Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 20 mal geteilt 80 Kommentare

iPhone 5S vs. Galaxy S4, LG G2 & Xperia Z1: Kampf der Oberklasse

Gestern hat Apple das iPhone 5S vorgestellt. Innovation oder nur mehr vom Gleichen im neuen Gewand, darüber streiten sich die Geister - und unsere Leser. Aber was steckt unter der Haube des neuen iPhones? Kann es das Apple-Smartphone technisch mit der aktuellen Android-Oberliga aufnehmen? Das zeigt unser Vergleich. 

iphone5s comparison teaser
© AndroidPIT

Apple war schon immer gut darin, Dinge als etwas bahnbrechend Neues zu verkaufen, die eigentlich gar nicht so neu und besonders sind. Das wurde bei der Vorstellung von iOS 7 deutlich, bei dem einige Ideen von Android übernommen wurden, und das Gefühl kam auch bei der gestrigen Präsentation des neuen iPhone 5S auf - den Fingerabdruck-Scanner beispielsweise hatte schon das Motorola Atrix, die größeren Pixel auf dem Fotosensor hat HTC beim One unter dem Begriff Ultrapixel eingeführt.

Stephan hat die Neuvorstellungen von Apple gestern kritisch beleuchtet, die rege Beteiligung in den Kommentaren beweist die Streitbarkeit des ganzen Themas. Aber was ist eigentlich mit der Hardware? Unser Specs-Vergleich zeigt, wo Apple die Nase vorn hat und wo die Android-Geräte besser abschneiden. 
    

  iPhone 5S Galaxy S4 Xperia Z1 LG G2
System iOS 7 Android 4.2.2 Android 4.2.2 Android 4.2.2
Display

4 Zoll, LCD

1.136 x 640 Pixel

326 ppi

5 Zoll, AMOLED

1.920 x 1.080 Pixel

440 ppi

5 Zoll, LCD

1.920 x 1.080 Pixel

440 ppi

5,2 Zoll, LCD

1.920 x 1.080 Pixel

424 ppi

Prozessor A7 64-bit, M7 Snapdragon 600 Snapdragon 800 Snapdragon 800
RAM k.A. 2 GB 2 GB 2 GB
Interner Speicher 16/32/64 GB 16/32/64 GB + microSD 16 GB + microSD 16/32 GB
Kamera 8 MP, Dual LED 13 MP 20 MP 13 MP, OIS
Frontkamera 1,2 MP 2 MP 2 MP  2,1 MP
WiFi 802.11 a/b/g/n 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac
NFC nein ja ja ja
Fingerabdruck-Sensor ja nein nein nein
Akku 

k.A.

<250 Std. Standby

2.600 mAh

<370 Std. Standby

3.000 mAh

<880 Std. Standby

3.000 mAh

k.A. zur Standby-Zeit

Abmessungen 123.8 x 58.6 x 7.6 mm 136.6 x 69.8 x 7.9 mm 144 x 74 x 8.5 mm 138,5 x 70,9 x 8,9 mm
Gewicht 112 g 130 g 170 g 143 g
Preis (UVP) 699 € (16 GB), 799 € (32 GB), 899 € (64 GB) 729 € (16 GB) 679 € (16 GB) 599 € (16 GB), 649 € (32 GB)

Auswertung 

Das iPhone 5S sticht in drei Bereichen heraus: Es ist das kleinste und leichteste Smartphone, hat einen 64-bit-Prozessor (im kommenden Jahr soll es auch für Android die ersten 64-bit Chips geben) und einen Fingerabdruck-Sensor. Das war es dann aber auch schon. Auf der anderen Seite stehen bei den oben genannten Top-Androiden NFC-Chips, größere, höher auflösende Displays und stärkere Akkus. Auch den schnellen WLAN-Standard ac unterstützt nur das iPhone nicht. Hinzu kommen spezielle Features wie die Wasserdichtigkeit des Z1 oder der optische Bildstabilisator beim G2.

Bei der Präsentation hat Apple großes Gewicht auf die Kamera gelegt. Rein technisch ist auch diese den Android-Smartphones unterlegen, jedoch erwiesen sich die Fotos der iPhone-Kameras in der Vergangenheit regelmäßig als sehr gut für Smartphone-Maßstäbe. Hier kommt es also auf einen Praxistest an.

Das gewohnte Bild

Alles in allem zeigt sich in diesem Vergleich ein bekanntes Bild: Rein technisch hängt Apple der Konkurrenz hinterher, verlangt dafür aber horrende Preise - 899 € für die 64-GB-Variante des iPhone 5S ist schon ein starkes Stück. Doch wir wissen auch, dass ein Blick auf die reinen technischen Daten nicht immer die ganze Wahrheit erzählt und Apple es noch nie nötig hatte, seine Kunden mit protzigen Prozessoren und riesigen Displays zu locken. Cleveres Marketing und ein perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel zwischen Hard- und Software tun es auch. Und da ist Apple - noch - ungeschlagen. 

Was ist Eure Meinung dazu? Wo seht Ihr das iPhone 5S in Vergleich zur Android-Konkurrenz? Und glaubt Ihr, dass Apple seine Position noch lange halten kann?   

80 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • iP5 07.11.2013 Link zum Kommentar

    Android+Windows?Ist das nicht wie Alkohol und Auto fahren?

  • Aber von wegen Performance und so, wer sagt eigentluch das das ip5s so schnell läuft? Z.b sind die Animationen voll lang. Bei Android kann man die Animatorzeiten einstellen. Und mal ganz ehrluc bei Rechen intensieven Aktionen bei Android oder ios hat man dennoch mit einer besseren Cpu mehr Leistung. Eine Quad Core ist einfach erheblich Leistungsstärker als das was Apple da hat. 64bit hin oder her. Und wer vom Flow redet, Android ist schon lange schneller und der Flow ist Prima. Vorallem mit einigen Mods und Kernels ist extrem viel raus zu holen und das geht bei Apple nunmal nicht so gut.

  • IPhone ist wie Stuhlgang: Jedes mal fühlt sich es ein bisschen anders an und sieht ein bisschen anders aus aber am Ende ist es doch scheisse!

  • Sony

  • soby

  •   17

    Wie man bei Apple von "Perfektem Zusammenspiel von hard- und Software" sprechen kann ist mir ein Rätsel.
    Ich meine man hat ein System, bei welchem man Ressourcenhungrige Sachen weglässt (Widgets) und aufs minimale reduziert ist. Meiner Meinung nach ist die flüssige Bedienung damit sehr teuer erkauft und für mich unbrauchbar. Ich hab ein Xperia S was hier und da mal im Menü ruckelt aber whatever alle Funktionen laufen.
    Ich als "Technikfreak" in meinem Freundes-/Familienkreis musste mich schon so oft mit verärgerten Nutzern von iPhone im Zusammenhang mit iTunes, Sicherungen, Updates rumschlagen, da kann wirklich nicht von einem perfekten Zusammenspiel die Rede sein.
    Die Vorteile vom iPhone liegen ganz woanders. Verarbeitung, Materialwahl, Design, Statussymbol, Simplizität um mal einige zu nennen.
    99% wollen ein iPhone einfach des iPhones wegen und nicht wegen irgendwelcher A7 CPU oder PowerVR 6530 Triple GPU.
    Perfekt vernetzt finde ich Android+Windows, weil man gar keine Vernetzung braucht.

  • wer braucht nfc? wo wird es im alltag genutzt? das 5s hat alles was man braucht und ist das aktuell beste smartphone auf dem markt! es ist das schnellste, leichteste und dünnste smartphone von allen 4. zudem fühlt es sich am besten an, es funktioniert ALLES herrausragend (nicht wie zb beim s4 das smartscroll). der preis ist zwar hoch aber lässt man ihn mal weg dann ist das iphone 5s das beste smartphone was aktuell zu finden ist. ausserdem: wer benötigt 4,6 oder 8 kerne wenn das OS bzw. die Software es nicht unterstützt und trotzdem viel langsamer ist als ein smartphone mit 2 kernen.

    • iP5 07.11.2013 Link zum Kommentar

      Das kann ich so unterschreiben.Samsung baut eh nur noch mist und Apple hatte mich bis jetzt noch nie enttäuscht.Samsung hingegen schon oft genug um zu sagen NIE WIEDER.Und wenn schon Android dann von Sony.

  • @Roman K.
    4 Zoll sind heute aber nicht mehr zeitgemäß.

  • ich frag mich warum hier ständig gemeckert wird....
    Ich habe das iphone 5 und das galaxy4 mini und bin mit beiden geräten zufrieden
    das eine hat hier ein paar vorteile, dass andere da.... ist das wirklich so wichtig?
    im prinzip nehmen sich beide nicht viel :)
    LG Luzifer

    PS: wer meint sich unbedingt jedesmal ein neues gerät zu kaufen, nur weils grad "in" ist, sollte sich mal hinterfragen, ob man nichts besseres mit seinem geld anfangen kann :)

  • ich habe beides ein iPhone und ein S4. Ganz klar ist das Android gerät mein Favorit! Es ist gerootet das bringt viele Personalisierungen mit sich was kein iPhone kann. Neuer Akkudeckel in vielen Farben gibt es da auch. Dazu die launcher und wigets die das leben schöner machen. und das für den halben preis. Ist doch top!
    morgen kommt iOS7 mein iphone ist schon voll aufgeladen und wartet auf den Download. Und ich hoffe ich muss nicht alszu sehr lachen. Viele sagen iphone ist von der Bedingung einfacher aber ich komm damit nicht klar. Ein ordentliches Notification Center fehlt bisher und die fetten Icons auf dem Homescreen verdecken das Hindergrundbild. Der Lockscreen ist sowas von langweilig. Na mal sehen....

  • Sprach der Herr mit der Telefonzelle, der nie eins hatte!

  •   4

    Das Iphone 5s ist der größte müll auf erden.

  • oh man falsch geklickt uns vertippt, inder Schweiz ist der stärkste IPhonemarkt pro Kopf aber die Verkaufszahlen gehen zurück. Sie neuen Gerate mit Android sind klar auf dem Vormarsch. Das sieht man auch morgens im Zug, denn jeder hat sein Smartphone in der Hand und Anfang des Jahres hat klar das Iphone dominiert aber das hat sich geändert, immer mehr Samsungs aber auch das HHTC One sind immer ofters zu sehen, daher Stimme ich zu, das Apple Marktanteile verliert.

    • iP5 07.11.2013 Link zum Kommentar

      Wen wundert das?Erstens sind Android Geräte günstiger und zweitens gibt es über 500 Android Smartphones...Apple hat drei im Angebot.Wer rechnen kann ist klar im Vorteil

  • Fach zusammen,

  • iPhone 5s - ganz klar!
    Unerreicht!

  • Persönlich glaube ich das Apple beim 5c ein Mega erfolg bekommen wird wenn man überlegt wie die 700 Millionen Chinesen verrückt sind nach solchen Farben leider hat Nokia versagt man sieht wie Apple alles abgestimmt hat ios7 die Farben passen die Hüllen auch also der 5c wird ein erfolg es ist eben kein billig iphone sondern 5 color phone .

    Zu nfc sollte der fingerscann bei Apple sicher sich behaupten können und nicht irgendwie manipulierbar sein dann sehe ich ein iphone 6 mit nfc es sei dem sie erfinden was eigenes den Apple schreib Sicherheit verdammt groß .

    Persönlich bin ich von Apple Care+ Begeistert da lassen mich Prozessor und fingerprint kalt .
    Für 99€ ist alles abgesichert sollte ich mein Handy mit ein Truck überfahren oder mal stundenlang Schwimmen gehen für eine Gebühr von 69 Euro bekomme ich ein neues .
    Ich wurde persönlich immer für blöd erklärt warum ich AppleCare dazu bestelle vielleicht war ich blöd habe es bis heute nie gebraucht aber die Sicherheit war und ist mir wert sollte ein defekt Aufkommen will ich sofort ein neues Telefon haben ohne Wartezeiten .

    Fazit
    Mir sind Benchmark werte Wurscht ich hoffe das das neue S5 4 mal schneller wird als ein iphone 6 für mich ist Service Qualität Sicherheit Zufriedenheit das bessere Lebensgefühl und die Preise jeder kann sich ein iPhone kaufen dafür sind Provider da oder man selbst

    Gruß

  • das G2 kann man bei getgoods für 499€ vorbestellen!
    auch der preis vom S4 ist wohl eher ne luftnummer

Zeige alle Kommentare
20 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!