Schlaf-App fürs iPhone, unglaublich

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyBentwortet

17.01.2010 15:27:52 via Website

Also langsam kann ichs nicht mehr glauben, da liest man, dass sich die U.S. Soldaten ihr Flugbahn von Geschossen mit einem iPhone App berechnen. Das richtige Kaliber eingegeben, berechnet es sogar den Verletzungsgrad des Gegners.

Und jetzt kommt ein App das den Schlaf analysiert und mich zum richtigen Zeitpunkt weckt:

http://www.chip.de/news/Sleep-Cycle-iPhone-App-analysiert-Schlafrhythmus_40790736.html

Was kommt den da als nächstes, das Diabetiker App dass per Nadel mit meiner Blutbahn verbunden ist? Oder das Gen-App, dass mir sagt, dass ich mit dieser Partnerin kein Kind zeugen sollte, weil die Gene nicht zusammen passen?

Ich weiß gar nicht ob ich fasziniert oder erschrocken sein soll!

Sowas, sowas....

Gruß

Hans

— geändert am 17.01.2010 15:28:31

Wichtig: unsere AndroidPIT-Regeln

Gelöschter Account

17.01.2010 15:40:55 via Website

Sowas gibt es soweit ich weiß auch schon für Android. Ein Wecker, der den Schlafrhythmus analysiert und dich im Tiefschlaf nicht weckt, sondern eben wenn du nicht so tief schläfst. Mir fällt der Name aber grade nicht ein ...

17.01.2010 15:44:30 via Website

Naja, ich benutze die Wecker App Sanfter Wecker. Diese versucht mich eine halbe Stunde vor Wecktermin ganz leise zu wecken. Bin ich noch im Tiefschlaf, höre ich diese leise Weckmelodie nicht und schlafe weiter. Anscheinend ist es wissenschaftlich erwiesen, das sich der Rhytmus von tiefen und leichten Schlaf nach 6 Stunden immer in 30-minütiger Periode abwechseln und nach oben hin immer kürzer werden.

Was diese App macht ist vielleicht auch nichts anderes. Für ein bisschen Publicity fangen manche wohl gerne an zu lügen und irgendwelche nicht vorhandene Funktionen hervorzuzaubern.

Außerdem steht die News auf Chip.de... OK, ich sag nichts mehr.

Neu bei Android, AndroidPIT oder dem App Center? Hier erfährst Du alles Wichtige: http://bit.ly/ccFQvI

18.01.2010 16:13:56 via Website

Also ich bin ja nun wirklich alles andere als ein "Bio-Typ" oder jemand der ständig Panik macht wegen "gefährlichen Strahlen".

Aber unter mein Kopfkissen lege ich mein Telefon nun wirklich auch nicht!

18.01.2010 16:44:56 via Website

Nein, das geht nicht.

Ich habe so eine Uhr. nennt sich "Sleeptracker".

Das Prinzip dahinter ist recht einfach.
Man durchlebt im Schlaf immer wieder Wach-Phasen. Die meisten bekommen das nicht mit. Andere können sich z.B. daran erinnern, dass sie z.B. um 5:45 auf die Uhr gesehen haben.
In diesen Wach-Phasen bewegt man sich auch.

Wird man in einer Wach-Phase geweckt ist man viel schneller munter, fühlt sich ausgeruht und aktiv.
Wird man jedoch in einer Tiefschlafphase geweckt, ist genau das Gegenteil der Fall. Man ist sehr müde, kommt nicht richtig in die Gänge, es freut einen nicht Aufzustehen und man kann sogar depressiv und/oder aggresiv sein.

Ich merke das bei mir sehr stark. Schlafe ich 6,5 Stunden, komme ich sehr leicht und ausgeruht aus dem Bett. Schlafe ich jedoch genau 6 oder 7 Stunden, bringt mich fast nichts aus dem Bett und ich würde am liebsten die ganze Welt verfluchen weil ich aufstehen muss. :(

Wach- und Tiefschlafphasen wechseln normalerweise alls 20-30 Minuten ab.

