Samsung Galaxy S3 — Schutzfolie für´s S3 sinnvoll?

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyBentwortet

16.06.2012 13:56:27

Ich habe seit ca. 2 Wochen das SGS3 und möchte es dementsprechend vor Kratzern schützen. Ich habe mir bereits das Flipcover bestellt. Die Folie habe ich bereits, aber ich bin am überlegen, ob die auch sinnvoll ist, da das SGS 3 ja Gorilla Glass hat. Mich persönlich nerven Folien, aber es ist mir wichtiger keine Kratzer auf dem Bildschirm zu haben. Würdet ihr mir eine Folie empfehlen?

Ich habe folgende Folie: http://www.amazon.de/Antireflex-Displayschutzfolie-Samsung-Entspiegelungsfolie-Zeitschrift/dp/B0076KSCXO/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1339847707&sr=8-7

Besuche meinen Blog: www.mobilethings.de

16.06.2012 14:12:25

ja es ist sinnvoll, ich hab es auch seit 1.6. und die ganze zeit alleine in der hosentasche, dessen aus ganz weichen stoff besteht.
jetzt war ich einmal im wald, an nem see angeln, natürlich kommt da auch irgendwie sand in die hose. ich hab ab rand eine ganz kleine ministelle entdeckt. und ich inspiziere mein handy jeden tag auf solche kratzer. der fällt so nicht weiter auf, da es wirklich mini mini ist, aber sand, das kann halt alles zerkratzen, da ist auch kein gorilla glas gegen gewappnet

16.06.2012 15:48:31

Also ich denke wer ein Flipcover hat, braucht nun wirklich keine Folie. Wenns in der Hosentasche getragen wird, denke ich, dass ne Folie sinnvoll is.

Leider schützt die Folie nicht den Rest des Handys in der Tasche.

16.06.2012 15:48:51

Guten Tag,

Sinnvoll liegt immer im Auge des Betrachters, aber bei einem Smartphone wie dem S3 würde ich es empfehlen, da du dein 600€ Gerät sicher auch eine weile behalten möchtest und es in dieser Zeit in einem guten Zustand sein soll. Ich persönlich benutze aber keine, weil ich beim S1, S2, Galaxy Nexus gut ohne gefahren bin und das Gefühl ist schöne als wenn man auf der Folie rum watchelt!

Mfg

Gelöschter Account

16.06.2012 16:52:16

Bei mir wurde das flipcover sehr schnell dreckig, bzw. es ist nicht wirklich dreck sondern färbt blau an von der jeans. Es ist bis jetzt aber nur an den rändern, nervt mich aber schon. Ich dachte das flipcover wäre etwas hochwertiger, hat mich leider enttäuscht. ps: hab das weiße flipcover.

16.06.2012 22:00:53

Ich hab mir ne Hülle bestellt, die eigentlich gestern kommen sollte, ist aber noch nicht da.. Allerdings werde ich auch die Folie drauf lassen, wenn ich die Hülle hab. Bei dem Wert des Geräts ist es mir sicherer. Ich hatte bis jetzt auf allen meinen Smartphones eine Folie drauf. Sicher ist sicher. Und stören tut sie nicht.

16.06.2012 22:08:24

Ich nutze aktuell weder Folie noch Schutzhülle. Folie würde ich weder beim HTC One X noch beim S3 nehmen da das Display an den Rändern abgerundet ist. Somit müsste die Folie etwas kleiner sein, und ich würde immer den Rand der Folie spüren. Ein Silicon Case oder eine Tasche würde ich eventuell noch nehmen. Allerdings ist und bleibt es ein Gebrauchsgegenstand und der darf auch mit der Zeit ein Spuren haben. Hatte noch kein Gerät das nach 2 Jahren ohne Schutz schlimm aussah oder verkratzt war.

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten

17.06.2012 01:12:36

hmm also nach dem, was ich im netz gesehen habe finde ich "best skins ever" gut (die decken SEHR vollständig ab, dafür haben die aber diesen "orange peel"-effekt).

was zwar nicht so vollständig abdeckt (nur vorder- und rückseite), dafür aber KEINEN "orange peel"-effekt hat, sind die folien von XTremeGuard. nach denen kannste googlen, haben ne eigene homepage und kosten 15$ oder so, bei ebay findest du den händler aber auch vertreten, der die folien dort für 3$ verscherbelt. ich glaub für folien plus lieferung aus den usa zahlst du da insgesamt 6 euro.
die hab ich jedenfalls bestellt und sobald die ankommen, probier ich die auf jeden fall aus.
wenn ich weiß, dass ich irgendwohingehe wo die gefahr größer ist, dass mir das handy auch mal aus der tasche fällt, stülpe ich noch ein TPU-Case drüber und gut ist... :D

17.06.2012 09:38:55

Erst mal Danke an alle, die geantwortet haben!
Ich habe mir 2 Schutzfolien für 4€. Jetzt bin ich am überlegen, ob die auch gut sind (4€ für zwei Folien sind ja nicht viel). Hat jemand Erfahrungen mit dem Hersteller? Der Link zur Folie ist oben.

Besuche meinen Blog: www.mobilethings.de

17.06.2012 09:57:47

2 Folien für 4€ ist sogar fast zu Teuer......ich habe mir 8 Folien für 5€ von Ecultor bei Amazon gekauft:

http://www.amazon.de/gp/product/B0076N4VW2/ref=oh_details_o01_s00_i00

Wer Ecultor kennt, weiss das die Qualität deren Folien Super ist.
Was ich damit sagen will, Ich denke du Brauchst dir über die Qualität keine Sorgen machen bei Folien kann man (fast) nichts Falsch machen ;)
mfg

Edit: mit Depos hast du auf jeden Fall nichts Falsch gemacht, was die Qualität angeht.

— geändert am 17.06.2012 09:59:05

Grüße Jürgen

21.06.2012 16:51:28

Hier:

http://www.youtube.com/watch?v=fhoF564nJ_Q
http://www.youtube.com/watch?v=pnwwz0nyOno


Eine Folie ist meiner Meinung nach total überflüssig und bringt eigentlich nur die Nachteile mit, die eben eine Folie so hat. Mein HTC Desire habe ich über 2 Jahre, nicht einen Kratzer auf dem Display, sieht aus wie am ersten Tag. Und war mehr als oft in der Hosentasche mit Schlüssel oder ähnliches zusammen, auf der Arbeit etc. Das S3 werde ich nicht anders behandeln.

Die Displays sind so extrem robust und kratzfest..., meiner Meinung nach ist das Display Folien Geschäft heutzutage nur Geldmacherei. Mag sein das die wirklich früher sinnvoll waren, also noch vor iPhone, Android etc. aber heute? braucht man wirklich nicht mehr. Man muss schon mit einem Presslufthammer dran gehen damit da was dran kommt.

ps: So eine Folie zerkratzt mit ziemlicher Sicherheit eher/schneller als das Display selbst. Und wenn, wie in den Videos zu sehen, nicht mal Ansatzweise etwas passiert selbst mit harten Methoden, wozu dann eine Folie? Wenn man weiter ins extreme geht, so das wirklich was mit dem Display passiert, dann hilft da auch keine Folie mehr.


Gruß

— geändert am 21.06.2012 16:59:29

21.06.2012 17:13:33

iratuz

ps: So eine Folie zerkratzt mit ziemlicher Sicherheit eher/schneller als das Display selbst. Und wenn, wie in den Videos zu sehen, nicht mal Ansatzweise etwas passiert selbst mit harten Methoden, wozu dann eine Folie? Wenn man weiter ins extreme geht, so das wirklich was mit dem Display passiert, dann hilft da auch keine Folie mehr.
Gruß

Viel wichtiger für mich, Folien sehen einfach "uncool" aus ;-)


Gruß
--

24.12.2012 09:14:15

Gorilla Glas ist kein Saphirglas, es gibt Unterschiede zwischen Flexibilität (eher Eigenschaft des Gorilla Glas) und Kratzfestigkeit. So ein Quatsch von wegen man könne Gorilla Glas nicht zerkratzen. In euren Videos herrschen keine definierten und reproduzierbaren Bedingungen vor, um eine Aussage über Kratzfestigkeit machen zu können. (Wie Spitz ist der Gegenstand, welcher Winkel und welche Kraft wirkt, aus welchem Material ist der Gegenstand?)
Und welchen Einfluss soll die Folie bitte auf die Auflösung haben??? Der beste Schutz für ein Display ist eine Folie, man muss nur die richtige für sich aussuchen (Matt oder Glanz usw.)

— geändert am 24.12.2012 09:20:46

26.12.2012 22:45:32

ich überlege auch, mir für mein s3 eine folie zu kaufen. am einfachsten wäre es für mich eine von saturn zu kaufen, (welche von "hama" ist) , da ich sofort neben einem wohne.

meine frage ist jedoch, ob sich die lichtqualität und touchempfindlichkeit durch eine folie verändert??? muss ich z.b doller drücken usw??

hat jemand erfahrungen vll sogar mit der folie von hama gemacht??

lg

Gelöschter Account

26.12.2012 22:52:18

Hallo Jan,
ich würde zur einer Schutzfolie raten. Bei Wiederverkauf ist das Handy etwa 30% mehr Wert (wenn sich auf dem Gerät keine Kratzer befinden natürlich auch ohne Folie).

Von HAMA hatte ich bis jetzt eine Schutzfolie für das Galaxy Nexus. Ich war mit der Qualität zufrieden und hätte sie empfohlen.

Ich würde an deiner Stelle etwas Geld in die Folien investieren und dann selbst schauen. So kann man sich immer die beste Meinung bilden.