Backcover gesplittert HTC U11

  • Antworten:22
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 510

23.05.2018, 12:29:07 via App

hey .... vielleicht hat ja einer von euch auch das Problem des Backcover bruches.... bei mir ist es einfach so gebrochen ohne fremde Einwirkung von außen .... erst war ein kleiner riß und dann nach ein paar Tagen komplett gebrochen sieht aus wie Spinnweben .... mein Kollege meinte es sind Spannungsrisse .... der andere wiederum sagte es wäre was Draufgefallen was definitiv nicht ist ...

und vielleicht kann mir ja einer Empfehlungen geben wo mann es günstig reparieren lassen kann .... habe es vor 2 Monaten von 1und1 im Vertrag bekommen ....

vielen Dank für eure Hilfe

— geändert am 23.05.2018, 12:30:05

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 249

25.05.2018, 10:10:56 via Website

Hi,

das ist natürlich ärgerlich. Wie lange hast du dein HTC denn schon. Vielleicht besteht noch ein Garantieanspruch?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 510

25.05.2018, 14:01:00 via App

HTC Deutschland

Hi,

das ist natürlich ärgerlich. Wie lange hast du dein HTC denn schon. Vielleicht besteht noch ein Garantieanspruch?

wie ich geschriebene habe ist das Gerät 2 Monate alt ...

selbst HTC Deutschland hat sich nicht gemeldet bei mir Zwecks einer professionellen Reparatur ....

und es wird definitiv mein Erstes und Letztes HTC sein ....

— geändert am 25.05.2018, 14:02:42

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 510

25.05.2018, 14:01:51 via App

Andreas V.

A.J.lucy

... habe es vor 2 Monaten von 1und1 im Vertrag bekommen ....

Dann wende dich doch einfach mal unverbindlich an 1und1 ...

Hab ich schon und werde in ein Paar Tagen einen Austausch bekommen ..

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

14.06.2018, 09:55:42 via Website

Hallo, ich habe das gleiche Problem auch ca. nach zwei Monaten! Das ist dem Hersteller natürlich schwer zu erklären, weil jeder gleich davon ausgeht das es runter gefallen ist. Ich habe beim Schreiben einer Nachricht ein deutlich hörbares knacken gehört und direkt einen Riss auf der Rückseite gesehen. Das muss man einem erstmal glauben.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 249

14.06.2018, 17:34:41 via Website

Roman Dell

Hallo, ich habe das gleiche Problem auch ca. nach zwei Monaten! Das ist dem Hersteller natürlich schwer zu erklären, weil jeder gleich davon ausgeht das es runter gefallen ist. Ich habe beim Schreiben einer Nachricht ein deutlich hörbares knacken gehört und direkt einen Riss auf der Rückseite gesehen. Das muss man einem erstmal glauben.

Das glauben wir dir, dass es nicht deine Schuld war. Hast du dich dazu an unseren Support oder deinen Handyanbieter gewendet?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

31.07.2018, 09:28:49 via Website

Ja natürlich habe ich mich mit dem Telekom Geschäft in Verbindung gesetzt bei dem ich es erworben habe und das Smartphone würde wenn ich möchte zu HTC zur Reparatur eingeschickt werden.
Aber zwei Wochen ohne bzw. nur mit einem halbwegs brauchbarem Ersatzgerät ist schwierig und ärgerlich.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 249

01.08.2018, 16:37:40 via Website

Roman Dell

Ja natürlich habe ich mich mit dem Telekom Geschäft in Verbindung gesetzt bei dem ich es erworben habe und das Smartphone würde wenn ich möchte zu HTC zur Reparatur eingeschickt werden.
Aber zwei Wochen ohne bzw. nur mit einem halbwegs brauchbarem Ersatzgerät ist schwierig und ärgerlich.

Das ist natürlich ärgerlich. Welches Gerät wurde dir denn in diesem Fall von der Telekom als Übergangsgerät angeboten?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

18.09.2018, 09:26:11 via Website

Hey, wie ist dein Problem gelöst worden?

Ich habe mein Gerät schon eingeschickt und soll jetzt ca 150€ bezahlen, weil ein mechanischer Schaden vorliegen soll. Ich finde das echt frech.

Das Handy sieht aus wie neu und war von Tag 1 in der beiliegenden Schutzhülle, welche ja genau solche Sachen verhindern soll!

Es ist weder runtergefallen noch falsch behandelt worden. Ganz im Gegenteil, ich habe sehr auf mein Handy geachtet und es immer geschützt. Es darf doch nichts kaputt gehen, nur weil ich es ganz normal benutze.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 249

18.09.2018, 11:41:13 via Website

Hallo kulafrags,

das hört sich wahrlich ärgerlich an, keine Frage. Leider können wir als Hersteller in diesem Fall aber keine Garantie anbieten, da schlicht nicht nachvollzogen werden kann, dass der Schaden ohne jegliche Fremdeinwirkung enstanden ist. Aus diesem Grund wird hier die Garantie auch ausgeschlossen.

Hast du dich denn schon entschieden, was du machen willst? Sprich reparieren lassen oder nicht?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

18.09.2018, 14:41:08 via Website

Ich sehe das etwas anders, mein Gerät weißt weder Kratzer noch andere Gebrauchs spuren am Lack auf, sodass es mehr als nachvollziehbar sein müsste, dass dieser Schaden nicht bei der Benutzung bzw. durch einen Sturz entstanden ist. Dies ist meiner Meinung nach durch einen Gutachter leicht nachvollziehbar.

