Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Verfasst von:

Die besten Android-Smartphones 2016

Update: Das OnePlus 3 bricht den Geschwindigkeitsrekord

Verfasst von: Eric Herrmann — vor 1 Woche

Welches Smartphone ist das richtige für Euch? Wir haben in diesem Artikel eine Liste der besten Android-Smartphones zusammengestellt und aktualisieren sie ständig. Ihr findet Top-Smartphones für unterschiedliche Kategorien: Fotos, Akkulaufzeit, Preis-Leistungs-Verhältnis oder Gesamtpaket: Hier findet Ihr das beste Smartphone für Euch.

Springt direkt zum Abschnitt:

Wir haben etliche Smartphones getestet und stellen Euch hier die besten Android-Smartphones in verschiedenen Kategorien vor. So findet Ihr abhängig von Eurem Nutzertyp das passende Gerät für Euch. Wenn Ihr mehr Informationen wie das Datenblatt, mehr Bilder oder eine genaue Einschätzung der jeweiligen Android-Modelle sucht, klickt auf die verlinkten Gerätetests.

Das Beste vom Besten: Samsung Galaxy S7

Für wen ist das Galaxy S7 das beste Android-Smartphone? Das Galaxy S7 ist Smartphone und Statussymbol zugleich. In Sachen Leistung, Design und Verarbeitung müsst Ihr fast keine Kompromisse eingehen.

AndroidPIT Samsung galaxy s7 4
Das Galaxy S7 ist das beste Android-Smartphone 2016. / © ANDROIDPIT

Das Galaxy S7 ist das beste Android-Smartphone, das man derzeit kaufen kann. Wer das wasserdichte Gerät in den Händen gehalten hat, weiß, wie hochwertig es sich anfühlt und wie schnell und flüssig ein Smartphone arbeiten kann. Ein Manko beim S7 ist der Akku, der sich nicht austauschen lässt. Immerhin: Er hielt in unserem Test aber trotz starker Nutzung einen ganzen Tag lang durch. Der größte Kritikpunkt ist der mit 32 GByte knapp bemessene interne Speicher, den Ihr immerhin zum Speichern Eurer Fotos per MicroSD-Karte erweitern könnt.

Günstigstes Angebot Samsung Galaxy S7 Edge
664,00
Turbado Lieferzeit: Auf Lager

Im Galaxy S7 werden fast die schnellsten Hardware-Komponenten eingebaut. Besonders seine Gaming-Performance wurde auf ein hohes Niveau angehoben. Passende Software-Optimierungen machen es zu einem Gamer-Utensil. Ein weiteres Kaufargument ist die Kamera, die schnell fokussiert und fast immer scharfe Bilder macht.

AndroidPIT samsung S7 epic citadel 1271
Die Grafikleistung des Galaxy S7 ist überragend. / © ANDROIDPIT

Das beste Smartphone für Fotos: HTC 10

Für wen ist das HTC 10 das beste Android-Smartphone? Vielfotografierer können sich Tag und Nacht auf die Kamera des HTC 10 verlassen. HTC hat die bisher beste Smartphone-Kamera des Nexus 6P genommen und noch weiter verbessert. Die Resultate sind umwerfend.

androidpit samsung galaxy s7 vs htc 10
Das HTC 10 hat mit geringem Vorsprung die beste Smartphone-Kamera 2016. / © ANDROIDPIT

Bei der Kamera hat HTC endlich den eigenen Schwachpunkt vergangener Geräte beseitigt. Nach experimentellen Jahren hat man mit dem Sony-IMX377-Bildsensor mit OIS und einer großen f/1.8-Blende eine sehr gute Kamera ins HTC 10 eingebaut, die im DxOMark-Vergleich die Kamera des Galaxy S7 übertrifft.

Amazon Preis für HTC 10
$649.99
Amazon
Günstigstes Angebot HTC 10
634,98
check24.de Lieferzeit: sofort lieferbar

Die Frontkamera des HTC 10 macht gute Selfies und dank des optischen Bildstabilisators lassen sich auch ruhige Selfie-Videos aufnehmen. Auch die Hauptkamera verfügt über einen OIS und gleicht zittrige Aufnahmen aus. Dabei werden Videos in 4K mit maximal 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen oder mit 120 Bildern pro Sekunde als Zeitlupenaufnahme.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis: Moto G (2015)

Für wen ist das Moto G (2015) das beste Android-Smartphone? Motorolas letzte Motos eignen sich für Vielfotografierer mit schmalem Geldbeutel.

motorola moto g 2015 water
Wasserdicht, preiswert. / © ANDROIDPIT

Es ist wasserdicht, sein Speicher lässt sich erweitern, es bekommt Software-Updates früh und langfristig, der Akku hält lang und es macht super Bilder. Wer sich das Galaxy S7 nicht leisten will, bekommt mit dem alten Moto G der dritten Generation viele derselben Vorzüge.

