HTC Sensation — Schlechte Sprachqualität an der Gegenstelle....

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

30.10.2011 19:36:56

Huhu,

habe das Problem , daß mein Gegenüber mich am Telefon nur sehr schlecht bzw. oft blechern und dumpf versteht. Ich hingegen verstehe alles wunderbar. Das ist mit 1&1 sowohl als auch mit O2 der Fall. ich habe leider hier im Forum keinen Lösungsansatz oder einen Topic gefunden der mit weiterhilft. Wenn jemand einen Link für das o.g. Problem hat einfach bitte mal verlinken. Ueber die Sufu habe ich nicht gefunden.

Habe das Android 2.34 drauf und habeauch keine Enstellungsmöglichkeiten gefunden, die das Problem beheben. Hat da jemand eine Lösung oder liegt s an der Version ??? Der Lautsprecher scheint ja i,o, zu sein, denn ich verstehe ja alles :-)

Gruss Carsten

31.10.2011 08:04:19

Hast Du schon mal versucht das Handy neu zustarten, mit 5min. Akku raus? Wenn das auch nichts bringt, könnte ein Werksreset helfen. Vorher kannst Du nat. noch bei Deinem Provider anrufen. Es könnte auch eine Störung sein. Drücke Dir mal die Daumen, das es ohne Werksreset geht.

Was musst Du alles sichern? Kontakte und Termine mit Google synchronisiert (dann brauchst Du es nicht sichern)? Apps mit AppMonster (Pro) und SMS mit SMSBackup +.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

31.10.2011 09:18:18

Du solltest versuchen das Problem einzugrenzen! Dabei könntest du es mal in einem anderen Netz versuchen (1&1 ist ein Provider und KEIN Netz!). Weiterhin wäre zu prüfen, ob die schlechte Sprachqualität nur bei GSM oder UMTS auftritt. Ansonsten mags absurd klingen, aber hast du das Handy evtl. in einem Case was das Mikrofon berührt oder abdeckt? Schmutz in der kleinen Mikrofonöffnung?

27.01.2012 21:14:45

hallo also ich habe das problem auch bin lkw fahrer und wiir telefonieren viel und viel in einer konferenz schaltung meiner meinung nach ist das mikro einfach zu empfindlich eingestellt ich habe 4 headsets und im lkw eine feste freisprech einrichtung alles über bluetooth wenn ich die sachen mit meinem alten nokia e75 verbinde oder nokia n70 ist alles super mit dem htc sensation bin ich sehr laut kratzend und blechernd und die fahr windgeräusche motorgeräusche usw werden mit übertragen und macht eine konferenzschaltung unmöglich ich muss dann immer auf stumm schalten damit sich die anderen überhaupt noch unterhalten können ........ehrlich gesagt die dinger sind ja super aber telefonieren können die nicht mehr ......

wieso kann man die mikro empfindlichkeit nicht einstellen also db oder so dann könnte man egal mit was immer die passenden einstellungen vornehmen oder eine app die automatisch stumm schaltet so lang man nix sagt das ist eine möglichkeit dieses thema zu verbessern wenn man die sprach qualität nicht in den griff bekommt .....


oder weiss schon jemand eine idee /lösung für das problem ..??

28.01.2012 09:22:38

also es ist ja wohl offensichtlich das es an der software liegt also nehme ich mein BH108 headset und mein nokia e75 ist alles gut sehr gut sogar nehme ich jetzt das BH108 verbinde es mit dem htc ist es scheisse richtig scheisse das gleiche ist mit dem mercedes benz bluetooth radio mit einem milos 9 headset mit einem logitech headset egal sobald die sachen übers htc laufen haben wir rauschen,motorgeräusche,meine stimme ist sehr übersteuernd ich muss extrem leise reden damit man mich überhaubt versteht .alle die sachen funktionieren aber sehr gut mit nem nokia e75 oder n70 usw.
also deshalb meine frage ob man nicht eine einstellung/update machen kann wo man die mirko empfindlichkeit einsellen kann (nicht nur die vom htc sondern im insgesamten egal welches headset ) oder aber wie Z.B. bei TEAM SPEAK eine automatische stumm schaltung die man einstellen kann wo halt nur ton übertragen wird wenn mann redet sonst nicht da sind die störgeräusche ja nicht weiter schlimm .


nur wenn man zwischen 10 und 13 std. täglich telefoniert mit 5 -8 leuten (gleichzeitig) ist es schon sehr schlecht das so teure smartphones alles können nur das wichtigste eben telefonieren nicht mehr .....:P

26.05.2012 20:23:07

Ich habe das gleiche Problem mit der schlechten Sprachqualität. Sehr viele Leute beschweren sich, mich nicht verstehen zu können, da die Qualität so schlecht sei (dumpf, etc.). Einmal wurde nun bereits das gesamte Board getauscht, eine zweites Mal kam es unrepariert zurück mit der Aussage, dass alles in Ordnung sei, nun habe ich es das dritte Mal eingereicht, da sich nach wie vor sehr viele Leute beschweren.
Die Smart Phones können mittlerweile sehr viel, das dürfte aber auf Kosten der Sprache gehen. Ähnliche Probleme kann man ja auch beim IPhone entdecken, das auch sehr oft sehr schlecht klingt. Ich werde das Sensation nicht mehr lange behalten, da ja auch die Lautsprecherqualität beim Freisprechen schlecht ist. Die vielen Testberichte fokussieren mittlerweile sich nicht mehr auf Sprachqualität, sondern auf das ganze Drum herum und vergessen dabei, dass der Hauptzweck des Telefons das Sprechen ist.

27.05.2012 10:41:36

gerenz

Die vielen Testberichte fokussieren mittlerweile sich nicht mehr auf Sprachqualität, sondern auf das ganze Drum herum und vergessen dabei, dass der Hauptzweck des Telefons das Sprechen ist.

Das sieht doch jeder anders und ist doch eine indiviuduelle Sache! Smartphones werden eben nicht mehr zwingend hauptsächlich oder gar ausschließlich zum Telefonieren verwendet. Trotzdem findet man in Tests wie z. B. Connect, Stiftung Warentest usw. immer noch Angaben zur Sende-/Empfangsqualität bzw. Sprech-/Hörqualität. Wie die Ergebnisse gewichtet werden, kann einem ja egal sein, wenn man die Teilergebnisse kennt und diese selber nach seinen eigenen Kriterien bewerten kann.