Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

5 Min Lesezeit 812 Kommentare

Das werden die besten Smartphones 2018

Update: Neue Smartphones dabei!

Nach dem MWC macht das Smartphone-Jahr 2018 den großen Auftakt. Erste Modelle wurden bereits enthüllt und weitere werden im Laufe der kommende Wochen endlich in die Läden. Wir geben eine Übersicht und eine Vorschau auf das laufende Jahr und sagen Euch, auf welche Smartphones es sich am besten zu warten lohnt.

Großartiger Auftakt: Honor View 10

Dank einer praktischen KI, einem robusten Gehäuse, aktueller Software und einer recht guten Kamera steht das View 10 teureren Top-Smarpthones in nichts nach.

AndroidPIT honor view 10 review 8167
Mit dem View 10 landet Honor einen Überraschungs-Hit./ © AndroidPIT by Irina Efremova

Für gerade mal 500 Euro gibt Euch Honor High-End-Komponenten in einem robusten Chassis. Kopfhöreranschluss, Dual-SIM-Support und die erwartungsgemäß kompromisslose Performance machen das Gerät zum Kauftipp. Einzig der fehlende Spritzwasserschutz könnte ein Kritikpunkt sein.

Mäßiger Nachschlag: Samsung Galaxy S9/S9+

Viel Hoffnung hatten wir ins Galaxy S9 gesteckt: Wird Bixby besser? Wird das Design ergonomischer? Zweimal werden wir enttäuscht. Immerhin verzichtete Samsung - anders als etliche Konkurrenten - auf Apple-Nachmacherei und bietet weiterhin ein Notch-freies Display sowie einen Klinkenanschluss. 

samsung galaxy s9 plus bottom front c2vx
Äußerlich hat sich das Galaxy S9 nicht verändert. / © AndroidPIT

Wie auch der finale Test zeigt, ist der Sprung vom Galaxy S8 aufs S9 nicht groß genug für ein teures Upgrade. Und auch verglichen mit dem oben gezeigten Honor View 10 hat das Galaxy S9 nicht viel mehr zu bieten. Spannend ist allerdings die dynamische Blende der S9-Kamera, die uns im Test überzeugen konnten.

Günstigstes Angebot: Samsung Galaxy S9

Bester Preis

Das Sony Xperia XZ2 Compact avanciert zum Kompakt-König

Sony setzt die Tradition des besten Kompakt-Smartphones im Android-Bereich fort: Das Xperia XZ2 Compact bietet alle Vorzüge des nicht-kompakten Bruders, ungebremste High-End-Performance und einen ordentlich aufgepimpten Akku obendrauf. Der Test des Xperia XZ2 Compact hat gezeigt, was der Kraftzwerg drauf hat - eine ganze Menge.

AndroidPIT sony xperia xz2 compact front iso u5d
Das Sony Xperia XZ2 Compact zählt zu den positiven Überraschungen des MWC. / © AndroidPIT

Sony trumpft mächtig auf mit einem 5-Zöller, der dank 18:9-Format kaum größer ist als der 4,6-Zoll-kleine Vorgänger. Hardware-mäßig kann er es mit dem Galaxy S9 aufnehmen, kostet dabei aber 250 Euro weniger. Sony hat auch die Display-Auflösung endlich erhöht und bietet nun der Konkurrenz die Stirn. Leider streicht Sony ohne erkennbaren Grund den Klinkenanschluss. Das Xperia XZ2 Compact ist seit April für 599 Euro zu kaufen.

Günstigstes Angebot: Sony Xperia XZ2 Compact

Bester Preis

Huawei P20 Pro mit großem Auftritt und Triple-Kamera

Ende März legte Huawei den Nachfolger des beliebten Huawei P10 drauf, das Huawei P20 - beziehungsweise das P20 Pro, das Top-Modell der Reihe, die auch noch das P20 Lite umfasst. Das komplett neu gestaltete Smartphone orientiert sich in der Optik am iPhone X von Apple, hat strahlende und schimmernde Farben zu bieten und besitzt eine Kamera, die es so noch nicht gab. Gleich drei Linsen, die zusammen mit Leica entwickelt wurden, sollen zusammen mit der Kamera-Software und dem KI-Chip im Kirin 970 für eine neue Qualität in der Smartphone-Fotografie sorgen - und was Huawei da abliefert, sieht auch tatsächlich sehr gut aus.

