Toshiba AC100

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

06.09.2011 21:58:29

Gibt es hier Benutzer(der hardware) die sich auch fragen, warum Google es nicht hinbekommt
das Gerät für den Android market zu modifizieren?
Habe das Gerät aus einer Notlage gekauft und mag es lieber als die Schmierplatten(Sorry,Tablets).
Freue mich auf Antworten!

06.09.2011 22:41:18

Hallo Joachim, erst mal herzlich Willkommen bei AndroidPIT!

Wer sagt denn, dass Google daran Schuld trägt, dass auf dem AC100 kein Market vorhanden ist?
Google hat klare Vorgaben dafür festgelegt, die eingehalten werden müssen, damit das Gerät die notwendige Lizenz erhält. Diese beinhaltet ein W-LAN Modul, GPS, verschiedene Sensoren etc. (die komplette Liste kenne ich leider nicht). Wenn eine dieser vorgegebenen Merkmale fehlt, gibt es keine Lizenz, ergo keinen Market. D.h. in diesem Fall ist nicht Google dafür verantwortlich, sondern Toshiba.

12.09.2011 21:01:53

Die Google Vorgaben sollen eine Diversifizierung verhindern, Toshiba wollte aber kein GPS und keinen Touchscreen, wäre wohl zu teuer gewesen. Technisch spricht aber nichts dagegen, Android Apps auf dem AC100 zu installieren. Dazu gibt es diverse Workarounds.

— geändert am 21.11.2012 16:20:05 durch Moderator