Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
184 mal geteilt 85 Kommentare

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge: Verfügbare Android-Updates

Update: Nougat-Beta für das S7 gestartet

Die beiden Top-Smartphones von Samsung, das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge, erhalten regelmäßig Firmware-Updates. Unsere Übersicht zeigt den aktuellen Stand sowie neue Features, die Samsung über den App-Store Galaxy Apps verteilt. Update: In einigen Ländern startet der öffentliche Beta-Test der Nougat-Software.

Aktuelle Änderungen hervorheben

Wähle Moto Z & Moto Mods oder Motorola Rokr E1.

VS
  • 805
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z & Moto Mods
  • 706
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Rokr E1

Der aktuelle Update-Stand für das Galaxy S7 (SM-G930F):

Android-Versionen in Deutschland Patch-Datum 6.0.1 7.0
Samsung Galaxy S7 - DBT (ohne Branding) 17.10.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 - XEG (1&1) 26.08.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 - VIA (O2) 27.09.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 - DTM (Telekom) 06.09.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 - VD2 (Vodafone) 20.10.2016 Ja kommt

Der aktuelle Update-Stand für das Galaxy S7 Edge (SM-G935F):

Android-Versionen in Deutschland Patch-Datum 6.0.1 7.0
Samsung Galaxy S7 Edge - DBT (ohne Branding) 21.10.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 Edge - XEG (1&1) 26.08.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 Edge - (VIA) O2 30.09.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 Edge - (DTM) Telekom 07.09.2016 Ja kommt
Samsung Galaxy S7 Edge - (VD2) Vodafone 21.10.2016 Ja kommt

Die Daten in den Tabellen stammen von Sammobile; Stand: 07.11.2016

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge: Beta-Test für das Nougat-Update kommt

Samsung entwickelt schon fleißig das Nougat-Update für das S7 und S7 Edge. Nun ist die Firmware offenbar weit genug, um einen öffentlichen Betatest zu starten: In Südkorea, Großbritannien und den USA ist das Galaxy Beta Programme gestartet - China soll bald folgen.

Interessenten müssen sich im Galaxy-App-Shop die Anwendung "Galaxy Beta Programme" herunterladen und sich mit einem Formular bei Samsung für das Programm registrieren. Das garantiert jedoch noch nicht die Teilnahme, denn Samsung wählt aus den eingegangenen Bewerbungen nach nicht bekannten Kriterien die Beta-Tester aus. Aktuell soll Samsung alle Interessenten für den Test akzeptieren.

Sammobile.com berichtet, dass inzwischen eine inoffizielle Firmware-Fassung des Nougat-Updates für das Galaxy S7 und S7 Edge aufgetaucht sei. Auch bei den XDA-Developers findet sich ein Thread, der die Installation eines geleakten Firmware-Images auf einem S7 Edge beschreibt.

Außerdem hat Sammobile.com erste Screenshots von der neuen Systemoberfläche veröffentlicht. Darauf ist zu erkennen, dass Samsung den Look der Systemoberfläche anpasst.

galaxy s7 nougat screenshots
Ein erster Blick auf die Systemoberfläche des S7 mit Android Nougat. / © Sammobile.com

Samsung Galaxy S7: Wann erscheint das Nougat-Update?

Das Beta-Programm soll bis Mitte Dezember laufen, was einen ersten Hinweis auf einen Release-Zeitraum gibt: Falls keine gravierenden Fehler mehr auftreten, steht einer Veröffentlichung des Nougat-Updates für das Galaxy S7 bzw. S7 Edge noch in diesem Jahr nichts im Wege.

Ob aber Samsung das Update als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk kurz vor dem Jahreswechsel ausrollt, bleibt abzuwarten - vorstellbar ist also auch ein Release erst im Jahr 2017. Darauf deutet auch ein Hinweis auf den offiziellen Support-Seiten von Samsung hin. In diesem heißt es, die Beta-Software könne nach dem Ende des Beta-Programms bis zum finalen Release der Software verwendet werden - ein Update auf die finale Firmware werde möglich sein.

AndroidPIT galaxy s7 beta programme
Samsung startet am 9. November den Betatest des Nougat-Updates / © Screenshot: ANDROIDPIT

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge: Neue Funktionen für das Always-On-Display

Neben Firmware-Updates stellt Samsung regelmäßig neue Funktionen für das S7 und S7 Edge bereit - so zum Beispiel auch für die Always-On-Funktion. Im Oktober hat Samsung für das S7 ein Update ausgerollt, das einige Features des gescheiterten Note 7 mit sich bringt.

Zum Beispiel gibt es nun eine neu gestaltete Kalenderansicht und eine Uhransicht, die zusätzlich ein frei wählbares Bild auf das Display zaubert. Praktisch ist das neue Feature, das den aktuell abgespielten Titel anzeigt. Weiterhin werden allerdings Benachrichtigungen beispielsweise von Gmail nicht angezeigt.

ANDROIDPIT samsung galaxy s7 always on display
Neue Funktionen für das Always-On-Display / © Screenshots: ANDROIDPIT

In unserem Test der neuen Funktionen zeigten sich mitunter größere Probleme: Einmal stürzte das Galaxy S7 sogar ab, sodass es sich nicht mehr aus dem Standby-Modus erwecken ließ. Erst nach zweimaligen Neustart erschien das Galaxy S7 wieder stabil zu laufen. Auch der Akkuverbrauch ist etwas erhöht gegenüber dem Zustand mit deaktiviertem Always-On-Display.

So erhaltet Ihr das Update: Samsung verteilt das Update über den eigenen App-Store Galaxy Apps. Um das Update abzurufen, solltet Ihr aber in die Systemeinstellungen gehen und dort den Menüpunkt Anzeige > Always On Display > Info zu Always On Display gehen. Dort erhaltet Ihr die Versionsinformation und die Update-Aufforderung, soweit die Version 1.4.02 noch nicht installiert ist.

Android-Update auf dem Samsung Galaxy S7 und S7 Edge manuell installieren

Gibt es noch kein OTA-Update für Euer Galaxy S7 oder S7 Edge, könnt Ihr eine neue Firmware manuell auf Euer Android-Smartphone ziehen und somit früher erhalten. Diese Schritte bergen ein gewisses Risiko, so dass wir Euch vor einem möglichen Datenverlust oder einem Ausfall Eures Smartphones warnen möchten. Wir können in diesem Fall nicht haften.

Zuerst braucht Ihr den Samsung-Treiber für den Windows-PC, das Flash-Programm Odin, und müsst der Gerätenummer Eures Gerätes entsprechend die Firmware herunterladen. Am schnellsten und einfachsten ladet Ihr die Firmware mit SamFirm auf den PC herunter. Dann füllt Ihr die folgenden Felder aus:

Das Modell findet Ihr in den Android-Einstellungen unter Geräteinformationen; die Region in der obigen Tabelle. Weitere Voraussetzungen: mindestens 80 Prozent Akku, USB-Debugging aktiviert und ein Backup, im Falle, dass die Installation Eure Daten vom Gerät löscht.

odin samfirm sammobile update
So ungefähr sieht Euer Bildschirm beim Flashen der Samsung-Firmware aus. / © ANDROIDPIT

Danach macht Ihr das manuelle Android-Update Eures Galaxy S7/Edge:

  1. Geht im Galaxy S7/Edge in den Einstellungen auf Sperrbildschirm und Sicherheit
  2. Schaltet im sicheren Startvorgang die PIN-Entsperrung aus, falls vorhanden
  3. Entpackt am Computer das Firmware-ZIP-Archiv.
  4. Startet Odin am Computer.
  5. Startet Euer Galaxy S7 oder S7 Edge per Leiser+Power+Home-Button im Download-Modus neu.
  6. Verbindet Euer Galaxy S7 oder S7 Edge mit Eurem Computer und wartet auf den Odin-Log-Eintrag Added!
  7. Hakt ausschließlich Auto-Reboot und F.Reset in den Odin-Options an.
  8. Entfernt, falls gesetzt, den Haken Re-Partition.
  9. Klickt auf BL, AP, CP und CSC, findet die jeweils entsprechende tar.md5-Datei im Verzeichnis des entpackten Firmware-Archivs und klickt Start.
  10. Wartet und achtet darauf, dass die USB-Verbindung nicht unterbrochen wird.
  11. Wartet auf die grüne PASS-Meldung. Jetzt könnt Ihr das Kabel trennen.
  12. Sobald Euer Galaxy neustartet, seid Ihr mit der Installation fertig.

Update erhalten? Dann helft uns bei der Recherche. Schickt uns dazu einfach per Facebook/Twitter/Google+ einen Screenshot mit den Release-Infos und der neuen Baseband-Version. Sagt uns auch, bei welchem Provider Ihr seid.


Der Artikel wurde um die Informationen zum Always-On-Display-Update erweitert.

Top-Kommentare der Community

85 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hallo Zusammen,
    mein S7 (SM-G930F, Android 6.0.1) hat vor drei Tagen gemeldet, dass ein neues Software-Update (172,88 MB) zur Verfügung steht und ich dies herunterladen soll. Ich habe erstmal auf "später" gedrückt.
    Kann es sein, dass es für meine S7 schon Nutella gibt, obwohl es ein Telekom-Handy ist und es bei DTM ja noch vieeel länger dauern soll, oder gibt's da noch was Neues aus der 6er-Version bzw. muss ich hier mit einem Virus o. ä. rechnen?

    • B W vor 4 Tagen Link zum Kommentar

      Nein, das ist noch nicht Nougat. Es ist nur ein Sicherheitsupdate von Samsung. Du kannst es aber installieren. Sicherheitshalber würde ich das über Einstellungen - Systemupdates machen... damit kann man ausschließen, dass es irgendein nerviges Pop-up vom Browser ist.

  • Hallo zusammen,

    ich hoffe Ihr nehmt es mir nicht allzu übel, dass ich etwas Off-Topic bin, aber ich verzweifle bald mit meinem neuen S7 Edge.

    Ich habe es seit gestern und habe Probleme mit dem Touchscreen. Dieser reagiert mal zu schnell, mal zu wenig, sodass beim Scrollen versehentlich Clicks produziert werden oder beispielsweise beim Verschieben von Apps die App einfach irgendwo "fallengelassen" wird.

    Ich habe die gängigen Lösungsansätze (Einstellung der Zeigergeschwindigkeit über *#2663#, Änderung der Sensibilität per App, Homebutton Light Off etc) alle durch und nichts hat eine Lösung gebracht. Auch ein Reset auf Werkseinstellungen hat nicht geholfen.

    Ich werde es auch gerne austauschen lassen, allerdings nur, wenn es überhaupt so ist, dass nicht jedes S7 dieses Problem hat.

    Vielen Dank für Eure Hinweise und Hilfe vorab :-)
    Chris

    • M. W. vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      @ Christoph H.

      Leider benutze ich selber kein Samsung aber drücke dir die Daumen, dass dir hier schnell geholfen wird😉

  • M. W. vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Für alle Samsunger..........hier, das könnte vllt für euch interessant sein. Denn der Autor führt immer regelmäßig die neusten Updates für sämtliche Samsung Geräte auf. Gibt sich immer viel Mühe damit und kann mir schon fast leid tun, dass da so eine armselige Beteiligung herrscht und die Mühe nicht gewürdigt wird. Nur mal so erwähnt. Aber evtl. für einige hilfreich😉

    www.androidicecreamsandwich.de

    • Interessant, macht einen vernünftigen Eindruck.
      Werde ich in Zukunft öfter besuchen. Ist gespeichert.

      Aber ob diese Werbung hier gerne gesehen wird - aber egal, hier wird ja auch ständig Hua-was-weiss-ich Werbung gemacht.

      • M. W. vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        @ Memento M.

        Dachte einfach nur, dass könnte für den ein oder anderen interessant sein.😉 Schau da auch täglich mal vorbei und wollte auch eigentlich den Link einfügen aber ging nicht😔

    • Thom vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      Das gibt es sogar per APP. Schau ich mir mal an. Danke für die Info. 😉

  • Habe keinen Kalender mehr seid dem letzten Update beim Always On Display.

  • Habe heute auch endlich das Update vom 01.10.2016 beim S7edge erhalten ( ohne Branding ) OTG...
    Ich habe schon nicht mehr damit gerechnet das was von Samsung kommt ..
    Mal sehen wann 7.01 kommt.

    Schade finde ich das die Alarmzeit nicht mehr im Nachtmodus mit Angezeigt wird.

  • Hallo Herr Eric H. , sorry , aber leben Sie hinter dem Mond, das S7 sollen ALLE zurückgeben ! Es darf nicht mal im Flugzeug bri den meisten Gesrllschaften mitgenommen werden . Was sollen die mit ihrem Update , wovon sie schreiben ?

  • Samsung sollte nach dem Note 7 Desaster lieber mal schauen, dass das Galaxy S7 und Co. das Android 7.0 Update endlich bekommen, vielleicht sogar schon 7.1. Das wäre jetzt mal eine Maßnahme, um beim Kunden wenigstens ein bisschen Vertrauen aufbauen zu können.

  • Also seit dem Update zeigt er mir im Nachtmodus nicht mehr die Zeit vom eingestellten Wecker an,sondern nur das Datum, Uhrzeit und Weckersymbol. Im Normalen Always On noch nicht mal nen Weckersymbol. Schon alles probiert. Nervt einfach.

  • Man liest viel shitstorm über dieses Update, da es ja noch keine Drittanbieter Unterstützung hat, die Leute wissen immer weniger wertzuschätzen was da an Arbeit & Detailarbeit dranhängen! Ich für meinen Teil freue mich riesig über den Fortschritt und die neuen Features! Und der Rest wird auch noch kommen!

  • Ein einfaches Feature-Update zählt mMn nicht zu Android-Updates.

    Zum Thema: Hab das AOD-Update installiert. Seitdem bleibt die Leiste, die den aktuell abgespielten Titel anzeigt, auch noch da, obwohl keine Musik mehr läuft und die Musik-Benachrichtigung sich nicht mehr in der Statusleiste befindet. Wie kann ich die verhindern bzw. entfernen? Ist ein bisschen nervig.
    Bisher hatte ich weder Abstürze noch sonstige Probleme.

  • 4
    User vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Habe das Update seit letzter Woche und keine Probleme. Bin zufrieden 😊

  • *Neue Funktionen für das Always-On-Display*

    Ich würde es derzeit nicht installieren bzw. das Update nicht ausführen, da es scheinbar in einigen Punkten noch nicht so rund läuft.
    Lieber noch etwas abwarten.

    Mache ich im übrigen bei allen Firmware oder sonstigen Updates. Egal ob Samsung oder Apple - abwarten und beobachten und dann erst nach einigen Tagen, meist Wochen installieren. Nie in den ersten Tagen.
    Ist deutlich sicherer und meist auch vernünftiger.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!