Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 8 mal geteilt 11 Kommentare

Meizu Pro 6 mit Samsung-Prozessor entdeckt

Eines der schnellsten Smartphones des Jahres 2015 kam nicht aus Korea, sondern aus China und nennt sich Meizu Pro 5. Dabei stammt die interne Hardware von Samsung und entsprach fast einem Galaxy S6. Der Nachfolger, das Meizu Pro 6, wurde zwar mit einem Prozessor von MediaTek angekündigt, aber eine Variante mit dem Prozessor des Galaxy S7 ist offenbar in Arbeit.

Meizu sorgte Ende 2015 für Aufregung, denn mit dem Pro 5 platzierte der chinesische Hersteller ein Smartphone mit dem Innenleben eines Samsung Galaxy S6 auf dem Markt, das sogar schneller war als das Samsung-Gerät. Einige Zeit lang führte das Meizu Pro 5 auch unsere Liste der schnellsten Smartphones an und wurde später durch das Huawei Mate 8 verdrängt. Leider hatte das Meizu Pro 5 einige Nachteile, denn es musste aus China importiert werden und lag inklusive der Importkosten dann preislich über dem Galaxy S6

androdipit meizu pro 5 screen
Das Meizu Pro 5 galt Ende 2015 noch als schnellstes Android-Smartphone - dank Samsung-Hardware. / © ANDROIDPIT

Nun hat Samsung das Galaxy S7 und S7 Edge vorgestellt und verkauft die beiden Top-Smartphones in großen Stückzahlen weltweit. Im Inneren der S7-Reihe ist teilweise der neue Exynos-8890-Prozessor eingebaut. Neben dem Snapdragon 820 gilt der Exynos 8890 von Samsung als einer der schnellsten mobilen Prozessoren auf dem Markt. Eigentlich sollte Meizu als Samsung-Kunde diesen Prozessor auch für das Meizu Pro 6 vorgesehen haben. Trotzdem wurde zunächst eine Variante mit dem MediaTek Helio X25 in China verkauft. Die Variante mit Samsungs Top-Prozessor befindet sich aber in der Entwicklung, wie man auf dem nachfolgenden Screenshot sieht.

Meizu PRO 6 Exynos 8890 variant leak 1
Erster Screenshot lässt auf ein Meizu Pro 6 mit Exynos-Prozessor hoffen. / © ANDROIDPIT

Warum Meizu erst jetzt auf Samsungs Exynos 8890 Zugriff erhält, liegt auf der Hand. Samsung will zunächst die Produktion für die eigenen Smartphones sichern. Außerdem soll der Prozessor ein Alleinstellungsmerkmal für das Galaxy S7 und S7 Edge sein. Erst wenn sich diese Geräte etabliert haben und genügend Smartphones auf Lager sind, beginnt Samsung mit dem Verkauf der Exynos-CPUs an Dritthersteller. Damit kann die Halbleitersparte von Samsung zusätzlichen Umsatz generieren. 

Interessant wird das Meizu Pro 6 mit Samsung-Hardware trotzdem, denn neben der CPU wird Meizu weitere Komponenten von Samsung zukaufen. Darunter auch den schnellen UFS-2.0-Speicher und den Grafikchip. Ob Meizu dieses Jahr das Top-Smartphone mit Samsung-Hardware schneller auf den Markt bringen wird, ist leider noch nicht bekannt.

8 mal geteilt

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Also nachmachen kann nur China in Handys aber auch anderen Dingen.
    Die können ja nichts besseres machen.
    Außerdem ist das Design des Meizu sheis eine nachmache von Samsung und Apple, und so etwas finde ich persönlich immer arm!


  • @ Tim
    Also " logischerweise" müsste das Meizu Pro 5 schneller als das S6 sein, aufgrund der Tatsache das es "nur" ein Full HD Screen hat, was natürlich weinger Aufwand beim Aufbau und Enegieeffizienz hat als das QHD vom S6.... :)


    • Tim 09.05.2016 Link zum Kommentar

      Aber merkt man diese Schnelligkeit? Nö ^^ und ich kenne auch keine andere Technik-Seite, die das Pro 5 als das schnellste Gerät bezeichnet.. nur hier auf APit..
      effizienter muss es auch nicht sein, kommt aufs Display an :D
      und Offscreen nimmt es sich dann gar nichts mehr


  • hmm ich frage mich nur wofür man so eine geschwindigkrit im Smartphone braucht. Klar für aufwändige Spiele ist es hilfreich aber man nutzt den doch sonst kaum. Ich finde es gut das die Hardware immer besser wird nur leider weiss man damit, zumindest ich, kaum was anzufangen ... am Rechner würde ich mit ohotoshop arbeiten oder mit cinema4d nur leider geht sowas am Smartphone ja nicht ^^'


  • Man erkennt doch eh keinen Unterschied bei normaler Nutzung. Wenn ich ein S5 ,S6 ,S7 nehme und Internetseiten öffne ist teilweise das S5 schneller als die anderen beiden. Nur bei sehr aufwendigen Seiten zieht das S6 und S7 vorbei dies ist aber im Sekundenbereich. Also immer dieses Gelaber dies ist schneller als das alles Blödsinn in meinen Augen.


    • Tim 09.05.2016 Link zum Kommentar

      Das liegt dann aber eher an der Internetverbindung, wenn das s5 schneller lädt.. das hat nur wenig mit der Prozessorleistung des Gerates zu tun...


  • das Meizu Pro 6 läuft nur mit einer englischen und chinesischen Rom, eine deutsche ist in nächster Zeit auch nicht vorgesehen - so gesehen ist es nicht sehr interessant für mich


  • Tim 09.05.2016 Link zum Kommentar

    "Das Meizu Pro 5 galt Ende 2015 noch als schnellstes Android-Smartphone - dank Samsung-Hardware."
    Nein, galt es nicht. Nur bei eurem bescheuerten "Test-Parkur" war das der Fall und der hat praktisch keinerlei Aussagekraft.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!