Bewertungen im PlayStore nur noch mit Google+ Profil

  • Antworten:152
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 330

27.11.2012 18:47:28 via Website

Ich pfeif' auf google+. und zwingen lass' ich mich schon gar nicht, dann bekommen sie eben keine meiner hochdekorierten Bewertungen ;)

Würde ich nicht so gerne Apps runterladen, würde ich auch den PlayStore boykottieren, aber das ist bei einem Androidhandy wohl nicht sehr sinnvoll. Ich warte ja nur noch darauf dass man einen Account fürs herunterladen braucht. dann hat Apple einen Kunden mehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

27.11.2012 23:38:03 via Website

Muss mal meinen Frust ablassen.

So langsahm hab ich die Schnauze gehörig voll, von all den google zwängen. Wollte neulich die Bewertung einer von mir genutzten App ansehen und gegebenenfals abändern. Und - Hallo - geht nicht mehr! Eine Meldung sagt mir, das ich mir nun bei Googel+ einen Account anlegen muss, um an meiner Bewertung der App noch was zu ändern. Gehts noch!! Ehlende wxxxer. Hab die Schnauze langsahm gehörig voll. Werde wohl beim nächsten Smartphone nicht mehr auf Android setzen. Es reicht!

Grüsse

— geändert am 28.11.2012 00:58:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.201

27.11.2012 23:48:04 via App

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

28.11.2012 00:02:31 via App

In jedem Webshop den ich kenne braucht man einen Account um eine Bewertung abgeben zu können....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

28.11.2012 00:20:20 via Website

Freakyno1
In jedem Webshop den ich kenne braucht man einen Account um eine Bewertung abgeben zu können....
Nur, dass wir alle schon einen Google Account haben... der für jede Art von Bewertung ausreichend wäre. Mit G+ wird den Leuten nun etwas aufgezwungen. Freiwillig ok, aber Zwang kommt immer schlecht rüber.
Das ist ungefähr so, als müßte ich, um eine Peepshow zu besuchen, eingetragenes Mitglied sein UND mich jetzt aber auch noch selbst nackig machen.
:grin:

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

28.11.2012 00:30:21 via Website

Freakyno1
In jedem Webshop den ich kenne braucht man einen Account um eine Bewertung abgeben zu können....
->!Hatte und habe ich ja, meinen Googel Account.

— geändert am 28.11.2012 01:06:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 57

28.11.2012 00:52:48 via App

Also ich kann noch ohne g+ bewerten, habe es eben getestet (bei bubbleUpnp).
Leider kann ich mit der AndroidpitApp keinen Screenshot hochladen. Bei mir werden im playstore überhaupt keine Nutzerangaben gemacht sondern nur die Gerätetypen genannt. Guck ich an der falschen Stelle?

Update: seit einem Reboot hab ich das jetzt auch... inklusive Hinweistext

— geändert am 28.11.2012 01:15:19

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

28.11.2012 05:50:18 via Website

:lol:
Schöner Vergleich, Evelyn!

Ich find´s nur noch appartig (bitte keine Verbesserungshinweise; ist so gewollt).

Ich denke immer - Google heíßt Offenheit und somit kann man sagen: jedem sein (kritisches aber erlaubtes) Ding. Und da hat Zwangsregistrierung und Beschneidung überhaupt nichts zu suchen.

Gut - ist jedem klar, dass Google eh (fast) alles über uns Android-Nutzer weiß, wie man von deren Seite aber mit absoluter Selbstverständlichkeit mit Daten und dem gläsernen Menschen umgeht und und diejenigen die sich nicht jedem Scheißdreck (oh jetzt echauffiere ich mich...) unterwerfen wollen mit Restriktionen abstraft gilt schon fast als diktatorisch. Aber letztlich tragen wir´s ja alle mit, da wir ein solches Vorgehen (auch in der jüngeren Vergangenheit) manchmal zwar kritisch hinterfragen, aber letztlich doch mitgehen. Ich nehme mich da nicht aus, obwohl ich schon versuche, ein wenig private Abgeschlossenheit gegenüber solchen Konzernen zu erreichen.

Du hast auch geschrieben, dass man ja befürchten muss, dass es sein kann, dass demnächst nur noch Apps geladen werden könnten, die einen G+ Account zwingend machen. Chris hat ´nen Smiley drunter gesetzt. Wollen wir nicht hoffen, dass dies das nächste Aufreger-Thema sein wird über das ein Thread eröffnet wird...

Tschüss und Euch allen einen schönen Tag - Euer Facebook-, Twitter- und Google+-Verweigerer und -hasser. (uups, da werde ich ja zum richtigen Wutbürger)

Michael


Evelyn C.
Freakyno1
In jedem Webshop den ich kenne braucht man einen Account um eine Bewertung abgeben zu können....
Nur, dass wir alle schon einen Google Account haben... der für jede Art von Bewertung ausreichend wäre. Mit G+ wird den Leuten nun etwas aufgezwungen. Freiwillig ok, aber Zwang kommt immer schlecht rüber.
Das ist ungefähr so, als müßte ich, um eine Peepshow zu besuchen, eingetragenes Mitglied sein UND mich jetzt aber auch noch selbst nackig machen.
:grin:

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

28.11.2012 06:17:38 via App

So richtig nachvollziehen kann ich Eure Vorbehalte nicht.