Was diese Systeme jetzt machen ist, durch einen Bewegungssensor die Wach-Phasen zu erkennen und einen in einer solchen Phase zu wecken.
Dazu gibt es ein Zeitfenster.
Dazu gibt man zwei Weck-Zeiten ein. Einmal die Zeit, um die man aufstehen möchte und eine weitere Uhrzeit, zu der man aber wirklich aufstehen muss.
Also sage ich z.B. ich möchte um 9:00 aufstehen, muss aber spätestens um 9:30 auf jeden Fall aufstehen.
Dann versucht das System, wenn ich 20 Min. als Tolleranz eingestellt habe, mich ab 8:40 zu wecken, sobald es eine Wach-Phase entdeckt.
Sollte das System zwischen 8:40 und 9:30 keine Wach-Phase bemerken, werde ich um 9:30 Uhr (wie eingegeben) auf jeden Fall geweckt.

Ich hoffe, meine Erklärung war verständlich.

18.01.2010 20:17:53 via Website

Nein, es geht um die Bewegung und die kann das Handy/die App nun mal nur wahrnehmen, wenn es im Bett liegt.

Oder schlägst Du in der Nacht immer so wild umher, dass sogar Dein Nachtkästchen was abbekommt? :lol:

19.01.2010 07:40:42 via App

Ich hab es die letzten 2 Nächte ausprobiert. Funktioniert soweit ganz gut. Ich glaube, die erste Nacht hatte ich mein G1 ein wenig zu weit weg von mir. Aufgezeichnet wurde dementsprechend nichts. Diese Nach lief schon besser. Ich wurde 24 Minuten vor dem Wecktermin geweckt und war auch topfit, naja ok ich gib zu dass ich jetzt grad immernoch im Bett liege, dass liegt aber an der AndroidPIT App. :grin:

Fazit bisher: Top!

— geändert am 19.01.2010 07:50:22

Neu bei Android, AndroidPIT oder dem App Center? Hier erfährst Du alles Wichtige: http://bit.ly/ccFQvI

19.01.2010 08:44:20 via Website

Hallo Anton,
ich habe es mal ausprobiert, aber ich hatte den Eindruck, dass es nicht sehr sensibel auf Bewegungen reagiert. Funktionierte bei mir also nicht. Kannst du dazu was sagen? Danke! Friedrich

19.01.2010 15:40:02 via Website

Christoph S.
Die App für Android heißt "Smart Alarm Clock"... Läuft aber laut Beschreibung wohl nicht auf dem Hero.

Die erste Nacht hatte ich mein G1 unter mein Bettlaken auf die Matratze gelegt. Das hatte nicht so gut funkitoniert. Von mir wurden auch keine Aufzeichnungen gemacht. Diese Nacht hab ich mein G1 einfach aufs Bett gelegt. Also ca. 20 cm Abstand zu mir. Und siehe da, die Aufzeichnungen funktionierten super und ich konnte meinen Schlafverlauf folgen. Punkt 07:06 wurde ich in einer Wachphase geweckt, 24 Minuten früher als nötig, aber das war auch gut so. Ich war super fit und ausgeschlafen!

Probiert es mal aus, ich werde die nächsten Tage noch testen!

Neu bei Android, AndroidPIT oder dem App Center? Hier erfährst Du alles Wichtige: http://bit.ly/ccFQvI

19.01.2010 18:24:21 via Website

Friedrich W.
@Anton,
in den Bewertungen wird bemängelt, dass es den Akku arg strapaziert. Kannst du das bestätigen? Danke!

Naja, mein Handy wird meistens Nachts geladen, von daher macht mir pers. das nichts aus. Ich werde es heut Nacht aus mal ausprobieren. :-)

lg, La Schmu

20.01.2010 08:24:37 via Website

Anton S.
Christoph S.
Die App für Android heißt "Smart Alarm Clock"... Läuft aber laut Beschreibung wohl nicht auf dem Hero.

Also im Grunde genommen läuft es schon auf den Hero, man darf nur nicht das Display ausmachen, also wenn man es Nachts lädt denn die Option aktivieren, das bei eingesteckten Stecker das Display aktiv bleibt. (Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung -> Aktiv bleiben)

Hoffentlich gibts da bald ein fix oder ist mit dem Update auf Android 2.1 behoben.

Gruß
Benny

Gelöschter Account

20.01.2010 09:12:11 via Website

Kann mir gut vostellen, dass das ordentlich Akku saugt. Wenn es die ganze Nacht analysiert wann du wie schläfst... sprich die ganze Zeit werden Daten des Lagesensors abgerufen.

Spielregeln --> hier <-- | --> hier <-- Häufige Fragen