Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

HTC One A9 im Test: Updates haben das Smartphone verbessert

HTC One A9 im Test: Updates haben das Smartphone verbessert

Nachdem das HTC One A9 nach dem Verkaufsstart wenig erfolgreich war, haben es Software-Updates und Preissenkungen mittlerweile zu einem attraktiven Smartphone gemacht. Wir zeigen Euch seine neuen Stärken und die nach wie vor vorhandenen Schwächen und bewerten das Gerät neu.

Bewertung

Pro

  • Hauptkamera
  • Kamera-Software
  • Sehr wenig Bloatware
  • Volle MicroSD-Unterstützung
  • Konsequente Software-Updates

Contra

  • Schwache Selfie-Cam
  • Kurze Display-On-Time

HTC One A9: Preis und Verfügbarkeit

Das HTC One A9 ist seit November 2015 in den Farben Carbon Grey und Opal Silver in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Der Preis (UVP) lag am Anfang bei 579 Euro, beziehungsweise 579 CHF. Im März 2016 ist der Preis bei den meisten Händlern auf deutlich unter 400 Euro gesunken. Damit kostet es ähnlich viel wie das etwas leistungsfähigere LG G4.

HTC One A9: Design und Verarbeitung

HTC kopiert das Design und die Funktionen vom iPhone 6. Seine Verarbeitung hält vielen alltäglichen Belastungen stand. Auch mehrere Monate Dauernutzung haben auf dem Fünfzöller nur leichte Gebrauchsspuren hinterlassen. Das Gorilla Glass 4 macht die Vorderseite kratzfest. Das Alu-Unibody-Gehäuse sieht gut aus und fühlt sich gut an.

HTC betont zwar immer wieder, einer der ersten Smartphone-Hersteller gewesen zu sein, der ein Vollmetallgehäuse gebaut hat und dass das HTC One A9 eine konsequente Weiterentwicklung der eigenen Designlinie sei. Trotzdem ist die Ähnlichkeit zu einem Apple iPhone 6s nicht zu übersehen. Selbst Cher Wang hat in einer internen Veranstaltung vor den eigenen Mitarbeitern gesagt, dass das neue HTC One A9 eine gute Alternative zum Apple iPhone 6s sei.

HTC One A9 back 2
Würde das HTC Logo auf der Rückseite nicht sein, dann könnte man meinen, dass hier ein Apple iPhone 6s zu sehen ist. / © ANDROIDPIT

Die weichen Rundungen des Gehäuses, die Rückseite mit den zwei eingelassenen Antennen-Abdeckungen und die leicht hervorstehende Kameralinse kommen dem iPhone 6s sehr nahe. Gut, die Kamera inklusive des zweifarbigen LED-Blitz sitzt beim HTC One A9 mittig und die Seiten sind nicht so stark abgerundet wie beim iPhone, aber das sind nur Kleinigkeiten.

HTC One A9 sim
Der MicroSD-Slot kann MicroSDXC-Karten mit maximal 2 TByte aufnehmen. / © ANDROIDPIT

Schaut man dann etwas genauer auf das HTC One A9, dann entdeckt man doch noch viele Kleinigkeiten, die das Vorbild nicht hat, oder die von HTC anders umgesetzt wurden. So ist die Seite als Kontrast zur gebürsteten Rückseite poliert. Der Ein- und Ausschalter ist geriffelt, so dass er auch ohne Hinschauen ertastet werden kann.

HTC One A9 power button
Erst auf den zweiten Blick erkennt man Unterschiede zum iPhone. Die Kanten sind poliert und der Powerbutton ist geriffelt. / © ANDROIDPIT

An der Front- und Displayseite fällt zudem der Homebutton auf, der an das OnePlus 2 erinnert. Genau wie beim OnePlus 2 (zum Test) handelt es sich um eine kapazitive Taste mit integriertem Fingerabdrucksensor. Um das HTC One A9 zu entsperren, muss nur der Finger auf die Hometaste gelegt werden.

HTC One A9 home button
Der Homebutton verfügt über einen Fingerabdrucksensor und ist kapazitiv. / © ANDROIDPIT

Verwunderlich ist, dass HTC bei der Größe des HTC One A9 nur ein 5 Zoll AMOLED-Display verbaut hat. So bleibt auf der Frontseite ein sehr breiter Balken ober- und unterhalb des Displays.

HTC One A9 screen 2
Das 5-Zoll-Display wirkt im großen Gehäuse etwas verloren. / © ANDROIDPIT

HTC One A9: Display

Das eingerahmte 5-Zoll-AMOLED-Display strahlt kräftig und hell, wie man es von dieser Display-Technologie gewohnt ist. Einige könnten sicherlich denken, dass die Full-HD-Auflösung für ein Top-Smartphone nicht adäquat ist. Für das menschliche Auge ist es jedoch fast unmöglich, den Unterschied zwischen WQHD und Full-HD auf einem 5-Zoll-Display wahrzunehmen.

HTC One A9 screen 1
Musste das sein? Breite Ränder ober- und unterhalb des AMOLED-Displays. / © ANDROIDPIT

Nützlicher als eine 2K-Auflösung auf einem 5-Zoll-Display ist da schon eher der Einsatz von Gorilla Glass 4. Dadurch soll auf lange Sicht das Display besser vor Kratzern geschützt sein. Sehr schön ist beim HTC One A9 auch, dass die Ränder um den Bildschirm und der Gerätefront abgerundet sind. Das wird im Fachjargon 2,5D-Glaskante genannt und vermittelt ein angenehmes Gefühl bei der täglichen Nutzung. Beim Wischen über den Displayrand spürt man keine scharfen Kanten, wie wir sie noch beim Xperia Z5 bemängelt hatten.

HTC One A9 screen viewing angle
Abgerundete Display-Kanten sorgen für eine angenehme Haptik. / © ANDROIDPIT

HTC One A9: Besonderheiten

Wie alle Top-Smartphones der Marshmallow-Generation, kommt auch das HTC One A9 mit dem Fingerabdrucksensor daher. Er merkt sich Abdrücke von bis zu vier Fingern und erkennt sie anschließend in allen erdenklichen Drehwinkeln, arbeitet also vorzüglich.

htc one a9 fingerprint sensor de
Einmal eingerichtet, arbeitet der Fingerabdrucksensor tadellos. (Ich habe rechts einen falschen Finger verwendet) / © ANDROIDPIT

Besonders pfiffig ist seine Unterbringung in der kapazitiven Home-Taste. Denn so entsperrt Ihr Euer HTC One A9 gleich beim Aufwecken aus dem Standby. Das Verhalten ist also genau dasselbe wie beim OnePlus 2 oder beim iPhone.

HTC One A9: Software

Das HTC One A9 ist das erste Nicht-Nexus, das mit Android Marshmallow ausgeliefert wird. Erst nach einem Update werden erste Probleme behoben: Der Akku hält länger und Abstürze werden weniger. HTC ist einer der wenigen Hersteller, der Marshmallows praktisches SD-Karten-Feature nutzt. Somit wird der Speicher vollwertig erweiterbar. HTC liefert außerdem monatliche Sicherheitsupdates.

HTC One A9 android version
In Deutschland war das HTC One A9 das erstes Smartphone mit Android 6.0, da es vor den Nexus-Geräten erhältlich war. / © ANDROIDPIT

Die Benutzeroberfläche HTC Sense 7.0 ist ein zaghafter Skin für das Android-Betriebssystem. In ihm stecken wenige funktionelle, aber vor allem äußerliche Erweiterungen. So wirken Menüs wie aus Gummi, wenn man sie über den obersten oder untersten Eintrag hinauszieht.

Erfreulich ist die Entwicklung bei den vorinstallierten Apps. HTC hat sehr viele von ihnen in den Play Store ausgelagert. So kann man künftig etwa die Kamera-App mit neuen Funktionen ausstatten, ohne auf ein großes Firmware-Update warten zu müssen.

htc one a9 software update
Software-Updates kommen beim HTC One A9 häufig und zu Eurer Freude. / © ANDROIDPIT

HTC gehört zu den wenigen Smartphone-Herstellern, die sich bereiterklärt haben, Googles monatlichem Sicherheits-Update-Plan zu folgen. Neben Sicherheits-Optimierungen arbeitet HTC auch kontinuierlich an der Verbesserung der Apps und des Betriebssystems. Falls Euch Software-Fehler im HTC One A9 auffallen, müsst Ihr nie lange auf den Patch warten.

HTC One A9: Performance

Unser erstes Testmuster hatte noch Schwierigkeiten in Sachen Leistung, Stabilität und Hitzeentwicklung. HTC hat konsequent Updates geliefert und das One A9 verbessert. Zusammen mit den Preissenkungen liegt das A9 endlich auf dem Niveau, das man von einem solchen Gerät erwartet.

HTC One A9 screen 3
Sieht aus wie ein Hero-Smartphone, oder? Ist aber keins. / © ANDROIDPIT

Im Inneren des HTC One A9 arbeitet ein brandneuer Qualcomm-Prozessor vom Typ Snapdragon 617. Dieser 64-Bit-fähige Octa-Core-Prozessor basiert auf zwei Quad-Core-CPUs ARM Cortex A53. Sie takten mit 1,5 beziehungsweise 1,2 GHz.

HTC stellt dem Prozessor in Europa 2 GByte RAM zur Verfügung. Der interne Speicher ist mit 16 GByte zunächst knapp bemessen. HTC hat jedoch Googles Adoptable Storage beibehalten. So könnt Ihr den Flash-Speicher mit einer bis zu 2 TByte großen MicroSDXC-Karten erweitern, indem Ihr ihn als internen Speicher formatiert. In unseren Messungen wurde das HTC One A9 dadurch sogar schneller.

androidpit HTC One A9 Format internal storage
Im A9 dienen SD-Karten als vollwertige Erweiterung. / © ANDROIDPIT

Während das HTC One A9 in unserem Test im November 2015 noch etliche Probleme bereitete, hat es inzwischen gute Alltagstauglichkeit erreicht. Der Akku hält länger, die Abstürze treten nicht mehr auf und die Hitzeentwicklung ist nicht mehr auffällig.

HTC One A9: Audio

Anders als bei vielen guten HTC-One-Geräten hat HTC beim A9 auf Stereo-Sound verzichtet. Der Sound klingt beim A9 blechern. HTC hat den Equalizer vergessen und verzichtet auf eine eigene Musik-App, so dass man den Sound des Gehäuse-Speakers auch nicht per Software nachbessern kann.

htc boomsound option de
Bei Musikwiedergabe mit Kopfhörer werdet Ihr über BoomSound benachrichtigt. / © ANDROIDPIT

Die mitgelieferten Kopfhörer klingen ein wenig besser. In den Audio-Einstellungen kann man den BoomSound aktivieren, der Bass und Mitten anhebt. Allerdings versumpfen dann die Höhen endgültig im Niedrigfrequenz-Rauschen. Also ist das einzige Sound-Feature wenig hilfreich.

