzen sich neue, spannende Dynamiken in Gang. Newcomer wie Xiaomi oder weiterhin Nokia unterbieten bisherige Schnäppchen aus den Häusern OnePlus oder Honor. Top-Modelle werden nächstes Jahr die komplett randlosen, wenn nicht sogar flexiblen Displays realisieren. Spätestens dann wird der Smartphone-Kauf wieder richtig reizvoll.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 21. Dezember 2019 umfangreich überarbeitet.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Maxim 27.05.2017

    Samsung ist die größte Mogelpackung des Jahres! Ich verstehe nicht wie man das s8 gut finden kann. Ich habe mich auch von dem Aussehen blenden lassen und habe es mir geholt. Das Ding hat mich nur aufgeregt vom entsperren bis hin zu den Display. Die Fotos sahen auf dem Display sehr gut aus aber sobald man es auf einen PC gucken will sind die Bilder im Vergleich zu dem Pixel oder iPhone nur schlecht. Wenn man vorher das Pixel hatte und dann zu dem Samsung Wechselt, merkt man richtig wie schlecht die Performance in Wirklichkeit ist. Da läuft ein Sony besser als das Samsung.
    Ich habe zum Glück noch ein guten Preis dafür rausschlagen können, und habe mir wieder das Pixel geholt.
    Das beste Android Smartphone.!

  •   23
    Gelöschter Account vor 10 Monaten

    Das beste Smartphone kann ruhig 1000 Euro kosten muss für mich aber alle folgenden Kriterien erfüllen:

    1) schneller Prozessor
    2) gute Akkulaufzeit
    3) Wasserdichtheit
    4) Notification LED
    5) regelmäßige Sicherheitsupdates
    6) gute Kamera, auch bei low-light
    7) Dual-SIM
    8) maximal 153 mm Gehäuselänge mit schmalen Bildschirmrändern
    9) gutes Design

    All diese (nicht sonderlich ausgefallenen) Eigenschaften sind technisch längst umgesetzt, aber kein einziges Gerät bisher beinhaltet sie alle.

    zB Das Huawei P20 kommt dem schon recht nahe, ist aber nichtmal Spritzwasser geschützt. Das Xperia XZ2 compact mit dem Blähbauch sieht einfach scheiße aus. Das Galaxy S9+ ist hässlich und zu groß, das kleinere S9 hat einen schwachen Akku, das Xiaomi MiMix2S hat keine Status-LED und ist nicht wasserdicht........so geht das Jahr ein - Jahr aus!
    ....also für mich bedeutet das.... auf 2019 warten und weiter (vermutlich erfolglos) hoffen. Bis dahin bleibe ich aus Vernunftgründen bei den preislichen Mid-Rangern

  • Martin Schmidt 30.09.2017

    Machen solche Vergleiche überhaupt noch Sinn? Bei vielen Modellen gibt es auf dem Papier gar keine Unterschiede mehr. Am ende hängt es ein wenig an der Software und dem persönlichen Geschmack. Mein nun zwei Jahre altes Gerät ist immer noch schnell hat einen hervorragenden Empfang und Klang.

  • C. F.
    • Blogger
    27.05.2017

    Wußte gar nicht, daß man auf dem iPhone Android installieren kann. Der Artikel heißt doch "DIE BESTEN ANDROID-SMARTPHONES: KANDIDATEN FÜR 2017"

  • Frk 25.09.2016

    Wo ist denn das S7 ein Statussymbol? Jeder Heinz, der eine Vertragsverlängerung bei irgendeinem Anbieter macht, bekommt das Ding hinterhergeschmissen, das ist mainstream und hat nix mit Statussymbol zu tun.

924 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Für mich als alter Samsung Note Freund ist der Gewinner im 2018er selbstredend das Note 9. Weil es genau das ( Wenige ) aber sehr gut hat, was mir wichtig ist.


  • Nach meiner Meinung, ist es das mate 20 pro, wenn es nicht so teurer wäre.
    Ich werde mir es mir wahrscheinlich im März holen, da ist es deutlich günstiger und die Geräte mit den scheiß Display sind auch schon von Markt verschwunden, hoffe ich.