AndroidPIT huawei p20 pro front back hero 2cbu
Das Huawei P20 Pro ist schick und sehr gut ausgestattet. / © AndroidPIT

Die drei Versionen des Huawei P20 haben im Display die trendige Notch, eine Einkerbung an der Oberseite, die dafür sorgt, dass der Bildschirm links und rechts davon weiter nach oben gezogen werden kann. Das Huawei P20 Pro kostet mit 899 Euro weniger als die Top-Modelle von Apple und Samsung.

Günstigstes Angebot: Huawei P20 Pro

Bester Preis

Nokia 8 Sirocco im neuen Look

HMD Global räumt mit dem alten Ideal der robusten Nokia-Smartphones auf und stellt das rundum verglaste Nokia 8 Sirocco vor. Technisch ist es kaum besser als das inzwischen recht günstige Nokia 8, äußerlich jedoch kann es mit oberflächlichen reizen becircen.

AndroidPIT Nokia 8 Sirocco 7034
Das Nokia 8 Sirocco bringt das Nokia 8 auf Hochglanz. / © AndroidPIT by Irina Efremova

HMD Global versprach Auslieferung bis Mitte April; der Preis ist mit 749 jedoch recht mutig gewählt, schließlich steckt in dem Gerät eigentlich 2017er Hardware. Den Termin immerhin kann der Hersteller einhalten, denn am 12. April startete der Verkauf des Nokia 8 Sirocco in Deutschland.

Günstigstes Angebot: Nokia 8

Bester Preis

LG G7

LG könnte das Namensschema um die inzwischen angestaubte G-Serie aufgeben. Auch das G7 habe die Apple-Notch, wie es in jüngeren Gerüchten heißt. Anders als Huawei nennt LG noch kein Datum für die Enthüllungs-Pressekonferenz.

Günstigstes Angebot: LG G6

Bester Preis

OnePlus 6

Für das Ende des zweiten Quartals wird der Nachfolger des OnePlus 5/T erwartet. Gerüchte sprechen auch hier von einem offensichtlichen iPhone-X-Klon. Doch wollen wir noch nicht zu früh urteilen...

AndroidPIT oneplus 5t 2942
Das OnePlus 5T war schon wirklich gut. / © AndroidPIT

Günstigstes Angebot: OnePlus 5T

Bester Preis

HTC U12

Auch HTC dürfte demnächst nachlegen und den Nachfolger des U11 und dessen Ableger zeigen. Das HTC U12, wie der Name lauten wird, dürfte erneut Top-Hardware an Bord haben und mit eigenen Features wie Edge Sense ausgestattet sein. Erste Bilder des HTC U12 zeigen, dass sich beim Design wohl nicht allzu viel tut.

htc u11 100 days camera
Das HTC U11 ist ein echter Hingucker. / © AndroidPIT

Es ist damit zu rechnen, dass HTC wie im Vorjahr das neue Modell im Mai präsentiert und kurz darauf in den Handel bringt. Wer das HTC U12 kaufen möchte, muss vermutlich rund 800 Euro auf den Tisch legen.

Günstigstes Angebot: HTC U11

Bester Preis

Vorschau auf die zweite Jahreshälfte

Honor 10

Das vielerorts positiv aufgenommene Honor 9 wird durch das Honor 10 abgelöst werden. Es wird etwas kompakter, günstiger und mit moderneren Komponenten als das View 10 (oben) an den Start gehen. Das könnte schon im Juni oder Juli passieren.

Günstigstes Angebot: Honor 9

Bester Preis

Samsung Galaxy Note 9

Auch das Note 8 hat die Ehre der Familie wiederhergestellt. Was soll der Nachfolger da besser machen? Vielelicht könnte Samsung ein verbessertes Bixby in der Version 2.0 zeigen, vielleicht die verstellbare Kamera-Blende des S9 noch einmal verbessern. Das wird sich voraussichtlich im August oder auf der IFA zeigen.