HTC One A9: Kamera

Die Hauptkamera ist für mich das Beste am HTC One A9. Sie macht erstaunlich gute Schnappschüsse. Die Kamera-App liefert wichtige Profi-Features für die manuelle Kontrolle. Die Rohdaten-Ausgabe erlaubt eine großzügige Nachbearbeitung. Die Selfie-Cam hingegen liefert unscharfe oder auffallend künstlich nachgeschärfte Bilder und enttäuscht.

Unsere Ergebnisse mit der Hauptkamera verblüffen, denn HTC hat keine umwerfende Highend-Hardware verbaut. Die Kamera macht Bilder mit maximal 13 Megapixeln im 4:3-Format. Wer lieber im 16:9-Format aufnehmen möchte, dem bleiben noch 10 Megapixel. Die Blende gibt HTC mit f/2.0 an und zusätzlich verfügt die Kamera über einen optischen Bildstabilisator.

HTC One A9 camera flash
Wie beim iPhone von Apple steht die Kameralinse beim HTC One A9 hervor und ist mit Sapphire-Glas vor Kratzern geschützt. / © ANDROIDPIT

Der Stabilisator ermöglicht Zeitraffer-Aufnahmen aus der freien Hand mit dem Hyperlapse-Feature. Ein solches Video findet Ihr auch in der unten verlinkten Galerie.

HTC One A9 camera resolution settings
Die maximale Auflösung steht nur im 4:3-Format zur Verfügung. / © ANDROIDPIT

Natürlich zeichnet die Kamera auch normale Videos auf, diese werden in maximal Full HD aufgezeichnet und profitieren ebenfalls vom optischen Bildstabilisator. Für ambitionierte Smartphone-Fotografen hat HTC der Kamera-App noch einen manuellen Modus spendiert. In diesem Modus ist es möglich, per Schieberegler Farbtemperatur, Verschlusszeit, ISO-Wert und Belichtung selbst einzustellen.

HTC One A9 camera manual settings
Im manuellen Modus kann man per Schieberegler selbst Hand anlegen.  / © ANDROIDPIT

Der Weißabgleich erlaubt Werte zwischen 2.300 und 7.500 Kelvin. ISO reicht von 100 bis 1.600. Doch nur bis ISO 800 hält sich das Bildrauschen in Grenzen. Die Verschlussgeschwindigkeit reicht bis hinab zu 1/8000 Sekunde. Außerdem könnt Ihr den Fokus manuell festlegen.

Raw-Aufnahmen könnt Ihr im vorinstallierten Bild-Editor nachbearbeiten. Selbst in stark über- oder unterbelichteten Aufnahmen könnt Ihr so noch Details sichtbar machen, die bei JPG-Fotos verloren gegangen wären.

Auf der Vorderseite hat HTC wieder eine UltraPixel-Kamera mit 4 Megapixeln und einer Blende von f/2.0 eingebaut. In Sachen Schärfe lässt sie stark zu wünschen übrig. Die Bilder sehen teilweise verschmiert aus.

Die Farbwiedergabe beider Kameras ist jedoch großartig. Anders als die Kameras vieler anderer Hersteller gelingt es HTC, Weiß oder Hauttöne auf den Punkt zu treffen.

Unsere Bildergalerie zeigt Euch die Resultate der Kameras in voller Auflösung.

HTC One A9: Akku

Der 2.150 mAh-Akku liefert ein mittelmäßiges Erlebnis. Dauertexter, Vielfotografierer oder gar Spieler kommen mit dem HTC One A9 nicht auf ihre Kosten. Dank Android Marshmallow spart man zumindest im Standby ordentlich Strom und kann sein Handy nach sechs Stunden Pause mit fast demselben Ladestand weiternutzen. Aber wenn es zur Sache geht, macht das A9 schnell schlapp.

htc energy saving option de
HTC nutzt Android-Spar-Features. / © ANDROIDPIT

HTC setzt voll auf die Bordmittel, die Google dem Marshmallow-Update von Android beigepackt hat. Der Energiesparmodus versetzt Hintergrund-Apps in einen Ruhemodus und ab 15 Prozent werden die Synchronisierungs-Vorgänge im Standby komplett gestoppt.

Nur der Extreme Energiesparmodus wurde beibehalten. In ihm könnt Ihr mit Eurem HTC One A9 aber nur per Telefon, SMS und E-Mail Kontakt zur Außenwelt aufnehmen.

HTC One A9 usb
Technisch unterstützt der MicroUSB-Port Quick Charge 3.0, aber ein passendes Netzteil wird nicht mitgeliefert. Nur ein Quick-Charge-2.0-Netzteil liegt dem HTC One A9 bei. / © ANDROIDPIT

Wie bei anderen HTC-Geräten unterstützt auch das One A9 die Schnellladefunktion Quick Charge 2.0. Darüber hinaus wird auch das neue Quick Charge 3.0 geboten. Dieses Feature gibt Qualcomm dem Snapdragon 617 von Haus aus mit.

Das mitgelieferte 1,5-Ampere-Netzteil lädt das One A9 in knapp über einer Stunde voll auf. Für Quick Charge 3.0 müsstet Ihr Euch ein neues Ladegerät mit der Technologie kaufen. Damit reduziert sich die Ladezeit von 2:20 Stunden auf 1:30 Stunden.

HTC One A9: Technische Daten

Abmessungen: 145,75 x 70,8 x 7,26 mm
Gewicht: 143 g
Akkukapazität: 2150 mAh
Display-Größe: 5 Zoll
Display-Technologie: AMOLED
Bildschirm: 1920 x 1080 Pixel (441 ppi)
Kamera vorne: 4 Megapixel
Kamera hinten: 13 Megapixel
Blitz: LED
Android-Version: 6.0 - Marshmallow
Benutzeroberfläche: HTC Sense
RAM: 2 GB
Interner Speicher: 16 GB
Wechselspeicher: microSD
Anzahl Kerne: 8
Max. Taktung: 1,5 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1

Abschließendes Urteil

Das HTC One A9 wurde offenbar für Nutzer gebaut, die ein iPhone mit Android 6.0 Marshmallow zum günstigen Preis haben wollen. Dank der sehr guten Kamera und der intelligenten Art, MicroSD-Karten einzubinden, könnten Vielfotografierer mit Design-Faible auf ihre Kosten kommen. Bestellt Euch aber am besten gleich ein Akku-Pack mit, denn für den Dauereinsatz wurde das One A9 nicht konzipiert.

Durch mehrere Software-Updates und Preisanpassungen hält das HTC One A9 endlich, was es am Anfang versprochen hat. Es ist ein empfehlenswertes Smartphone geworden. Somit passen wir unsere Wertung von 2,5 auf 4 Sterne an.

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • ds_1984 20.10.2015

    informiert euch besser bevor ihr so einen schwachsinn schreibt - von wegen design bei apple abgeguckt! als apple beim IPhone 6 begonnen hat auf Metall zusetzen in Verbindung mit diesen Kunststoff / Gummi Unterbrechungen für die Antennen, da gab es das schon längst bei HTC. Und das sage ich als Samsung Nutzer. Also nix mit HTC guckt ab... eher umgedreht. Warum ist das IPhone eigentlich immer der Maßstab / die Referenz??? Wer sowas denkt und schreibt ist nicht besser wie diese Apple Fans die kaufen egal was vorgestellt wird und stets glauben "weil Apple was auf seinen Geräten einführt, ist es neu".

  • Stefan T. 05.01.2016

    WARUM wird nicht geschrieben das der internet Speicher per SD erweitert werden kann und der sogar als interner Speicher definiert wird. Somit es als bis zu noch kauf.-leistbare 256GB Speicher nutzbar wird.
    WARUM schreibt ihr nicht das so hochwertige Verarbeitung nicht für wie bei euch angegeben unter 300 Euro zu haben ist.
    WARUM erwähnt ihr nicht das die Antennen-Technik von HTC kommt und nicht von Apple, wobei das Sony Xperia P hatte den Anfang gemacht.
    WARUM schreibt ihr nicht das das erste HTC One M7 eher das Design vom aktuellen Apple iPhone ähnlich ist.
    Alu, Antenne, Display Zoll Größe, u.v.m
    WARUM erwähnt ihr nicht das dass Apple iPhone 6s NUR 1715mAh als Akku verbaut hat
    WARUM schreibt ihr nicht das HTC Stereolautsprecher für den Raum ober und unterhalb vom Display benötigt und nicht wie APPLE ungenützt lässt.
    WARUM schreibt ihr nicht, das neue HTC One A9 ist derzeit wohl eines der besten Mittelklasse Smartphones überhaupt.

    WARUM schreibt ihr so viel Müll - wie schon beim M9.
    Ihr seit doch schon lange genug im Android Blogging tätig, so viel unnützes schmerzt bei euch zu lesen....

  • Kosta Ioannidis 30.10.2015

    Zunächst mal möchte ich mich für meine Wortwahl entschuldigen. Ich hab noch nie so einen beschissenen Bericht gelesen. Wie es aussieht kann man nicht ertragen dass ein Hersteller Apple kopiert hat. Mittlerweile weiss man nicht mehr was man glauben soll. Der eine schreibt so, die anderen so. Man sollte ein Endgerät prüfen und keine Vorserie. Ihr verschreckt ja die ganze Kundschaft... Ich hab noch nie jemanden so schlecht über HTC schreiben gesehen. Schon nach der Hälfte des Berichts ist mir die Lust vergangen mehr (schlechtes) zu erfahren. Ihr solltet vorurteilslos und neutral blieben. Und zur Not auf das Endgerät warten. Aber so geht das gar nicht Leute, sorry.

  • Robin H 20.10.2015

    Ich finde nicht dass HTC ihr Design von Apple abgeschaut haben, denn dieses klassische Metallbody mit den Zierstreifen oben und unten hatte ja das M7 im Jahr 2013 schon und dies wurde bei der One Reihe so weitergefuehrt. Als Apple dann letztes Jahr ihr Iphone 6 auf den Martk brachten sah dies auf einmal auch so aus. Da frage ich mich doch, wer von wem abgeschaut hat. Bin ich der einzige der so denkt?

  • Erik B. 22.10.2015

    Irgendwie ein Witz mit knapp 146mm Höhe nur ein 5" Display UND nur einen 2150mAh Akku. Ich verstehe nicht, wieso das HTC Logo immer die halbe Front einnehmen muss. Klar, es ist marketingtechnisch nicht dumm das Logo auf der Front zu platzieren, aber doch bitte nicht noch über einem Home-Button und dazu dann auch noch On-Screen-Menütasten.
    Wie auch immer, es wird wohl trotzdem Abnehmer finden. Verstehen tu ich das allerdings nicht.

197 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Habe im Internet Hinweise gefunden das es DUAL SIM Unterstützt? Stimmt das denn nun?
    Zum Beispiel "Das HTC One A9 ist ein neues Mittelklasse-Modell, das mit seiner Dual-SIM-Fähigkeit, Android 6.0 und mehr überzeugen will." (Quelle: Darf den Link leider nicht posten)


  • Ich habe das Gerät seit 2 Monaten im Einsatz, es hat mein altes One S (knapp 4 Jahre alt) und ich bin fast restlos begeistert (bis auf die naja, Akkuleistung, aber ich hab immer ein Anker Ladegerät dabei, bin beruflich viel unterwegs). Die Kamera ist sensationell gut -> ok, Link geht nicht, geht auf curved und seht den Bericht zum Kameratest an.
    Man hätte auch schreiben können, dass das A9 noch vor den Nexus Geräten rauskam und daher das erste, auf dem Betriebssystem Android basierende Gerät mit Marshmallow auf dem Markt war. Die neuen Features sind nun echt gut....


  • Der "Homebutton"ist kein Homebutton sondern ein reiner Scanner.


  • Ist doch Wurst wer bei wem abkupfert Hauptsache einem gefällt das Gerät und gut iss.
    Zu dem Bericht muß ich auch sagen das ich den Eindruck habe das hier einige Redakteure lieber für Apple schreiben würden als über Android .
    Glaube nicht das wenn einer bei VW arbeiten würde öffentlich Opel oder eine andere Marke
    so hochjubeln würde und dann am nächsten Tag noch lässig zur Arbeit gehen würde.


  • Wie kann es sein das ein Update die Stern Anahl von 2.4 sterne auf 4 anhebt? Zudem hätte ich gerne makiert gehabt was neu ist, bitte.


  • Man könnte meinen, dass hier von Samsung gesponsort wird. Ich habe das A9 seit 3 Wochen (zum Preis von 399 Euro) und bin rundherum zufrieden damit. Und auf Benchmarks gebe ich sowieso nichts. Wie kann man das A9 mit dem Moto G vergleichen wenn es um Speicherplatz geht. Beide haben 16 GB und dürften somit bei gleichen Nutzerverhalten gleich schnell voll sein. Wobei ich sagen muss, ich habe eine SD-Karte im Gerät die sehr flott ist und davon werden die Apps sehr schnell gestartet. Das Thema Speicher ist mit Android 6 somit sowieso Vergangenheit. Ich bin sehr zufrieden mit meinem A9 und möchte es nicht mehr missen.

    Gruß Uwe


  • Das Handy ist echt Klasse, auch wenn recht teuer. Benchmarks sagen nichts über die alltägliche Performance aus. Android M gibt es noch nicht lange, klar läuft alles noch nicht flüssig. Seit dem letzen Update läuft das Gerät butterweich. Wenn es Android 6.1 irgendwann gibt, Kann man davon ausgehen, dass das meiste behoben wurde.

    MfG Sanny

    PS: Kommentar wurde mit meinem HTC One A9 erstellt.


  • WARUM wird nicht geschrieben das der internet Speicher per SD erweitert werden kann und der sogar als interner Speicher definiert wird. Somit es als bis zu noch kauf.-leistbare 256GB Speicher nutzbar wird.
    WARUM schreibt ihr nicht das so hochwertige Verarbeitung nicht für wie bei euch angegeben unter 300 Euro zu haben ist.
    WARUM erwähnt ihr nicht das die Antennen-Technik von HTC kommt und nicht von Apple, wobei das Sony Xperia P hatte den Anfang gemacht.
    WARUM schreibt ihr nicht das das erste HTC One M7 eher das Design vom aktuellen Apple iPhone ähnlich ist.
    Alu, Antenne, Display Zoll Größe, u.v.m
    WARUM erwähnt ihr nicht das dass Apple iPhone 6s NUR 1715mAh als Akku verbaut hat
    WARUM schreibt ihr nicht das HTC Stereolautsprecher für den Raum ober und unterhalb vom Display benötigt und nicht wie APPLE ungenützt lässt.
    WARUM schreibt ihr nicht, das neue HTC One A9 ist derzeit wohl eines der besten Mittelklasse Smartphones überhaupt.

    WARUM schreibt ihr so viel Müll - wie schon beim M9.
    Ihr seit doch schon lange genug im Android Blogging tätig, so viel unnützes schmerzt bei euch zu lesen....


  • Wieso sind die Benchmark Werte als contra eingetragen? Ist es nicht Sinn in einem test die richtige Performance zu testen? Wenn ich ein test zu einem Produkt lese möchte ich wissen wie es funktioniert und nicht welche Ergebnisse es erreicht. Es wäre angebrachter die "Performance" nach dem normalen Gebrauch zu beurteilen. Ruckelt es beim Surfen, App Startzeit etc.. Ja man kann diese Werte mit anderen vergleichen aber nicht als Fakt der Leistung des Gerätes zu nutzen. Wenn ein Auto mehr PS hat ist es nicht gleich automatisch schneller.


  • wie ist denn die sprachqualität am Hörer und wie. kommt's drüben an? Sowas wird wohl garnicht mehr getestet! wie ist die Empfangs Leistung? ist doch noch ein Telefon oder?


  • Zunächst mal möchte ich mich für meine Wortwahl entschuldigen. Ich hab noch nie so einen beschissenen Bericht gelesen. Wie es aussieht kann man nicht ertragen dass ein Hersteller Apple kopiert hat. Mittlerweile weiss man nicht mehr was man glauben soll. Der eine schreibt so, die anderen so. Man sollte ein Endgerät prüfen und keine Vorserie. Ihr verschreckt ja die ganze Kundschaft... Ich hab noch nie jemanden so schlecht über HTC schreiben gesehen. Schon nach der Hälfte des Berichts ist mir die Lust vergangen mehr (schlechtes) zu erfahren. Ihr solltet vorurteilslos und neutral blieben. Und zur Not auf das Endgerät warten. Aber so geht das gar nicht Leute, sorry.


  • Ich glaube HTC tut sich mit dem Gerät keinen gefallen. Und wenn das Design der Ausblick für die nächste M-Serie sein sollte, dann sehe ich schwarz für HTC. Man kann sagen was man will, aber das beste an den bisherigen M-Serien war für mich gerade der Rücken. Nicht umsonst orientiert sich Huawei mit dem Mate S an die HTC-Designsprache und bekommt dafür großes Lob.

    Was wäre meiner Meinung nach also nötig um ein erfolgreiches HTC Flaggschiff zu bauen:

    1) Rückendesign der bisherigen M-Serie beibehalten und Fingerabdrucksensor integrieren (gerne auch mal kreativ, z.B. Rautenförmig)
    2) Front umgestalten (weniger Rahmen, mehr Display, weg mit HTC Logo an der Front, Stereo-Lautsprecher-Design wie beim Nexus 9 integrieren, Display mit zwei Größen von 5,2 und 5,5 Zoll anbieten, Display abgerundet 2,5D, Onscreentasten)
    3) Aktuelle Hardware (versteht sich von selbst bei einem Flaggschiff: also mindestens 3GB Arbeitsspeicher, mindestens 32GB Ram erweiterbar per SD, aktueller Highendprozessor, usw...)
    4) Software näher am Stock-Android-Design (Ich finde Sense ja gar nicht mal so schlecht, aber ein paar Designkleinigkeiten stören mich trotzdem)


  • A. K.
    • Mod
    30.10.2015 Link zum Kommentar

    Habt ihr die Temperatur gemessen oder gefühlt? Dir Frage stellt sich mir, weil ich in keinem eurer Tests den Eindruck hatte, dass ihr wirklich mal Messtechnik in die Hand nehmt.

    Ich meine ab 60 Grad Celsius können Verbrennungen 3. Grades erlitten werden. Ab 40-45 Grad vermeidet man Kontakt (Schutzreflex)


  •   29
    Gelöschter Account 30.10.2015 Link zum Kommentar

    Mann sollte doch meinen, wenn sie ein Test gerät rauschicken, das das besonders gut ist,denn ihr schreibt ja darüber, und der 1 eindruck zählt ja meistens...das jetzt bei dem 600 CPU auch hitze probleme auftreten, lässt mich sehr nachdenken,bei meinem 805 ( note 4 ) ist das noch nicht vorgekommen..sollte das jetzt häufiger vorkommen, werde ich wohl kein Gerät mehr mit Qualcomm kaufen.siehe Samsung die können das komischer weise...habe vor mir ende des Jahres wieder ein neues zukaufen...mal schauen was es wird...tendiere jetzt schon sehr stark zu LG..aber mal schauen was so abgeht..bin da offen, villt sogar ein China böller..wär weiss


  • Was zum Topphone fehlt : 3gb Ram (auch wenn man diskutieren kann, ob man's braucht, 2015/16 sollte das drin sein, SD808, kleinere Bildschirmränder, minimaler Spalt zwischen Home/fingerabdruckbutton und Screen (siehe Galaxy S4), USB Type C, ein 3000mah-akku und ne absolute Top-kamera, dann wäre das Teil sein Geld mehr als wert.


  • Ja gut ich bin Totaler Htc Fan also halte ich natürlich auch zu Htc ich muss ehrlich sagen mit dem Preis ist schon wirklich unter aller sau aber..... Ja so kommen wir nun dazu was soll mir das bitte sagen? Ich zitiere:,, Der interne Speicher ist viel zu schnell voll" Klar sind 16 GB nicht viel aber wozu wurde in das Htc ein Speicherkartenslot eingebaut????Der dazu noch bis 2TB erweiterbar ist und der Speicher kann sogar dank des neuen Android 6.0 Verschmolzen werden. Und komischer weiße bei den meisten Test beschwert sich niemand darüber. Es kann ja auch einfach sein dass Ihr wirklich ein Defektes gerät bekommen habt. Aber mit den hitze Problemen höre ich bei euch das 1. Mal bei htc ist das zwar nix neues.


    • FALSCH. Der Speicher kann eben NICHT verschmolzen werden. Man kann nur auswählen, ob der INTERNE oder der EXTERNE (SD) Speicher nun der HAUPTSPEICHER werden soll.. Man kann also z.B. eine 128GB Karte einlegen und hat dann quasi ein 128GB Phone mit einer 16GB Karte... Allerdings mit allen Konsequenzen. Denn die Perfomance einer microsd ist lange nicht so hoch wie die von direkt angebundenen internen Speicher.. Von daher ist die Kritik absolut gerechtfertigt


      • Ich teste gerade den Fusion Storage. Nach Verschmelzung sieht er echt nicht aus. Großer Budenzauber, wie es scheint.