Das Display löst aber bei weitem nicht so hoch auf. Und auch die Performance ist eher bescheiden. Doch dafür ist der Preis frech niedrig. Tipp: Kauft Euch eine schnelle Speicherkarte und formatiert sie als internen Speicher. Dann ist es egal, ob Ihr die preiswerte 8-GByte-Variante des Moto G (2015) kauft.

Günstigstes Angebot Motorola Moto G (2015)
5,60
Hitmeister Lieferzeit: Sofort lieferbar - Versand innerhalb von 24 Stunden

Das Smartphone mit dem besten Akku: Huawei Mate 8

Für wen ist das Huawei Mate 8 das beste Android-Smartphone? Das Mate 8 ist für Nutzer geeignet, denen die Akkulaufzeit beim Smartphone am wichtigsten ist.

AndroidPIT huawei mate 8 screen new
Dank des Akkus mit 4.000 mAh und effizienter Hardware hat das Huawei Mate 8 eine lange Laufzeit. / © ANDROIDPIT

Schon der Vorgänger war durch den leistungsfähigen Akku und einer Laufzeit von 2,5 Tagen ein ausdauerndes Smartphone. Das Ende 2015 vorgestellte Mate 8 knüpft trotz leicht verringerter Akkukapazität an die Leistung seines Vorgängers an und schafft ebenfalls 2,5 Tage Laufzeit.

Darüber hinaus beherbergt das Mate 8 im Inneren den schnellsten Hauptprozessor, den man aktuell in einem Smartphone findet. Eingebremst wird der Hauptprozessor nur durch den im Vergleich zum Galaxy S7 schwächeren Grafikprozessor. Trotz des kleinen Nachteils bei der Grafikausgabe ist das Huawei Mate 8 durchaus in der Lage grafikintensive Spiele flüssig und ohne Stottern darzustellen.

Einziger Schwachpunkt des Huawei Mate 8 ist die nur durchschnittlich gute Kameraausstattung. Die Bildqualität der 13-Megapixel-Hauptkamera kann nicht mit der Konkurrenz wie das Galaxy S7, Xperia Z5 oder LG G5 mithalten.

Amazon Preis für Huawei Mate 8
$488.99
Amazon
Günstigstes Angebot Huawei Mate 8
449,00
Media Markt Online Shop Lieferzeit: Der Artikel ist bald verfügbar. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!

Alternative zum Huawei Mate 8

Die hervorragende Akkulaufzeit erkauft sich das Huawei Mate 8 durch ein großes Gehäuse. Wem das Phablet mit 6 Zoll Display zu groß ist, aber trotzdem eine sehr gute Akkulaufzeit haben möchte, für den bietet sich das Sony Xperia Z5 an. Das Z5 ist mit 5,1 Zoll wesentlich kompakter und kann dank Energiesparmodi auch mal zwei Tage durchhalten.

Amazon Preis für Sony Xperia Z5
$1.386.50
Amazon
Günstigstes Angebot Sony Xperia Z5
442,00
Turbado Lieferzeit: Auf Lager

Das beste Kompakt-Smartphone: Sony Xperia Z5 Compact

Für wen ist das Sony Xperia Z5 Compact das beste Android-Smartphone? Das 4,6 Zoll kleine Xperia Z5 Compact ist für Nutzer geeignet, die für einen kompakten Formfaktor keine Kompromisse bei der Ausstattung eingehen wollen.

ANDROIDPIT best XPERIA Z5 COMPACT 1
Nur Sony baut vernünftige Kompakt-Smartphones mit Android. / © ANDROIDPIT

Sonys Kompaktklasse war von Anfang an nicht wie die anderen Mini-Ableger der aktuellen Top-Smartphones konzipiert. Compact steht für Top-Technik in einem kleineren Gehäuse, bei der im Vergleich zum großen Vorbild kaum Abstriche gemacht werden. Das Xperia Z5 Compact verwendet neben derselben Hardware auch dieselbe gute Kamera wie das Z5.