Ich glaube viel mehr das es hier zu einem Spannungsriss gekommen ist weil die Verarbeitung mangelhaft ist das ist für mich die einzig logische Erklärung. Gerne Stelle ich auch Bilder zur Verfügung.

Mit den bisherigen Lösungsvorschlägen bin ich nicht einverstanden. Ich habe für das Handy vor ca. drei Monaten recht viel Geld bezahlt und jetzt soll ich für die Reparatur oder den Rückversand wieder bezahlen. Das ist doch kein Kundenservice.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 249

18.09.2018, 16:16:58 via Website

Hallo kulafrags,

ich kann deinen Frust natürlich nachvollziehen, keine Frage. Spannungsschäden können aber zum Beispiel nicht nur durch mangelhafte Verarbeitung entstehen, sondern auch durch unsachmäßigen Gebrauch, wie z.B. die Nutzung bei nicht vorhergesehenen Temperaturen. Mir ist bewusst, dass das bei dir nicht der Fall ist, aber das ist eben wie gesagt für einen Hersteller leider nicht nachvollziehbar festzustellen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

19.09.2018, 09:40:04 via Website

Ich habe gerade den Verbraucherschutz Informiert.

Da ich leider nur abgewiegelt werde sowohl vom Händler als auch von HTC.

Wenn jemand dasselbe Problem hat bitte hier melden.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 510

19.09.2018, 10:04:44 via App

HTC interessiert mich leider nicht mehr ... ich hab auch den Verbraucher Schutz eingeschaltet bzw auch ein Rechtsanwalt .... HTC wollte sich dieses Problem nicht annehmen ...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

19.09.2018, 10:13:01 via Website

Vielen Dank schon mal für deine Antwort.

Also musstest du es selber bezahlen?

Weder der Händler noch HTC haben sich darum gekümmert?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.223

19.09.2018, 10:22:43 via Website

Hallo zusammen,

hier wird der Verbraucherschutz praktisch nichts machen können. Diese Situation ist wahrlich kein Einzelfall eines Herstellers, siehe Sony, Samsung etc. Leider ist es nun mal so, wie von HTC hier wiedergegeben wird, es kann im Einzelfall nicht zu 100% nachvollzogen werden, was genau passiert ist, das ist schlicht weg wirtschaftlich nicht möglich. Äußerliche Schäden wie ein Riss im Display wird bei keinem Hersteller unter Garantie repariert, sondern werden immer kostenpflichtig repariert.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

19.09.2018, 10:54:32 via Website

Erstmal danke für deine Antwort.

Allerdings handelt es sich hier um das Backcover und nicht ums Display. Um nochmal darauf einzugehen das Smartphone sieht aus wie neu und ist von Tag 1 Top gepflegt und im Schutz Case gewesen sowie im Schutzsocken Transportiert worden. Am gerät ist nicht eine delle oder sonstiges........

Verbraucherschutz ist gerade bei diesen Themen sehr Aktiv und ich werde diesen weg auch gehen.

Es handelt sich zu 100% um einen Mangel in der Verarbeitung und da muss ich nichts nachvollziehen oder dem Kunden dafür den Schwarzen Peter zu schieben.
Mich macht das sehr wütend und ich hoffe das sich noch sehr viele melden damit dieser Betrug am Kunden öffentlich wird.

Also ich habe bei meinen Recherchen etwas anderes raus gefunden gerade bei Verarbeitungsmängel wird das sehr wohl Repariert. Das im übrigen auch im BGB so verankert ich gebe dir recht das nicht nur HTC zu sehen ist sondern auch der Händler. Korrigier mich wenn ich da Falsch liege?!?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.640

19.09.2018, 11:06:59 via Website

Wenn es ein Mangel wäre, dann würde nicht die Herstellergarantie, sondern die Sachmängelhaftung in Form der Gewährleistungpflicht des Händlers greifen.

Allerdings bezweifle ich, dass die Sachmängelhaftung greift. Du hast beim Kauf das Material des Gehäuses gekannt, bzw. hättest es kennen können. Die Kenntnis über materialbedingte Risiken von Glas kann man von jedem voll geschäftsfähigen Menschen erwarten.

Es spielt auch keine Rolle, dass ansonsten keine Schäden zu sehen sind. Es reicht, wenn Du aus dem Geschäft gehst, das Handy aus der Verpackung nimmst und dich darauf setzt, so dass das Gehäuse derart verdreht wird, dass die Belastungsgrenze des Glases überschritten wurde. Während sich der Plastik- oder Metallrahmen wieder rückformt, heilt sich der Spannungsriss im Glas nicht.

Deine Meinung kann sein, dass die Belastung nicht so hoch war, als dass ein dauerhafter Schaden bleibt. Wenn keine Einigung mit Händler oder Hersteller möglich ist, steht es jeden frei, den Rechtsweg zu suchen. Wenn Du dafür viele hundert oder sogar tausend Euro ausgeben und Jahre auf ein nicht mehr anfechtbares Urteil warten willst, mit dem Risiko vom Richter doch kein Recht zu bekommen, bitte schön!

Ich gehe in solchen Fällen einen anderen Weg: "Shit happens und ab jetzt achte ich vor dem Kauf auf unempfindliches Material, an Stellen für die es Alternativen gibt."

— geändert am 19.09.2018, 11:18:21

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 249

19.09.2018, 11:13:41 via Website

Hi,

danke Aries für die ausführliche Antwort.

@kulafrags: Wie Aries beschreibt, kann es viele Gründe für diesen Schaden geben, der so einfach nicht festzustellen ist. Wie ich schon sagte, kann ich deinen Ärger nachvollziehen, nur können wir einen solchen Schaden nicht einfach im Rahmen der Garantie reparieren.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel