BFRG - The Big Fat Root Guide für das Desire mit Unrevoked inkl. Rooting für Froyo (Android 2.2)

  • Antworten:815
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 86

05.09.2010, 11:08:57 via Website

Jetzt muss ich mir mal selbst antworten:

ich habe nach weiterer Suche im Internet das hier gefunden: http://www.pocketpc.ch/htc-desire-kauf-provider/103572-warten-auf-htc-desire-hd-oder-htc-desire.html#post724325

Hier wird davon berichtet, dass das Desire A-GPS benutzt, also dass das Anfangssignal mit Hilfe des Internets gefunden wird/werden kann. Ich habe nun mal das Mobile Netzwerk aktiviert, war vorher immer aus, und siehe da, die Satelliten flutschen nur so rein und auch ein Fix geht nun innerhalb von Sekunden, selbst im Gebäude.

Kann das wirklich sein? Warum braucht der GPS-Fix solange ohne Datenverbindung? Das ist doch Schrott, ich möchte ja nicht permanent das Mobile Netzwerk aktiv halten, auch wenn es nur für ein Anfangssignal ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.114

05.09.2010, 11:15:00 via Website

Michael
Warum braucht der GPS-Fix solange ohne Datenverbindung?

Weil die Satelliten ihre Position verändern und der Empfänger die erstmal suchen muss. Es gibt zwar einen sogenannten Almanach mit den aktuellen Positionen und Richtungen (?) der Satelliten, aber der ist nicht unbegrenzt gültig und muss auch erstmal von den Satelliten runtergeladen werden, was wiederum einige Zeit dauert.

Mehr dazu hier: http://www.kowoma.de/gpsforum/viewtopic.php?f=2&t=2456&p=12580

— geändert am 05.09.2010, 11:18:54

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 86

05.09.2010, 11:21:39 via Website

Die Satelliten verändern ihre Position? Das ist mir neu, das würde ja heißen, dass ich meinen digitalen Receiver, bzw. die Schüssel dazu permanent ausrichten müsste. OK, sind GPS Satelliten, aber ich denke da ist kein Unterschied. Muss aber mal deinen Link durchlesen.

Danke Dir!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 57

05.09.2010, 11:32:07 via Website

Wie du hier siehst ja http://de.wikipedia.org/wiki/GPS-Satellit#Satelliten
Im Gegensatz zum Astra und Hotbird Satelliten haben die GPS-Satlliten keine geostationäre Umlaufbahn (geostanionäre Umlaufbahn= sind immer über dem gleichen Punkt auf der Erde), also ändern sich die Satelliten mit den deine Position bestimmt wird.

— geändert am 05.09.2010, 11:34:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

05.09.2010, 13:01:59 via Website

ein kompletter GPS-Fix dauert 12 Minuten, wenn sich das Telefon alle Daten holen muss...
kenn ich noch von meinem PDA, der hatte noch kein Internet, ist halt so, die GPS-Satelliten haben ne ziemlich lahme übertrgungsrate ;o)

— geändert am 05.09.2010, 13:04:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 86

05.09.2010, 13:05:30 via Website

Brain McFly
ein kompletter GPS-Fix dauert 12 Minuten, wenn sich das Telefon alle Daten holen muss...
kenn ich noch von meinem PDA, der hatte noch kein Internet, ist halt so, die GPS-Satelliten haben ne ziemlich lahme übertrgungsrate ;o)

Na prima, dann lieber doch ein paar KB übers mobile Internet :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

05.09.2010, 13:07:15 via Website

Mal was Anderes:

LeeDroid hat sich sein Desire zerschossen. Zeit für eine Spende, ein neues kostet 300 Pfund, wenn sich also 30 Leute finden, ihm mal 10 Pfund zu schicken, hat er nächste Woche ein neues. Also ist es Teit mal DANKE zu sagen.

Hier der Spendenbutton für LeeDroid

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

05.09.2010, 13:14:33 via Website

Mal was Anderes:

LeeDroid hat sich sein Desire zerschossen. Zeit für eine Spende, ein neues kostet 300 Pfund, wenn sich also 30 Leute finden, ihm mal 10 Pfund zu schicken, hat er nächste Woche ein neues. Also ist es Teit mal DANKE zu sagen.

Hier der Spendenbutton für LeeDroid

Für das Geld bekommt man MoDaCo Ad Free und hat ganzes Jahr Wip Roms + Top Support. Aber wer spenden möchte, bitte schön.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

05.09.2010, 14:40:37 via Website

man kann auch 10 Cent oder 1 Pfund spenden, hilft ja auch ;o)

Ja klar B)

Gruß

Ps. Brain ist auch ein Sachse und wohnt nicht weit von mir.

— geändert am 05.09.2010, 18:40:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

06.09.2010, 11:18:58 via Website

am wochenende jemand zeit zusammen mit mir mein T-Mobile (-.-) desire auf froyo updaten?

evtl. unbranding + leedroid o.ä.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

06.09.2010, 13:44:39 via Website

Habe gestern mal das deFrost 3.6 installiert nach dem ich es gerooted habe. (danke brain für deine anleitung @brutzelstube.de)
Ich bin noch etwas konfus was die a2sd+ funktion angeht. Wie kann man denn jetzt sehen welche Apps im 512mb ext3 bereich der sd karte liegen? ich habe gesehen das im CyanogenMod man den installationsort festlegen kann. habe jetzt mal auf auto gestellt. damit werden natürlich nicht alle apps in den seperaten bereich der sd karte gelegt. welche apps sollte man im telefon lassen und wie verschiebt man sie? ich dachte bisher das man die froyo funktion nicht nutzen soll (menü->eigenschaften->anwendeungen->anwendungen verwalten) gibts ne eigenständige a2sd+ app?

desweiteren würde mich interessieren ob ihr das gerät auf den 1305mhz laufen lasst?! habe gesehen das unter defrost setup man ja dort verschiedene modis downloaden und installieren kann.
bevor ich das SVS 1305mhz Update einspiele, sollte ich sicher noch ein backup machen oder?

puuhhh ganz schön neu alles gerade.

danke für eure hilfe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

06.09.2010, 13:50:32 via Website

bei a2sd+ landen alle Apps auf sd-Karte, das kann man nirgends nachsehen, wenne s im ROm implementiert ist, ist es einfach so, es wird am ursprünglichen Installationsort ein Symlink (Vergleichbar mit einer Verknüpfung unter Windows) auf die ext3 Partition gesetzt. Alles was dann dort landen soll, landet in der ext3-Partition. Zum überprüfen gibts nen Eintrag im Blog

Overclocking betreibe ich nicht, da ist mir mein Desire zu teuer. Mit Defrost-Setup kannst du einfach den neuen Kernel einspielen. Allerdings brauchst du die App SetCPU, um die Taktraten über 1GHz einzustellen.
Ein Backup ist immer gut, aber beim ersten Start wird der neue Kernel eh mit Standardtakt betrieben, wie gesagt, erst wenn man ihn mit SetCPU höher einstellt wird die CPU übertaktet.

Die Festlegung des Installationsortes bezieht sich auf Froyo-A2SD, man kann ja auch DeFrost ohne A2sd+ nutzen, indem man die sd-karte einfach nicht partitioniert. Dann ist das auf einfache Weise der Hack, der hier im Forum beschrieben wird, um mit Froyo a2sd alle Apps auf SD-Karte zu legen. Geht halt mit Root auf Knopfdruck.

— geändert am 06.09.2010, 13:54:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

06.09.2010, 14:14:34 via Website

ahh also habe ich sichtlich schon den ersten fehler begangen in dem ich dann hier (menü->eigenschaften->anwendeungen->anwendungen verwalten) trotzdem einige anwendungen auf sd geschoben habe. oder wird dies dann völlig ignoriert? er zeit mir jetzt ein paar anwendungen im sd speicher an.

demzufolge sollte ich wohl im defrost setup bei installationsort auch auf "internal device storage" umschalten wenn da sowieso ein symlink in den extra bereich der sd karte gelegt ist.


EDIT: habe mir die frage gerade selber beantwortet. mit dem "quick system info" tool konnte ich gerade gut nachvollziehen das der a2sd speicher anstieg als ich die apps wieder von sd zurück aufs telefon verschoben habe und dabei der eigene telefon speicher unberührt blieb.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 57

06.09.2010, 16:38:05 via Website

Wie bekomm ich die ext3 Partition von meiner SD-Karte wieder weg?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 57

06.09.2010, 16:51:22 via Website

Ich hab keinen Kartenleser......

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

07.09.2010, 08:00:22 via Website

Wie bekomm ich die ext3 Partition von meiner SD-Karte wieder weg?

Nur über Linux mit GParted.

Gruß

Antworten

Empfohlene Artikel