Ein komplexes Android-Fon für `nen Rentner? – Ist das nicht wie die "Perlen vor die Säue"?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

04.11.2011 15:49:05 via Website

Hallo, liebe Leute!

Bin 1948, kurz nach dem 2. Weltkrieg zur Welt gekommen – ich musste wohl Glück gehabt haben.
Nun bin ich Rentner. Lebe seit der Geburt in Berlin-Kreuzberg ; das zeigt euch, wie weit ich gekommen bin. Zwischendurch hatte ich mal als Twen 5 Jahre lang auf einem kleinen Boot gewohnt.

Zu Android bin ich gekommen, weil – es bei Lidl letzten September ein billiges Huawei Ideos X3 gab.

Das Gerät wollte ich überwiegend zum Telefonieren nutzen, sehe aber, das da noch vieles andere möglich ist. Da gibt´s für mich noch viel zu entdecken. Die Möglichkeiten dieses Gerätes, selbst im Kaufzustand, haben mich begeistert.

Leider ist das LCD des Gerätes für mich zu klein. Vieles kann ich nur mit der Lupe sehen und beim Schreiben auf der winzigen Tastatur treffe ich oft die richtigen Buchstaben nicht. Etwas Größeres muss her!

Was mache ich sonst noch?
Fahre gern Motorrad, allerdings nur eine 13 Jahre alte Honda VT125CX, radel gerne, bin seit 3 Jahren Bauwagencamper auf einem Waldcampingplatz nahe eines Badesees und erfreue mich an Reh, Hase und Wildschwein, die nachts an meinem alten Gefährt vorbei kommen. Dort bin ich von März bis Ende Oktober zu finden und auch an manchen Tagen im Winter. Mit DSL ist hier leider nichts und der Handyempfang ist nur sehr schlecht. Mit einer kleinen Richtantenne und mittels eines Routers, der auch Fon-Sticks akzeptiert, verbinde ich mich und meine Nachbarschaft via WLan mit dem Rest der Welt. (Ist jedoch nur etwas für Geduldige, da oft nur 5-10 kB/s möglich ist und Abbrüche an der Tagesordnung sind). Ansonsten mache ich gern kurze Videos und Fotos, sammle TV-Filme und –Serien via Save.tv, und spiele ab und zu am Rechner mit der Eisenbahn (EEP7).

Trotz nur geringer Rente ist mein Tag ausgefüllt. Ich bedaure alle Menschen, die im Alter nur noch Langeweile schieben und nichts mit sich anzufangen wissen.

Gibt´s hier auch noch andere alte Zausel, wie mich?

Schönen Gruß vom Campingplatz

-Micha-

(Übrigens - auch ich hatte Erfahrung mit ´nem inzwischen alten iPod touch - tolles Gerät - aber kein Wechselakku, nix Foto, kein Wechselspeicher, musste es ewig aus dem Knast befreien, in den es Apple bei jedem Update steckte, Probleme beim Abgleich mit mehreren Rechnern: (iTunes will jedes Mal die Musik des iPods löschen, wenn man nicht aufpasst usw.. Nee nee, nie wieder Apple). Das ist was für Leute, die sich gern gängeln lassen, es lieben sich zu ärgern, wenn der Speicher voll + nicht wechselbar und der Akku leer + nicht wechselbar ist, und, falls sie es tatsächlich bemerken, nichts daraus lernen und das nächste Applegerät kaufen, weil es ja nichts Besseres gibt...! ;-)

04.11.2011 18:06:39 via Website

Hallo Micha,

Hut ab und dann noch ein herzliches Willkommen auf AndroidPIT und nat. viel Spaß bei uns. Hat man nicht sehr oft, das man so technikbegeistert ist.

Wenn Du neben den Beiträgen noch ein wenig Lesefutter suchst, schau mal in meine Signatur. Der zweite Link ist ein sehr schönes Buch, nicht nur für die Profis....

Na dann bis später denn.

