was haltet Ihr von e-Zigaretten

  • Antworten:480
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

25.09.2013 23:12:31 via Website

Also ich glaube echte Gesundheitstest gibts momentan noch nicht....
Über Langzeitschäden kann man im Moment auch noch nicht reden, weil es ja die E-Zigaretten noch nicht all zu lange gibt.
Aber wenn man mal beachtet wie viele Gifte in einer Zigarette sind, dann würde ich schon von vornherein zur E-Zig greifen.

Und zu diesen ganzen Kritiken (die komischerweise nur in der Bild auftauchen), wie z.B.: E-Zigarette explodiert oder krebserregende Stoffe in Liquids gefunden, für die gibt es auf jeden Fall Gegenargumente:

Zu dem Amerikaner dem seine E-Zig im Gesicht explodiert ist, kann man echt nur sagen: Selber schuld, wenn man keine Original oder sogar selbst zusammen gebastelte Akkus nimmt! Das Selbe könnte reintheoretisch bei jedem Smartphone passieren!

Und zu den Krebserregenden Liquids:
Man muss schon drauf achten was man so aus China importiert....
Ich persönlich dampfe nur Liquid, welches in der EU unter bestimmten Richtlinien und Reinheitsgeboten hergestellt wurden (Das sind mittlerweile fast alle Liquids aus der EU). Da kann man sich eigentlich ziemlich sicher sein, dass da nichts all zu schlimmes drinne ist. In meinem vorherigem Post habe ich ja schon beschrieben was so in meinem Lieblingsliquid so drin ist.
MfG Henrik

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

26.09.2013 01:39:56 via Website

Bastian S.
Gibt es denn mittlerweile irgendwelche aussagekräftigen Tests zwecks Gesundheit? Ich hatte mir vor einiger Zeit eine gekauft, und zu der Zeit wurde viel darüber diskutiert, wie schädlich oder eben unschädlich diese E-Zigaretten eigentlich sind.

Gibt es da Neuigkeiten?
Da gibts mehr, als man von den Mainstreammedien erzaehlt bekommt.

http://www.dampfertreff.de/f1275-Fakten-Studien-Statistiken-zur-E-Zigarette.html

Was den Produktkauf angeht:
Es gibt bewaehrte Einsteigersets zwischen 25€ und 50€ (die 5,95€-Zigaretten-Fakes ausm Supermarkt gehoeren nicht dazu), man kann sich seine Apparatur auch selbst nach Gutduenken zusammenstellen (spezielle Wuensche bzgl. Aussehen, Leistung, Betriebskosten) und fuer manche wird das Teil sogar zum trendigen Lifestyle-Objekt (und dann auch richtig teuer).

Was die "Gesundheit" angeht:
Kein Mensch behauptet, E-Dampfen sei an und fuer sich "gesund". Weil ist nicht so. Und zwar genauso wenig, wie Cola-Trinken an und fuer sich gesund ist. Aber wer vor der Wahl steht, ob er pro Tag 1 Glas Cola trinkt, oder aber 1 Glas Vodka, der kaeme nicht auf die Idee, bei Alternativen als "gleichwertig" zu bezeichnen.
Und darum wird die E-Zig als "gesuendere Alternative im Vergleich zu herkoemmlichen Zigaretten" begriffen. Und da ist der Unterschied doch gewaltig. Die Verdampften Fluessigkeiten (und nur den Dampf atmet man ein) enthalten normalerweise zwischen 3 bis 7 Inhaltstoffe - normaler Zigarettenrauch enthaelt dagegen mehrere 1000 chemische Verbindungen, von denen eine hohe Zahl bewiesenermassen krebserregend ist. DAS ist der Unterschied.

Wenn jemand behauptet, E-Zigs seien "keine Alternative", dann stimmt das nur, wenn derjenige damit "alternativ zum Nichtrauchen" meint. Aber gegenueber normalen Zigaretten ist die E-Zig einfach ein Geschenk. Wer keinen Bock auf Teerlunge und Schlimmeres hat, der raucht keine Tabakprodukte. Wer aber trotzdem Nikotin (und irgendwas zum Lutschen/Fummeln) brauch, der weiss jetzt, wo er seine Alternative bekommt.

Was das Abgewoehnen angeht:
Oben stands bereits: Man bekommt seine Liquids in verschiedenen Staerken. Wer komplett aufhoeren will, dem ist es frei belassen, sich seine Liquide so zu kaufen (oder zu mixen), bis er schlussendlich die Nikotinmenge 0mg erreicht hat, ohne irgendwann dabei auf das Inhalieren und Lutschen/Fummeln verzichten zu muessen.

PS:
Zu dem Amerikaner dem seine E-Zig im Gesicht explodiert ist, kann man echt nur sagen: Selber schuld, wenn man keine Original oder sogar selbst zusammen gebastelte Akkus nimmt! Dasselbe könnte reintheoretisch bei jedem Smartphone passieren!
Akkus in kurz: Keinen Schrott/aus unbekannten Quellen kaufen, nicht eigenmaechtig basteln und betriebstypische Risiken kennen. "Gesunder Menschenverstand", ohne den gehts nicht.

— geändert am 26.09.2013 01:47:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 222

26.09.2013 01:43:06 via Website

Hallo,
also immer wieder bestätigt sich das Slogan - wie klein ist die Welt ...
Ich habe (Pyros / Analogi / ... Zigaretten) über 35 Jahre geraucht. Seid fast zwei Jahren nur e-Zig. Zur Diskussionen hier, würde ich mich distanzieren - dafür gibt es andere Foren.
ABER!
Mir hat die e-Zigarette geholfen die Tabak Industrie nicht mehr weiter zu unterstützen, und mein Hausarzt lob mich für meine immer bessere Kondition & Lungenwerte.
Das alles ist simple einfach! Wenn du willst was machen / werden / mit ... aufhören, wird es auch geschehen! (Alles anderes ist QUATSCH!) - ich betone auf -> wenn du willst!
Ich wollte mit dem Rauchen aufhören, und es ist geschehen / geworden.
Die e-Zigarette hat mir dabei SEHR geholfen. Ich dampfe zwar noch etwas (ca. 10ml Monatlich -> also fast NIX!) aber langsam habe das erreicht, was ich auch ereichen wollte!

Lg.
Georg

Sorry für Gramatik & Stilistik Fehler.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 267

26.09.2013 12:25:24 via App

Naja E Zigaretten sind nicht neu, nur erst seit der Diskussion in den Medien in aller Munde.

Es gab schon versuche mit Einweg E Zigaretten zu meiner Berufsschulzeit(2000 Lehre zum Kaufmann im Einzelhandel in einem Tabakwaren Geschäft). Damals brachte unserer Lehrer eine Schachtel dieser Einweg Dinger mit, diese wurden durch Reemtsma testweise in Süd Deutschland unters Volk gebracht. War schon irgendwie komisch im Klassenzimmer zu "rauchen".

Heutzutage wird doch durch die Tabaklobby, versucht die ganze Entwicklung des Dampfens zu stoppen oder zumindest zu bremsen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 218

26.09.2013 14:42:33 via Website

wie sieht das denn aus zwecks Husten ?
Ich frage da mir ein Bekannter erzählt hat das er dadurch viel mehr Hustet als vorher. oder ist das nur am Anfang so ?
ich habe mir mal welche angeschaut und vie sieht es aus zwecks alltag und diesem Auslaufen oder undichtigkeit ?
aber von den Preisen hört es sich schon mal bestens an und ich denke das da auch noch eine Kopfsache zu gehört um auf das Dampfen umzusteigen oder ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.233

26.09.2013 15:01:36 via App

Ich kann von mir sagen, dass ich gar nicht mehr huste. Bin auch viel weniger erkältet, v.a. im Winter, aber was ich am meisten merke, ist mein Geruchsinn. Ich riech plötzlich Sachen, Düfte und (manchmal leider auch ) Menschen, die ich früher gar nicht wahr genommen habe.

...man vergisst nicht..., man lebt nur weiter...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

26.09.2013 15:57:31 via Website

3po3
was ich am meisten merke, ist mein Geruchsinn.
Stimmt, das habe ich schon nach 10 Tagen " Abstinenz " gespürt, als ich in der Klinik nicht rauchen durfte...

— geändert am 26.09.2013 15:57:56

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

26.09.2013 17:18:01 via App

hallo Torsten
ich habe von so einer
E Zigarette gehört ich kann dir das nur empfehlen gruß jörg.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 267

26.09.2013 17:28:11 via App

Also abgesehen von der Ego-W ist mir bisher keine E Zigarette ausgelaufen.

Alle andere genannten Vorteile bezüglich Geruchssinn & Geschmack kann ich bestätigen. Auch wenn der bessere Geruchssinn nicht nur Vorteile hat :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.09.2013 18:05:58 via Website

Früher, vor 3 Jahren noch, waren die Geräte noch nicht so ausgereift, hatte viele Kinderkrankheiten. Mitlerweile ist man schon sehr weit. Allein was der Hersteller Kanger auf den Markt bringt ist absolute Klasse für wenig Geld! Also vor dem Kauf in den Dampfer Foren einlesen und dann Spaß haben!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23.204

27.09.2013 06:42:50 via App

Nach derzeitigen Erkenntnissen, auf keinen Fall..
Es wurden auch mittlerweile mehrere wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt.
Nur die Tabakindustrie, der etwa zwei Millionen Kunden abhanden gekommen sind, versucht den Eindruck zu erwecken.

— geändert am 27.09.2013 06:43:35

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 218

27.09.2013 09:25:00 via Website

wie ich gestern Abend gesehen habe, hat um die ecke ein "Dampf" geschäft aufgemacht, ich denke das ich dort mal heute hingehen werde und mich mal beraten lassen und dann evtl auch direkt eine kaufen. ich kann euch ja mal schreiben was mir empfohlen wurde und was mir verkauft wurde.

Andreas V.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.233

27.09.2013 09:58:27 via App

Kannst du gerne schreiben. Würde mich u.U. auch interessieren :)

...man vergisst nicht..., man lebt nur weiter...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 461

27.09.2013 12:21:12 via Website

Ich würde allen raten, sich erst richtig schlau zu machen, bevor ihr euch das Zeug reinzieht. Wenn man weiß, was die Tabakindustrie für Schweinereien gemacht hat mit der Vearbeitung von Suchtstoffen, welch kriminelle Energie die Nahrungsmittelindustrie entwickelt, so jetzt wieder sogar bei Biohühnern... Ich vertraue in dieser Welt niemand mehr. Ich meine, ihr müsst damit rechnen, dass in dieser Nikotinaromasuppe Giftstoffe verarbeitet werden, die nicht gesund sind.
Versucht über den Kopf, das Rauchen einzustellen. Ihr könnt auch mit dem Zeug 90 werden, aber sehr vielen gelingt das nicht wg. Lungenkarzinoms. Die Orientierung an Helmut Schmidt erscheint mir unbrauchbar. Der Clown pafft doch nur- raus aus dem Mund, rein in die Nase und ab ins Gesicht der Interviewer;-).

Pani ** Jeder denkt an sich, nur ich denk´ an mich ** Bitte beachten : http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/392082/und

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23.204

27.09.2013 14:24:11 via App

Vom Zigarettenrauchen kann man noch ein paar andere Karzinome bekommen, wie z.B. Mundbodenkarzinom, Kehlkopfkarzinom, oder Blasenkarzinom.
Allesamt praktisch unheilbar.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

27.09.2013 17:57:29 via Website

MERLIN
Sind e Zigaretten nicht giftiger als die normalen?

Das genaue Gegenteil ist richtig

http://www.prnewswire.com/news-releases/casaa-new-study-confirms-that-chemicals-in-electronic-cigarettes-pose-minimal-health-risk-218843731.html

http://publichealth.drexel.edu/SiteData/docs/ms08/f90349264250e603/ms08.pdf

Bodo P.
Ich meine, ihr müsst damit rechnen, dass in dieser Nikotinaromasuppe Giftstoffe verarbeitet werden, die nicht gesund sind.
Dafuer gibts medizinische Studien, die sagen: Nein.

Was die Tabakfirmen angeht: Wenn deren Lobbyarbeit nicht von Erfolg gekroent ist, d.h. das E-Dampfen nicht breitflaechig verboten werden kann, dann muessen sie irgendwann selber ins Geschaeft einsteigen.

Versucht über den Kopf, das Rauchen einzustellen.
Das mag ein loeblicher Ansatz sein, aber wem das nicht so einfach gelingt, der ist mit E-Zigs einfach viel besser bedient.
"Weg von Zigaretten" sollte auch fuer Kettenraucher ein starker Anreiz sein, ihren Konsum zu ueberdenken.

— geändert am 27.09.2013 18:28:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

28.09.2013 01:03:20 via App

die E-Ziggi wird gedampft..ich dampfe selbst seit einem Jahr..und habe seiter meinen Nikotinanteil halbiert. Rauchen? nein Danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

29.09.2013 11:09:55 via App

ich habe 13 Jahre geraucht und bin jetzt auf e Zigarette umgestiegen. gibt von vielen herstellern echt gute verdampfer. davon sind fast alle mit joyetech kompatibel. probiere dich aus.

meine empfehlung: ego c akku und ego cc clearomizer.

Antworten