"free2play" (mit in-app purchase), was haltet ihr davon?

  • Antworten:31
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

22.02.2013 08:59:10 via App

Ja, frage siehe Titel.
Nicht nur im Bereich der smartphones macht dieses Modell eine bemerkenswerte Erfolgsstory, auch namhafte Entwickler der PC Branche haben dieses Modell entdeckt und prüfen nun, wieweit man das umsetzen kann. Hab letztens in einer Games Zeitschrift darüber ein Bericht gelesen, wo namhafte Entwickler wie EA etc dieses Modell als "interessant" und "durchaus reizvoll" empfinden. Geht ja schon, zumindest im Konsolen Bereich, bereits gut los (wobei man hier dennoch was fürs game bezahlt, also im Grunde noch dreister).
Meiner Meinung nach eine interessante Sache, solange man es sinnvoll einbringt und nicht übertreibt. Mal sehen, wohin uns das ganze noch führt...

26.02.2013 09:43:22 via App

Ich M.
Ist das nicht das Prinzip eines jeden Online Games?

eigentlich ja.

aber wenn ich mir zb "the dark knight rises" auf meinem androiden anschau...da zahl ich knappe 6€ und im spiel soll ich dann nochmal für bonus gadgets zahlen???? wobei man das game auch ohne die bonus sachen gut durchzocken kann. bei "simpsons-springfield" is das ganze dann beinahe schon wucher....für ein paar donuts (in-app-währung) soll ich dann 50€ zahlen????

sowas nenn ich abzocke!!!

freemium-games nerven.

Whatsapp+ Thread

[Note III / unofficiall CM12 / Android 5.0.1]

Und

[Galaxy Tab S / Root + StockRom]

28.02.2013 21:07:34 via App

Mir ging es in diesen thread jetzt nicht vordergründig um zb Browser Games oder die meisten kostenlosen Android Games, welche bekanntermaßen auf dieses Modell setzen sondern darum, das etablierte Entwickler wie Rockstar, EA, Blizzard und Konsorten, die angekündigt haben, das dieses Free2play interessant sei und man die Möglichkeiten prüfen werde.
Was kann das für uns bedeuten? Nehmen wir mal ein (fiktives, aber durchaus mögliches) Szenario:
Rockstar kündigt GTA xx an, welches man sich kostenlos runterladen kann. Will man aber in den nächsten Stadtteil oder bessere Waffen/Munition muss man bezahlen. Oder EA bietet Fifa xx kostenlos an, allerdings sind nur Freundschaftsspiele möglich, man kann sich aber die Option der Turniere, Online spiele etc dazu kaufen.
Oder Blizzard kündigt ein MMRPG an, wo eine Klasse vorhanden ist, der Rest ist für bares dazu zu buchen. Der Zauberer benötigt bessere Zauber, um im pvp besser abzuschneiden? Für nur xx Euro kann man sich die zauber kaufen... Man braucht Tränke, um in den instanzen länger durchzuhalten? Kein Problem, xx Tränke kosten nur xx Euro.
Im nächsten Battle Field kosten alle extra Maps, Waffen oder Munition extra.

Klar, ist nur ne Möglichkeit, aber ich denke, das die Gefahr besteht, dahin zu gehen. Und dann Kommt es darauf an, inwieweit man das umsetzt. Problematisch wird es, wenn man als online Gamer dazu gezwungen wird, mehr Geld auszugeben um Konkurrenzfähig zu bleiben. Dann kann das schnell extrem teurer werden als wenn das game zum vollpreis kaufen würde.

01.03.2013 22:06:01 via Website

Es kommt drauf an. Wenn die App auch ohne In-App Käufe zu nutzen ist, ist es ok. Ansonsten schon sehr dreist. Aber als Entwickler möchte man ja gerne was verdienen. Da kommen halt Werbung oder solche Käufe in Frage.