— geändert am 04.11.2011 18:07:37

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

04.11.2011 18:55:03 via App

Hey Micha,

herzlich Willkommen hier bei AndroidPIT ! :lol:

Es freut mich das du den Weg zu uns gefunden hast - trotz 5-10 kb/s :wink:

Es kann einem nichts besseres passieren als mit der vielen Freizeit so super umgehen zu können, das lässt es zu neue Dinge zu entdecken wie in deinem Fall unser geliebtes Android ! :grin:

Sollten dennoch Fragen aufkommen - du hast ja uns :)

Viel Spaß !

04.11.2011 19:37:58 via Website

Hallo Micha,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum und viel Spass beim Lesen und Schreiben. :grin:

p.s. ich bin auch nicht mehr "der Jüngste", wie Du hier sehen kannst.

— geändert am 04.11.2011 19:42:22

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

04.11.2011 22:07:19 via App

Hallo Micha,

auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß im Forum von AndroidPit. Bin auch ein Uhu. Es gibt hier noch eine ganze Reihe "Silberrücken". Du bist also nicht allein.

Viele Grüße aus Oberfranken -
Susila

We won't get fooled again.

05.11.2011 09:01:07 via App

Moin & Herzlich Willkommen, immer wieder schön das es auch ältere Menschen gibt die sich für neue Technologie interessieren :)
Also viel Spaß bei uns :)

HardBasses'n'SmilingFaces :D
Age Of Warring Empire - Oldschool game feeling on Server A4/5 ~ join us >> 5049973381 <<

05.11.2011 14:39:58 via Website

Hi Tom Cat,

Vielen Dank für den Tipp mit dem Lesefutter. Werde ich mir ganz sicher runterladen, wenn ich in eine Gegend mit schnellerer Downloadgeschwindigkeit komme. In meinem Bauwagen hier ist es, trotz Antenne am Mast, fast nur Glückssache, wenn meine paar Zeilen ohne Abbruch auf die Reise gehen können.

Schönen Gruß vom Löwenberger Land

-Micha-

05.11.2011 14:42:13 via Website

Hallo Susila

Da habe ich ja Glück, hier nicht der Einzige zu sein, der in die Jahre gekommen ist. Rechner verleiten einem ja meistens zu häuslichem Verweilen, besonders, wenn keine Arbeit mehr ruft. Da muss man sehr aufpassen, dies nicht zu übertreiben, damit man nicht nur im Kopf fit bleibt. Hier sind die kleinen Fons geradezu ideal – sie sind immer dabei, egal ob beim Bahn/Busfahren, auf der Bank, im Lokal, oder wenn´s mal ins Krankenhaus geht – immer kann man einen Blick in die Welt tun, wen einem danach ist und wer es altmodisch mag, kann damit sogar telefonieren!
Wir werden in den Foren sicher voneinander „hören“.

Mit vielen Grüßen auch von meinen derzeitigen Nachbarn (Hase und Igel)

-Micha-

05.11.2011 14:43:32 via Website

Hallo Erwin

Wie ich aus Deiner Vorstellung ersehen kann, bist Du beruflich noch recht aktiv. Bei mir lief die „Rechnergeschichte“ ähnlich ab, wie bei Dir.
Bald werden die Geräte wohl so klein sein, dass sie unter die Haut gepflanzt werden und uns ihre visuellen Mitteilungen direkt in die Nervenstränge der Augen senden. Gesurft wird dann natürlich auf Gedankenbefehl…;-) Heute noch utopisch, aber…?

Gruß vom großen Plötzsee

-Micha-

05.11.2011 14:45:14 via Website

Hallo, Fischli!

Na klar gibt´s die! Wir Uhus wollen doch wissen, „wo die Reise hin geht“. Wer sich einmal für Technik interessiert, in der Jugendzeit mit Detektorempfängern anfing, wird sich für deren Entwicklung wohl zeitlebens interessieren. Technik ist wie ´ne Wundertüte – man ist überrascht, wenn man sie öffnet – positiv wie negativ und neugierig sind wir doch alle auf das, was da noch kommt!

Den Spaß werde ich ganz sicher haben.

-Micha-