Siyah Kernal: 2nd Rom Option im Recovery?

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyBentwortet

22.01.2013 10:51:39 via Website

Hi,

ich hab den aktuellen 1.8.8er Siyah Kernal und beginne gerade mit der 2nd Rom Option rumzuspielen.
Über die STweaks App komme ich in das Recovery wo ich die 2nd Rom Options wählen kann.
Reboote ich aber einfach aus meinem normalen Rom (Omega v37) in das Recovery sind da keine 2nd Rom Options.

Bin ich da zu blöd oder mach ich einfach nen Denkfehler?

Bye, Oliver

22.01.2013 14:54:27 via App

aktuell ist der Siyah 1.8.9!
ja, du hast einen Denkfehler, in die Optionen für das 2.ROM kommst du nur über STweaks.
Wenn du ein zweites ROM installiert hast, kannst du beim Booten, innerhalb von 3 Sekunden auswählen, welches ROM du booten möchtest.

Mfg, Peter || Das AndroidPITiden-Buch|| Die Androiden-Toolbox || AndroidPIT-Regeln || Nexus5 II SGS3 || Galaxy-Tab: GT-P7501 ||

23.01.2013 08:24:54 via Website

Das mit dem neueren Siayah hab ich auch gemerkt, da CM 10.1 mit dem 1.8.8er nicht will.

Was ist denn der Sinn hinter den 2 Recovery Menüs? Das vom Siyah kann ja alles was das "normale" auch kann. und das "normale" ist ja auch im Siyah drin, oder?

Bye, Oliver

23.01.2013 10:18:49 via App

Oliver V.

Was ist denn der Sinn hinter den 2 Recovery Menüs? Das vom Siyah kann ja alles was das "normale" auch kann. und das "normale" ist ja auch im Siyah drin, oder?

Ja, das vom Siyah kann alles was das "normale" auch kann und eben noch mehr, oder hast du irgendwo schon ein CWM gefunden, was dir Optionen für ein zweites ROM ermöglicht?

Mfg, Peter || Das AndroidPITiden-Buch|| Die Androiden-Toolbox || AndroidPIT-Regeln || Nexus5 II SGS3 || Galaxy-Tab: GT-P7501 ||

23.01.2013 13:12:12 via Website

Also mir reicht eine auch Vollkommen.

Eine Sinnvolle Idee für so etwas könnte ich mir höchstens Vorstellen um ein Privat- und ein Geschäftshandy auf einem Phone unterzubringen.
Allerdings wäre dann ein Dualsimschacht von Vorteil.
Oder, wenn zwei sich ein Smartphone teilen.

23.01.2013 13:52:43 via Website

Wer gerne Roms austesten möchte, für den ist das natürlich optimal.
Ich brauche nur ein funktionierendes System und damit bin ich zufrieden.
Außerdem ist man mit Nandroidbackup ja auch halbwegs schnell wieder beim alten System...

23.01.2013 15:06:18 via Website

Und es hat den Vorteil, dass man während des Testens immer wieder zurück auf das produktive ROM kann.


Aber nochmal meine Frage: Kann man das Siyah Recovery so einstellen, dass es immer genutzt wird?

Bye, Oliver

23.01.2013 15:16:37 via App

Peter W.
Oliver V.

Aber nochmal meine Frage: Kann man das Siyah Recovery so einstellen, dass es immer genutzt wird?

Ist mir so nicht bekannt, da es in direktem Zusammenhang mit dem Kernel steht.

Doch, das funktioniert. Im STweaks unter dem Reiter "DualBoot" gibt es den Punkt "Hijack Recovery" Der setzt das Siyah-Recovery als Standardrecovery.

— geändert am 23.01.2013 15:28:01

23.01.2013 15:35:49 via Website

Ah klasse!
Danke für den Tipp!


Mal ne blöde Frage: Der "normale" CWM" recovery.... Der bleibt also beim Flashen eines Kernels immer der gleiche? In den Infos zum "hijack" steht, dass damit der Siyah Recovery über den normalen geflashed wird. Was passiert, wenn ich mal auf nen anderen Kernel gehe?

— geändert am 23.01.2013 15:37:43

Bye, Oliver

23.01.2013 15:39:01 via Website

Gerne! :)

Aber ich bin mir nicht sicher, ob es auch so einfach rückgängig zu machen ist. Aber ich denke mit "Reset settings to default", sollte alles wieder beim alten sein. Hab es aber selbst noch nie probiert.

23.01.2013 15:40:17 via Website

Oliver V.
Ah klasse!
Danke für den Tipp!


Mal ne blöde Frage: Der "normale" CWM" recovery.... Der bleibt also beim Flashen eines Kernels immer der gleiche? In den Infos zum "hijack" steht, dass damit der Siyah Recovery über den normalen geflashed wird. Was passiert, wenn ich mal auf nen anderen Kernel gehe?

Beim Siyah wird CWM mitgeliefert. Das "2ndROM Utils" wird dann nur als Recoverymodus gesetzt. CWM bleibt im Prinzip erhalten.
Es wird also nicht überschrieben, sondern nur "getauscht".

— geändert am 23.01.2013 15:41:44