Amazon Preis für Sony Xperia Z5 Compact
$699.00
Amazon
Günstigstes Angebot Sony Xperia Z5 Compact
408,00
Turbado Lieferzeit: Auf Lager

Damit ist es der einzige wirkliche Konkurrent zum iPhone 6, der nicht nur technisch, sondern auch von den Abmessungen ähnlich ist. Aus diesen Gründen ist das Xperia Z5 Compact das beste Android-Smartphone für kleine Hände.

Alternative zum Sony Xperia Z5 Compact

Der einzige ebenbürtige Konkurrent zum Sony Xperia Z5 Compact wäre das 4,7 Zoll große iPhone 6. Da dies jedoch erheblich teurer ist, keinen MicroSD-Slot bietet und nicht wasserdicht ist, birgt es auch empfindliche Nachteile gegenüber dem Sony-Flaggschiffchen.

Günstigstes Angebot Apple iPhone 6
559,99
mobilcom-debitel Lieferzeit: sofort lieferbar

Das schnellste Smartphone: OnePlus 3

Für wen ist das OnePlus 3 das beste Android-Smartphone? OnePlus übertrifft sich mit dem OnePlus 3 selbst - und die Konkurrenz gleich mit. Wer gerne spielt, viele Anwendungen parallel laufen lässt und Dutzende Apps installiert, wird die überragende Performance des OnePlus 3 brauchen.

AndroidPIT oneplus 3 7921
Schnell, schneller, OnePlus 3. / © AndroidPIT

Sei es unserer Benchmark-Parcours oder das AnTuTu-Ranking: Das OnePlus 3 ist in etlichen Tests das schnellste Gerät. Die dafür nötige Ausstattung ist frei von Kompromissen und mit 6 GByte Arbeitsspeicher ist das Smartphone unübertroffen. Anfängliche Probleme bremsen die Speicherperformance aus. Doch mit einem Software-Update platzt dieser Knoten und das OnePlus 3 entfaltet seine Multitasking-Power endlich im Alltag.

Der Rest fällt jedoch gewöhnlich aus. Ihr könnt keine Speicherkarten einstecken, die Akkulaufzeit ist nur so mittel und auch Display oder die Kameras reißen keine Bäume aus. Dafür kostet das OnePlus 3 rund 200 Euro weniger als ein Galaxy S7.

Günstigstes Angebot OnePlus 3
397,66
GEARBEST Lieferzeit: auf Lager

 


Der Artikel wurde komplett umgestellt. Das Foto-Smartphone ist jetzt das HTC 10 statt des Xperia Z5. Der Preis-Leistungs-Tipp geht ans Moto G und nicht mehr das Honor 7. Das OnePlus X wurde gestrichen. Die Kategorien Klang und Innovation flogen raus; stattdessen haben wir jetzt ein schnellstes Smartphone. Einige Kommentare könnten auch durch Umstellung bei den Top-Smartphones aus dem Zusammenhang gerissen worden sein.

Eric ist seit 2014 bei AndroidPIT und schreibt für das deutsche Team Artikel und Tests. Nach einem ruhigen Start mit dem Xperia P rüstete er sehr bald auf und holte sich ein Nexus 4. Dann startete er damit erste Experimente mit Custom-ROMs. Nun hat er Blut geleckt und moddet auf dem Nexus 5 fleißig weiter. Außerdem schmeckt ihm Sushi gar vorzüglich.

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 1 Woche

    "Wer gerne spielt, viele Anwendungen parallel laufen lässt und Dutzende Apps installiert, wird die überragende Performance des OnePlus 3 brauchen."
    Haha, gerade wer viele Anwendungen parallel laufen lässt, sollte, solang er sich keine Custom Rom installiert, das OP3 meiden...
    Theoretisch das schnellste Phone, in der Praxis aber nicht, weil es schon nach einer Hand voll Apps im RAM alles neu lädt.

  • 30
    Dean G...... vor 9 Monaten

    Also wenn ich mir jetzt eins kaufen müsste...dann wäre es das L4...denn das hat alles was ich brauche..obwohl ich seit Jahren Samsung kaufe..aktuell Note 4...aber das hat ja auch einen Wechselakku..und SD....mein nächstes müsste genau das haben..wenn Samsung so weiter macht bin ich weg...ja ich habe gerne das neue vom neusten...aber das was Samsung dieses Jahr geliefert hat, das ist nix für mich, ja sie sehen schön aus..haben gute spec usw...aber das S6 und edge, mit festen Akku das ist nix für mich, kenne jetzt soviel Leute die probleme mit ihrem Handy haben, dank dem AKKU...sowas möchte ich nicht mitmachen, ich möchte ein freier Mensch sein, und nicht so beschnitten...daher werde ich nächstes Jahr, wenn es denn so bleibt zum ersten mal ein LG kaufen, denn die machen vieles richtig zur zeit

  • Jan Lippe vor 10 Monaten

    @ Gerrit

    Deine aufgelisteten Handys sind größer als das Z3, da ist es nur verständlich, dass die einen größeren Akku verbaut haben.