Wer Google+ gar nicht nutzt, kann doch ganz entspannt sein. Einfach Account anlegen und Apps bewerten. Es guckt Euch doch dann niemand was weg...

Da müssten doch eher die Google+ Nutzer jammern. Immerhin kann man bei denen dann was im Google+ Profil sehen. Allerdings auch nur das, was man ohnehin öffentlich über sie sehen könnte. Also kann ich auch da nicht nachvollziehen, was jetzt so problematisch sein soll. Wenn man etwas "öffentlich" macht, dann muss man sich doch nicht beklagen, wenn das dann Öffentlichkeit bekommt... Das ist doch eher gewünscht...!?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Erwin F.Martin KrischikFreakyno1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

28.11.2012 06:47:45 via App

Carsten, das ist wie so manchmal im Leben ein Spagat. Auf der einen Seite habe ich aus genannten Gründen ein fast schon angeborenes Abwehrverhalten, anderseits möchte ich schon mit meinen Kommentaren beitragen, die Arbeit der Entwickler zu würdigen oder auch den ein oder anderen Impuls und Hinweis zu geben.

Somit werde ich wohl den hier schon andiskutierten Fake-Account anlegen um die Möglichkeit weiter nutzen zu können.

Viele Grüße
Michael


Carsten Müller
So richtig nachvollziehen kann ich Eure Vorbehalte nicht.

Wer Google+ gar nicht nutzt, kann doch ganz entspannt sein. Einfach Account anlegen und Apps bewerten. Es guckt Euch doch dann niemand was weg...

Da müssten doch eher die Google+ Nutzer jammern. Immerhin kann man bei denen dann was im Google+ Profil sehen. Allerdings auch nur das, was man ohnehin öffentlich über sie sehen könnte. Also kann ich auch da nicht nachvollziehen, was jetzt so problematisch sein soll. Wenn man etwas "öffentlich" macht, dann muss man sich doch nicht beklagen, wenn das dann Öffentlichkeit bekommt... Das ist doch eher gewünscht...!?

Herzliche Grüße

Carsten

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 161

28.11.2012 07:27:25 via App

Mal kurz was Anderes: Bei mir wird in der App gar nichts angezeigt. Kein Ava, kein Nutzername, kein "Google Nutzer"...was geht da ab? Alles schon versucht: Cache gelöscht, Daten gelöscht, Aktualisierungen deinstalliert...keine Veränderung. :O

.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.746

28.11.2012 07:37:54 via App

Dann werde ich mir wohl auch einen fake account zulegen müssen :grin:

iPhone 5s iPad Mini

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

28.11.2012 07:40:51 via App

Rotbarschbube
Mal kurz was Anderes: Bei mir wird in der App gar nichts angezeigt. Kein Ava, kein Nutzername, kein "Google Nutzer"...was geht da ab? Alles schon versucht: Cache gelöscht, Daten gelöscht, Aktualisierungen deinstalliert...keine Veränderung. :O
Du hast wohl noch nicht die neuste Play Store App...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 161

28.11.2012 08:20:00 via App

Carsten Müller
Rotbarschbube
Mal kurz was Anderes: Bei mir wird in der App gar nichts angezeigt. Kein Ava, kein Nutzername, kein "Google Nutzer"...was geht da ab? Alles schon versucht: Cache gelöscht, Daten gelöscht, Aktualisierungen deinstalliert...keine Veränderung. :O
Du hast wohl noch nicht die neuste Play Store App...

Herzliche Grüße

Carsten


Ich hab 3.10.9, genau wie meine "Lebensabschnittsbewährte". Bei ihr ist alles normal.

— geändert am 28.11.2012 08:22:09

.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 898

28.11.2012 08:54:37 via App

Ich bin mal gespannt, ob sich diese Koppelung mit Google+ positiv auf die Bewertungen auswirkt oder nicht. Die Idee finde ich grundsätzlich interessant, vor allem, wenn man jetzt Bewertungen von Usern sieht, denen man evt. Vertrauen (bekannte Blogs usw.) entgegenbringt.
Ich sehe das Ganze jetzt mal positiv und lasse mich mal überraschen.

Martin Krischik

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

28.11.2012 08:58:34 via Website

Habe auch die 3.10.9.

Aber selbst bei den stark nachgefragten Apps (Titanium, SwiftKey o.ä.) sehe ich eigentlich fast nur "Google-Nutzer" - soviele Plusser scheints ja noch nicht zu geben...:bashful:

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

28.11.2012 08:59:34 via Website

@ Carsten - Verständnisfrage
Du schreibst: "In der Vergangenheit wurden Unmengen an Fake Bewertungen abgegeben. Oder Bewertungen, die auf Missverständnissen beruhen. Insbesondere für kleine Entwickler ist das ein Desaster gewesen, da man keine Chance hat, Fragen oder Missverständnisse in Bewertungen zu kommentieren oder zu beantworten."

Ich als Nicht-Pluser muss jetzt mal ganz doof fragen:
Wenn du als Entwickler mit einem Nutzer Kontakt aufnehmen, bzw. ihm auf einen abgegebenen Kommentar antworten möchtest, kannst du dann 'einfach so' auf seiner Google+ Seite einen Kommentar hinterlassen? Ohne von ihm in irgendwelche ominösen Kreise, Kringel oder Blasen aufgenommen worden zu sein?

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten

Empfohlene Artikel