Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Google-Zertifizierung erhalten: Honor 20 Pro schon bald zu kaufen

Google-Zertifizierung erhalten: Honor 20 Pro schon bald zu kaufen

Am 21. Mai machte Honor im sonnigen London seine neue Honor-20-Serie offiziell. Problem nur, dass einer der neuen Produkte, das Flaggschiff Honor 20 Pro, aufgrund des Konflikts zwischen den USA und Huawei noch nicht die Google-Zertifizierung erhalten hatte, was den Marktstart verhinderte. Gute Nachrichten für den chinesischen Hersteller: Das Problem ist gelöst.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Vor mehr als einem Monat in der britischen Hauptstadt mit großer Fanfare angekündigt, wartet der Honor 20 Pro immer noch auf seinen Veröffentlichungstermin. Bislang fehlte dem Smartphone die notwendige Google-Zertifizierung, um Google-Anwendungen anbieten und die Google Play Services nutzen zu können.

Die Sache scheint nun behoben zu sein, da das Smartphone für die Nutzung der Dienste von Google zertifiziert wurde. Die Liste der von Google unterstützten Geräte wurde aktualisiert und beinhaltet nun das neue Flaggschiff der chinesischen Marke. Das für den internationalen Markt reservierte Modell "YAL-L41" erscheint in der Auswahl. Wir erfahren dabei nebenbei auch, dass das Gerät auch als Nova 5T Pro bezeichnet wird.

honor certification
Das Honor 20 Pro hat endlich seine Google-Zertifizierung erhalten. / © Google

Nach dem Erhalt dieser Zertifizierung sollte Honor nicht zu lange warten, um das neue Smartphone auf den Markt zu bringen. Ein Verkaufsstart im Laufe des Monats Juli erscheint möglich. Der Preis ist bereits bekannt, weil er bei der offiziellen Premiere angekündigt wurde. 599 Euro muss locker machen, wer das Honor 20 Pro kaufen möchte.

Angesichts des schönen 6,29-Zoll-Displays und des ansprechenden Designs könnte das Smartphone des Herstellers ein großer Erfolg werden, trotz des Konflikts zwischen Huawei und China, der eine Unsicherheit bei der Frage von zukünftigen Updates hinterlässt. Die technischen Spezifikationen mit einem Kirin-980-Prozessor (bekannt aus dem Huawei P30 Pro, dem Mate 20 Pro und dem Honor View20) und 8 GByte RAM werden den Anforderungen an ein Top-Smartphone in jedem Fall gerecht.

Freut Ihr Euch auf den Start des Honor 20 Pro?

Quelle: Xda Developers

Empfohlene Artikel

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!