    Das Energiemanagement von Sony gehört mit zu den besten falls du es noch nicht wusstest. Daher passt die Aussage des Artikels.

  • Matthias 19.03.2015

    1. Das Note 4 ist kein Smartphone und somit fehl am Platz.
    2. Die Z3 Reihe verdient eine bessere Platzierung.
    3. Samsung ist nicht so toll wie man es hier immer hinstellt. bin nicht zufrieden.

    Das wars aus meiner Sicht :)

  • DiDaDo 15.02.2015

    Naja, auch wenn ich selbst kein Samsungfan bin, aber mit dem Vergleich übertreibst du schon etwas.

508 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ist unglaublich aber HTC hat es echt geschafft vom Gesamtpaket in Sachen Fotoqualität Samsung endlich wieder zu schlagen.

  • das Xiaomi mi 5 fehlt in der Liste es ist mit 360€ das günstigste auf dem markt was das Galaxy s7 überbietet

  • Samsung Galaxy S7, das Beste vom Besten. Das ich nicht Lache!!! Für den Preis das dieses Smartphone kostet, bekommt man ein LeTV Max 820 und ein Xiaomi Mi5 und spart immer noch 100 Euro. Also bitte überlegt einmal, bevor ihr solch ein Kommentar abgibt. Das Beste vom Besten. lol lol lol!!!!!!!!

  • Die Updates beim Moto G3 halten sich in Grenzen. Ich habe ein Update auf 6.0 erhalten und das war's wohl. Ich habe keinen Vertrag und auch kein Branding. Mein Nexus 7 ist da schon weiter.

  • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

    "Wer gerne spielt, viele Anwendungen parallel laufen lässt und Dutzende Apps installiert, wird die überragende Performance des OnePlus 3 brauchen."
    Haha, gerade wer viele Anwendungen parallel laufen lässt, sollte, solang er sich keine Custom Rom installiert, das OP3 meiden...
    Theoretisch das schnellste Phone, in der Praxis aber nicht, weil es schon nach einer Hand voll Apps im RAM alles neu lädt.

  • Also ich Finde, wenn das OnePlus 3 hier als das schnellste Androidhandy betitelt wird, hat es (meiner Meinung nach) auch den Titel als bestes Preis- Leistungs Smartphone verdient, da es einfach nur halbsoviel kostet wie ein S7 Edge oder ein HTC 10...

    Und noch eine kleine Korrektur: Das Z5 hat ein 5.2 Zoll Display und nicht wie im Text geschrieben nur 5.1

    • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

      ein S7 kostet um die 550€, ein S7 edge knapp 600.
      "Halb so viel" stimmte schon nicht, als das OP3 gerade vorgestellt wurde...

      • 330 Euro sind fast die Hälfte, man muss nur wissen wo man es Bestellt.

      • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

        330 sind de Hälfte von 660. Das sind 110€ mehr als das S7 kostet. Das ist nicht "fast die Hälfte", nach wie vor nicht.

      • Das verstehe ich jetzt nicht? Wenn er das Smartphone für 330 Euro kauft und du sagst man bekommt das galaxy S7 für 550€? Die Hälfte bedeutet 275. Und nicht 110€ mehr wie das S7 kostet Bla Bla Bla.

        Aufjedenfall kommt seine Rechnung schon hin. Du gehörst nur zu den Menschen die wohl anders denken als es der Otto Normal Verbraucher tut

      • das verstehst aber du nicht das das sind 110 euro , mehr wie das s7 wert ist kosten tut es natürlich einiges mehr

      • So hat er das aber nicht geschrieben. Er redet klar von Kosten nicht von Wert.

        Klarer ausdrücken

      • ich bin aber nicht von dem ausgegangen was er geschrieben hat. das s7 ist höchstens 400 euro wert kosten tut es aber 550 euro , das sind 150 euro mehr als es wert ist
        nur im vorliegenden fall redet tim vom s7 und rene vom edge
        und wenn 330 euro 110 euro mehr sind wie das s7 kostet würde das s7 nur 220 euro kosten
        interessenten können sich vielleicht bei tim melden!
        und genaugenommen giebt es keine smartphones die mehr wie 400 euro wert sind. kosten tun sie alle mehr

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!