  • Schöne Liste!
    Für mich gab es dieses Jahr leider mal wieder (fast) nichts was auch in der Liste zu finden wäre, da kann aber die Liste nichts dafür. ;-)
    Ich habe mir aus den USA, weil nur dort erhältlich, ein LG V35 geordert. Das Note 9 wäre eigentlich der wirkliche Favorit gewesen, es hat aber ein Manko und das ist der mit Abstand beste DAC den LG seit dem V10 verbaut und der nach wie vor seines gleichen sucht, da kann Samsung (leider) nicht mithalten. Diesen bin ich gewohnt und in Verbindung mit der Klinke will ich nichts anderes mehr haben. Für mich ist die Musik, dabei vor allem die Qualität und die Dynamik, die ich unterwegs hören will sehr wichtig und von daher kam wieder nur ein LG infrage. Das V35 hat alles was 2018 up to date ist, 845er, 6GB Ram, IP68, ein auch gegenüber dem V30 stark verbessertes und wirklich gutes OLED-Display, Die Cam des G7 welche ganz Ok ist und was für mich sehr wichtig ist...eine Klinke und keine Notch. :D
    Das Gerät ist dazu auch noch wirklich schön und liegt echt gut in der Hand.
    Sehr Schade das dieses Gerät nicht den Weg nach Europa gefunden hat. Für mich kann ich da aber mit einem Import und der eher schwachen Update-Performance von LG einen Kompromiss eingehen.

    Tim


  •   17
    Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Was sich hier immer angegangen wird. Da ist das blöd da ist dort alles Quatsch was einer sagt und woanders wird dann die Meinung des anderen niedergemacht. Lasst doch jedem die Freude an dem Gerät und den Funktionen die ihm gefallen. Das es das perfekte super Gerät nicht gibt wissen wir alle also lasst doch jedem selbst entscheiden was er toll findet und macht nicht alles schlecht. Es ist am Ende ein Stück Technik lohnt es da sich drüber zu streiten. Es gibt weitaus wichtigere Dinge Gesundheit Familie und und und ... somit wünsche ich euch allen schöne Weihnachtstage einen fleißigen Weihnachtsmann mit den für euch passenden Technikspielzeug ;-) und viel Ruhe ...


  • Jeder hat ein anderes Empfinden darum kann für jemandem z.b ein S7 besser sein als ein S9 . Kommt immer auf die einzelne Person an. Hatte ein P20 (wieder verkauft ) jetzt ein Note 4
    bei guten Lichtverhältnissen sehe ich bei der Kamera keinen Unterschied .Bei Dunkelheit ist das P20 natürlich um Welten besser. Da ich aber kaum bei Dunkelheiter Fotos mache habe ich mich wieder vom P20 getrennt .
    Ansonsten merke ich auch keinen Unterschied was die Geschwindigkeit angeht.


  •   37
    Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Das Honor View 20 könnte spannend werden,ab Januar.


  • Hm, außer dem Note 9 was am ehesten meinen Ansprüchen genügen würde, leider nichts für mich dabei.

    Zitat: "Xiaomi Pocophone F1: Skrupellos schnell und billig" und skrupellos hässlich. Leider gilt das für einen Großteil der Geräte von 2018, zumindest erst mal für alle mit einer Notch. Das One Plus 6T sieht ja noch ganz nett aus, aber da fehlt einfach zu viel. Für mich gibt es in diesem Jahr KEIN Gerät, das ich bedenkenlos kaufen könnte.


  • Na ja, das Oneplus 6T zu den besten zu zählen obwohl auch dessen Hersteller auf den Zug "keine Klinke" aufgesprungen ist? Für mich fragwürdig. Aber welches der hier aufgeführten Smartphones hat eine? Alle Ohne Klinke verdienen meiner Meinung nicht hier aufgeführt zu werden ungeachtet der Restlichen Specs.


    •   17
      Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

      ich mag die Klinke nicht bin froh das sie weg kommt wenn du sie magst ist es natürlich schade aber irgendwann wird’s halt keine mehr geben


  •   37
    Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Honor 8x Displayverhältniss, Kamera, Preis Leistung.

    Mehr braucht man kaum.

    Ich will keine Flaggschiffe mehr, die teuer sind und angeblich die Besten sind, was man bekommen kann momentan.


  • Imho: GooglePixel 3 (Kamera), Xiaomi Pocophone F1 (Preis/Leistungskracher) & OP 6T


    • Und wieso gerade das OP6t? Das Ding kann nichts wirklich besonders und günstig (im Vergleich zur Konkurrenz) ist es auch nicht...


  • C. F.
    • Blogger
    vor 1 Monat Link zum Kommentar

    iPhone fehlt

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern