Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 22 Kommentare

Made by Google: Pixel-Event von Google Home und Assistant geprägt

Das Pixel-Event hat neben zwei neuen Smartphones eine Menge Zubehör gebracht. Google setzt dabei ganz auf den Assistant, um ganz neue Dienste anzubieten.

Mini & Max: Google Home erhält Zuwachs

Google ergänzt die Home-Lautsprecher um eine Mini-Version. Der kleine Lautsprecher bringt die Intelligenz des Assistant in jede Ecke der Wohnung.

Als Gegenmodell präsentiert Google den Lautsprecher Home Max. Dieser Lautsprecher ist für ambitionierte Soundwiedergabe gedacht – natürlich gepaart mit der Machine-Learning Intelligenz von Google. Smart Sound ist eines dieser Features: Home Max erkennt die Umgebung und passt die Wiedergabe des Sounds an die Umgebung an – nicht nur in puncto Lautstärke, sondern auch um die Akustik im Raum zu verbessern. In Deutschland ist der Lautsprecher erst einmal nicht erhältlich.

AndroidPIT Google Pixel 2 9
Google Home Max / © AndroidPIT

Broadcast ist eine neue Funktion, mit der User eine Nachricht auf alle Google-Assistant-Geräte im Haus schicken kann. Künftig wird man auch klassische Festnetztelefonate führen können – erst einmal aber nicht in Deutschland.

Pixelbook: Ein Premium-Chromebook

Das Pixelbook ist Googles neue Vision eines Notebooks. Nein Chromebooks. Nein Tablets. Ach, egal: Das Pixelbook ist ein Convertible, kann also als Notebook oder Tablet verwendet werden. Es hat eine eigene Taste, um den Assistant zu starten und unterstützt Android-Apps. Das 12,3-Zoll-Display ist als Touchscreen ausgeführt und ein spezieller Eingabestift ist obendrein erhältlich. Google verbaut Prozessoren vom Typ Core i5 bzw. i7. Los geht es hierbei mit 999 US-Dollar.

AndroidPIT Google Pixel 2 13
Pixelbook / © AndroidPIT

Aber bevor Ihr Euch Hoffnungen macht: Google verkauft das Pixelbook nur in den USA, Kanada und in Großbritannien.

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL: Das sind die neuen Google-Smartphones

AndroidPIT Google Pixel 2 16
Zwei neue Pixel / © AndroidPIT

Google Pixel 2 vs. Google Pixel 2 XL: Technische Daten

  Google Pixel 2 Google Pixel 2 XL
Abmessungen: 145,7 x 69,7 x 7,8 mm 157,9 x 76,7 x 7,9 mm
Gewicht: 143 g 175 g
Akkukapazität: 2700 mAh 3520 mAh
Display-Größe: 5 Zoll 6 Zoll
Display-Technologie: AMOLED POLED
Bildschirm: 1920 x 1080 Pixel (441 ppi) 2880 x 1440 Pixel (537 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 8 Megapixel
Kamera hinten: 12,3 Megapixel 12,3 Megapixel
Blitz: Dual-LED Dual-LED
Android-Version: 8.0 - Oreo 8.1 - Oreo
Benutzeroberfläche: Stock Android Stock Android
RAM: 4 GB 4 GB
Interner Speicher: 64 GB 64 GB
Wechselspeicher: Keine Angabe Nicht vorhanden
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 835 Qualcomm Snapdragon 835
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,45 GHz 2,45 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 5.0

In Deutschland gibt es die neuen Pixels im Google Store, bei Saturn und Media Markt sowie bei Telekom und Vodafone zu kaufen. Die Preise staffeln sich im Google Store wie folgt.

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL: Preise in der Übersicht

  64 GByte 128 GByte
Google Pixel 2 799 € 909 €
Google Pixel 2 XL 939 € 1.049 €

Steffen und Stefan waren vor Ort und haben ihre Impressionen zum Pixel 2 und Pixel 2 XL bereits veröffentlicht.

Was war Euer Highlight des Pixel-Events?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim 04.10.2017

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass Google das ernst meint.
    $999 STARTPREIS für ein Chromebook?! Die Dinger sind keine 300€ wert, zumal man wegen ChromeOS eh nicht wirklich etwas mit der Hardware anfangen kann.
    $99 für einen Stift sind zudem einfach nur peinlich.

    Von den Pixels will man da ja gar nicht erst anfangen... Google ist so extrem abgehoben. Glauben die allen ernstes, dass sie Apple sind und solche Preise verlangen kann? Im Leben nicht. Sie sind nicht Apple. Dass sie sogar MEHR als Apple verlangen, schlägt dem Fass eigentlich den Boden aus. 1049€ für 128GB. Das iPhone 8 Plus kostet 1009€ für 256GB und das Ding wird länger als zwei Jahre mit Updates versorgt
    Das ist eine einfach nur noch kranke Preisentwicklung

  • Tenten 04.10.2017

    Nicht noch einen Pixelartikel, langsam reicht es aber!! Sind wir hier bei PIXELPIT????!!!!!111elf
    *schnaub

  • Mr. Android 04.10.2017

    Ziemlich viel Google Assist und AI im Vordergrund dieser I/O aber schade zu erleben, dass die Premium Smrtphones weiterhin sehr teuer bleiben...

    Ist doch echt verrückt 1.000€ für ein Smartphone zu verlangen, egal von welcher Firma! 😨😕

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Freu mich schon drauf :)


  • Die Pixel enttäuschen und das home max ist schon vor dem Start dank des utopischen Preises aus dem Rennen.


  • Ist echt ne Frechheit wie die Hersteller die Preise in die Höhe schießen lassen. Die sollen von mir aus sich die Phones gehackt legen.


    • Wer es nicht will kauft sich was anderes... Das war schon immer so... Aber dafür dass es nur 3 Jahre updates bekommen soll.... Viel zu teuer...


  • Total überteuert und vom Aussehen nix besonderes. Plaste und Blech... Standard... Ich weiß nicht was daran so Must have sein soll.... Okay Google ist die Marke aber trotzdem... Das Design ist nichts was sich abhebt. Da ist Wiko View besser.... Schickes Design zum fairen Preis


  •   27
    Gelöschter Account 04.10.2017 Link zum Kommentar

    Wenn man auf die Trauerränder vom Pixelbook aufmerksam wird könnte man fast meinen es sei von Archos..


  • Smartphones sind ja schon wegen 📷 nicht uninteressant aber zu teuer.

    vlovy


  • Das Pixel XL ist schon ein Top Smartphone und vorallem die Kamera mit ihrem DxO Rating (ich weiß das kann gefaked sein) könnte grandios werden. Mir gefallen ebenfalls die Farben aber 939€ sind auch dafür einfach nur übertrieben.


  • Ziemlich viel Google Assist und AI im Vordergrund dieser I/O aber schade zu erleben, dass die Premium Smrtphones weiterhin sehr teuer bleiben...

    Ist doch echt verrückt 1.000€ für ein Smartphone zu verlangen, egal von welcher Firma! 😨😕


    • Ja, überall nur noch Assistenten. So viel hab ich gar nicht zu tun, wie ich mir Assistenten kaufen sollte, wenns nach Google geht. Dabei brauche ich die nicht, finde sie sogar ziemlich nutzlos. Die können kaum was und dass die Entwicklung auch nicht wirklich rasant voran geht sieht man ja recht gut an Siri.


  • Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass Google das ernst meint.
    $999 STARTPREIS für ein Chromebook?! Die Dinger sind keine 300€ wert, zumal man wegen ChromeOS eh nicht wirklich etwas mit der Hardware anfangen kann.
    $99 für einen Stift sind zudem einfach nur peinlich.

    Von den Pixels will man da ja gar nicht erst anfangen... Google ist so extrem abgehoben. Glauben die allen ernstes, dass sie Apple sind und solche Preise verlangen kann? Im Leben nicht. Sie sind nicht Apple. Dass sie sogar MEHR als Apple verlangen, schlägt dem Fass eigentlich den Boden aus. 1049€ für 128GB. Das iPhone 8 Plus kostet 1009€ für 256GB und das Ding wird länger als zwei Jahre mit Updates versorgt
    Das ist eine einfach nur noch kranke Preisentwicklung


    • Und trotzdem werden die Geräte gekauft, auch wenn es so sicher nicht zum Verkaufsschlager reicht.
      Nicht nachzuvollziehen.


      • Ich kenne bis heute keine richtigen Verkaufszahlen. Immer nur Vermutungen. Soll sich nur wesentlich schlechter verkauft haben, als Google es erwartet hat. Mit noch höheren Preisen wird das ganz bestimmt besser...

        vlovy


    • Das Pixel 2 (XL) wird 3 Jahre mit Updates versorgt. Bitte erst schlau machen und erst dann rumheulen.

      Sepp


      • Ich heule nicht.
        Die Info mit den drei Jahren Updates habe ich erst bekommen, als ich den Kommentar längst geschrieben habe.
        Drei Jahre machen es trotzdem nicht besser.

        Wenn du ein iPhone nach zwei Jahren verkaufst, bekommt dieses iPhone noch drei Jahre lang Updates. Deshalb sind die Dinger so Preisstabil.
        das Pixel 2 wird bei ähnlichem Szenario nur noch ein einziges größeres Update kriegen.


  • Nicht noch einen Pixelartikel, langsam reicht es aber!! Sind wir hier bei PIXELPIT????!!!!!111elf
    *schnaub

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern