X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Google Nexus 4 vs Samsung Galaxy S3 vs Apple iPhone 5

Michael Maier
96

Das Nexus 4 dürfte so manch einem Smartphone in der nächsten Zeit das Leben schwer machen. Der Preis, den Google für ein Quad-Core-Gerät mit 2 Gigabyte RAM und HD-Display aufruft, ist verdammt heiß, um es mal salopp auszudrücken. Das iPhone 5 ist im Vergleich fast doppelt so teuer, das Galaxy S3 hingegen kostet „nur“ knapp 100 Euro mehr. Wir haben die technischen Daten der drei Geräte miteinander verglichen.


Nexus 4
Galaxy S3
iPhone 5
OS Android 4.2 Android 4.1 iOS 6
Display 4,7 Zoll 4,8 Zoll 4 Zoll
Auflösung 1280 x 720 Pixel 1280 x 720 Pixel 1136 x 640 Pixel
ppi (Pixel per inch) 320 306 326
Prozessor Snapdragon S4 Pro Exynos 4412 Apple A 6
Kerne 4 4 2
Takt 1,5 Gigahertz 1,5 Gigahertz 1,2 Gigahertz
RAM 2 Gigabyte 1 Gigabyte 1 Gigabyte
Speicher 8/16 Gigabyte 16/32/64 Gigabyte 16/32/64 Gigabyte
micro-SD-Slot nein ja nein
Kamera 8 Megapixel 8 Megapixel 8 Megapixel
Front-Kamera 1,3 Megapixel 2 Megapixel 1,2 Megapixel
LTE nein nein bei Telekom
NFC ja ja nein
Akku 2100 mAh 2100 mAh 1440 mAh
Akku austauschbar nein ja nein
Gewicht 139 Gramm 133 Gramm 112 Gramm
Maße 133.9 x 68.7 x 9.1 mm 136,6 x 70,6 x 8,6 mm 123,8 x 58,6 x 7,6 mm
Preis (16-GB-Version) 349 Euro 469 Euro (Amazon) 679 Euro (Apple)

 

Wenn man sich die Preise für jeweils die 16-Gigabyte-Version anschaut, ist die Diskrepanz zwischen iPhone 5 und Nexus 4 extrem: 679 Euro will Apple für sein aktuelles Flaggschiff, Google nur 349 Euro. Zwar bietet das iPhone im Vergleich zum Nexus 4 LTE-Konnektivität, allerdings nur, wenn man Kunde beim rosa Riesen ist. Natürlich finden sich im Detail weitere Unterschiede, aber keine so gravierenden, dass sie einen solchen Preisunterschied rechtfertigen würden.

Das momentan vermutlich beliebteste Android-Smartphone, das Galaxy S3, kostet in der 16-Gigabyte-Version "nur" knapp 100 Euro mehr als das Nexus 4. Wer Wert darauf legt, seinen Akku austauschen zu können und den Speicher per micro-SD-Karte zu erweitern, dem hat das Galaxy S3 eventuell mehr zu bieten, als das neue Google-Phone. Pluspunkte auf der Google-Seite wären hingegen mehr RAM (2 Gigabyte), ein wertigeres Gehäuse, ein pures Android plus schnelle Updates und natürlich der günstigere Preis.

Viel zu mäkeln gibt es am Nexus 4 nicht. Eigentlich kann man dem Smartphone nur die fehlende Speichererweiterungsmöglichkeit und den fest verbauten Akku negativ anrechnen. Ansonsten lässt das Nexus 4, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, fast alle aktuellen High-End-Smartphones ganz schön blass aussehen.

Oder was denkt ihr?

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
33 vor 1 Tag

Nexus 4: Teardown und Display-Austausch im Video

Magazin / Vermischtes
67 vor 3 Tagen

Meine Woche ohne Android: Auch das beste Dumbphone der Welt kann nicht trösten

Magazin / Hardware
16 vor 2 Wochen

Nexus 7 in etlichen Ländern ausverkauft: Steht Nexus 8 ins Haus?

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • JayDee 30.10.2012 Link

    Zum Preis, der ist nicht überall gleich. Bei uns in Österreich soll das n4 200 Euro mehr kosten als in Deutschland.
    http://futurezone.at/produkte/12204-nexus-4-oesterreich-termin-und-preis-enthuellt.php

    Das finde ich wirklich frech... wirds für mich doch ein one x+.

    0
    0
  • christian brückner 30.10.2012 Link

    nicht schlecht

    0
    0
  • Björn N. 30.10.2012 Link

    klugscheissmodus on "das S3 gibt es auch als LTE version und es hat "nur" 1,4GHZ"

    0
    0
  • meiner einer 30.10.2012 Link

    Keine sd Karte und noch viel entscheidender kein wechselbarer Akku. Absolutes nogo gerät für mich.

    0
    0
  • Christian S. 30.10.2012 Link

    Das Nexus 4 ist ein geniales Smartphone, alles High-End-Spezifikationen. Ich würde es fast schon bereuen ein S3 geholt zu haben.
    Aber wieso nur 8/16gb, wenn es kein SD-Cardslot hat? 16gb würden gehen. Keim sd-slot auch. Aber beides zusammen eher nicht.

    0
    0
  • Lutz H. 30.10.2012 Link

    Ein festverbauter Akku ist natürlich unschön, andererseits ist die Halbwertszeit eines Akkus mit den Innovationzyklen der Handyhersteller bzw den Standardvertragszeiträumen ja nahezu identisch. Es wäre spannend mal das Innenleben zu sehen, denn der Akku wird ja ein einzelnes, zugekauftes Bauteil sein. Somit könnte über kurz oder lang eben doch ein Tausch - ggf mittels Lötkolben - möglich sein. Auf jeden Fall ein SEHR interessanter Preis!

    0
    0
  • JayDee 30.10.2012 Link

    @franko: ja, da stimme ich dir voll zu.
    Zum one x+. Naja bei 64 GB seh ich von der sd-Karte ab. Der auswechselbare Akku, ich hab bei noch keinem mobiltelefon jemals den Akku gewechselt. Vorher war schon lang das Telefon ersetzt.

    0
    0
  • Fabian B. 30.10.2012 Link

    @JayDee
    Das in Österreich liegt nur an den Providern die einen verarschen wollen und sich leider die exclusiv-rechte in diesem Land gesichert haben.
    Kauf es halt etwas später bei einem Reseller (eBay / amazon / etc.), da wird es auch kaum teurer sein als direkt von Google

    0
    0
  • Björn N. 30.10.2012 Link

    wie wäre es noch das Lumia 920 oder HTC 8X zum vergleich aufzunehmen?

    dann hätten wir die diesjährigen top handys zum weihnachtsgeschäft auf einen blick.

    0
    0
  • JayDee 30.10.2012 Link

    @fabian
    Natürlich ist das eine Möglichkeit, nur versteh ich nicht warum Google es nicht über den store anbietet wie überall anders auch.
    Nein, da bin ich stur, es wird das one x+... ;-)

    0
    0
  • Marcel H. 30.10.2012 Link

    Hat denn das Apfelphone5 nicht auch vier Kerne?
    Da muss,der Vergleich nochmal überarbeitet werden ;)

    Sonst ein super Blog

    0
    0
  • Frank K. 30.10.2012 Link

    @Marcel Huppenauer:

    Nein, das iPhone 5 hat keinen QuadCore, sondern einen 1,3 GHz DualCore.

    @Androidpit:

    Das Nexus 4 hat doch eine Auflösung von 1280x768?
    Das iPhone 5 taktet mit 1,3 GHz?

    0
    0
  • Holger V. 30.10.2012 Link

    Ich vermute mal, dass Google mit den etwas dürftigen Speicher seine Kunden auf etwas ganz anderes "vorbereiten" möchte. Stichwort Cloud. Da wird es künftig (wie beim Chrome-OS) möglicherweise keine lokalen Aps auf den Handys geben. Vor einiger Zeit wurde hier im Blog schon einmal dieser Gedanke geäußert. Jetzt nimmt er Form an.

    0
    0
  • PeterShow 30.10.2012 Link

    Haaha das Nexus 4 hat auch "Retina" oder heißt es Betina? ^^ Und das Apple-Phone kostet fast das doppelte... Man mag über iOS vs Android sagen was man will... doppelt so gut ist das iPhone bestimmt nicht und soll trotzdem das doppelte kosten...

    0
    0
  • Anton Sevarius 30.10.2012 Link

    @Holger Vieweger

    Oder wir sehen das was wir gerade beim Nexus 7 zu sehen bekommen habem, nämlich nachträglich Geräte mit größerem Speicher.

    0
    0
  • Jens W. 30.10.2012 Link

    Ich werde noch warten bis Google das Nexus 4 in der 32 GB Variante anbietet, und dann zuschlagen. 16 GB sind mir ohne SD-Kartenslot echt zu wenig. Und der Akku ist ja wohl groß genug, ich musste noch nie den Akku von meinen Handys wechseln. Ich weiß ja nicht was ein Poweruser ist, aber ich nutze mein Handy auch viel und oft und komme trotzdem über den Tag. Schließlich gibt es im laufe des Tages auch mal Zeiten in dem so ein Handy auch mal Pause hat, z.B. arbeiten, mit Freunden treffen (ich meine nicht bei Facebook ;-) Hausarbeit machen, einkaufen gehen abends Fernsehen gucken, halt ganz normale Alltagssachen. Oder starrt ein Poweruser 25 Stunden am Tag und 8 Tage die Woche auf sein Display.

    0
    0
  • Karl Schmitt 30.10.2012 Link

    also ich bin immer noch fuer das x10 mini pro :)

    0
    0
  • Kingsize83 30.10.2012 Link

    Erstaunlich welchen weg Google einschlägt. Neuste Technik für 299€ unschlagbar.

    Denen ist es glaub ich erstmal wichtig das die meisten überhaupt ein Google phone besitzen um dann später über den Support/Qualität/Preis zu Überzeugen und da dürften sie den richtigen weg gehen also ich werde mir es auf alle fälle holen

    0
    0
  • Leon Suzuki 30.10.2012 Link

    @jaydee. oder das n4 i deutschland kaufen

    0
    0
  • Frank K. 30.10.2012 Link

    @SuperSam: Heutzutage hat jedes High End Smartphone Retina Auflösung. 720p reicht bis 4,9 Zoll für Retina. Ab 5 Zoll ist die Pixeldichte bei 1280x720 unter 300 ppi.

    0
    0
  • A. Kitzi 30.10.2012 Link

    jedes Handy über 300 ppi hat Retina.

    0
    0
  • DaMaurice 30.10.2012 Link

    Ich kämpfe noch mit mir selbst, das das Nexus 4 NUR 16GB hat
    (ich jedoch lieber 32GB haben möchte).
    Aber bei dem Preis UND da es aktuell alle anderen Handys in den Schatten stellt, denke ich mal, dass ich zuschlagen werde.

    Warte aber noch auf euren ausführlichen Testbericht & dem Vergleich zum Galaxy Nexus.

    0
    0
  • Patrick 30.10.2012 Link

    Mit einer Bestellung im Ausland/Amiland kann man die über teuren Providerangebote umgehen und ist erst noch vor den Kollegen in Europa am Zug.
    Beim N7 klappte dies schon mal prima.
    Die Schweizer Erstanbieter wollten dafür mal Fr.400.-
    Nun wird uns das 8gb Teil für weit unter 300.- nach geschmissen. Wobei sich da ja nochmal was tut mit dem Paradigmenwechsel bei Google.
    Für die Schweizer wird es das N4 16gb schätzungsweise für 350.--400.- zu hamstern geben.

    0
    0
  • MR.bean 30.10.2012 Link

    hmm ich weiß das das n4 sehr gut ist aber das s3 ist finde ich deutlich besser aber irgendwie iSt das logisch das was mich umhaut ist der Preis denn für diesen Preis gibt es nix besseres

    0
    0
  • jens k. 30.10.2012 Link

    Wie eben schon im vorigen Thread geschrieben, solange in Deutschland die Internet Flatrates nicht preislich runter gehen, sind fehlende sd slots sicher für einige "Otto Normalverbraucher" ein no go beim Kauf.
    Das machen andere Hersteller "besser" und werden sich dadurch auf dem Markt behaupten.
    Meine 5cent dazu :-) und immer noch mit dem Note 1 geschrieben :-P
    Ein cooles Teil

    0
    0
  • Bo Frost 30.10.2012 Link

    @JayDee:
    Ich würde es an deiner Stelle einfach in Deutschland kaufen und dabei noch die Mehrwertsteuer sparen. ;)

    0
    0
  • Daniel H. 30.10.2012 Link

    ja,da sind euch einige fehler passiert:
    -das S3 gibts auch mit LTE
    -das S3 hat 1,4 GHz
    -Die auflösung es nexus 4 ist 1280x768
    -der preis des nexus geht bei 299€ los

    ;-)

    0
    0
  • Michael W. 30.10.2012 Link

    naja, ich warte lieber bis die weiteren Nexus Geräte von den anderen Herstellern kommen. Das GN reicht mir bis dahin ;)

    0
    0
  • Michael Veidt 30.10.2012 Link

    Für 329 Euro ist das N 4 definitiv ein geiles Gerät! Ich bleibe
    aber trotzdem bei meinem iPhone 5 :)

    0
    0
  • Glenn Mueller 30.10.2012 Link

    Meine Frau hat das HTC one, das ist nicht gut (bedienung, Größe)
    Ich habe das Note (original :-) ) ,super bedienung und vor allem die Größe
    Wenn der Test vom nexus 4 gut ausfällt ,dann bekommt sie es.
    Und ich erlaube mir dann das Nexus 10 ;-)

    0
    0
  • Heiko 30.10.2012 Link

    Hallo,
    also ich habe schon etliche handys gehabt und nutze die Dinger sehr viel (beruflicher viel telefonierer) , bei mir hat noch nie ein Akku länger als ein halbes Jahr erträgliche Leistung gebracht.

    Ein nicht auswechselbarer Akku ist meiner Meinung nach gerade bei einem smartphone absoluter Schwachsinn und absolutes ko Kriterium für ein handy .

    Ich werde weder alle par Monate an einem 500 Euro teuren handy rumlöten noch alle par Monate zum Händler rennen um mir für teures Geld einen neuen Akku einbauen zu lassen.

    Selbiges gilt für die nicht vorhandene SD Karte , ich kaufe mir bestimmt ein smartphone mit hochauflösendem display , einem besseren Grafikchip als mein PC , das damit wirbt das multimedia-riesen-mega-talent zu sein um nach einem Video oder 20 Fotos Inhalte zum PC übertragen zu müßen weil der Speicher voll ist .. lol

    ... und als Kind hat man mich mit m Hammer gepudert

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 30.10.2012 Link

    Hauptsache kein Samsung. Denen muss man eine extra Software (Producer SW) spendieren um es testen zu können. Ein Gerät weniger welches nur Probleme bei der Reparatur macht ;)

    0
    0
  • Emir F. 30.10.2012 Link

    @Micheal Veidt: Sicher das du mit dem iPhone zufriedener sein wirst? :D ne Scherz. Wenn es dir besser gefällt dann Who cares.

    Finde das S3 schon extrem geil aber mit dem Preis und die Tatsache das Google dahinter steckt ist das N4 einfach Hammer.

    0
    0
  • Thomas 30.10.2012 Link

    Hi habe seit ca. 2 Wochen das s3 mit lte. Bin ein umsteiger vom iphone 4 und sehr sehr zufrieden. Das beste an diesem Smartphone ist die Cam! Habe so eine foto geschwindigkeit bei smartphones noch nicht erlebt!!

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 30.10.2012 Link

    @thomas

    das iPhone 5 soll auch eine sehr gute Kamera haben. Und das iPhone 4 mit dem Galaxy S3 zu vergleichen macht auch wenig Sinn, da liegen ca. 1,5 Jahre dazwischen, und ich finde die Kamera des iPhone 5 besser als die des Galaxy S3. Nicht falsch verstehen, ich werde Android niemals den Rücken kehren, aber Fairness sollte trotzdem eine Rolle spielen.

    0
    0
  • Schippi 30.10.2012 Link

    @Heiko

    + 1

    0
    0
  • Daniel K. 30.10.2012 Link

    Im Grunde nur Kleinigkeiten die das N4 von meinem S3 unterscheiden, und für den normalen Benutzer der mal ein Bild macht, Video guckt, ein bisschen surft und auch mal was spielt etc sind diese Spezifikationen, besonders für den Preis, natürlich ziemlich überirdisch.
    Aber kein Sd Karten Slot und kein Auswechselbarer Akku ist für mich das KO Kriterium.
    Hab bei mir 4500 mAh und ne sd für die ganze Musik und Filme drinnen.

    0
    0
  • User-Foto
    Androweed 30.10.2012 Link

    @Heiko

    Das Rumlöten würd ich unterlassen wenn du es nicht so gut kannst dass es beim Reparaturfall nicht als Fremdeingriff durchgeht. Als Reparateur merkt man das sofort - vorausgesetzt man begutachtet die ganze Platine, was leider nicht so oft der Fall ist - und dann ist die Garantie weg und wird unrepariert zurück geschickt. Und das Löten bestimmter Bauteile ist sehr aufwändig und ohne richtiges Equipment unmöglich ordnungsgemäß durchzuführen.

    0
    0
  • Christian Kempski 30.10.2012 Link

    Heutzutage ein Handy ohne Speichererweiterung zu bauen find ich auch Schwachsinn. Alle Daten werden größer, Filme in HD Auflösung aus den Store 2GB, Musik die fast nur noch über Download bezogen wird, die Bilder werden auch immer größer und dann nur 16 GB Speicher. Denke aber auch das viele Firmen das speichern in der Cloud voran treiben wollen. Aber mit den derzeitigen Datenetzen und Preisen ist das für mich noch Zukunftsmusik.

    0
    0
  • Denno E. 30.10.2012 Link

    Also ich finde das N4 besser als mein S3 aber mit 16 GB konnte ich nicht aus. habe jetzt 48 GB das ist schon besser!

    0
    0
  • Felix B 30.10.2012 Link

    Eine Frage: Startet am 13. der Verkauf und man wartet dann noch einige Tage auf das Gerät oder kann man evtl. schon früher bestellen und ab 13. wird dann ausgeliefert??

    0
    0
  • Marcus B. 30.10.2012 Link

    bei dem Vergleich fehlt die Angabe zu USB-Host.
    Ach ja richtig, das hat ja nur das Samsung xD

    0
    0
  • mapatace 30.10.2012 Link

    Google Cloud. 50 GB. Drive für jeden frei. Benutze ich schon deswegen weil ich zwei mal sehr wichtige Daten durch total ausfall des Geräts erleben musste. Trotzdem reichen 16 GB heutzutage nicht mehr aus, da gebe ich den meisten hier Recht. Zumal die auch nicht Netto sind.

    0
    0
  • User-Foto
    Marc 30.10.2012 Link

    das iphone wird was die Performance angeht immer schneller sein als ein Android. daß liegt an dem geschlossenen System und das die Hardware und Software einfach besser zusammen arbeitet. folglich braucht Apple auch kein Quad Core !!!!

    0
    0
  • Marcus Hanke 30.10.2012 Link

    Ich habe jetzt seit Mai das Galaxy Nexus, das Nexus 4 würde mir besser gefallen. Meint ihr ich bekomme für das Galaxy Nexus noch 250 Euro?

    0
    0
  • Nairolf ™ 30.10.2012 Link

    Wenn das Nexus 4 , das display vom s3, die Verarbeitung und die Materialien vom iphone und die Stabilität eines Backsteines hätt würde ich sogar 1000€ dafür ausgeben....

    0
    0
  • Thomas Menke 30.10.2012 Link

    Also ich bin nun nicht wirklich jemand der von sich behaupten kann in diesem Bereich viel Ahnung zu haben...

    Aber die "Wisch-Schreibfunktion" die als eine DER Neuigkeiten beim Android 4.2 angepriesen wird....

    Naja... also mein S3 hat die Funktion auch und ist noch auf Stand 4.04.......

    Aber mal abgesehen davon halte ich Dinge wie ein nicht wechselbarer Akku
    und einen nicht vorhandenen Kartenslot auch für ein NO-Go...

    Trotz allem ist das Nexus 4 en tolles Gerät...

    Mein S3 geb ich trotzdem nicht mehr her ;-))))

    0
    0
  • Selcuk Güven 30.10.2012 Link

    Ein schöner vergleich...

    Wobei ich denke das, dass EI-TELEFON einen größeren AKKU HAT!

    0
    0
  • Paul B. 30.10.2012 Link

    Naja das nexus hat die Eigenschaften des iphone bloß mit guter Technik

    0
    0
  • Pascal H. 30.10.2012 Link

    schade das heute Morgen mein s3 zum ersten mal leicht gestürtzt ist und gleich riss im Display . sonst hätte ich verkloppt und nexus geholt

    0
    0
  • Kingsize83 30.10.2012 Link

    Einer hat hier geschrieben weiter oben das s3 ist um einiges technisch glaub ich besser kann das sein???

    0
    0
  • Maximilian B. 30.10.2012 Link

    Ich liebe Samsung. Ich habe sehnlich auf das Update gewartet, Habe TV; Bildschirm, Tablet, i9000 und S3 von Samsung.
    LG mag ich grundsätzlich nicht so.

    Aber dieses Gerät hat es mir echt angetan. Ich warte noch den ein oder anderen Vorabtestbericht ab, und dann treffe ich meine Entscheidung.
    Aktuell sieht es so aus, als würde ich das S3 auf ebay verkloppen und das Nexus4 kaufen

    0
    0
  • XXL 30.10.2012 Link

    Langweiliger 0815–Vergleich. Wäre ja zu schön, wenn mal ein anderes aktuelles Smartphone zum Vergleich herangezogen würde (HOX+, Xperia T, Motorola). Stattdessen wird das Monate alte S3 und das gottverdammte iPhone genommen. Naja, etwas anderes hätte ich euch auch nicht zugetraut... Nicht mehr...

    0
    0
  • User-Foto
    Berat Saini 30.10.2012 Link

    also das bild hat sehr viele fehler und wie ich merke das galaxy s3 hat mehr plus punkte als das nexus 4 und iphone 5.

    0
    0
  • User-Foto
    lolo 30.10.2012 Link

    ist echt ein geiles geraet muss ich sagen , schade dass mein vertrag noch nen halbes jahr hat ..
    ich weiss nur nich ob ich mit der tatsachr leben kann , 16 gb speicjer und das wars naja muss man echt Überlegen

    0
    0
  • Murat S. 30.10.2012 Link

    Kein wechsel baren Akku ist eigentlich kein Problem da mann Pure Android hatt und mann nicht wirklich auf custom roms zugreifen muss um aktuelle version zu haben.
    Hab bei meinem SGS III auch 2100mAh akku und wenn mann aufpasst kommt mann gut über den tag daher reicht das voll kommen aus.
    aber

    8/16GB = NOGO
    kein SD Karten Slot = NOGO+
    LCD Display = NOGO++ AMOLED Heißt das Zauberwort

    Ich finde das N4 ein Super Phone werde es höchst wahrscheinlich auch holen sobald ich mein SGS III verkauft habe da ich 2 habe.

    Aber gegen mein SGS III mit dem ganzen Funktionen usw kommt es nicht mal annehrnt ran sorry und Samsung tut sich in zwischen beim Support sehr gut anstellen daher bleibe ich noch Samsung treu.

    0
    0
  • User-Foto
    Li qiang 31.10.2012 Link

    ja ist schon ein Super Phone echt nice da kann man auch bei 16 GB zu schlagen ,bei den Preis .gibt nucht ein app für das man SD lese Adapter an USB anschliessen und darauf zugreifen kann ?

    ich find auch komisch das hier meistens nur von S3 tauschen gegen N4 zu lesen ist .kein Sony ,Motorola ,HTC Besitzer schreibt hier was ......

    0
    0
  • netjunkie 31.10.2012 Link

    wechselbarer akku? who cares?
    habe meinen noch nie gewechselt.
    gibt doch überall lademöglichkeiten...
    zuhause, im auto, am arbeitsplatz...
    wozu da den akku wechseln?

    0
    0
  • RitzelFlitzer 31.10.2012 Link

    @ Heiko,
    Deine Schilderungen decken sich mit meinen Erfahrungen.

    0
    0
  • User-Foto
    Patrick 31.10.2012 Link

    ich war heute bei LG electronic in Ratingen... hab das phone gesehen - durfte aber kein Foto machen.

    0
    0
  • Ndynamics 31.10.2012 Link

    Hi,
    Bin nun auch mal mit einem neuen Phone an der Reihe ;-)
    N4 würde mich reizen.

    Wüßte jetzt aber ehrlich gesagt garnicht wie ich meine Daten von den verschiedenen Apps auf das Gerät bringen kann?!!?
    Bisher immer mit Titanium, aber läuft ja nur bei Root....

    Oder ist irgendwo ein Denkfehler drin???

    0
    0
  • nightfire 31.10.2012 Link

    @netjunkie du kennst auch nur deine eigene kleine Welt, was? ;)
    Soll doch tatsächlich Leute geben die ihre Mobil Geräte auch unterwegs benutzen. Oder am Arbeitsplatz nicht aufladen können, bzw. den ganzen Tag unterwegs sind

    0
    0
  • Julian 31.10.2012 Link

    Wenn es nen SD Slot gehabt hätte, hätte ich doch glatt mein S3 verkauft, tja so wird nix draus Google!

    0
    0
  • Flint Freakwood 31.10.2012 Link

    SD Slot wäre mir egal gewesen, wenn die Internetflat nicht so mega teuer wäre, zumindest bei größerem Datenvolumen. Sonst kann Ich nur ein mal syncen und mein Transfervolumen ist weg. Ansonsten werde Ich mir das N4 definitiv ansehen und danach erst entscheiden - bin momentan zufriedener SGN Benutzer, allerdings hätte Ich auch Verwendung für das N4. Aber eine Entscheidung ohne das Handy mal in der Hand gehabt zu halten stufe Ich persönlich als fragwürdig ein.. Ebenso wie die lyrischen Ergüsse einiger "Kommilitonen" hier..

    0
    0
  • Michel k. 31.10.2012 Link

    weiß jemand von der.community wan das Nexus 4 den zu haben ist ( in deutschland ) bitte antworten !

    0
    0
  • Kenneth Kaufmann 31.10.2012 Link

    @Michel Ab dem 13. November über den Play Store

    0
    0
  • Nemogafk 31.10.2012 Link

    Also ich hätte mir N4 mit 8 Gb geholt und dann N7 oder N10 mit 16 Gb. Und es würde mir locker reichen. Musik höre ich sowieso im Auto, Videos kann ich dann auf n7 oder n10 anschauen und bei richtigen Konvertierung kann ich Ca. 10 Filme draufspielen. habe bei mir im pc ein Tb Festplatte verbaut und weiss echt nicht, was ich mit restlichen 600 Gb tun soll. Ihr habt auch Probleme :-)

    0
    0
  • Michel k. 31.10.2012 Link

    @keeneth
    wie Über den play store?

    0
    0
  • Michel k. 31.10.2012 Link

    @kenneth
    wie Über den play store ?
    (sry hab mich davor verschrieben)

    0
    0
  • Leo 31.10.2012 Link

    Nur von den Specs her gefällt mir das S3 am besten :) Es geht doch nichts über SD Slot & wechselbaren Akku :D ! Perfekt...

    Andererseits vom OS das N4. Es geht doch nichts über Google Updates...

    Das IPhone 5...reizt mich nicht. Schönes Phone, muss man zugeben,...aber ich persönlich mag das OS nicht. Wäre es offen wie Android, würde ich wechseln ;) Das wird es aber nie werden deswegen ist es keinen Gedanken wert.

    0
    0
  • User-Foto
    Marc 31.10.2012 Link

    moin moin
    wenn ich lese das einige s3 einen riss haben versteh ich die Welt nicht mehr. ich gehe mal stark davon aus das diese User zu dämlich sind mit so einem High Tech Gerät vernünftig um zu gehen. und meinen sich so'n riesn Teil in die Hosen Tasche stecken zu können oben das es folgen hat. mein Gerät 4 Monate alt null riss kein lack ab oder ähnliches.!!!!

    0
    0
  • Thomas B. 31.10.2012 Link

    Marc ist das dein ernst oder verstehe ich nur die Ironie nicht??? Einmal Unglücklich das smartphone aus der Hand oder vom Tisch fallen gelassen und schon hat es ein riss. Das hat nichts mit der Unfähigkeit der Benutzer zu tun dass diese nicht mit so einem Gerät umgehen können. Das passiert einem schneller als einen lieb ist.

    0
    0
  • -Micha- 31.10.2012 Link

    Ich hatte mich schon auf das Nexus sehr gefreut, denn die Leistung ist absolut vortrefflich.
    Ohne tauschbaren Akku (längere Radeltouren mit eingeschaltetem GPS wären hier undenkbar - ebenso für Radkuriere und für "Rad- und Zeltreisen" ohne Lademöglichkeit) und ohne wechselbaren Speicher, ist das Gerät leider ein absolutes Nogo für mich - sehr schade. Daher werde ich noch eine Weile warten und mich sehr wahrscheinlich für den Nachfolger meines Galaxy Note 1 entscheiden. MfG -Micha-

    0
    0
  • Theodor Machnich 31.10.2012 Link

    Mal ne Frage, kann man das Nexus nicht aufschrauben und den Speicher durch einen grösseren ersetzten?
    Ist so was denkbar?
    Gabs früher ja auch schon mal...
    Ansonsten Top gerät.

    Gruss Theo

    0
    0
  • -Micha- 31.10.2012 Link

    Ein Gerät dieser Größe lässt sich durchaus - inklusive Handycover - bequem in die Hosentasche stecken. Mein Galaxy Note habe ich jetzt fast ein Jahr und keine Probleme mit der Unterbringung des Gerätes - und das Teil ist noch größer als das N4..
    Geht doch einfach mal in ein Handyshop und probiert es aus!

    Was mir eher missfält bei Samsung - Updates gibt´s nur sehr zögerlich, nur 1x oder garnicht. So war es bei meinen vorhergehenden Handys von Samsung und so ist es (bis jetzt) auch mit meinem Note. Daher wäre mir das N4 sehr sympatisch, wenn es auch einen Wechselakku und Wechselspeicher hätte.

    0
    0
  • Jan Grüner 31.10.2012 Link

    @-Micha- : Auf Radtouren empfehle ich Dir das E-Werk (oder USB-Werk) von Busch & Müller: http://www.bumm.de/produkte/e-werk/e-werk.html
    Dann kannst Du den Akku beim Fahren laden. Geht super, nutze ich seit über einem Jahr.

    0
    0
  • -Micha- 31.10.2012 Link

    @-Jan - Hi Jan

    Das E-Werk ist schon eine gute Sache. Dann müsste ich jedoch auch noch einen Nabendynamo kaufen und einspeichen lassen - das wird wohl teurer als die Preisdifferenz zwischen N4 und Note 2. Außerdem hilft´s nicht gegen die manchmal tagelange Langeweile, wenn wir bei Regen in den Zelten bleiben müssen.
    Dass das Teil auch am E-Bike funktioniert, ist natürlich erfreulich.
    Ich will mir demnächst ein Trike kaufen und es elektrisch aufrüsten. Ein Kabel vom Rad in´s Zelt - und das Akkuproblem des Handys ist vergessen - vorausgesetzt, man hat den Radakku nicht leer gefahren. .

    0
    0
  • Jan Grüner 31.10.2012 Link

    @-Micha-

    Hi Micha,

    es gibt Einzelräder mit Nabendynamo, einspeichen ist dann nicht erforderlich. Mit einem Pufferakku (auch bei B&M) kannst Du Energie zwischenspeichern und bei Regen verwenden - sicherlich nicht bei tagelangem Dauerregen.

    Wie auch immer, es macht unglaublich Spaß das Handy am Lenkrad zu haben, GPS an und die Gegend zu erkunden oder größere Touren zu absolvieren. Aber jetzt kommt ich vom Thema ab... ;)

    0
    0
  • LollipopXD 31.10.2012 Link

    das s3 ist eben immer noch das beste!!! (^_^) :) :D

    0
    0
  • Calle W 31.10.2012 Link

    kein SD Kartenslot und Akku nicht auswechselbar ist für mich ein ko Kriterium 16 GB sind zu wenig und wenn der Akku kaputt geht dann kann man das Handy gleich vergessen

    0
    0
  • Michel k. 01.11.2012 Link

    Ich will ja keine werbung machen aber... : Das nexus 4 ist einfach das geilste auf der welt!! :-D

    0
    0
  • Josh 01.11.2012 Link

    @micha bei regen gibts ja dann alternativen, wie z.b. Ein externer akku, z.b. Die powerbank (heißt das so?)

    0
    0
  • Volkan Kiran 01.11.2012 Link

    Ehm Leute eine Frage...

    Warum labert Ihr alle von akku löten? Ist der sicher verlötet oder wie beim iphone 4/4s/5 gesteckt? dann gibt es doch gar kein problem...

    0
    0
  • Volkan Kiran 01.11.2012 Link

    http://static.androidnext.de/lg-nexus-4-innenleben.jpg

    Ich hoffe ist nicht verboten so ein link da ist der stecker vom akku sehr gut erkennbar also ist der nicht gelötet ;)

    abschrauben abstecken neuen rein fertisch

    0
    0
  • Tarik 01.11.2012 Link

    Ich bin echt nach wie vor baff!
    Blieb das Galaxy Nexus noch hinterm S2 zurück, ist das Nexus 4 hingegen unglaublich attraktiv!
    2 GB RAM und aktuelles Android sind ABSOLUTE Pluspunkte, die sogar einen 50 - 100 € Aufpreis im Vergleich zum S3 rechtfertigen könnten.
    Wäre da nur nicht der fehlende mSD-Slot.
    8 und 16 GB sind einfach zu mager. 16 und 32 wären schon etwas ganz anderes.

    Aber eine Komponente, mit der wir ALLE nicht gerechnet haben, hat total zugeschlagen und wird Smartphonegeschichte schreiben: Der verdammte Preis!

    Ich erinnere mich noch haargenau an die ganzen Leaks zum neuen Nexus Phone, die seit einigen Wochen bis kurz vor der Bekanntgabe Googles anhielten.

    Und was war die Meinung mindestens 50% aller Kommentare (inklusive mir)?
    Richtig: So wenig Speicher und dann ohne mSD-Slot? Eine Totgeburt!

    Doch dann kam eben der Preis und der reißt so manches raus.

    Das treibt mich zu der Meinung, dass ich Google die Füße küssen möchte, denn sie greifen den kompletten Markt an.

    Doch Moment... einmal in Ruhe nachgedacht und in die Kristallkugel geschaut: Birgt das nicht auch eine Gefahr?
    Google subventioniert die Hardware wahrscheinlich sogar, um diese Preise zu ermöglichen. Google kann das eben locker. Amazon auch. Doch Samsung, Apple, Sony, HTC und Nokia (letztere 3 stecken ohnehin in einer Krise) können das nicht.

    Sie können die Preise zwar etwas herunter fahren, doch letztlich müssen sie einen gewissen Mindestpreis haben, denn die Hardware, die verbaut ist, kostet sie wiederum ja auch etwas und ein BISSCHEN Gewinn müssen sie auch noch machen, sonst wäre das Geschäft sinnfrei.

    Es könnte also geschehen (Achtung: Hiobsbotschaft), dass Google damit nach und nach im Smartphonemarkt zum Monopolisten wird. Analog zum Suchmaschinen-Markt im Internet. Und DANN sind Googles Füße sicher die letzten, die ich küssen möchte.

    PS: Ich schreibe zuviel. Vielleicht sollte ich einfach Blogger werden. =)

    0
    0
  • Fred Man 01.11.2012 Link

    ich verstehe nicht wie das cloudsystem unterwegs gut funktionieren sollte. Wenn man apps über den cloud laufen lässt, werden doch auch daten übertragen oder irre ich mich? Und die 3g flatrates sind aber auch nur begrenzt schnell. Wenn ich meine 500mb verballert habe, ist das internet lahm und da wird etwas synchronisieren oder streamen etwas schwer :P Gibt bestimmt auch tarife ohne einschränkung, aber die sind nicht gerade billig-.-

    0
    0
  • Radeon 02.11.2012 Link

    Nachdem mein Desire HD ausgedient hat , soll zu Weihnachten was neues her , eigentlich sollte es ja nicht das nexus werden, aber bei dem Preis , und nachdem man von der haptik so angetan ist.

    Für mich sind eig. Keine negativ Punkte vorhanden, mein Desire HD hat ne 8Gb sd Karte , hab ich nie erweitert, wenn voll dann Bilder auf'n Pc , ich horte eh keine Apps die ich nicht benutze, also 16gb vollkommen ausreichend.

    Den zweiten oft genannten Kritikpunkt versteh ich noch weniger , der festverbunden Akku.
    Mal im ernst , heutzutage wechselt doch selbst der Ottonormalverbraucher sein Gerät alle 2 Jahre , wer musste in dieser Zeit den Akku Wechseln ?

    Außer die wenigen die auf Wechselakkus angewiesen sind.

    Also es verdichtet sich das wird wohl mein neues

    0
    0
  • pepe 02.11.2012 Link

    Aufgrund der reinen techn. Daten beim Vergleich dieser 3 Geräte frage ich mich wirklich, weshalb man sich für ein Iphone entscheiden sollte, das erheblich teurer ist und dazu noch einen Akku verbaut hat, dessen Kapazität rund ein Drittel geringer ist. Beim Nexus stört mich nur die fehlende Möglichkeit eine SD Karte zusätzlich einbauen zu können.

    0
    0
  • Sportmuffel 02.11.2012 Link

    Speicherproblem sollte nicht dramatisch sein.
    Mit einem USB-OTG-Kabel sollte sich problemlos ein USB-Stick anschließen lassen.

    Funktioniert bei mir mit meinem Xperia Sola auch einwandfrei.

    Sollte der Akku nur gesteckt sein, dürfte auch dieses Problem lösbar sein.

    0
    0
  • Fred Man 03.11.2012 Link

    welcher moderne mensch benutzt sein handy länger als 2jahre? Ich hatte schon nach einem jahr keine lust mehr auf mein iphone, Mittlerweile ist es schon mein 6. handy :P. Handy ist wie ein zocker pc, der alle 2 jahre nen hardwareschub braucht. Deswegen juckts mich gar nicht, dass der akku danach verreckt. Wenn ich es bis dahin bei ebay verscherbelt habe, ist es das problem des käufers und nicht mehr meins :P

    0
    0
  • Nils K. 04.11.2012 Link

    Klar gibt es bei jeden Gerät etwas zu meckern, aber ich denke mein nächstes wird das kommende Nexus 4, es hat alles was ich möchte, klar nicht wechselbarer Akku ist schade, aber die 16 GB für 350€ sollten für mich völlig langen, da beanspruche ich nicht viel, weil ich für Krimskram Apps und unnötige Spiele usw nicht zu haben bin, heißt ich nutze, wenn dann nur Google+, Facebook, Twitter, Messenger like ICQ, MSN, Skype, Navigation, Google Maps und viel mehr wird es auch nicht werden und dafür langt das alle mal.

    Danke Google für das günstige Gerät, so darf ich dann auch mal in die High-End-Klasse einsteigen und werde es mir sehr wahrscheinlich zulegen, ich freu mich drauf.
    Evtl mache ich noch einen netten Test bzw Berichte euch über meine Erfahrungen mit dem Gerät ;)

    0
    0
  • Paul B. 05.11.2012 Link

    @Frank

    Ich hatte überall was von qhz dual Boot core gelesen aber ganz bestimmt nicht 1.3

    0
    0
  • Keyboardstar 13.01.2013 Link

    Das s3 taktet mit 1,4 GHz und hat eine 1,9 MP Front Kamera !!!

    0
    0
  • Handydoc R. 02.05.2013 Link

    Also für das S3 spricht der austauschbare Akku und der Micro-sdcard-slot.
    Gerade für Leute die öfter unterweges sind ohne an eine Steckdose zu kommen, und das den auch noch für mindestens 2-3 Stunden bis das Handy wieder geladen ist.

    0
    0