Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 29 Kommentare

Samsung und Sony bauen Kapazitäten bei Smartphone-Herstellung ab

Samsung und Sony leiden unter Konkurrenzdruck. Der gesättigte Markt wird unterwandert von preiswerten High-End-Smartphones. Das alte Establishment verliert Anteile und muss sich neu sortieren. Täglich ereilen uns Meldungen zu schlechten Verkaufszahlen. Heute sind es zwei auf einmal: Samsung schließt eines seiner Werke in China und Sony entlässt 200 Mitarbeiter in Schweden. Was ist da los?

Samsung sollte sich komplett aus China zurückziehen. Das urteilt ein Experte in der Reuters-Meldung von heute. Anlass ist die Schließung eines der vielen chinesischen Werke, in denen die Koreaner ihre Smartphones herstellen lassen. Der lokale Marktanteil beträgt allerdings unter ein Prozent; deutlich weiger als die 15 Prozent, die man dort noch im Jahr 2013 erreicht hatte. Gewinner dieser Entwicklung sind die lokalen Marken Huawei und Xiaomi.

Wachsende Märkte für Samsung könnten noch Vietnam und Indien sein. Doch auch dort machen sich OnePlus und Xiaomi bereits stark; das Pocofone F1 gilt auch in der Milliardenrepublik Indien als Hit. Und ob sich dort Samsungs margenträchtigen 1.000-Euro-Smartphones aus Glas durchsetzen können, ist fraglich.

Auch Sony stürzt ab

Xperia Blog meldete Ende Oktober bereits, Sony habe die schlechtesten Smartphone-Verkaufszahlen seit Beginn dieses Geschäftszweiges abgeliefert. Nun spüren das auch die Mitarbeiter. Im Schwedischen Lund müssen sich 200 der 800 Beschäftigten bis März 2019 neue Jobs suchen.

AndroidPIT SONY IFA17 8722
Sony-Smartphones können mit der einfachen Kamera 3D-Modelle erstellen. / © AndroidPIT

Das Sony-Team in Lund war bekannt für einige Software-Entwicklungen, die exklusiv auf Xperia-Smartphones erhältlich waren. Auch der 3D-Scanner wurde dort entwickelt. Doch in dem Ansinnen, die Kosten der Mobile-Sparte in den kommenden Jahren zu halbieren, fallen derlei Spielereien dem Rotstift zum Opfer.

Was haltet Ihr von den jüngste Entwicklungen? Schrumpfen sich Samsung und Sony nun endlich gesund und besinnen sich auf die erfolgreichen Teile? Oder haben sie gar keine Chance mehr gegen die aufstrebende Konkurrenz aus der Low-Cost-Flaggschiffe?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • H.E. vor 1 Monat

    Gebe ich Dir vollkommen Recht, wobei ich weiterhin Sony die Treue halte ob nun Top Modell oder nicht. Die Geräte halten teilweise wirklich ewig. Ich habe hier z.B. noch das Xperia Z mit dem ersten Akku welches noch locker über den Tag reicht. O.K. Updates bekommt es keine mehr, aber ich bin schon auf der suche nach einem guten Custom Rom um es selbst zu flashen um wieder aktuell zu sein. Wie gesagt das Gerät ist aus dem Jahre 2013.

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Bei Sony ist es immer schlimm. Ich habe schon seit ein paar Jahren noch nichts Gutes von Sony gehört.


  • Die Lösung ist ganz einfach. Mehr Innovationen und günstige Preise. Dann wird alles gut gehen.


  • Das P20pro ist mMn ein Erfolg aufgrund der bahnbrechenden Kamera. Es verkauft sich für Huawei super obwohl vom Preis mit dem S9 vergleichbar ist.
    Mir scheint es als ob Samsung gerade bei der Kamera seit dem S7 etwas geschlafen hat und nun auch etwas den Anschluss verloren hat.
    Das wird sich ab dem S10 hoffentlich wieder ändern.

    Ab dem S6 hatten sie ja ein wenig den Ruf, die besten Smartphone Kameras zu verbauen.
    So ein Note 9 mit der P20pro/ Mate 20 Foto-Kamera und der IPhone Video Kamera wäre für mich ein Traum. So wie es jetzt tatsächlich ist, denke ich lieber abwarten.


    Das aber eine gute, bzw gehypte Kamera nicht alles ist, zeigt Google ganz gut.
    (für mich ist sie beides)


  • Es sind zu viele Player im Smartphone Markt. Es sollten sich einige zusammen tun, so wie damals Sony und Ericsson. Die Walkman Reihe war geil und die Kamera vom K800i war der Wahnsinn. Nach der Trennung ging es nur noch bergab


  • Nun ja, natürlich ist es nicht schön, dass Bixby immer noch nicht auf deutsch geht, aber Samsung macht dies ja nicht mit Absicht. Mich persönlich hat es nie gestört auf englisch mit Bixby zu reden. Dass Samsung mit den großen Updates hinterherhinkt streite ich nicht ab und selbst das stört mich nicht, denn ich habe lieber alles Fehler frei, als heulende Mäuler die alles Buggy finden. Sicherheits Updates sind viel besser und schneller geworden bei Samsung, das ist einfach Fakt. Da gibt es weitaus mehrere große Marken, die das Monatelang nicht auf die Reihe bekommen! Deshalb verstehe ich ewig diese Hetze an Samsung nicht. Denn Samsung ist das beste Gesamtpaket, immer wieder hat es mich zu Samsung gezogen, nicht mal Apple konnte mich je überzeugen. Aber jedem das Seine. Mfg


    • Hast du wenigstens etwas für dein Englisch getan ist doch auch ne gute Nebensache ;-)


    • Wäre ja alles schön und gut,aber auch ein Hersteller Samsung ,muss nun langsam noch mehr an der Mittelklasse arbeiten und die Geräte zu erschwinglichen Preisen rausbringen,sonst haben sie diesen Markt bald komplett verloren ,an Huawei und Xiaomi.

      Der Rest interessiert momentan kaum noch und ist nicht mehr so wichtig und auch deine Lobes Hymne um Samsung,bringen sicher nicht mehr den erhofften Erfolg zurück.

      NilsD


  • Schade wäre es,wenn Sony nun doch komplett seine Smartphonesparte aufgeben würde .

    Gerüchte darüber,gab es ja in in der Zeit schon viele .

    UbIx


    • Sie sollten das schon früher machen. 70% aller Handys von Sony sind entweder schlecht oder einfach durchschnittlich. Und wenn Sony etwas Gutes vorstellt, ist der Preis einfach zu hoch.


      • Die Sony-Phones sind einfach super. Mein XZ2 ist das beste Smartphone, das ich jemals hatte! Dieses Sony-Bashing nervt, kommt auch meist von Leuten, die nie ein Sony-Smartphone hatten.
        Und was den Preis angeht: Der Startpreis z.B. des XZ2, als es auf den Markt kam, war mit 799€ deutlich unter dem der Konkurrenz.


      • Kamera-software ist einfach schlecht bei Sony.


  • Bixby kommt sehr bald😊😀


    • Ich bin selbst ein großer Samsung Fan. aber auch als Fan sollte man Fakten sehen und nicht blind irgendwas in Raum werfen. Bixby hat Samsung unglaublich lächerlich gemacht. Seit mehr als einem Jahr wird darauf gewartet dass der Dienst auch auf anderen Sprachen möglich ist. Und was passiert? nichts! Stattdessen verbauen sie weiter einen unnötigen Knopf an der Seite. Bixby ist eine gescheiterte Aktion, die bewirkt hat dass die Firma ein Teil ihres guten Rufs verloren hat. Das Problem ist halt das es nicht der Sinn ist monatelang auf ein Update zu warten. (Ich habe sicherheitspatch von August) und in diesen dann immer noch Fehler sind, das ist nämlich der Fall.
      Wie ich schon gesagt habe, egal was für ein großer Fan man ist. Man sollte bei den Tatsachen bleiben!


      • Ja gebe ich dir zu 100% Recht, anders reden nur die, die Ihre Entscheidung rechtfertigen möchten warum Sie genau diesen Hersteller gekauft haben. Persönliches bringe ich gerne mit an, aber würde nicht behaupten das genau mein Hersteller der aller beste ist, und man unbedingt nur den kaufen sollte. Jeder Mensch darf und kann doch seine eigene Meinung haben und vertreten.


    • Nur was wollen sie an Bixby noch gut machen ?

      Gegenüber Amazon und Google,hat Samsung schon längst verloren .

      Samsung bekommt es ja noch nicht mal hin,Android 9 pie auszuliefern für seine diesjährigen Flaggschiffe...🙄🤔

      Einfach armselig,für einen Marktführer.

      Und Fehler ?

      Von welchen Fehlern sprichst du ?

      Dann liegt es an Samsung selbst ,wenn sie Fehler in ihrem OS einbauen und nicht an andere .

      Ich habe keine Fehler gefunden ,bei meinen XZ2 Compact mit Pie bisher .

      Ganz ehrlich bevor ich mir so etwas wie Samsung antue ,bleibe ich lieber bei meinen Moto G6 Play ,wenigstens hat das gegenüber einem S9 ,eine anständige Akkulaufzeit und viel Akku zu bieten,mit einem großen 4000mAh Akku .🤣

      180€ für das G6 Play , Samsung S10 Lite 800€-S10 plus über 1000€ ,dafür bekomme ich etliche Motos zu kaufen,für das was ein momentan schlecht laufendes und schlecht abgestimmtes S9 kostet und was die S10 Generation kosten soll .


    • Ich habe bei meinem XZ2 bereits das Dezember-Update und Pie auch schon drauf.
      Also bitte nicht Samsung in den Himmel heben, andere sind da besser!


  • Ich bin unglaublich gespannt auf das Xperia XZ4! Ich denke mit dem XZ4 will es Sony einfach wissen. Und wenn es so wirklich kommt (was ja ziemlich sicher ist) brauchen sie da absolut keine bedenken haben!


    • Denke ich auch, und wenn auch noch der Klinken Anschluss vorhanden ist dann wären es doch alte Tugenden und für viele ein Grund dann doch anstatt zum S10 lieber zu XZ4 zu greifen.

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern