Zeitschrift / Magazin

  • Antworten:59
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

15.05.2009 17:09:08 via Website

Hi,

hab grad ein IPhone Magazin an der Tanke gesehen.
Sowas wär auch noch was für Andriod. Das würd dem System vielleicht auch etwas mehr Schub geben.
Den in den Medien ist Android und seine Hardware doch sehr sparsam vertreten.
Ums IPhone gabs mehr TamTam und Werbung.

Gruß Claus

Gruß Claus (Nr.313)

27.05.2009 15:58:42 via Website

Fabien Röhlinger
Wenn das alles nicht so teuer wäre und wir dafür nicht SEHR viel mehr Leute bräuchten, dann würde ich sagen: Ja! Das wäre etwas für uns :)


tjaaaa no risk no fun !!!

ne spass ich hab keine Ahnung was das für nenn Aufwand ist mit Druckkosten/Verteilung etc.
aber ein monatliches Heft rausbringen dürfte für 2-3 Leute ja kein Ding sein oder?

Muss ja nicht ein 400 Seiten Roman sein ;)

— geändert am 27.05.2009 15:58:56

27.05.2009 16:15:20 via Website

beat aus der schweiz
es gäbe noch die Möglichkeit eines OnlineMagazins, download als PDF.
Wie zum Beispiel hier

jo was wäre aufjedenfall ne gute Idee!
Aber na ja da hier ja eh soviel im Umbruch ist steht das wohl eher hinten an.

27.05.2009 16:16:29 via Website

Fabien Röhlinger
Würdet denn jemand für eine personalisierte pdf oder gedruckte Version evtl. auch Geld bezahlen?

na ja das Heft im zeitungsladen würden bestimmt paar Leute kaufen.
Nenn pdf kaufen weiss ich nicht. Denke wohl eher nicht?

27.05.2009 16:25:02 via Website

ich denke, es müsste ein Open Magazin sein.
Andere Frage: wie wird diese Seite unterstützt bzw. finanziert?
Die Tests zum Beispiel kann man doch eins zu eins übernehmen. Ev. wird ein Bedürfnis geweckt und eine Print Version kann man immer noch später ins Leben rufen.

27.05.2009 18:50:37 via Website

Die Idee ist sicher von Grund auf gut. Ich würde allerdings für ne .pdf kein Geld bezahlen. Für eine Print-Version schon eher. Jedoch müsste da Content drin sein, der sonst fast nirgends steht und recht exklusiv ist. Vielleicht Hochglanz Fotos von neuen Android Prototypen, Handys, Games, Designs, Apps o.ä.
Das würde mich dann auch reizen.

Das alles zu realisieren ist sicher ein ungeheuerlicher Aufwand. Ich selber sitze zur Zeit in der Marketing/Vertriebssteuerung-Abteilung in unserer Bank und habe ab und zu mit richtigen Kleinigkeiten mehrere Tage zu tun.

Mit vielen Leuten, die mit anpacken wäre das aber realisierbar, meine ich.

Neu bei Android, AndroidPIT oder dem App Center? Hier erfährst Du alles Wichtige: http://bit.ly/ccFQvI

10.12.2009 21:44:53 via Website

6 Zeitschriften im Jahre wäre ja schon mal nen Anfang. (Maximal 12, damit es auch was akutelles gibt ;)

Grober Inhalt:
- News / Gerüchte / Releases von Geräten
- Test / Erfahrungsberichte von (neuen) Geräten
- (ausführliche) Tests von Apps (mit Vergleichen etc) mit ner zuvor "genormten" Testskaler
- "Apps des Monats" etc.
- How-Tos / Anleitungen (z.B. rooten von Geräten oder so)
- Devloper-Ecke: Apps selber basteln (oder so ähnlich... in jedem Heft, einen Teil ;))
- Android SDK-Geschichten^^

QR-Codes müssen natürlich in Massen dabei sein x)

Finanzieren über Werbung im Heft.... Ich denke mal heise-Verlag, computec-Verlag oder der Verlag von connect (hab den Namen vergessen^^) machen sowas ganz gerne mit... man müsste ihnen nur mal ne Vorschlags-PDF einreichen und ihnen klarmachen, dass es nur um den Druck geht...
Die sollten die "Marktlücke" erkennen. Schließlich gibt es nicht nur eine iPhone Zeitschrift, sondern ne Hand voll... Android suche ich immer noch.... :(

Gelöschter Account

Mod

10.12.2009 21:54:33 via Website

Ein Android-Magazin in Druckform wie ein iPhone-Magazin würde nicht funktionieren. Warum ? Ganz einfach, ein iPhone-Magazin hat klar einen Namen weil jeder Benutzer weiss das er ein iPhone-Handy hat. Bei Android wird schon soweit schwierig weil das Handy ein t-Mobile, HTC, Samsung, Vodafone, Sony oder irgendwas sein kann. Und beim Market geht auch nicht gleich hervor das es ein Handy mit Android ist.

10.12.2009 22:25:53 via Website

Na da habt ihr ja wieder was angetwittert. :grin:
Aber wo wir da schon mal dabei sind. Ich denke auch ein Magazin würd funktionieren. Ich kann doch nicht der einzige Irre sein, der am Kiosk nach Zeitschriften mit Android Themen schaut. :blink:
Es müssen ja nicht gleich 6 sein. Da aber zwei Sonderausgaben/Anno einer Zeitschrift über Google auch funktionieren, sollte dies für Android auch klappen.

Gruß Claus (Nr.313)

10.12.2009 22:39:42 via Website

Das ist nicht vergleichbar, dann hätte es auch kein IPhone Magazin geben dürfen.
Es ist eben das was man draus macht und wer den Mut hat eine Lücke zu schließen (fällt den Großen natürlich leichter)
Meiner Meinung nach ist Android mehr und kann mehr als Symbian ect.
Es gibt ja schließlich auch WinMobile Magazine.

Gruß Claus (Nr.313)

Gelöschter Account

Mod

10.12.2009 22:45:51 via Website

Ich seh da keinen Unterschied. iPhone ist eindeutig. Bei Android können es zig verschiedene Handys sein. Und ich wette das 9 von 10 Leuten nicht sagen werden "ich habe ein Android-Handy", sondern "Samsung, Motorola, Sony, HTC, t-Mobile usw." ...

10.12.2009 22:54:30 via Website

Das IPhone ist auch nur bei allen bekannt weil es den AppStore gibt und damit die Möglichkeit sein "IPhone" Smartphone (mehr ist ein IPhone auch nicht) zu verbessern.
Android ist nichts anderes, nein noch besser, ich kann mir mein Smartphone auch noch aussuchen.
Richtig sie werden wahrscheinlich nicht sagen, ich hab ein Androidphone. Aber sie wissen das es den Android Market gibt.
Vielleicht sollte das Magazin dann (Android)Market heißen. :D

Gruß Claus (Nr.313)