Sichern Sie Ihr Smartphone gegen Diebstahl und erhöhen Sie die Chance, es wiederzufinden. Jetzt neu: Guardian - Anti-Diebstahl Guardian - Anti-Diebstahl Pro https://play.google.com/store/apps/details?id=de.tapps.guardian.pro Guardian - Anti-Diebstahl Trial https://play.google.com/store/apps/details?id=de.tapps.guardian.free

01.03.2013 23:04:54 via App

Bei spielen auf dem phone habe ich noch nie in app billing in Kauf genommen. Außer bei plague Inc und Zen pinball. Aber 50€ für donuts NEVER

EHRE DER SEKTION STADIONVERBOT!
LÖWEN GEHÖREN IN DEN ZOO ;-)
Gegen alle Stadionverbote (Markdown is böse der hat meine Signatur auf dem gewissen)

01.03.2013 23:26:13 via App

Alain Bouayeniak von Flashington
Bei spielen auf dem phone habe ich noch nie in app billing in Kauf genommen. Außer bei plague Inc und Zen pinball. Aber 50€ für donuts NEVER


Dann kriegt der Spielcharakter fast mehr zu essen als der Spieler.:grin:☆★☆★☆★☆

Challenger me von Quizduell : yolopolooreo
(Schreibt mir dann da auch euren AndroidPIT Namen :D )

01.03.2013 23:36:02 via App

Echt wenn ich anfange (mach ich eh nicht) 50€ für den fetten Homer auszugeben, dann hab ich meine Frau im Nacken :cold:

EHRE DER SEKTION STADIONVERBOT!
LÖWEN GEHÖREN IN DEN ZOO ;-)
Gegen alle Stadionverbote (Markdown is böse der hat meine Signatur auf dem gewissen)

Gelöschter Account

02.03.2013 02:03:21 via Website

ich hab 2€ für Donuts ausgegeben und ich mag solche spielprinzipien nich.. aber mittlerweilen hab ich ne nich ganz offizielle simpsons version und schon über 6 000 donuts ausgegeben. wenn man nachrechnet wären das etwa 950€ (wenn ich mich nich irre) das find ich schon bissi krank. (nein ich hab kein geld ausgegeben)

Gegen übermässige Smiley-Benutzung.

02.03.2013 07:53:46 via App

Sehe ich genauso wie Bernd. Ich für mein Teil kaufe mir lieber gute Spiele.
Denke mal, das das auch ein Grund ist, warum die Entwickler für PC und Konsolen Games auch in diese Richtung zu gehen, wenn man bedenkt das die Piraterie in diesen Bereich eher zu- wie abnimmt.

— geändert am 02.03.2013 07:54:23

02.03.2013 07:59:20 via Website

Wuffze W.
ich hab 2€ für Donuts ausgegeben und ich mag solche spielprinzipien nich.. aber mittlerweilen hab ich ne nich ganz offizielle simpsons version und schon über 6 000 donuts ausgegeben. wenn man nachrechnet wären das etwa 950€ (wenn ich mich nich irre) das find ich schon bissi krank. (nein ich hab kein geld ausgegeben)

Was heißt denn bitte schön eine "nicht ganz offizielle Version" ??? :what:

Möchtest du damit andeuten, illegal eine App installiert zu haben??:cold:

08.08.2014 13:58:10 via App

Es trübt einfach den Spielspaß. Es ist doch langweilig, wenn alles um Stunden hinausgezögert wird. Und die meisten Spiele mit so einem System sind Abzocke. Ich bezahle lieber mal 3 Euro und habe ein richtiges Spiel als ein Freemium, dass sich noch nicht mal mit 100 Euro zufrieden gibt.

08.08.2014 18:27:43 via App

Solange man ohne zu bezahlen nicht zu stark eingeschränkt ist, finde ich das in Ordnung.
EA schlägt da gerne über die Stränge.

Viele Grüße :)
S3 mini (GT-I8190) PAC-Man
Asus MeMo Pad HD7 16 GB Stock
ohne Root

08.08.2014 18:30:39 via Website

Schließe mich der Meinung von Carla an. Solange die Purchases nicht übertrieben sind und sogar nerven, kann man sich
das Spiel eigentlich getrost runterladen.

Mich persönlich nerven die In App Purchases von Gameloft

You can´t put a limit on anything!