AndroidPIT Samsung NOTE 8 GOLD 4353
Das Note 8 war und ist einsame Spitze. / © AndroidPIT

Günstigstes Angebot: Samsung Galaxy Note 8

Bester Preis

Huawei Mate 11

Das Mate 10 Pro ist für Huawei die Speerspitze des technisch Möglichen. Der Nachfolger Mate 11 wird also den neuen HiSilicon-Chipsatz in Aktion zeigen, neue Kamera- und KI-Features zeigen und eine weitere Innovation tragen, die wie noch nicht kennen und vorhersehen. Mit ihm ist im Oktober zu rechnen.

AndroidPIT huawei mate 10 pro review 1830
Huawei Mate 10 Prowäre ein Note-8-Widersacher, fehlte ihm nicht der S-Pen. / © AndroidPIT

Günstigstes Angebot: Huawei Mate 10 Pro

Bester Preis

Google Pixel 3/XL

Nachdem die Google Pixel 2/XL abgesehen vom fehlenden Klinkenanschluss und einem Überraschungs-Koprozessor nur zaghafte Verbesserungen gezeigt hatten, erwarten wir von der dritten Generation mehr Assistenz. Durch den Google Assistant hat der Hersteller das nötige Know-how, doch müssen die Offline-Funktionen hier noch deutlich besser werden. Ob Google liefert, stellt sich voraussichtlich im Oktober oder November heraus.

AndroidPIT Google Pixel 2 1661
Google Pixel 2: Seitdem es Android One und monatliche Sicherheitsupdates normal wurden, ist gute Update-Versorgung alleine kein Kaufgrund mehr. / © AndroidPIT

Günstigstes Angebot: Google Pixel 2

Bester Preis

Günstigstes Angebot: Google Pixel 2 XL

Bester Preis
2.243 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Maxim vor 10 Monaten

    Samsung ist die größte Mogelpackung des Jahres! Ich verstehe nicht wie man das s8 gut finden kann. Ich habe mich auch von dem Aussehen blenden lassen und habe es mir geholt. Das Ding hat mich nur aufgeregt vom entsperren bis hin zu den Display. Die Fotos sahen auf dem Display sehr gut aus aber sobald man es auf einen PC gucken will sind die Bilder im Vergleich zu dem Pixel oder iPhone nur schlecht. Wenn man vorher das Pixel hatte und dann zu dem Samsung Wechselt, merkt man richtig wie schlecht die Performance in Wirklichkeit ist. Da läuft ein Sony besser als das Samsung.
    Ich habe zum Glück noch ein guten Preis dafür rausschlagen können, und habe mir wieder das Pixel geholt.
    Das beste Android Smartphone.!

  • Milan Reen 28.10.2016

    ihr vergesst, immer und immer wieder das ZTE Axon 7!!!!

  • Martin Schmidt vor 6 Monaten

    Machen solche Vergleiche überhaupt noch Sinn? Bei vielen Modellen gibt es auf dem Papier gar keine Unterschiede mehr. Am ende hängt es ein wenig an der Software und dem persönlichen Geschmack. Mein nun zwei Jahre altes Gerät ist immer noch schnell hat einen hervorragenden Empfang und Klang.

  • Frk 25.09.2016

    Wo ist denn das S7 ein Statussymbol? Jeder Heinz, der eine Vertragsverlängerung bei irgendeinem Anbieter macht, bekommt das Ding hinterhergeschmissen, das ist mainstream und hat nix mit Statussymbol zu tun.

  • Frank Si. 24.09.2016

    Das ist aber nicht sehr objektiv!
    Erstens ist ZTE kein unbekannter Hersteller(geh mal in nen Saturn Markt) und warum sollte sich ein Smartphone Laie nicht genau deswegen auch mit ner preisgünstigen aber gleichwertigen und teilweise sogar besser ausgestatteten (Stereo Lautsprecher, 2 super Audio Chips, Dolby Atmos, mehr interner Speicher) Alternative anfreunden können?! Im Internet Zeitalter ist es doch wirklich keine Kunst mehr, sich eingehend über Produkte zu informieren! 😉

812 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Die einzigen die für mich im frage kommen würden, sind Nokia und Sony.


  • Das Xiaomi Blackshark kann man wohl auch mit reinnehmen.


