Ein paar Fragen zu Android

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyBentwortet

21.05.2012 14:30:47 via Website

Hi Leute ich bin neu hier und weiß einfach net besser wo ich den Beitrag hinpacken soll.

So zu meinen eigentlichen Fragen, ich war die Letzten zwei Jahre Iphone 4 nutzer und sehr zufrieden damit, hab mich aber jetzt entschieden auf das Samsung Galaxy S3 umzusteigen da mein Vertrag verlängert wurde und sich das erscheinen des Handys wunderbar überschneidet und es nunmal ein stück besser ist was die Technik angeht als das 4S und vorallem mit der Vertragsverlängerung um eingiges billiger (S3 50 euro mit meinem Vertrag, 4S hätte 200 Euro gekostet o_O).

Wie ihr nun wisst ich bin absoluter Android Neuling und hab auch im Freundeskreis eher wenig Leute die Android Handys haben, meine kleine Schwester hat seit kurzem das Galaxy Ace und durch das Handy sind bei mir jetzt ein paar Fragen aufgeworfen worden.

1. Das App Menü in dem alle Apps aufgelistet sind, gibt es eine Möglichkeit vorinstallierte Apps zu löschen ohne direkt das komplette Betriebssystem ändern zu müssen mit so einer Custom Rom? Da dort doch echt einige schwachsinnig Apps drauf sind die kein Mensch braucht.

2. Auch im App Menü gibt es eine Möglichkeit die Apps ähnlich wie beim Iphone frei zu verschieben, sortieren und möglicherweise in Unterordner zu verschieben oder benötigt man dafür zwingend eine extra App? Und wenn ja gibt es eine empfehlenswerte die nichts an der oberfläche im allgemeinen ändert sonder einem eben nur erlaubt die einzelnen app symbol zu ordnen wie man möchte und womöglich ordner zu machen um sie nach Aufgaben gebieten zu sortieren.

3. Antivirenprogramm, ich hab jetzt schon öfter gelesen das man sowas bei Android wohl sicherheitshalber installieren sollte, da dafür immer öfter auch Viren in Umlauf kommen und wenn ja welche sind zu Empfehlen, ich dacht an das Karpersky für 7 Euro, ist das gut? und vll noch ein kostenloses für meine kleine Schwester und deren Handy, da die sich keine Apps kaufen kann.

so das war es glaube ich erstmal so weit. Ich bin schon sehr gespannt auf mein S3 und dachte ich kläre einige wichtige Fragen für mich direkt ab bevor ich mein Handy hab^^

Gelöschter Account

21.05.2012 14:35:28 via Website

Stephan Jech

1. Das App Menü in dem alle Apps aufgelistet sind, gibt es eine Möglichkeit vorinstallierte Apps zu löschen ohne direkt das komplette Betriebssystem ändern zu müssen mit so einer Custom Rom? Da dort doch echt einige schwachsinnig Apps drauf sind die kein Mensch braucht.
Nein das geht nur wenn du Root hast. Ein Custom Rom brauchst du nicht, aber ein gerootetes Gerät. Ob sich das nur für diese Zweck lohnt muss jeder selber wissen.

2. Auch im App Menü gibt es eine Möglichkeit die Apps ähnlich wie beim Iphone frei zu verschieben, sortieren und möglicherweise in Unterordner zu verschieben oder benötigt man dafür zwingend eine extra App? Und wenn ja gibt es eine empfehlenswerte die nichts an der oberfläche im allgemeinen ändert sonder einem eben nur erlaubt die einzelnen app symbol zu ordnen wie man möchte und womöglich ordner zu machen um sie nach Aufgaben gebieten zu sortieren.
Du kannst sie unterschiedlich sortieren lassen, aber frei verschieben und Ordner erstellen geht bisher nicht. Ordner kannst du allerdings auf deinen Homescreens anlegen, genauso wie Verknüpfungen zu deinen häufig genutzten Apps. Du bist also nicht gezwungen immer die Appliste zu öffnen.

3. Antivirenprogramm, ich hab jetzt schon öfter gelesen das man sowas bei Android wohl sicherheitshalber installieren sollte, da dafür immer öfter auch Viren in Umlauf kommen und wenn ja welche sind zu Empfehlen, ich dacht an das Karpersky für 7 Euro, ist das gut? und vll noch ein kostenloses für meine kleine Schwester und deren Handy, da die sich keine Apps kaufen kann.

so das war es glaube ich erstmal so weit. Ich bin schon sehr gespannt auf mein S3 und dachte ich kläre einige wichtige Fragen für mich direkt ab bevor ich mein Handy hab^^

Wo auch immer du so einen Unsinn liest. Dank dem Sandbox Modus kann es per se keine Viren im Sinne der Definition für Android geben. Damit sind die Antivirenprogramme schonmal komplett überflüssig. Einzige "Gefahr" sind Trojaner oder Spyware, die sich allerdings durch betrachten und bewerten der Berechtigungen von Apps vor ihrer Installation relativ einfach Filtern lassen.
Eine Taschenlampenapp die Kostenpflichtige SMS verschicken will, nebenbei auf deine Kontakte zugreift und auchnoch ins Internet darf macht einen Misstrauisch.

Alternative: Wenn du doch Rootest kannst du Apps installerien die es dir gestatten einzelnen Anwendungen einzelne Rechte zu entziehen oder zu gewähren.

Hoffe konnte dir soweit ein bisschen helfen und wünsche dir schon mal viel Spaß mit deinem neuen Gerät ;)

21.05.2012 14:40:40 via Website

dann die Nächste Frage, was genau ist der unterschied zwischen rooten und Custom rom? wie gesagt bin absolut neu und da ich mir solche Fragen beim Iphone nie gestellt habe, interessiert es mich sehr^^

Gelöschter Account

21.05.2012 14:45:25 via Website

Hm...analog zum iPhone sage ich mal:

Rooten ist vergleichbar mit dem Jailbreak am Iphone oder dem Administratorzugriff an einem WIndows PC. Du hast einfach kompletten Zugriff auf dein System.

EIn Custom Rom wäre vergleichbar wenn du auf dein iPhone ein verändertes Betriebssystem aufspielst. Dabei kann sich dieses an schon bestehenden Systemen orientieren (Bei HTC Handys gibt es viele Custom Roms, die neue Versionen der HTC Oberfläche auf alte Handys bringen) oder aber komplett anders strukturiert sind (MIUI wäre ein Beispiel bei Android, die sich am "nackten" Android orientieren ohne eine Oberfläche von HTC oder Samsung zu integrieren)

21.05.2012 15:16:01 via Website

Alternative: Wenn du doch Rootest kannst du Apps installerien die es dir gestatten einzelnen Anwendungen einzelne Rechte zu entziehen oder zu gewähren.

Kannst du mir mal eine Gute App dafür sagen?

Jedem das Seine, doch Mir das Meine

21.05.2012 15:43:15 via Website

Bastian S.
Noch mal zum ersten Punkt: Andys Aussage stimmt zwar bei älteren Android Versionen, aber seit ICS kann man Apps deaktivieren. Sie werden dadurch zwar nicht deinstalliert, tauchen aber nur noch in den Anwendungseinstellungen auf.

Ah wenn das geht wäre das ja schonmal super, das würde ja reichen, hauptsache ich könnte Apps die ich nicht brauche entfernen ob sie nun nur versteckt sind oder ganz vom Handy unten is da nicht ganz so schlimm, so das halt im menü nur noch die Apps die ich brauche angezeigt werden bzw. auf der ersten seite des menüs

Gelöschter Account

21.05.2012 18:12:31 via Website

Bastian S.
Noch mal zum ersten Punkt: Andys Aussage stimmt zwar bei älteren Android Versionen, aber seit ICS kann man Apps deaktivieren. Sie werden dadurch zwar nicht deinstalliert, tauchen aber nur noch in den Anwendungseinstellungen auf.

Mea culpa, mea maxima culpa...mein Desire HD hat halt nur Android 2.3.6 :unsure:

22.05.2012 08:53:42 via Website

Andy
Bastian S.
Noch mal zum ersten Punkt: Andys Aussage stimmt zwar bei älteren Android Versionen, aber seit ICS kann man Apps deaktivieren. Sie werden dadurch zwar nicht deinstalliert, tauchen aber nur noch in den Anwendungseinstellungen auf.

Mea culpa, mea maxima culpa...mein Desire HD hat halt nur Android 2.3.6 :unsure:

und dann gibst du mir hier Tipps mit so einer alten Android Version tztzt schäm dich :P haha nein ich danke euch allen für die schnellen Antworten, jetzt steh ich wenigstens nimmer ganz doof dar und kann mich noch mehr auf das S3 freuen, würde es nur endlich kommen =S warum muss ich bis wahrscheinlich nächste woche warten xD doofer Release Termin >_<

22.05.2012 09:52:52 via Website

Ich würde mir das S3 noch nicht gleich kaufen.
Neue Handy könnten auch noch Probleme aufwerfen, ich bin da immer etwas vorsichtig.
aber wie heißt es so schon no risk no fun :grin:

Jedem das Seine, doch Mir das Meine

22.05.2012 13:22:28 via Website

Thor93
Ich würde mir das S3 noch nicht gleich kaufen.
Neue Handy könnten auch noch Probleme aufwerfen, ich bin da immer etwas vorsichtig.
aber wie heißt es so schon no risk no fun :grin:

Naja ich hab da net groß ne Wahl mein Vertrag wird nunmal verlängert und ich nimm mir dann nunmal ein neues Handy dazu, da es aber außer dem S3 kein Handy gibt das mir gefällt und das Iphone 4S zu teuer ist für die geringfügigen Verbesserungen gegenüber meinem Iphone 4, ist nunmal nur das S3 die richtige Wahl^^

Wie gesagt ich hätte es mir nie gekauft wenn man Vertrag sich halt nicht gerade jetzt verlängert hätte und ich hab ja nur 50 Euro fürs Handy gezahlt und meine monatliche Grundgebühr ändert sich deshalb ja auch net, klar hätte ich mir ein paar euro im monat sparen können wenn ich kein Handy dazu genommen hätte, aber ich hab keine lust das Iphone 4 noch 2 Jahre mit mir rumzuschleppen und das Geld um mir ein Handy ohne die Vertragsverlängerung zu kaufen hab ich net und will ich auch net wirklich ausgeben.

Das Iphone 4 hatte ich auch damals kurz nach verkaufsstart mit meinem Vertrag bekommen und es hat seine Arbeit die letzten 2 Jahre ohne ein Problem getan, aber jetzt ist es mal wieder an der Zeit für was neues, wie gesagt ich wechsel mein Handy eh nur zu Vertragsverlängerunen alle 2 Jahre^^

22.05.2012 13:32:49 via Website

Ich muss widersprechen, denn es gibt alternative Launcher (welche ich beim S3 und sowieso jedem Smartphone mit Herstelleroberfläche empfehlen würde), die ein Ordnen der Applikationen im App Drawer erlauben. Glaube der Nova Launcher und der Go Launcher können dies. Da ich den Apex Launcher benutze kann ich das nicht ausprobieren, aber es dürfte klappen ohne Root.

22.05.2012 14:43:49 via App

Nima Begli
Ich muss widersprechen, denn es gibt alternative Launcher (welche ich beim S3 und sowieso jedem Smartphone mit Herstelleroberfläche empfehlen würde), die ein Ordnen der Applikationen im App Drawer erlauben. Glaube der Nova Launcher und der Go Launcher können dies. Da ich den Apex Launcher benutze kann ich das nicht ausprobieren, aber es dürfte klappen ohne Root.
Das Galaxy Note kann das seit dem ICS Update auch...

Herzliche Grüße

Carsten

"Keine Termine und leicht einen sitzen." (Glücksdefinition nach Harald Juhnke)

23.05.2012 12:03:42 via Website

ah jetzt ist mir noch was eingefallen^^ Und zwar hat einer von euch ne gutes alternatives kostenloses Verwaltungsprogramm für den PC, da Samsung Kies ja der letzte Schrott ist (Wiedergabelisten nichtmal frei sortieren können wo sind wir denn :angry: ). Da ich das problem bei meinem Iphone nie hatte, da ich dort ja immer Itunes genutzt habe.

Ich weiß das man Dateien per Massenspeicher verwalten kann, nur würde ich halt gerne ein Verwaltungsprogramm haben, mit dem ich die Wiedergabelisten auf dem Handy auch am PC bearbeiten kann oder meine Itunes Wiedergabelisten importieren kann ohne das sie durcheinander gebracht werden wie beim Kies.

Ich hab zwar schonmal gegoogled aber irgendwie find ich immer nur Programme für andere Handys und kein universal programm das bei den meisten Android Handys ohne probleme funzt =S

— geändert am 23.05.2012 12:04:10

Gelöschter Account

23.05.2012 12:14:07 via App

Wenns nur um Musik geht würde ich den Windows Media Player probieren. Mit dem befülle ich problemlos meine USB sticks.

Sonstige Verwaltung per myphoneexplorer. Finde ich gerade zum Hochladen geeigneter wie Airdroid.