Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Video 2 Min Lesezeit 29 Kommentare

Samsung Galaxy S8 vs LG G6: Erster Vergleich der Display-Giganten

Endlich ist es soweit, denn nachdem sich das Galaxy S8 in unseren Redaktionsräumen befindet und aktuell ausführlich getestet wird, können wir das Samsungs neueste Smartphone-Kreation gegen den Erzrivalen aus Südkorea antreten lassen. In diesem ersten Aufeinandertreffen zwischen dem Samsung Galaxy S8 vs LG G6 schauen wir zunächst auf die offensichtlichen und feinen Unterschiede zwischen den beiden Display-Giganten im Videovergleich an.

Let´s get ready to Rumble, würde mit Sicherheit der bekannte Ringansager Michael Buffer sagen, wenn er diesen Zweikampf zwischen dem Galaxy S8 vs LG G6 ankündigen müsste. In unserem ersten Videovergleich zwischen den beiden Displaygiganten widmen wir uns zunächst den äußerlichen Designunterschieden, den technischen Spezifikationen in Sachen interner Hardware und selbstverständlich den Daten zu den unterschiedlichen Kamera-Konzepten der beiden Kontrahenten. Also lasst uns den Zweikampf nun in Ruhe genießen.

Samsung Galaxy S8 vs LG G6 im ersten Videovergleich

In wenigen Tagen werden wir Euch sowohl den finalen Test des LG G6, so wie es in Europa verkauft wird nachliefern, genauso wie den finalen Test zum Samsung Galaxy S8. Sind die beiden Einzeltest abgeschlossen, reichern wir in diesem Artikel den Vergleich um einen Vergleich zwischen dem Galaxy S8 vs LG G6 in Sachen Akkulaufzeit, Performance und Kamera weiter an.

Samsung Galaxy S8 vs. LG G6: Technische Daten

  Samsung Galaxy S8 LG G6
Abmessungen: 148,9 x 68,1 x 8 mm 148,9 x 71,9 x 7,9 mm
Gewicht: 152 g 163 g
Akkukapazität: 3000 mAh 3300 mAh
Display-Größe: 5,8 Zoll 5,7 Zoll
Display-Technologie: AMOLED LCD
Bildschirm: 2960 x 1440 Pixel (568 ppi) 2880 x 1440 Pixel (564 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 5 Megapixel
Kamera hinten: 12 Megapixel 13 Megapixel
Blitz: Dual-LED LED
Android-Version: 7.0 - Nougat 7.0 - Nougat
Benutzeroberfläche: TouchWiz LG UX
RAM: 4 GB 4 GB
Interner Speicher: 64 GB 32 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Samsung Exynos 8895 Qualcomm Snapdragon 821
Anzahl Kerne: 8 4
Max. Taktung: 2,3 GHz 2,4 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.2

Habt Ihr Euch schon für eines der beiden südkoreanischen Smartphones des Jahres 2017 entschieden und Ihr wollt diese sofort erwerben, dann könnt Ihr diese auch direkt kaufen. Die entsprechenden Artikel und auch Abschnitte der Artikel habe ich nachfolgend für Euch mal zusammengetragen: 

Wenn Ihr noch Besonderheiten der beiden Kontrahenten verglichen haben wollt, dann könnt Ihr Eure Wünsche hier in den Kommentaren loswerden.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Die für mich persönlich wichtigste Funktion die das S8 bietet und sich dafür von allen anderen Smartphones abhebt ist Samsung Dex. S8 auf die Docking Station gepackt (149€) und schon habe ich einen Office PC. Dann die Kamera mit dem angebunden schnellen Speicher um Videos in 1000 FPS aufzunehmen für eine "Superzeitlupe". Merkwürdig dass die sich doch sehr von anderen Smartphones abhebenden neuen Funktionen weder richtig Beachtung finden. Noch öfters in den Medien dargestellt wird. Würde mich mal interessieren was die anderen Smartphone Hersteller für Office PC Funktionen bieten 😉


    • 1. Dann hast du für mind. 950€ einen Billig-PC auf Niveau eines 200€-Aldi-Laptops.
      2. Du brauchst neben dem Dock auch noch eine Tastatur, Monitor usw. Und da kannst du dir ganz ehrlich auch gleich einen richtigen PC kaufen.
      3. Die Kamera kann keine 1000fps aufnehmen, das sollte aber bekannt sein.


      • Samsung Dex ist von der Idee ganz nett, aber 150€ ist viel zu viel. Mehr als 50€ dürfte das nicht kosten. Warum macht Google das nicht mit Android? Chrome OS ist doch der größte Schrott. Ich kann mir aber vorstellen, dass man das zusammen mit dem S8 in ein paar Monaten für nen 30er im Monat bekommt.


  • Samsung hat bei fast allen die Nase deutlich vorn. Da wird LG wohl mit dem Preis deutlich runtergehen müssen, oder seine Ladenhüter eines Tages verramschen. Schade - ich hätte mir mehr von LG gewünscht...


  • Ich habe mich für ein Smartphone dieses Jahr entschieden, es tut mir leid aber es ist kein LG oder Samsung. Ich bin bei Huawei p 10 plus stehen geblieben. 😂😂😂😂


  • Hey Shu, Danke für den Artikel. 👍

    Habe allerdings einen kleinen Fehler entdeckt. In der Tabelle wo beide Smartphones verglichen werden. Samsung hat sich mit dem S8 von TouchWiz verabschiedet optisch und namentlich!?? 🐅

    Samsungs endlich besser aussehende Benutzoberfläche heißt jetzt 🐯 Samsung Experience. 🐯

    😀


  • Es läuft nicht TouchWiz auf dem S8 sondern Samsung Experience...


  • @ Peter
    von welchen Tests sprichst Du da?
    Ich hab eine SOT zwischen 4-6 Stunden, je nach Nutzung. Das ist völlig in Ordnung!


  • Ich war heute beim Saturn und hab mir jetzt auch mal das s8 /s8 plus angesehen und in der Hand gehabt. Es ist leider wirklich sehr Designlastig. Das Display wäre mir zu schmal, und es ist viel zu dünn. Muss man eine anständig dicke Hülle rauf tun damit es auch richtig griffig in der Hand liegt. Aber etwas dicker hätte auch mehr Platz für mehr Akku bedeutet. Das G6 soll ja laut ersten Tests schon mal ziemlich schlecht abschneiden in Sachen Akkulaufzeit. Dieser Punkt geht da bestimmt an Samsung.


  • Ich finde das Samsung Galaxy S8 wesentlich schöne vom Design her als das LG G6. Ich würde zum Samsung greifen ;)

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern