Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 18 Kommentare

Nur heute: Huawei P10, P10 Plus und Mate 9 mit 100 Euro Cashback

Huawei startet zu Ostern eine Aktion, bei der Handy-Käufer satte 100 Euro sparen können, wenn sie eines der drei beworbenen Smartphones kaufen. Zur Auswahl stehen mit dem Huawei P10, P10 Plus und Mate 9 die aktuellen Spitzenmodelle des Herstellers.

Wer sich ein neues Smartphone kaufen möchte und dabei ein aktuelles Modell von Huawei im Auge hat, kann am Ostersamstag kräftig sparen. Huawei bietet im Rahmen einer Aktion einen Cashback von satten 100 Euro an, wenn man an diesem Samstag ein Huawei P10, P10 Plus oder Mate 9, also eines der aktuellen Flaggschiffe des chinesischen Herstellers, kauft. Dabei ist es egal, ob der Kauf online oder im Laden stattfindet.

AndroidPIT huawei p10 7951
Habt Ihr am 15. April 2017 ein P10 erworben? Dann könnt Ihr Euch 200 Euro zurückholen! / © AndroidPIT

Wer den Kauf ins Auge fasst, muss allerdings eventuell schnell sein, um den Cashback zu bekommen. Huawei hat die Aktion auf 2.000 Exemplare der drei Modelle limitiert. Wenn die Cashback-Gutscheine verteilt sind, ist die Aktion abgelaufen. Wer sich den Hunderter sichern möchte, muss sich auf der Aktions-Website registrieren dann dort ein Foto des Kaufbeleges und der IMEI-Nummer des Smartphones hochladen. Entscheidend für die Cashback-Teilnahme ist der Kauf am 15. April 2017, für die Registrierung habt Ihr dann theoretisch Zeit bis zum 31. Mai 2017. Alle Details und eine Liste der Partner der Huawei-Aktion findet Ihr hier:

Wie sieht es bei Euch aus, schlagt Ihr heute zu und holt Euch eines der drei Huawei-Smartphones mit 100 Euro Cashback?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • TREOPHIL
    • Blogger
    16.04.2017 Link zum Kommentar

    Tja, toll wenn man am 16.04.17 über eine Aktion berichtet, die nur am 15.04.17 funktioniert. Wenn ihr aktuellen Journalismus nicht könnt, dann lasst es einfach sein. Setzt besser einen Link zur Konkurrenz.☺☺☺☺
    So langsam wird mir androidpit überflüssig - oft viel dünne Zeilenschinderei, aufgeblasene Werbung und dann auch noch zu spät. Wird Zeit für einen neuen Chefredakteur☺☺☺☺


    • Berichtet wurde ja gestern, am 15.04.2017, am Tag der Aktion am frühen Vormittag.
      Das ist jetzt auch nicht korrekt AndroidPit anzulasten sie hätte erst einen Tag nach der Aktion dies veröffentlicht. In dem Fall hast du es nur einen Tag, nämlich heute am 16.04.2017 zu spät gelesen.


      • TREOPHIL
        • Blogger
        16.04.2017 Link zum Kommentar

        Schön, der Newsletter kam heute....dafür brauche ich androidpit nicht! Ziemlich geärgert! Veraltete Newsletter sind genauso dämlich wie " Im Forum HEFTIG diskutiert" mit 2 Einträgen, wovon einer nur das Verschieben in einen entsprechenden Blog beinhaltet ☺☺☺☺☺


    • Gut erkannt


  • Voll die verarsche hab mir heute eines gekauft aber beim Saturn geht nicht die Registrierung man muss es sich bei denn händlern direkt bei der Registrierung kaufen echt ein witz mit der Aktion


  • Super und ich habs am Dienstag gekauft :D


  • Hab schon das Mate 9. Am Erscheinungstag gekauft weil ichs spontan wollte. 699€.


  • Werbung für eine Firma und Geräte, die mir wie Samsung und Apple nicht ins Haus kommen.


    • Und warum kommen sie dir nicht ins Haus?


      • Warum? Ich mag Apple gar nicht, Samsung und Huawei (Honor) hoch gepuscht mit Werbung ohne Ende. Geräten die vielleicht gut sind aber wo man zu leicht den überblick verliert.
        Und schlechte Erfahrung gemacht mit Geräten von dieser Firma und dem Support, damit sind die unten durch.


  • Unnötig, diese 100€ Cashback. Wartet 18 Monate und ihr spart mehr als 100€.


  • Warum steht unter dem Bild was von 200€?


  • Bisschen spät für so einen Artikel, oder? Zumal es ja eine Begrenzung auf 2000 gibt. Andere Magazine haben da bereits vorgestern darüber berichtet. Da hatte man genügend Zeit, es sich zu überlegen und noch mal zu vergleichen.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern