Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Apple-Event im März: Diese Neuheiten werden erwartet

Apple-Event im März: Diese Neuheiten werden erwartet

Die Einladungen wurden verschickt: Apple hat den Termin für seine nächste Veranstaltung offiziell festgelegt. Unter den möglichen Neuheiten, die bekannt gegeben werden könnten, sind die neuen AirPods, das neue iPad und die lang erwartete Ladestation AirPower. Aber auch Apples Streaming-Dienst wird dort erwartet.

Wann und wo findet das Apple-Event statt?

Das kommende Event des Herstellers aus Cupertino wird wieder im Steve Jobs Auditorium auf dem Apple Campus ausgerichtet. Die Präsentation findet am 25. März statt. Und wie immer wird er wohl einen Livestream vom Event geben, über den Interessierte die Veranstaltung von Zuhause verfolgen können.

apple event invitation triangle
Bereit zum Einschalten? / © Apple

Was erwarten wir vom Apple-Event?

Das Event wird voraussichtlich in diesem Jahr wieder in zwei Bereiche unterteilt werden: Hardware und Dienstleistungen.

AirPods 2, AirPower und das neue iPad

Unter den Geräten, die am 25. März das Licht der Welt erblicken könnten, sind die lang ersehnten AirPods in der zweiten Generation, die drahtlose Ladestation AirPower und mindestens ein neues iPad. Die Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple sich darauf vorbereitet, die iPad-Mini-Serie mit einem neuen Modell zu bestücken. Zur Freude vieler Fans, die seit Monaten auf Neuigkeiten in dieser Hinsicht warten.

airpower
Kommt endlich Apple eigene Qi-Ladematte? / © Apple

Kommt der große Konkurrent zu Netflix und Co.?

Die meiste Aufmerksamkeit wird jedoch mit ziemlicher Sicherheit auf die neuen Dienstleistungen gerichtet sein, die das amerikanische Unternehmen ankündigen soll. Gerüchte aus den vergangenen Monaten deuten darauf hin, dass Apple nun bereit ist, seinen eigenen Streaming-Dienst zu starten, der mit Plattformen wie Netflix oder Hulu konkurrieren wird.

Ebenso könnte Apple auch einen neuen Abo-Dienst anbieten, um den Zugang zu Nachrichten aus verschiedenen Quellen zu ermöglichen, die normalerweise von einer Paywall blockiert werden.

Was erwartet Ihr vom nächsten großen Apple-Event? Worauf seid Ihr am meisten gespannt?

Quelle: GizChina

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich hab/ hatte
    iMac , MacAir, Mac BookPro und seit nem Jahr n iPad 12,9

    Verkauft hatte ich MacAir, iMac weil bereits etwas älter (2011)

    Ich dachte das iPad in Combo mit macbookPro würden alles abdecken.
    Jetzt nutze ich das iPad nur als TV und zum surfen, das Pro nur bei Fotos etc.

    An sich erschliesst sich mir das iPad nicht ganz. ( Auch andere Tablets ned )
    Ich arbeite stets mit dem mac Air 12" von Berufes wegen und bin gut bedient.
    Wenn es v Apple so ne Surface-Lösung gäbe die echt n MacBook ( nicht zwingend die Pro Version ) ersetzen könnte, wärs durchaus meins. Aber so hab ich versucht, das iPad mit Tastatur zu versehen, eine Maus ist ja nicht zu verbinden.

    Die Wünsche die ich trotz noch immer anhaltender Zuneigung zu Apple habe, werden kaum erfüllt. Daher sind all die Neuerungen iwie wie feuchter Karton.
    Aber selbstverständlich jedem das seine.
    Bis Apple dem hinterherkommt, was teilweise Androiden bereits bieten, vergeht noch seine Zeit 😁


  • Apple will den Streaming-Dienst mit viel Getöse vorstellen. Jedes weitere Produkt stiehlt jedoch einen Teil der Aufmerksamkeit. Deshalb erwarte ich nicht allzu viel anderes.


  • Ein neues iPad Mini ist schon lange überfällig. Vielleicht überrascht uns Apple mit einem faltbarem iPad mini mit A10 Chip.
    Bin mal gespannt. Zumindest 👍 viel Respekt das ein bezahlbares IPad um 350€ auf dem Markt ist. Das hat Android und Samsung komplett in den Schatten gestellt sowie andere Hersteller die auf Android setzen. Zumindest Windows ist als Tablet ein ernsthafter Konkurrent.


    • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Windows 2-in-1 Geräte sind ehrlich gesagt keine Konkurrenz zu den iPads. Windows ist eine völlig andere Welt in Sachen Möglichkeiten, als iOS...
      Aber auf dem reinen Tablet-markt mit Android und iOS ist Android wirklich nur noch ein quasi toter Fisch. Gegen Apple hat da einfach keiner eine Chance gerade auch weil es das 350€ iPad gibt, welches ja sogar ein enorm gutes Preisleistungsverhältnis hat.

      Würde mich aber auch über ein neues iPad Mini freuen. Von mir aus auch im gleichen Design, einfach nur mit neuer Hardware und bitte weiterhin laminiertem Display ^^ Ich mag den Formfaktor viel lieber als 10+ zoll Tablets. Aber glaube ich nicht dran.


  • Wo ist meine Einladung?


  • Ob Apple mit iOS oder irgendein Smartphone mit Android. Hauptsache alles funktioniert so wie ich es mir vorstelle ☺️


  • ein kleines Hardware Update am Rande für den iMac wäre ganz nett


  • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Ich für meinen Teil erwarte absolut gar keine neue Hardware. Das wird ausschließlich Software sein und der Fokus liegt auf Film und Co., wie man an dem "Trailer" sehen kann.


  • iPad Mini ich komme :D


    • Oh ja, ich auch. Beim Mini bin ich noch beim 2er Modell und ich werde da definitiv updaten, da ich das Mini sehr schätze. Mein 2er läuft übrigens aktuell absolut flüssig, nur für den Fall, dass mal wieder jemand behauptet, die Geräte von Apple würden alle total langsam und hakelig werden nach zwei Jahren.


      • Ich liebäugle als Pendler schon lange mit dem Mini, aber da es nie ein Update gab blieb es bisher dabei. :D


      • Ich pendle ja ebenfalls und Ipad Mini gehört neben Kopfhörer, Smartphone, Kindle und gelegentlich die Switch zur Grundausstattung im Rucksack :)


      • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        @Sophia
        Hab auch schon länger mit dem Mini 4 "geliebäugelt", da ich den 8" Formfaktor mit dem Tab S2 8.0 wirklich liebengelernt habe. Aber ich will/wollte kein schon so altes Tablet kaufen, nur um dann Wochen später ein neueres Modell vorgesetzt zu bekommen... :D

        Finde schade, dass die Minis so dürftig geupdated werden. Und das nur weil viele die Bilddiagonale auf dem Papier vergleichen und dann sagen ein 7.9" iPad Mini sei sinnlos, da es ja schon beim iPhone 6.5" gibt... An die wesentlich größere Display-Fläche durch das andere Format denkt keiner... 😐


  • Am meisten gespannt bin ich ob es die AirPods der 2. Generation tatsächlich schon geben wird und was diese genau besser machen. Warum gerade dieses Interesse? die AirPods sind das bisher einzige Apple-Produkt, welches mich wirklich überzeugt hat. Bei allem anderen bin ich eher der Konkurrenz zugeneigt.


  • Garnichts ,weil mich der Apfelmus nicht interessiert !

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!