  • Das beste Smartphone kann ruhig 1000 Euro kosten muss für mich aber alle folgenden Kriterien erfüllen:

    1) schneller Prozessor
    2) gute Akkulaufzeit
    3) Wasserdichtheit
    4) Notification LED
    5) regelmäßige Sicherheitsupdates
    6) gute Kamera, auch bei low-light
    7) Dual-SIM
    8) maximal 153 mm Gehäuselänge mit schmalen Bildschirmrändern
    9) gutes Design

    All diese (nicht sonderlich ausgefallenen) Eigenschaften sind technisch längst umgesetzt, aber kein einziges Gerät bisher beinhaltet sie alle.

    zB Das Huawei P20 kommt dem schon recht nahe, ist aber nichtmal Spritzwasser geschützt. Das Xperia XZ2 compact mit dem Blähbauch sieht einfach scheiße aus. Das Galaxy S9+ ist hässlich und zu groß, das kleinere S9 hat einen schwachen Akku, das Xiaomi MiMix2S hat keine Status-LED und ist nicht wasserdicht........so geht das Jahr ein - Jahr aus!
    ....also für mich bedeutet das.... auf 2019 warten und weiter (vermutlich erfolglos) hoffen. Bis dahin bleibe ich aus Vernunftgründen bei den preislichen Mid-Rangern


  • Die besten Smartphones für mich sind HMD Globals Nokias und voraussichtlich die neue Lenovo Moto G6 Linie 📱

    Beide Hersteller liefern bezahlbare Devices und gute Leistung!

    Die 1000€ Geräte werden hoffentlich nicht die gewünschten Verkaufszahlen einfahren... 😲💶


    • Aber die Updatepolitik von Lenovo ist unter aller Sau. Mein G5 Plus läuft immernoch mit 7.0 und hat gerade erst das März Update bekommen.


    • Nokia 8 Android 8.1 Patches April ,ich hoffe nur letzteres mit den Patches stimmt 🙄


  • Für mich sind in der engeren Wahl alle Phones ohne Notch


  • ZTE Axon 9


  • Die Frage ist, ob Mate 11 2 oder 3 Kameras bekommt.


    • Das Mate 11 wird vermutlich auch Mate 20 heißen. Und bestimmt wird die sehr gute Kamera des P20 pro auch im nächsten Mate 3 fach vorkommen. Die Frage ist eher ob und wie Huawei diese nochmal verbessert.


      • Huawei Mate 11/20 Pro soll einen neuen Kirin bekommen. Momentan ist Kirin 970 gar nicht so stark als Exynos 9010, Snapdragon 845. Es gibt schon ein paar Leaks, dass 980 soll auf demselben Niveau wie Exynos und Snapdragon sein.

        Mit Kirin 980, 3 Kameras und einem besseren Display (das Display von P20 Pro ist besser als bei Mate 10 pro) könnte es ein starkes Handy von Huawei sein. Deswegen ist die Frage ob Mate die Kameras von P20 pro bekommen könnte.


      • Mich würde eher interessieren wie Huawei das mit der Größe jetzt macht. Die Mate Serie war bisher immer dafür bekannt das sie groß ist. Größer als die P Serie. Nun ist das P20 Pro plötzlich sogar größer als das Mate 10 Pro.


    • Das Design bei P20 Pro ist meiner Meinung nach auch besser. Twilight ist richtig geil.


  • Das Beste Smartphone ?
    ist ein teures Smartphone Voraussetzung das Beste zu sein ?
    ist die besondere Marke Voraussetzung das Beste zu sein ?
    ist der Empfehlungszuschuss Voraussetzung das Beste zu sein ?
    ist das Design Voraussetzung das Beste zu sein - das man wenn man sorgsam ist in der Schutzhülle gar nicht mehr zu erkennen ist ?

    Um ein Bestes 2018 zu sein, muss es doch den Ansprüchen eines Interessenten voll genügen, und das ist nun mal total verschieden, denn für jeden ist das eine oder andere primär wichtig, oder ?

    Bei mir scheiden zum Beispiel alle Geräte aus, für die ich im wesentlichen den riesigen Werbetat mit bezahlen muss, das sind Apple, Samsung, Huawei, Sony usw.... All diese Geräte sind in Wirklichkeit an Technik für mich nur 70% des Preises maximal wert, wenn icht gar weniger (mit ganz geringen Ausnahmen mehr wert).
    Als nächstes muss bei mir das Gerät einen dicken Akku haben und nicht laspige 3200 mah
    dann muss das GPS hervorragend sein, und das Wlan gute Reichweite haben. Unter 4GB RAM und 64 GB ROM gbt es bei mir auch keine Wahl. 5.5" ist weiterhin Pflichtgrösse mit FHD Auflösung. Die Preisgrenze ist rund 180 - 220€ . Für andere Dinge, wie Lesen usw. habe ich ein TabletPC beides zusammen ist preiswerter als ein Samsung Smartphone, mit dem man sicher nicht Buecher, die Zeit, oder PwcWelt lesen kann bzw,. ausgiebig E-Mail und Office machen kann ohne seine Augen durch Überanstrengung zu schädigen.


    • Bei mir fallen alle Geräte raus mit ungenügenden Software Support,da müsste ich kein einziges Android Smartphone mehr kaufen ,sofern sich diese Situation nicht ändert und ich bleibe bei Apple 😉


      • Das ist sicher auch ein gutes Argument, beim Apple zu bleiben.
        Bei mir dahingehend nicht so wichtig, (bin selbst Softwarefachmann), denn Android ist Android und funktioniert, wenn es Standard Android ist. Neuere Versionen (zB. Android 7 gegenüber Android 6 ) haben lediglich neuere Features für neue Hardware, die ja auch nur bei einem neueren Gerät dann vorkommen, ansonsten haben die ChinaAndroids automatische Updateversorgung bei der gleichen Version. wie beim PC WIndows 7 funktioniert? dann brauche ich kein Windows 10.
        Bei einem alten Androiden 4.4 habe ich mal neues Android 5.0 drauf gespielt (über den PC), das war wegen der Speicherverwaltung, die bei Android 4.4 eine Sperre hatte (solche probleme gibt es wahrscheinlich bei Apple nicht).
        Und ich rechne letztlich etwas anders: da meins sicher nur die Hälfte eines Apples kostet, kann ich mir in 2 Jahren das neueste TopAndorid kaufen. Aber ein gebrauchtes Apple lässt sich sicher auch gut verkaufen.


      • Hierbei geht es ja nicht um Major Updates und neue Features/Funktionen ,sondern um die monatlichen Security Updates,wo geschummelt wird.

        Und da ist jeder Hersteller nachlässig momentan ,außer Google selbst und eben Apple .😉

        Und so etwas sollte man nicht tolerieren,daher ist Android für mich erstmal Geschichte.

        Nein kenne ich so nicht von Apple,also neue Versionsupdates,lassen sich beim IPhone ganz easy einspielen ,sofern diese Version zertifiziert ist von Apple ,für das jeweilige iPhone und natürlich noch Software Support bekommt ,versteht sich .😉

        Nicht nur Top Smartphones(iPhones) lassen sich gebraucht gut verkaufen,auch schon etwas ältere Modelle wie das iPhone 6 und iphone5s ,sind immer noch sehr gefragt ,wobei die wohl auch bald rausfallen dürften,aus dem Support.


  • Dann warte ich mal den September ab,was Apple bis dato zeigen wird .👍

    Wenn nicht wird es wohl ein 8er iPhone werden ,eventuell fallen dann auch für das 8er die Preise etwas .

    Oder ich warte einfach ,ist ja nicht so das Dringlichkeit geboten ist,solange mein SE und 7Plus noch mitspielen . 😁


  • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

    "Das Huawei P20 Pro kostet mit 899 Euro weniger als die Top-Modelle von Apple und Samsung."
    Das ist nur Komplett Falsch.
    Das iPhone 8 ist ebenfalls Apples Top-Modell und startet bei 769€, das iPhone 8 Plus bei, im Vergleich zum P20 Pro, irrelevanten 20€ mehr, bei 1019€.
    Und das S9 ist ebenfalls Samsungs Top-Modell und kostet 849€ UVP und dank Preisverfall gibt es das S9+ auch mittlerweile weit unter den 899€ des P20 Pro.


    • Also das iPhone 8 ist jawohl nicht das “Topmodell“ und von 899€ beim P20 Pro bis zu den 1019€ beim iPhone 8 Plus sind es bei mir 120€...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu