Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 354 mal geteilt 396 Kommentare

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge: Android-Updates und Nougat

Update: Nougat-Update für Galaxy S7 und S7 Edge gestartet

Die beiden Top-Smartphones von Samsung, das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge, erhalten endlich das Firmware-Update auf Android 7 Nougat. Unsere Übersicht zeigt den aktuellen Stand sowie neue Features, die Samsung mit dem Update verteilt. Update: Samsung hat das Nougat-Update in Deutschland gestartet.

Aktuelle Änderungen hervorheben

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 21042
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 9751
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Der aktuelle Update-Stand für das Galaxy S7 (SM-G930F):

Android-Versionen in Deutschland Patch-Datum 6.0.1 7.0
Samsung Galaxy S7 - DBT (ohne Branding) 31.01.2017 Ja veröffentlicht
Samsung Galaxy S7 - XEG (1&1) 03.01.2017 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 - VIA (O2) 04.01.2017 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 - DTM (Telekom) 03.01.2017 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 - VD2 (Vodafone) 30.01.2017 Ja veröffentlicht

Der aktuelle Update-Stand für das Galaxy S7 Edge (SM-G935F):

Android-Versionen in Deutschland Patch-Datum 6.0.1 7.0
Samsung Galaxy S7 Edge - DBT (ohne Branding) 31.01.2017 Ja veröffentlicht
Samsung Galaxy S7 Edge - XEG (1&1) 29.12.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 Edge - (VIA) O2 27.12.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 Edge - (DTM) Telekom 29.12.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 Edge - (VD2) Vodafone 30.01.2017 Ja veröffentlicht

Die Daten in den Tabellen stammen von SamMobile; Stand: 31.01.2017; Quelle zur Verfügbarkeit des DBT-Updates ist Samsung Deutschland.

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge: Finales Nougat-Update gestartet

Weltweit startete der Release des Nougat-Updates schon vor zwei Wochen, jetzt ist es auch in Deutschland soweit: Samsung hat den Rollout des Nougat-Updates für das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge bestätigt. Allerdings dürfte Samsung das Update nicht gleichzeitig an alle User verteilen, sondern einen Staged-Rollout wählen. Das heißt, Ihr werdet wahrscheinlich nicht heute sondern erst in den nächsten Tagen oder gar Wochen eine Update-Benachrichtigung erhalten. Auf unserem Galaxy S7 ist das Update noch nicht eingetroffen.

Das Update gilt nun verfügbar bei Usern, die ein brandingfreies S7 (Edge) besitzen. Außerdem hat Vodafone mit der Verteilung des Updates begonnen. Telekom-, o2- und 1&1-Käufer müssen sich noch etwas gedulden.

Wichtige Änderungen finden sich in den Performance-Einstellungen. Dort könnt Ihr die Leistung des Smartphones an Eure Bedürfnisse anpassen und einen individuellen Mix aus Akkulaufzeit und Rechenpower wählen. Außerdem rendert das Smartphone die Benutzeroberfläche in Full-HD statt QHD - eine Anpassung, die sich rückgängig machen lässt.

S7 Nougat COM 5
Galaxy S7 mit Android Nougat / © ANDROIDPIT

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge: Neue Funktionen

Wir haben das Nougat-Update fürs Galaxy S7/Edge bereits in seiner Beta-Phase getestet und die neuen Funktionen kennen gelernt. Vor allem die Design-Veränderungen solltet Ihr Euch in den Screenshots in den Artikeln ansehen.

Hier eine kurze Liste der neuen Funktionen, die das Galaxy S7 mit dem Nougat-Update bekommt:

  • Einstellungs-Vorschläge
  • Blaulichtfilter (Night Mode)
  • Auflösung ab Werk auf Full-HD statt WQHD
  • SamsungOne-Schriftart
  • Neue Akku-Statistik
  • App-Vorschläge im Launcher
  • Drittanbieter im Always-on-Display
  • Video-Enhancer für besseres Audio und Video in Filmen
  • Neue Menü-Struktur in der Kamera-App

Android-Update auf dem Samsung Galaxy S7 und S7 Edge manuell installieren

Gibt es noch kein OTA-Update für Euer Galaxy S7 oder S7 Edge, könnt Ihr eine neue Firmware manuell auf Euer Android-Smartphone ziehen und somit früher erhalten. Diese Schritte bergen ein gewisses Risiko, so dass wir Euch vor einem möglichen Datenverlust oder einem Ausfall Eures Smartphones warnen möchten. Wir können in diesem Fall nicht haften.

Zuerst braucht Ihr den Samsung-Treiber für den Windows-PC, das Flash-Programm Odin, und müsst der Gerätenummer Eures Gerätes entsprechend die Firmware herunterladen. Anfangs bietet sich der Download bei The Android Soul an. Die aktuell erhältliche BTU-Version kommt aus Großbritannien, hat kein Branding, unterstützt alle für uns relevanten 3G- und 4G-Frequenzen und lässt sich auf Deutsch umstellen.

Am schnellsten und einfachsten ladet Ihr die Firmware bei Updato herunter. Das Modell findet Ihr in den Android-Einstellungen unter Geräteinformationen; die Region in der obigen Tabelle. Weitere Voraussetzungen: mindestens 80 Prozent Akku, USB-Debugging aktiviert und ein Backup, im Falle, dass die Installation Eure Daten vom Gerät löscht.

odin samfirm sammobile update
So ungefähr sieht Euer Bildschirm beim Flashen der Samsung-Firmware aus. / © ANDROIDPIT

Danach macht Ihr das manuelle Android-Update Eures Galaxy S7/Edge:

  1. Geht im Galaxy S7/Edge in den Einstellungen auf Sperrbildschirm und Sicherheit.
  2. Schaltet im sicheren Startvorgang die PIN-Entsperrung aus, falls vorhanden.
  3. Entpackt am Computer das Firmware-ZIP-Archiv.
  4. Startet Odin am Computer.
  5. Startet Euer Galaxy S7 oder S7 Edge per Leiser+Power+Home-Button im Download-Modus neu.
  6. Verbindet Euer Galaxy S7 oder S7 Edge mit Eurem Computer und wartet auf den Odin-Log-Eintrag Added!
  7. Klickt auf BL, AP, CP und CSC und öffnet die jeweils entsprechende tar.md5-Datei. Im Falle des CSC verwendet Ihr die HOME_CSC~.tar.md5.
  8. Klickt Start.
  9. Wartet und achtet darauf, dass die USB-Verbindung nicht unterbrochen wird.
  10. Wartet auf die grüne PASS-Meldung.
  11. Trennt das USB-Kabel.
  12. Euer Galaxy S7/Edge mach einen langen Neustart in Android Nougat.

Update erhalten? Dann helft uns bei der Recherche. Schickt uns dazu einfach per Facebook/Twitter/Google+ einen Screenshot mit den Release-Infos und der neuen Baseband-Version. Sagt uns auch, bei welchem Provider Ihr seid.


Der Artikel wurde komplett überarbeitet.

354 mal geteilt

396 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Pascal vor 3 Stunden Link zum Kommentar

    Android 7 fürs S7 von O2 (VIA) ist verfügbar

  • Ihr könnt den Rollout-Status live über diese Seite verfolgen: live.samsung-updates.com

    S7 Modell: SM-G930F
    S7 edge Modell: SM-G935F

    Aktuell wird das Update in Israel ausgerollt.

  • Bloß mal eine Info, hab eben auf mein Sony xperia z5 das Apdate Android 7 bekommen. Aber auf mein s7 noch kein Apdate.

  • Ssmsung S7 Vodafone Update 7.0 heute Nacht selbstständig installiert.

    • Das kommt davon wenn man alles auf „Automatisch“ zu stehen hat. :-)) Aber viel wichtiger wäre gewesen was Du als „positiv“ bzw. als „negativ“ zu erwähnen hättest… so als ersten Eindruck…versteht sich. ;-)

  • Da bin ich deiner Meinung

  • Samsung wird vielleicht auch in das Nokia-Loch fallen. Jedenfalls bin ich davon abgekommen mir nochmal ein Samsung zu kaufen. Sicher ist das S7 auch ein gutes Handy mit Android 6, aber wenn man die Möglichkeit zum Update hätte, dann würde man sie auch gerne nutzen. Nach dem Debakel mit dem Note 7 hätte man gut daran getan, die Kunden die zwangsweise auf das S7 ausgewichen sind, nicht noch mit dieser mangelhaften Update-Politik zu verärgern. Schade, das ist nicht gelungen. Wir Kunden entscheiden demnächst an der Kasse. Wer viel Geld in ein Handy investiert, möchte auch etwas länger das Gefühl von Modernität haben.

  • Samsung wir langsam auch inkompetent 😂😂 wieso ist es so schwer android 7 richtig anzupassen

  • Samsung hat das Android 7 update fürs S7 und Edge aufgehoben, so ein Mist

  • Hallo. Habe Android 7 von Vodafone geflashed und habe das Problem das meine Tastatur hängt. Also mach dem ich zb bei Whatsapp was gesendet habe braucht es erst mal eine Sekunde bis die Tastatur sich wieder auf Großbuchstaben einstellt. Habt ihr das Problem auch oder wie kann man es beseitigen ?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!