      • Nix Budenzauber. Apps, welche nicht auf die SD Karte installiert werden können bei anderen Lolipop Geräten, können beim One A9 auf die SD Karte installiert werden. Soeben wurde noch ein Fix nachgeliefert, mit dem es sogar noch besser geht. Euer Bericht ist Grottenschlecht und mein A9 erfüllt viele Wünsche die meine Flagschiff Geräte nie erfüllt haben.


  • "Extreme Hitzeentwicklung" - Ich würde mir niemals im Leben so ein Dreckshandy kaufen, bei dem ich mir schon beim Anfassen die Finger verbrenne! HTC ist und bleibt einfach Müll!


    • Der Bericht ist und bleibt Müll. Mein Gerät wurde noch nie Heiss und der Akku hält bei normaler Nutzung locker über den Tag. Für Turbonutzung habe ich auch bei Geräten mit grösserem Akku immer schon einen Zusatzakku mitgenommen.


  • Die Akkuleistung ist einfach sehr bescheiden, es kommt für mich schon gar nicht in Frage ein Smartphone mehr als einmal am Tag laden zu müssen, dass ist ein KO-Kriterium.
    Den Akku des Iphone 6 Plus z.b. habe ich noch nie an einem Tag leer bekommen, ich weiß nicht wieso es bei Android immer wieder zu so schlechten Akkulaufzeiten kommt, aber anscheinend ist der Sourcecode der Software nicht so einfach zu klonen.


    • Die Akkuleistung geht in Ordnung, auch wenn die 2150mAh zunächst abschrecken mögen. Für den harten Einsatz eines Telefons würde sich eh kein Smartphone, sondern eben ein Mobiltelefon anbieten. Ich habe ein einjähriges Nokia mit 30 Tagen Standby 😉


  • Mir gefällt das Design. Vor allem der Homebutton inkl. Scanner finde ich gut gelöst! Mich nervt es, das ich mein N5 nur mit dem Powerbutton an der Seite aufwecken kann. Gerade wenn das Handy auf dem Tisch liegt, kann man so mit einem einfachen Druck kurz das Display wecken. Ohne sich zu "verrenken".
    Wenn HTC auf Stock Android setzen würde, etwas größeren Akku und den Preis bei ca. 450 Euro ansetzen würde, wäre es perfekt für mich. Auch die Displaygröße von 5" halte ich für absolut ausreichend.


  • Wenn auch hier von einem iPhone-Klon gesprochen wird (was de facto falsch ist, klonen geht nur bei Lebewesen), passt doch auch der Preis (derzeit 629,- Euro für ein iPhone 6 mit 16 GB internem Speicher). Dafür hat man beim iPhone eine der wohl zurzeit besten Kameras in Smartphones, keine Hitzeentwicklung wie im Artikel beschrieben wird und eine fertige Software und keine, die zulässt, dass ein Prozess nahezu die komplette Rechenleistung in Anspruch nimmt (und vieles mehr). Nein, dies soll keine Werbung für iPhones sein, aber den Vergleich hat AndroidPIT selbst angefangen nur aufgrund eines äußeren Erscheinungsbildes.
    Wenn das Smartphone so gut ankommt wie das teure Galaxy Alpha ( https://www.androidpit.de/samsung-galaxy-alpha-test ), wird es wie Blei in den Regalen liegen und damit HTC noch tiefer in die Krise stürzen.


    • "was de facto falsch ist, klonen geht nur bei Lebewesen"
      Stimmt nicht, den Begriff "klonen" gibt es auch im Technikbereich! Allerdings ist damit eine 1:1-Kopie gemeint, was das HTC A9 nicht einmal im Ansatz ist! Man kann es ganz klar schon vom Erscheinungsbild unterscheiden, dazu ist die verbaute Technik -siehe Test- wohl erheblich schwächer!


      • Falsch. Der Duden schreibt zum Begriff Klonen: "durch künstlich herbeigeführte ungeschlechtliche Vermehrung genetisch identische Kopien von Lebewesen herstellen" und zu Klon: "durch Klonen entstandenes Lebewesen". Wenn der Begriff in Bezug auf 1:1 Kopien im technischen Bereich eingesetzt wird, macht die Sache nicht besser. Auch dort ist der Begriff falsch.


      • Nein, der Begriff des "Klonens" hat sich klar im Technikbereich als Bezeichung für das Nachbauen von Geräten und Maschinen etabliert, das ist einfach so! Da muss der "Duden" (der übrigens keinesfalls im Besitz der Wahrheit ist) wohl nachlegen.


      • Beim Nachbauen von Geräten oder Maschinen spricht man (auch z. B. beim Zoll) von Plagiaten, nicht von Klonen.
        Und wenn du den Duden nicht akzeptierst, nenne doch bitte eine seriöse Quelle, die deine Behauptungen wiedergibt. Danke.


      • Und bitteschön nicht gleich die Wikipedia verwenden. Die soll ja auch von "Lobbyisten" fleißig "mitgesteuert" sein.


        Gute Nacht!


  • Geringe Benchmarkleistung als Negativpunkt?

    Hitzeentwicklung? Sicher dass ihr nicht da ein bissschen scherzt?


    • Klar, der Prozessor wurde bisher in keinem anderen Modell verbaut, bietet also keine Vergleichsmöglichkeiten und muss sich im Benchmark beweisen.
      Bei Gehäusetemperaturen von 60 Grad Celsius würde ich ebenso von Hitzeentwicklung sprechen (auch wenn dies nicht der Terminus technicus ist) und das Gerät nicht mehr anfassen wollen. Da das Gehäuse als einer Aluminiumlegierung besteht und das Material ein sehr guter Wärmeleiter ist, solle so etwas erst recht nicht passieren.


      • Wo gibt es die Infos?


      • Hast du den Artikel überhaupt gelesen? Anscheinend schon, sonst würdest du dich nicht auf 2 Negativpunkte stützen. Wenn ich dir also eine Machete für dein intellektuelles Dickicht leihen darf:
        Prozessor: im Artikel steht bei Performance was zum neuen Prozessortyp ("brandneu"). Die 60 Grad Celsius Gehäusetemp. wurden im Artikel unter "Performance" beschrieben. Unter "Design & Verarbeitung" findest du den Hinweis auf ein Aluminiumgehäuse. In einschlägigen Tabellen kann man die Wärmeleitfähigkeit von Aluminium nachlesen (Aluminiumlegierungen haben eine Wärmeleitfähigkeit von ca. 75 bis 235 W/(m*K) ).


      • Eine Gehäusetemperatur von 60 Grad ist gerade im Winter eine wirklich gute Sache. HTC sollte mit diesem Feature Werbung machen.

        j.s


    • Das Smartphone wird wirklich extrem heiß!


  • Kann das sein das man in Deutschland immer mehr Kohle für Handys hinlegen muss?


    • Ludy
      • Mod
      • Blogger
      29.10.2015 Link zum Kommentar

      So lange der Käufer das macht, wird sich das nicht ändern. Die Kleinen werden verdrängt oder aufgekauft, und "die Marken" Hersteller freuen sich über hohe Gewinne bzw. die Aktionäre.


    • Diese Preisgestaltung ist wirklich eine Unverschämtheit, die Amerikaner zahlen gut 1/3 weniger (bei deutlich besserer Ausstattung) , die Schweizer immerhin noch 10% weniger!
      Hoffentlich kauft das Ding KEIN MENSCH, bis die den Preis nicht auf ein akzeptables Maß gesenkt haben!


      • Jaja das denke ich mir auch bei Apple aber leider muss ich das auch bei Htc sagen aber es gibt leider immer Leute die die handys trozdem kaufen.


  •   42
    Gelöschter Account 28.10.2015 Link zum Kommentar

    "Gut, die Kamera inklusive des zweifarbigen LED-Blitz sitzt beim HTC One A9 mittig und die Seiten sind nicht so stark abgerundet wie beim Apple, aber das sind nur Kleinigkeiten.

    Schaut man dann etwas genauer auf das HTC One A9, dann entdeckt man doch noch viele Kleinigkeiten, die das Vorbild nicht hat, oder die von HTC anders umgesetzt wurde. So ist die Seite als Kontrast zur gebürsteten Rückseite poliert. Der Ein- und Ausschalter ist geriffelt, so dass er auch ohne Hinschauen ertastet werden kann."

    Aber sieht aus wie das IPhone... ^^

    Tim


  • Also mal ganz ehrlich, wenn ich das lese, könnte ich mich wirklich aufregen. Ihr werter eine schlechtes Benchmark Ergebniss als negativ Punkt? Geht es noch? Das Gerät läuft flüssig, im Alltag merkt man keinen Riesen Unterschied zu anderen Geräten, bei Spielen kann dies anders sein, zumindest bei Aufwendigen Sachen kann man es schon erahnen, dass die Recheneinheit doch Sporen lässt, denn noch im Alltag läuft es super. Jetzt werden Benchmark Ergebnisse als negativ Punkt gewertet, allein das diese schon kaum was Aussagen und die Tatsache das das eine mit dem anderem wenig zu tun hat. Ich meine nur weil das Gerät keine 70.000 Punkte einfährt, heißt es nicht, dass es schlecht ist, was ihr mit diesem negativ Punkt aber klar sagt, warum sonst sollte man dies sonst erwähnen. Wenn ihr es als negativ Punkt setzt, obwohl das Gerät super und flüssig läuft, wäre es noch schlimmer.

    Desweiteren die Sache mit dem IPhone Clon. Versteht mich nicht falsch, habe selber das iPhone 6, aber zu sagen sie hätten bei Apple geklaut, ist einfach dreist und entspricht so nicht der Wahrheit. Sein wir ehrlich sieht diese sehr ähnlich keine Frage, aber wer sich die Designs der vorherigen Geräte anschaut, sieht das ein M7 vor dem IPhone 6 kam und das sich Apple von HTC hat inspirieren lassen, ist kein Geheimnis, auch Apple behauptet nichts anderes. Jetzt schaut man sich wie gesagt das m7 an und beim aktuellen Gerät sieht man sehr wohl die Ähnlichkeiten zum m7, keine Frage auch die zum IPhone. Jetzt hat HTC sich etwas inspirieren lassen und es heißt wieder kopieren... Apple darf das, da ist es kein kopieren, bei anderen Herstellern sieht es ja immer anders aus. Hauptsache niemand Pickeln Apple ans Bein. Die Statuszeile zum herunterziehen, dass notification Center selbst, die Plastik Streifen auf der Rückseite und noch viel mehr Sachen, waren jetzt nur Beispiele, kommen eben nicht von Apple, hat irgend wer dann gesagt sie kopieren oder Clonen hier etwas, nein.... Bei Apple ist das alles ja anders.... Dann war da noch das sie sie Statusleiste mal patentieren lassen wollten, wobei diese von Google kam, ich dreister geht es nicht, aber Apple darf das.... Die Sache mit den abgerundeten Ecken, davon fange ich mal gar nicht an, das würde den Rahmen sprengen.

    Also bitte Leute, hört mir auf mit diesem quatsch, kann man sich langsam echt nicht mehr geben...

    Gruß Niklas


    • Wenn ich 600 Euro für ein Smartphone ausgebe, muss es aber wenigstens so schnell sein wie gleich teure Geräte.
      Benchmarks sind tatsächlich kein Beleg für das subjektive Empfinden des Tempos. Aber sie geben eine gute Perspektive, wie gut das Gerät in zwei Jahren noch performt. Mein Nexus 5 mit Android Marshmallow fühlt sich tatsächlich gleich schnell an und hält genau so wenig lange.
      Nach dem Auspacken fühlen sich alle Smartphones zunächst schnell an, alles läuft butterweich und man könnte einer Illusion erliegen. Aber wenn man ein halbes Jahr später ständig Apps deinstallieren oder Bilder löschen muss, damit man ohne Fehlermeldung Updates installieren kann, merkt man, dass man damals am falschen Ende gespart hat. Und genau das droht hier.


      • Wieso droht das hier. Diese Aussage ist absolut haltlos und frei von irgendeinem Argument.


      • Der Typ hier nasht sinnlos gegen HTC wie der Rest der Truppe von Androidpit... Ich würde den Eric mal gerne persönlich sehen und zu schauen ob er dann immer noch so das Maul aufreisst und Scheiße labert... Das passiert, wenn Idioten für eine Seite mit Reichweite schreiben dürfen...


  • Eigentlich ist das Smartphone bis auf die Massiven Hitzeprobleme nicht sonderlich schlecht.Die Uvp ist schon sehr übertrieben sollte aber nicht mit Marktpreisen von älteren Flagships verglichen werden.Ich denke das Qualcomm eventuell nicht die besten Treiber für Marshmallow bereitgestellt hat und Htc nicht gut optimiert hat.Und es wirkt so als hätte es unbdedingt vor Weihnachten released werden müssen obwohl es scheinbar unfertig ist.


  • Man legt den Finger des Besitzers auf den Scanner? Ganz schön brutal.

    j.s


  •   5
    Gelöschter Account 28.10.2015 Link zum Kommentar

    Meiner Meinung nach ist das iPhone 6 von den HTC Geräten abgeguckt.Aluminium, und Antennenstreifen aus Plastik waren schon seit dem HTC One M7 aus 2013 am Start, wohingegen das iPhone 6 erst 1 Jahr später kam, und diese ebenso besessen hat.


  • Ich muss zugeben, dass das A9 auf mich keinen guten Eindruck macht, aber BITTE beurteilt die Performance nicht allein anhand von Benchmarks!!! Das ist doch wohl das Mindeste, was man von einem seriösen Technik-Blog erwarten kann!


  • Wie man ein Kantiges Gehäuse bemängeln kann ist für mich nicht nachvollziehbar.
    Und damit meine ich noch nicht mal das es sich hier um eine subjektive Ansicht handelt.
    Sondern das ein Smartphone, egal welcher Hersteller, einfach nur Sinnfrei ist.
    Gerade größere Gerät rutschen leichter aus der Hand, ausserdem kann man das Gerät nicht mal mehr angeschrägt oder halbliegend aufstellen oder gar aufrecht.
    Es rutscht immer weg.
    Die Idee mit den abgerundeten Kanten ist das Schlimmste was Apple je dem iPhone nagetan hat, noch schlimmer wenn andere Hersteller sich das auch noch abschauen.


  • Also 2 1/2 sterne ist also dann doch etwas unangemessen!!


    • Find ich auch, zwei Sterne würden auch genügen... :D


      • Was 2 Sterne? Mindestens 3 1/2 aber auch keine 5.

        Finde es halt unverschämt sone seltsamen Negativgründe auf zu Zählen und noch nicht mal das Design als Plus Punkt zu erwähnen.

        Hitzeprobleme, schlechte Leistung im Benchmark, Unfertige Software...
        Oh man oh man...


      • Warum sollte das Design ein Pluspunkt sein, so sehen doch fast alle Android Möchtegern Apple-Klone aus. Viel besser hätte ich es gefunden wenn HTC eine Möglichkeit gefunden hätte eigene Akzente im Design zu setzen zum Beispiel die Stereo Speaker sinnvoll zu integrieren.

        So ist es nur eine weitere Kopie, aber andere machen es ja auch nicht besser und wenn HTC damit Erfolg haben sollte ist doch alles okay, aber das wird halt der Markt/User entscheiden.


      • Es ist meine Kopie und auch kein Klon. Das sind völlig deplatzierte Wörter.

        Wenn das Design schön aussieht wieso sollte es kein Pluspunkt sein?
        Bei anderen Herstellern sieht immer alles gleich aus aber es ist trotzdem schön ( siehe Samsung ).
        Über HTC wurde sich beschwert, jetzt ändern sie etwas und lassen sich ein wenig vom iPhone inspirieren. Aber auf Grund der Form ist es keine Kopie. Es wird auch nie eine Kopie sein, denn ich glaube nicht, dass jemand das iPhone unter einen Kopierer gelegt hat.

        Zudem gibt es eigenr Akzente und es entspricht der HTC Designsprache.


  • Der einzige Grund dieses Handy zu kaufen wäre sein Design und die Verarbeitung.
    Der Akku ist von seiner Kapazität her eine Zumutung,geht gar nicht. Unter 3000/mha ist heutzutage nicht ausreichend, da helfen auch alle akkuschonenden Software massnahmen nix.


    • Doch, der kleine Akku hat das Gehäuse schlank gehalten und Android 6 geht fantastisch mit den Ressourcen um. Mein Note 2 mit 3100 mAh Akku hält weniger lange durch als mein A9 mit 2150 mAh.


  • Und zu guter Letzt will ich auch mal meinen Senf zum A9 abgeben. Ich finde den Preis auch etwas happig vor allem wenn man bedenkt das es sich um die 2Gb/16Gb Version statt der 3Gb/32Gb Variante handelt. Das einzige was ich am A9 aber als unverständlich bzw. unverzeihlich finde ist das weglassen der Stereo-Lautsprecher. Die waren "für mich" ein Kaufkriterium fürs m8. Ansonsten ist das A9 "für mich" eines der schönsten Handys auf dem Markt.


  • @Simeon S. Wahrscheinlich siehst du hier auch keine Kopie von einem Mercedes: http://blob.freent.de/contentblob/3737306/4/teaserImg847x565/artikelbild1.jpg


    • Mit Autos möchte ich das ganze nicht vergleichen.
      Wenn du danach gehst. Der alte VW Sharan und SEAT sind bestimmt keine Kopie vom Ford Galaxy. ( wobei diese ja auch irgendwie zusammen entwickelt wurden )

      Ich sehe bei Smartphones da einfach keine Kopie.
      Weil "KOPIE" einfach das dämlichste Wort dafür ist. Es ist unpassend und deplatziert.


  • Ich nutze Htc seit dem Desire Hd es ist und bleibt für mich mit Abstand das beste Smartphone.
    Ich habe Samsung S4 ,IPhone 5S AUCH 3 Monate genutzt aber von der Bedienung und Software finde ich macht es HTC am besten.
    Ich nutze mein Htc One M7 sehr viel über den ganzen Tag verteilt zum Zocken,Surfen und Musik und es hat mich noch NIE im Stich gelassen.
    Und Design technisch hat Apple sich eher was von HTC geklaut angefangen mit dem M7.
    Mein nächstes Smartphone wird ein M9 und so weiter ich kann nur sagen HTC macht weiter so


  • Irgendwie ein Witz mit knapp 146mm Höhe nur ein 5" Display UND nur einen 2150mAh Akku. Ich verstehe nicht, wieso das HTC Logo immer die halbe Front einnehmen muss. Klar, es ist marketingtechnisch nicht dumm das Logo auf der Front zu platzieren, aber doch bitte nicht noch über einem Home-Button und dazu dann auch noch On-Screen-Menütasten.
    Wie auch immer, es wird wohl trotzdem Abnehmer finden. Verstehen tu ich das allerdings nicht.


    • Bitte nicht immer so übertreiben. Es nimmt weit aus weniger Platz ein als vorher, und die halbe Front sowieso nicht. Wie klein willst du es noch machen?

      Und es hat mich nicht mal beim M9 gestört.


      • Zuersteinmal sind offensichtliche Übertreibungen ein Stilmittel und damit nicht wortwörtlich zu verstehen. Zum anderen: Man könnte die On-Screen Tasten links und rechts neben den Homebutton platzieren. Das Logo kann über den Bildschirm in eine Ecke oder auf die Rückseite wandern. Dann könnte man das Smartphone bestimmt einen halben Centimeter verkürzen und läge mit ~140mm in einer dem Display entsprechenden Gehäusegröße. Nur mal zum Vergleich, das LG G2 hat bei 5,2" Diagonale eine Höhe von knapp 139mm - wenn auch ohne Homebutton und ohne physikalischen Menütasten.
        Mich stört diese Platzverschwendung gewaltig. Vorallem wenn dabei dann nur ein so kleiner Akku rausspringt. Aber wie ich geschrieben habe, es wird Abnehmer finden, die sich daran nicht stören, ich kann es nur nicht verstehen.


      • Übertreibungen finde ich aber manchmal nicht passend.

        Ich weiß gar nicht warum dich das so stört.
        Mich stört es einfach nicht. Was hab ich von einem halben Zentimeter weniger Größe?
        Warum der Akku so klein ist versteh ich natürlich auch nicht.

        Man muss soetwas mehrere Wochen testen und benutzen bevor man ein Urteil machen kann.
        Beim M9 hat es mich anfangs auch sehr gestört.
        Als ich es in der Hand hielt und kurz benutzte war es mir plötzlich Wurst egal.


      • Ist wohl Ansichtssache, aber ich persönlich sehe das auch wie Erik.
        Das LG G2 ist wohl das Paradebeispiel für perfekte Platzausnutzung inklusive anständigem Akku.
        Die Dinger hießen mal Handys...und je kleiner, desto handlicher.
        Ich will kein kleines Display mehr, aber der Rand drumherum muss doch nicht unnötig groß sein.


      • Ich sehr das auch so wie Erik. Er beschreibt hier einen optischen Mangel, da ist es völlig unerheblich, ob man es Wochen nutzt oder nur einmal sieht. Dieses unsymetrische und Platzverschwendende plazieren des HTC Logos ist für mich ein NoGo. Es ist natürlich Geschmackssache, aber für mich haben die Designer hier Tomaten auf den Augen.


  • Der Verkaufspreis steht nicht fest. Die UVP steht fest. Wer zum UVP oder drüber kauft, ist selbst schuld.


    • Der UVP ist immer eine Ansage für den Preis, den der Handel beim Einkauf zahlen muss. Mit einem hohen UVP wird auch der Endkundenpreis abgesteckt bzw. der Handel muss seine Marge verkleinern.


  • Hallo, liebe Kommentatoren, es gab es bisher noch nicht und wird es auch in Zukunft bei den Smartphones nicht geben: Die "Eierlegende Wollmilchsau". Auch wenn bald wieder Weihnachten ist, solche Wünsche kann selbst der Weihnachtsmann nicht erfüllen. - Aber mal davon träumen ist sicherlich erlaubt. :)


  • Was ist mit der 32GB Speicher und 3GB RAM Variante? Wieso wird die uns vorenthalten?!
    Kann doch nicht der Erst von HTC sein :(


  • Laut HTC soll man sogar seinen Bootloader und eine Custom Rom aufspielen können ohne dass man die Garantie verliert.

    Die Kamera hat einige coole Funktionen.


    • Das ist natürlich ein nicht zu unterschätzender Vorteil.


      • Finde es schade, dass das keine Erwähnung findet.


      •   58
        Gelöschter Account 22.10.2015 Link zum Kommentar

        Hui! Man kann also ganz offiziell HTCs grausige Android-Vergewaltigung durch andere Bastellösungen ersetzen!!!

        Was bleibt, ist vollkommen überteuerte Standard-Hardware und sicherlich viel Spaß mit HTCs "Support", der schon mit den eigenen OS gnadenlos überfordert ist..


      • Sag mal musst du überall gegen HTC wegen einer schlechten Erfahrung hetzen?

        Die Software ist doch keine Vergewaltigung, zwar Geschmackssache aber sie ist weder überfüllt noch bunt. Sie ist sogar an einigen Stellen an Vanilla Android angelehnt.

        Und den Support habe ich bisher noch nichr überfordert mit dem eigenen OS gesehen.

        Aber so hetzerisch wie du hier rumrennst, das ist ja grausam!
        Richtig Kindisch und nervig.
        Ich mag Samsung z.B nicht aber hetze auch nicht ständig dagegen an.
        Langsam nerven deine Kommentare tierisch.


      •   58
        Gelöschter Account 22.10.2015 Link zum Kommentar

        Dein geradezu Prediger-mäßiges Schönreden von jedem Furz, der die heiligen Hallen von HTC verlässt, nervt aber auch gewaltig.


      • Siehst du, da ist dein Hass wieder.
        Hättest du nicht so einen Hass würde es dich auch nicht nerven. Du stellst alles ins schlechte ohne es eigentlich beurteilen zu können.
        Du preist mehrmals an dass es schlechten Support und schlechten Updatesupport bei HTC gibt ( im übrigen gibt es jetzt Power Support und Update ;) was das ist wirst du ja wohl wissen )

        Ja und dann bin ich eben ein HTC Fan. Aber ich mag nicht um sonst das, was viele nicht mögen.
        Ich schau mir vieles eben nicht so oberflächlich an :)


      •   58
        Gelöschter Account 23.10.2015 Link zum Kommentar

        Es gibt "Power Support"? Wow, dann ist ja alles gut... Wenn es demnächst "Mega-Support" gibt, geht servicetechnisch sicher erst recht die Post ab.

        Und Updates gibt es auch? Moment, lass mich mal kurz schauen, welche Android-Version auf meinem M7 als aktuell gemeldet wird. Ah, ja: 5.0.2. Das muss dann ja wohl auch die aktuellste Lolipop-Version sein, oder wie alt ist die genau?
        Aber mit Android 6 wird ja alles wieder gut. Obwohl: Das soll das gerade einmal zwei Jahre alte Gerät von seinen Erbauern ja nicht mehr bekommen....

        Stimmt. Ist alles viel besser geworden.


      • Da ist sie wieder deine hetzerische Art.

        Tja informiert hast du dich wohl nicht.

        Dein HTC wird 12 Monate lang ausgetauscht egal was passiert.
        Und die Updates sollen schneller kommen ( ob es natürlich passiert ist die andere Frage )
        Aber JA es gibt bei etlichen Herstellern nur 2 Jahre Updates. Ja und? Nach 2 Jahren ist halt schluss, so läuft das derzeit. Ich glaub dir nicht, dass du es anders machen würdest, wenn du selber Smartphones Herstellen würdest. ^^


      • "12 Monate Austausch, egal was passiert ist" ???
        Diese Erfahrung habe ich nicht gemacht. Oder gab es eine erweiterte Garantie? Bitte kläre mich auf.


      • Das ist jetzt so speziell mit dem A9 dazugekommen.


  • HTC ist bei diesem Gerät eine Menge lobenswerter Kompromisse eingegangen, aber der horrende Preis und die großen Überstände schrecken etwas ab. Ich sehe das Gerät eher in der 400 € Klasse.


  • Danke HTC!!!
    Dieses Smartphone kommt gerade rechtzeitig. Durch die miese Updatepolitik bin ich sowieso unzufrieden mit HTC. Einzig das Design hat mir immer gefallen. Aber einem Apfel einen Samsung Homebutton verpassen und dann als HTC verkaufen??? Danke, dass ihr mir den Abschied so leicht macht.


    • Unsinn was du da erzählst.

      Es sieht weder wie ein Apfel noch wie ein iPhone aus. Es hat Ähnlichkeiten aber das haben ALLE und keiner meckert ständig über Huawei, Samsung etc

      Und wie ein Samsunghomebutton mag es vllt aussehen ( wobei auch der etwas anders ist ) aber was ist denn immer so schlimm daran.


      • HTC hat sich immer durch das Design hervorgehoben. Huawei und Samsung eigentlich nicht. Warum soll och dann bei denen meckern?? Ist ja nichts neues bei denen. Und die Ähnlichkeit zum Apfel ist sehr wohl da. Die Form des Gehäuses und die Kameralinse (OK beim iphone sitzt die Kamera an der Seite)


      • Wow, die Form, die Kameralinse.
        Und nun.
        Ja ÄHNLICHKEIT aber keine Kopie.


    • @Handy Besitzer. Meckerst du dann auch, dass alle Autos 4 Räder haben, oder die meisten Häuser ein Dach


  • Das a9 sieht gut aus aber es ist zu teuer. Für 400 euro würde ich es nehmen.


  • Warum habt ihr so wenig Infos vor allem bezüglich des Preises?

    Mein Kollege Marcel war gestern bei dem Event und hat einiges mehr zu berichten.


  •   9
    Gelöschter Account 21.10.2015 Link zum Kommentar

    Zugegeben, dieses Gerät hat schon Ähnlichkeit mit einem iPhone 6, aber es stört mich, dass hier inzwischen jedes Gerät mit abgerundeten als Apple-Kopie bezeichnet wird :(


  • Macht man sich mit so einer offensichtlichen Prosuktpiraterie als Verbraucher nicht strafbar?


  • Natürlich waren alle die hier kommentieren bei dem Event dabei und konnten das Gerät live testen ( in nicht mal viel Zeit ) und wissen sofort wie es ist.

    Naja hier werden wieder voreilige Schlüsse gezogen.

    Schade dass sich einige immer viel zu viel vorstellen und dann total enttäuscht sind und alles wieder runter machen.


  • Also mehr als 300 Euro würde ich für das Gerät auf keinen Fall ausgeben. Hat schwächere Hardware als mein Lenovo k3 note und das hat nur 150 Euro mit Versand aus Deutschland gekostet. Die Verarbeitung ist Hochwertiger aber dafür ist mir der Aufpreis nicht wert. Hätte HTC die Bezeln klein gehalten, würde es meiner Meinung nach wenigstens gut aussehen.
    Sehe da leider keine große Chance für HTC, falls das Gerät wirklich so viel kosten wird, da gibt es wirklich bessere Geräte für den Preis.


  • Sieht ja ganz nett aus, aber da ja offensichtlich Platz wäre für Sensortasten neben dem Pseudo Homebuttom, warum dann wieder On-Screen-Tasten? Verstehe ich nicht. Das und der viel zu hohe Preis für ein Mittelklasse Gerät, machen das Handy für mich uninteressant, leider.


  • Finde der Preis passt nicht .


  • Also das s6 edge ist definitiv besser als der hässliche kasten da. Grauenhaft das Design.


  •   58
    Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

    Für mich der zentrale Satz: "Im Standby soll es sogar 18 Stunden durchhalten."

    Wow! Wenn man das Gerät also nur anschaltet und dann aber nicht nutzt, hält die Akkuladung noch nicht einmal einen Tag lang. AMAZING!!!

    Wenn ich das mal mit meinen Erfahrungen mit einem nun genau zwei Jahre alten HTC One M7 vergleiche (dessen Akku stärker ist!), dann bedeutet das: In zwei Jahren wird dieses Gerät im Standby noch etwa 10 bis 12 Stunden durchhalten. Schießt man dann noch ein paar Bilder mit Blitz oder filmt gar ein paar HD-Videos, ist der Micker-Akku binnen einer viertel Stunde am Ende. Toll...

    HTC schafft sich mit solchen Geräten selbst ab. Nicht schade drum.


    P.S.: "Realistisch ist mit einem Preis zwischen 500 und 550 Euro für ein HTC One A9 mit 16 GB zu rechnen."

    Was bitte ist daran z.B. angesichts eines Moto X Style "realistisch"? Ich würde eher sagen, dass ein solcher Preis für diese Gegenleistung locker 200 Euro zu weit oben angesiedelt wäre.


    • Fehler: "...18 Tage..."


      •   58
        Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

        a) Das da oben ist ein Orginal-Zitat aus dem AP-Artikel.

        b) 18 Tage sind vollkommen unrealistisch - selbst für deutlich größere Smartphone-Akkus. Vielleicht klappt es, wenn man das Gerät auf 100% lädt und dann vollständig ausschaltet, aber nicht im Stand By.


  • was hat dieses "Hero" eigentlich immer zu bedeuten? ( ._.)


  • HTC, Platz 1 im Design der letzten 3 Jahre im Androidbereich hat sich offiziell einen Weg in die Insolvenz gegraben. Und zwar mit dem Design.
    Bevor irgendjemand etwas sagt: Ja, es ist ein iPhone 6 mit Samsung Homebutton. HTC hatte früher schon Unibodys, stimmt, auch mit abtrennern. Nur waren die Kameras zentraler, größer, die Geräte waren etwas eckiger und die Rückseite war rund. DAS ist alles, wofür HTC nicht stand : flach. Ähnlichkeiten zu den Vorgängern gibt es, nur ist es selbst von der Form, von den Rundungen ein iPhone mit hässlicher Front (nein, apple hat keine Patente auf sowas, nur ist die Ähnlichkeit unverkennbar).
    HTC kam vor dem iPhone (Aluminium), aber mit anderer Designsprache. Das ist, was HTC Fans sich nicht eingestehen wollen.
    Der Insolvenz steht nichts mehr im weg, selbt der Preis ist nämlich unverschämt und dreist!


  • Herz was willst du mehr...alles Display würde ich noch begrüßen - momentan sieht's noch etwas klein aus


  • "Im Standby soll es sogar 18 Stunden durchhalten."
    ehm, "sogar"? Das wäre mehr als jämmerlich..
    Bei den Geräteabmessungen und der "Dicke" ist der Akku jedenfalls nahezu mikrig... Sogar ein S6 hat deutlich mehr und das ist schon kein Dauerläufer ...


    •   22
      Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

      Was ihr immer habt mit euer S6 ...das ist auch kein heiliger Gral ,mit sein touch wiez ,fehlenden Speicher Slot und zu den Schweine Preisen.


      • Preis/Leistung ist mittlerweile Klasse beim S6,
        beim A9 sieht das ja voraussichtlich nicht so gut aus bei einem Preis von 500-600€...zu viel für die Specs.
        Ein heiliger Gral ist das S6 nicht, aber es ist ein Flaggschiff, das teils Maßstäbe gesetzt hat.
        Perfekt ist es nicht.


      •   22
        Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

        “Google verlangt für neue Mobilgeräte mit Android 6.0 Marshmallow die vollständige Verschlüsselung des jeweiligen Geräts. Das geht aus der aktuellen Version der Android-Kompatibilitäts-Richtlinien für Smartphone-Anbieter hervor. Die Regel greift aber nur für Geräte, auf denen Android 6.0 bereits ab Werk installiert ist.

        Da,werd ich mir für die Zukunft zweimal überlegen ,mir ein Flaggschiff zu holen mit Android OS,wenn das verlangt wird.

        Vorbei mit der Offenheit von Android ,ob das allerdings helfen soll Sicherheitslücken einzudämmen,ist sehr fraglich .


      • Da muss ich dem Frank Recht geben!
        Mittlerweile liegt der Preis des S6 bei 490€ und der Preis des A9 wsl. ebenfalls in der Klasse.
        Vergleichen wir jetzt mal die Specs, sehen wir beim S6 einen Preis/Leistungs Killer.


      • Das stimmt. Die Preise für das Galaxy S6, auch für die Edge-Version sind stark am sinken. Und die tatsache, dass der Akku nicht mehr gewechselt werden kann, macht dessen Sparsamkeit wieder wett.


      • Ihr könnt auch keinen Preis der gesunken ist mit einer UVP vergleichen.

        Der Preis wird in der Zeit bei einem HTC auch sinken können.

        Wobei schnell sinkende Preise auch einen Nachteil haben.


      • Wo genau siehst du Zusammenhang zwischen Open-Source, Security Patches und der Verschlüsselung der Daten eines Geräts, bzw. was genau willst du uns damit mitteilen?


      • Im Prinzip hast du Recht... Aber selbst die UVP ist utopisch bei diesen Specs... Das Moto X Style ist auch frisch auf dem Markt und hat eine UVP von 499€ Und das Handy sehe ich in allen Punkten vor dem A9 - Wenn man den FIngerprint mal weglässt.

        Aber auch sonst... Es ist nicht Samsung oder LGs Schuld, dass HTC erst jetzt mit so einem Gerät auf den Markt kommt... Und gerade dann interessiert es mich nicht, ob das A9 in 6 Monaten nur noch 400EUR kostet...

        Für mich zählt die Gegenwart.. Und aktuell bekommt man immer wieder mal ein LG G4 oder ein Samsung Galaxy S6 für 400€... Dagegen wird HTC kein Land sehen. Das Handy ist aufgrund des Preises jetzt schon zum Scheitern verurteilt.

        Offenbar ist man bei HTC nach wie vor so unfassbar dämlich und naiv, dass man denkt, man könne mit soetwas vielleicht iPhone Jünger ins eigene Boot holen.

        Für 300€ wär es definitiv eine Überlegung wert. 350€ würde ich mir auch gerade so gefallen lassen. Alles andere ist Wucher.... Und diese Ausrede bzgl. dem Metall/Alu Body lass ich nicht gelten... Ein gutes Gegenpendant ist z.B. das Huawei Honor 7 - Imho bessere Specs - Ebenfalls hochwertiges Metallgehäuse und das für nen Marktpreis von um die 300€


      • Dafür gibt es aber auch einige negativpunkte beim Honor 7.

        Aber bei dem Preis gebe ich dir natürlich trotzdem Recht.
        Für unter 400€ wäre es ein wirklich gutes Gerät. Oder zumindest unter 500€, aber das liegt wohl auch daran was ich mir leisten kann.


      • @Masterboy
        Wo habe ich das S6 denn alls heiligen Gral bezeichnet oder hingestellt?
        Ich habe geschrieben, dass sogar das S6 kein Dauerläufer ist (also ein Kritikpunkt..) und dass das A9 eben nur noch schlechter ist...
        Und beim A9 könnte ich genauso anbringen, dass es mit seiner Sense-Oberfläche und ohne Wechselakku schlecht ist, und das zu einem noch höheren Preis.
        Es spielt keine Rolle, ob man hier einen bereits gesunkenen Preis mit einer UVP vergleicht, es geht um den Preis zum jetzigen Zeitpunkt. Auch wenn das A9 in 6 Monaten günstiger ist, so wird das S6 in diesen 6 Monaten auch weiter im Preis fallen und immer noch günstiger als das A9 sein. Ergo ist das Preis zu hoch, egal aus welcher Betrachtunsweise. Das S6 ist zum jetzigen Zeitpunkt ein Preis-Leistungs-Monster. Wer das leugnet, hat keine Ahnung oder ist einfach nur gegen Samsung...


      • Das ist trotzdem im weiten Sinne nicht vergleichbar.

        Es ist nur vergleichbar, wenn du von deinem persönlichen Budget ausgehst und welches dein nächstes Gerät zu einem günstigen Preis werden würde.

        Ansonsten kann man die Preise einfach nicht mit einem später aufgetauchten Gerät vergleichen auch wenn ich dir Recht gebe dass der Preis hoch angesetzt ist.

        Sonst könnte ich auch sagen dass das ein LG G2 oder was auch sonst ein Preis Leistungs Wunder momentan ist.


  • Das Hintergrundbild gefällt mir. Mag haben. :D


  •   22
    Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

    Und ich dachte schon Huawei ist der Apfelabgucker ,mit seiner stark angelehnten Bauweise und dem angepassten Androidmenü ...na toll .

    Warum habe ich mir dann das P8 geholt ,das is ja ******** ?

    Aber wenigstens hat das 3gb Ram und auch ne ganz ordentliche Software ,das ich kein HTC mehr brauche.


    • @Masterboy:
      Ich glaube, wirklich jeder hier weiß mittlerweile, dass du ein P8 hast. Das ist ja auch gut und schön...aber du musst das doch nicht in fast jedem Kommentar erwähnen.
      Übrigens, du kannst, wie bei 99,9% aller Androiden, auch auf dem P8 einen alternativen Launcher nutzen. Entgegen deiner Aussage dazu.


      •   22
        Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

        Ich hatte das mal probiert.mitn google now launcher und das ging nicht,er sagte mir.was von ich solle in Einstellungen gehen und was deaktivieren ,ging aber nicht.

        Der Punkt war bei mir nicht vorhanden.

        Huawei launcher ist ihr standard launcher ,gehen sie auf einstellungen ,launcher zurücksetzten ,dieser punkt ist grau hinterlegt.

        Wie soll es also gehen mister schlaumeier?

        Ich werde sicher nicht dafür mein Smartphone rooten,ist mir zu schade dafür und zu wertvoll.


      • Habe hier von P8- Usern gelesen, dass es geht.
        Soll ich jetzt auch noch für dich nachfragen/googeln?
        Soweit kommt's noch^^

        Seba


      •   22
        Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

        Dann klopp doch nicht solche sprüche ,wenn du es selbst nie ausprobiert hast.

        Wiegesagt ich werde mein Handy dafür sicher nicht rooten und Gefahren aussetzen ,nur um ein anderen Launcher auzuprobieren,es geht wie du siehst nicht auf normalen Weg.

        Punkt Ende der Disskusion !


      • Wusste gar nicht, dass das ne Diskussion ist. Und ich dachte, nur Mods entscheiden, wann eine vorbei ist.
        Root brauchst du nicht. Wenn du die einfachsten Dinge, wie einen Launcher zu nutzen, nicht hinkriegst, bist du hier gut aufgehoben.
        Gibt genug Threads/Artikel für Anfänger. Oder Hilfe im Forum.


      •   22
        Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

        Was willst du jetzt von mir ? Ich will keinen anderen Launcher,im Standard Launcher ist alles vorhanden.


      • Von dir will ich gar nix.
        DU hättest gerne einen anderen Launcher gehabt, hast du in einem älteren Kommentar geschrieben.
        Von einem "Masterboy" sollte man erwarten, dass er weiss, was er mal geschrieben hat.
        Und eigentlich auch, dass er das selbst auf die Reihe kriegt.


      •   22
        Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

        Hatte gesagt das es nicht geht ,wie oben schon beschrieben und das hat nichts mit keine Ahnung zu tun,sondern das Huawei mir den Punkt strikt unterbindet .

        Ich will momentan auch nichts anderes ,bitte versuche mir auch nichts einzureden .


      • Es ist mir egal, welchen Launcher du nutzt.
        Aber du KANNST einen anderen nutzen.
        Huawei unterbindet das nicht.

        Marc


      •   22
        Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

        Bist du nur so ,oder tust nur so ? Er schreibt mir das der Launcher von Huawei ,mein Standard Launcher ist er lässt sich auch nicht deaktivieren unter dem Punkt, in den Einstellungen.

        Lass es einfach wenn du es nicht verstehen kannst ,oder kauf dir selber das Handy .

        Mich interessiert es auch nicht was du irgendwo mal darüber gelesen hast ,es geht nicht so Punkt.


      • Einfach nur traurig, dass du dir noch nicht mal die Mühe machst, zu googeln.
        Ich hab es aus Interesse gemacht, sonst würde ich das ja nicht behaupten.
        Hat mich 2 Minuten gekostet, um herauszufinden, wie das geht auf dem P8.

        Marc


      •   22
        Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

        Boahh alta du nervst ...geh ein anderen damit volleiern ...nein Ich will keinen anderen Launcher ...man und nun ver**** dich und geh woanders klug******* .

        Lass mich in Ruhe ,geht das nicht rein in deine hole Birne?


      • Einstellungen > Apps > Apps verwalten > App-Standardeinstellungen > Übersicht
        Edit: Das ist die Anleitung wie du einen anderen Launcher einstellst, was ja anscheinend die Ursache dieser Diskussion ist ;)


      • Wirst du immer zum Voll-Asi, wenn dir die Argumente ausgehen?
        Schwach.


      •   22
        Gelöschter Account 21.10.2015 Link zum Kommentar

        Lass mich bitte in Ruhe und unterlasse einfach deine Beleidigungen hier .

        Respekt kennst du wohl nicht,da haben deine Eltern wohl versagt in der Erziehung oder?

        Vielleicht bringt ein Mod dir das mal bei,Beitrag ist gemeldet .

        Danke


      • Gern geschehen.

        Tiago


      •   40
        Gelöschter Account 21.10.2015 Link zum Kommentar

        @Meisterjunge
        Geh mal zur VHS und belege den Android-Führerschein, dringend angeraten.


      •   22
        Gelöschter Account 21.10.2015 Link zum Kommentar

        Warum sollte ich ,ich kenne mein Smartphone das reicht .

        Soll nur zum grössten Teil zum telefonieren und SMS schreiben sein und ab und zu fürs Internet und nicht zum rumbasteln .

        Dafür hole ich mir kein Smartphone,wenn kleine Kinder allerdings das Bedürfnisse haben,sollen sie es gerne tun.

        Ist ja nicht mein Gerät dann ,was ich kaputt basteln tu .


      • -Ohne worte-


      • Da du nicht dazu fähig bist einen Alternativen Launcher auszuwählen oder 10 Sekunden deines Lebens zu "opfern" um eine Suchmaschine zu benutzen beweist, dass du dein Smartphone nicht kennst ;)

        Gelöschter Account


      •   22
        Gelöschter Account 21.10.2015 Link zum Kommentar

        Was hat jetzt mit dem HtC zu tun?

        Geh woanders trollen ...der Kindergarten ist eine Ecke weiter :-)


      • So.. Jetzt ist aber mal gut hier. Auf beiden Seiten.
        @ Frank A. Unterlasse Beleidigungen wie "Vollasi" und kommentiere sachlich!


      • Das selbe gilt natürlich auch für dich @Masterboy, man kann seine Meinungverschiedenheiten auch im sachlichen Ton austragen ohne Beleidigungen und ohne sich gegenseitig mit Fäkalien zu bewerfen!


      • Habe mich falsch ausgedrückt.
        Wollte nur das asoziale Verhalten seitens Masterboy durch seine Ausdrucksweise kritisieren.
        Kommt nicht mehr vor.


      • Oh, Masterboy...
        Was Du hier ablieferst ist einfach nur Arm...
        Macht aber Spaß zu lesen...
        -ich will keinen Alternativlauncher, die Funktion ist aber grau...
        -Ich erwarte Respekt von anderen, pöbel sie aber an, ohne Ende. Zum Schluß sogar mit *******.
        -Andere haben keine Erziehung, werden von Dir aber Beschimpft ohne Ende, und dann berufst Du Dich auch noch auf die Moderatoren.. Die sollten wirklich mal ihren Job tun, und Leute wie Dich bannen.
        Aber Halt, dann haben wir ja nichts mehr zu lachen.
        Kurz und Gut, mach weiter so. Wir sehen schon Wer oder Was Du bist.


      • Muß mich auf Frank As Seite schlagen - Es ist ein Masterboy der hier rumpõbelt und dann aus Feigheit Stern*** nutzt um keinen Ärger von Euch zu kriegen.
        Und warum landen meine Kommis nicht da, wo ich auf "Antworten" geklickt habe???


      • Sein Account scheint gelöscht oder blockiert zu sein, deswegen kannst du ihm wohl nicht antworten.
        Die ***** hat ein Mod übrigens erst später rein zensiert. ;-)


      • Na dann haben die Moderatoren ihren Job ja doch gemacht.. Sorry.
        ;-)


  • das war es mit HTC... ich denke, dass es nicht mehr lange dauert, bis die pleite sind...


  • so Schöne Balken wie htc bringt heute keiner mehr hin, ,,da haben sie sich schon was dabei gedacht....*sfg


  • Rahmen oben und unterhalb des Displays ein Witz.
    Akku mit 21xx mah, noch ein Witz.
    Danke, aber nein. Könnt ihr behalten.


  •   13
    Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

    Also die M-Reihe fand ich um einiges besser designt. Das A9 ist mir zu stark abgerundet und grässliche Homebutton, omg... wenn das der Standard Homescreen sein soll dann finde ich den echt hässlich, sehr unfreundlich mit dem Wallpaper und den bunten App Icons.
    Und wieder wird es "niemand" kaufen.


  • 2 GB und Mini Akku? Ein wahrer "Held" ist geboren :D


  •   11
    Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

    Warum so das ein Iphone Klon sein? Das Design ist doch eindeutig an das HTC One M7, M8 und M9 angelehnt.


  • informiert euch besser bevor ihr so einen schwachsinn schreibt - von wegen design bei apple abgeguckt! als apple beim IPhone 6 begonnen hat auf Metall zusetzen in Verbindung mit diesen Kunststoff / Gummi Unterbrechungen für die Antennen, da gab es das schon längst bei HTC. Und das sage ich als Samsung Nutzer. Also nix mit HTC guckt ab... eher umgedreht. Warum ist das IPhone eigentlich immer der Maßstab / die Referenz??? Wer sowas denkt und schreibt ist nicht besser wie diese Apple Fans die kaufen egal was vorgestellt wird und stets glauben "weil Apple was auf seinen Geräten einführt, ist es neu".


    • Alle wollen halt ein Stück vom Apfel ;)
      Außer die Mehrzahl der Nutzer, die Androidpit verfolgen.


    • Ich stimme dir 100% zu. Bitte hört auf damit! Schreibt ihr das nur weil "iPhone Klon" klicks generiert?


      • Bezogen auf die Streifen mögt ihr Recht haben, aber die Form des Telefons ist ohne Zweifel an Apples iPhone 6 orientiert.


      • Schau dir mal die HTC One S, X und M7 an das ist ne kombi aus den drei Geräten somit kann man auch sagen apple hat da kopiert!
        Es ist doch schon lange so das der Smartphonemarkt nicht weiter kommt jeder Kopiert bei jedem.


      • Niemand Kopiert bei irgendwem!
        Dafür müsste man die Definition von "kopieren" auseinandernehmen und mal drauf legen.


    • Also eigentlich ist es ja eher umgekehrt.
      Die Apple KUNDSCHAFT ist eher ökonomisch orientiert.
      Während Leute wie DU jeden Klimibim kaufen.
      DU bist ein Fanboy, der gegen die Kundschaft einer Marke Hateposts verfasst.
      Aber wenn man keine anderen Hobbys hat.....

      Acho, wegen deiner Frage.
      Apple ist die Referenz weil sie (meistens) in ihrem jeweiligen Kategorien die besten Produkteherstellen.
      Weltweit, algemein anerkannt und das fast ohne Werbung, umweltschäden und soziale ausbeutung.
      Zumindest nicht in dem Massstab wie die ( nenen wir sie mal spasseshalber "Konkurrenz" )
      ;)


  • Bei der Hardware dürfte Ein Preis von 300-400 Wahrscheinlich sein.Die Uvp ist eh immer überzogen.Aber es ist kein Flagship sondern ein Modell der Oberen Mittelklasse.Nur der Homebutton steht dem Design so Gar nicht.

    L3oClaiNoNameGelöschter Account


    • Der Homebutton ist wirklich 👎 grauenhaft. Zerstört das komplette Design und dann auch noch diese 0815 Form. Anstatt mal eine richtige Elypse oder Oval zu machen ...Neeein dieses abgerundete.


    • Anscheinend ist die UVP deutlich überzogen, denn die soll bei 579€ liegen ^^


  • Ab 579,- soll es kosten, laut Cashy.


  •   18
    Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

    5".
    Immer noch.
    Vielleicht ist es hoffnungslos.
    Xperia X10 Mini mit 2,6" bleibt für immer das beste Android Smartphone.


    •   31
      Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

      Du hast recht, mit einem Smartphone das nur telefonieren und simsen kann


      •   18
        Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

        ..mit dem X10 Mini kann man genau wie mit den anderen Smartphones alles mögliche machen. Surfen, chatten, fotos, videos, TomTom/Navigon/Sygic navi, NFS Shift und viele anderen OpenGl Spiele mit Shaders 4 spielen, sowie alle anderen Apps benutzen. Wer zu fette Finger und kein Gefühl hat soll sich so ein HTC One XXX holen.


      • Bei dem ram was das x10mini hat bezweifele icg das mit allen updates von google&co das Ding rund läuft,sry,dafür ist es zu alt und zu klein.
        Das neue HTC gefällt mir,für meine Frau z.B,ganz gut,aber ich würde es nicht mal gegen mein Note 3 tauschen wollen.


  • Also ich persönlich mag das iPhone Design, aber Android lieber als iOS,
    Jetzt kommt es etwas auf den Preis an, ob es eine wirkliche Alternative für mich wird.

    Wobei ich die "offene Version", die man sich über htc.com bestellen kann, schon wirklich sehr gut finde.
    Es wird sich aber zeigen, ob man das 15 Tage Versprechen wirklich halten kann, was dann tatsächlich für mich persönlich ein Kaufgrund wäre.

    Und man orientiert sich ja offensichtlich nicht nur was das Design angeht an Apple, sondern auch beim Care.
    Mal schauen, ob es diesen Sevice auch an in Deutschland angeboten wird.


  • Was ist nur aus HTC passiert. Früher mit den Desire und evtl
    auch noch ONE M7 waren einer meiner liebliengs Smartphones und nun das. Traurig


  • Ich finde nicht dass HTC ihr Design von Apple abgeschaut haben, denn dieses klassische Metallbody mit den Zierstreifen oben und unten hatte ja das M7 im Jahr 2013 schon und dies wurde bei der One Reihe so weitergefuehrt. Als Apple dann letztes Jahr ihr Iphone 6 auf den Martk brachten sah dies auf einmal auch so aus. Da frage ich mich doch, wer von wem abgeschaut hat. Bin ich der einzige der so denkt?


  • Schon dumm das A9 als bestes Handy was sie seid Jahren raus gebracht haben zu bezeichnen .
    Damit machen sie ihr Flaggschiffe runter ! Und für mich ist das M9 schöner und besser .


  • Also hat die physische Taste dieselbe Funktion wie der mittlere Button der onscreen-Leiste? Kann man das auch anders belegen? Leider sieht das auch noch nicht nach USB C aus oder?


    •   58
      Gelöschter Account 20.10.2015 Link zum Kommentar

      Nein, das ist Micro USB.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!