Will eine Quersumme vom edittext ausrechnen ( welche möglichkeiten?

  • Antworten:20
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

22.10.2013 21:30:26 via Website

Ich habe ein edit text mit vielen zahlen und will die qurersumme ausrechnen lassen und gegebenfalls die quersumme der quersumme.
hab schon viele codes bearbeitet und abgeändert jedoch ohne erfolg..
welche möglichkeiten habe ich?




(edittext)
16546

  • Forum-Beiträge: 1.525

22.10.2013 23:12:05 via Website

Hallo Davide.

Dir wurde doch erst geholfen ohne das du was machen musstest.
Und du hast selber gezeigt das du zu oft hier nachfragst bevor du überhaupt
mal was selber probierst.

Von nichts kommt nichts.
Also erst machen, dann fragen.


LG

Carsten M.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

23.10.2013 09:15:32 via App

Michele
Hallo Davide.

Dir wurde doch erst geholfen ohne das du was machen musstest.
Und du hast selber gezeigt das du zu oft hier nachfragst bevor du überhaupt
mal was selber probierst.

Von nichts kommt nichts.
Also erst machen, dann fragen.


LG
egal ich habe gestern soo lange gegoogelt.. und probiert und bearbeitet... wie die rechnung aufgebaut werden muss weiss ich, nur happerts irgendwie beim auslesen und setze des resultats und wie überprüfe ich ob es noch ne zweite quersumme zum ausrechnen gibt oder sogar ne dritte.
ich will nicht mal das ihr es schreibt oder den ganzen quuelltext hergibt. ich brauce nur info wie ich es hinkriegen kann danke ... trotzdem

  • Forum-Beiträge: 1.727

23.10.2013 10:14:24 via Website

hab schon viele codes bearbeitet und abgeändert jedoch ohne erfolg..

Es nennt sich Programmieren, nicht solange Suchen nach "codes" die man irgendwie einfügen kann.

Windmate HD, See you @ IO 14 , Worked on Wundercar, Glass V3, LG G Watch, Moto 360, Android TV

Carsten M.San Blarnoi

  • Forum-Beiträge: 272

23.10.2013 11:55:12 via Website

Bei so einem EditText kannst du doch nicht unterscheiden, ob z.B. eine 16 oder 1 und 6 eingegeben wurden. Dadurch beschränkt sich deine Eingabe immer nur auf Zahlen von 0 bis 9.

Mache dir lieber Gedanken, wie man einzelne Zahlen anders eingeben kann, der Rest wird dann ein Kinderspiel sein.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

23.10.2013 12:18:32 via App

Mac Systems
hab schon viele codes bearbeitet und abgeändert jedoch ohne erfolg..

Es nennt sich Programmieren, nicht solange Suchen nach "codes" die man irgendwie einfügen kann.
immerhin bin ich am lernen. und anhand der codes die ähnlich sind die ich brauche benutze ich dann und ändere sie dementsprechend ab.
so lerne ich am bessten. und verstehe dann die handlungesn, warum was im.code eingegeben wurde. und irgendwann bin ich auch so weit das ich ohne hilfe ein app scbreiben kannn.
ist ja mal wunderbar wie da einem geholfen wird. und wie gesagt ich brauche nicht unbedingt ein quellcode nur eine erklaärung.

  • Forum-Beiträge: 2.545

23.10.2013 13:26:43 via Website

ist ja mal wunderbar wie da einem geholfen wird

1. Als jemand der anderswo dadurch auffällt, das er mit Raubkopien prahlt und sogar anbietet, diese unter den Mitlesern zu verteilen, sollte es dich nicht wundern, wenn du unter den potentiellen Opfern nicht gerade mit Samthandschuhen angefasst wirst.

2. Du hast gerade letzte Tage erst ein völlig analoges Problem (Konvertierung von Buchstaben in Ziffern) angefragt und eine Lösung erhalten. Dein jetziges Problem lässt sich ganz genau so lösen, ein bisschen Abstraktionsvermögen sollte man schon erwarten können.

3. Tatsächlich wird dein jetziges Problem ein Folgeproblem des zuvor kopierten Codes sein (der aus einem Buchstaben-String einen Ziffern-String fertigt), d.h. du könntest den schon kopierten Code auch einfach direkt so umbauen, das er die Ziffern aufsummiert statt sie aneinander zu hängen. Das du das nicht siehst zeigt nur, das du den Code zwar kopiert, aber nicht verstanden hast.

4. Aus einem Namen den "Charakter" der Person berechnen zu wollen ist völliger Schwachsinn, daher kannst du auch einfach eine Zufallszahl generieren statt eine Quersumme zu berechnen, die Aussagekraft ist identisch.

impjorCarsten M.

Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 9.946

23.10.2013 15:52:02 via Website

so etwas:
1EditText edt = (EditText)findViewById(R.id.EditText1);
2String text = edt.getText().toString();
3//Vielleicht muss man in die edit Text noch trennzeichen einfügen um die zahlen auseinander zu halten
4int zahl = Integer.parseInt(text);
5//und dann mehrere zahlen so parsen dann mit den zahlen rechnen

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

23.10.2013 20:31:40 via App

and dev
ist ja mal wunderbar wie da einem geholfen wird

1. Als jemand der anderswo dadurch auffällt, das er mit Raubkopien prahlt und sogar anbietet, diese unter den Mitlesern zu verteilen, sollte es dich nicht wundern, wenn du unter den potentiellen Opfern nicht gerade mit Samthandschuhen angefasst wirst.

2. Du hast gerade letzte Tage erst ein völlig analoges Problem (Konvertierung von Buchstaben in Ziffern) angefragt und eine Lösung erhalten. Dein jetziges Problem lässt sich ganz genau so lösen, ein bisschen Abstraktionsvermögen sollte man schon erwarten können.

3. Tatsächlich wird dein jetziges Problem ein Folgeproblem des zuvor kopierten Codes sein (der aus einem Buchstaben-String einen Ziffern-String fertigt), d.h. du könntest den schon kopierten Code auch einfach direkt so umbauen, das er die Ziffern aufsummiert statt sie aneinander zu hängen. Das du das nicht siehst zeigt nur, das du den Code zwar kopiert, aber nicht verstanden hast.

4. Aus einem Namen den "Charakter" der Person berechnen zu wollen ist völliger Schwachsinn, daher kannst du auch einfach eine Zufallszahl generieren statt eine Quersumme zu berechnen, die Aussagekraft ist identisch.
nr. 1 und 2 zeitverschwendung...
hättest dir sparen können.

nr. 3 hab ich verstanden danke. wede ich gleich mal probieren.

nr. 4 ist ansichtssache.

danke trotzdem für deine hilfe.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

23.10.2013 20:34:00 via App

Pascal P.
so etwas:
1EditText edt = (EditText)findViewById(R.id.EditText1);
2String text = edt.getText().toString();
3//Vielleicht muss man in die edit Text noch trennzeichen einfügen um die zahlen auseinander zu halten
4int zahl = Integer.parseInt(text);
5//und dann mehrere zahlen so parsen dann mit den zahlen rechnen

danke auch an dir.
aber ich lasse diesen code besser.. sonnst klaue ich ihn ja noch und muss mir ne bewilligung holen..
nichts gegen dich.

  • Forum-Beiträge: 3.112

23.10.2013 21:03:05 via App

Warum glauben so viele, dass sie Programmieren lernen, wenn sie bereits bestehenden Code abändern?

Ohne Grundwissen wird man es nie hinbekommen, geschweige denn einen guten Code.

Ich halte deshalb auch Tutorial als schlecht zum Programmieren lernen, da viele dieser falsch verengen.
Was hilft einem ein Code, wenn man nicht weiß warum es so gemacht wird. Mal davon abgesehen, das ein Tutorial nur ein Teil behandeln kann und nie ein fertiger Code ist.

Es gibt mittlerweile so viel über Java zu lesen, warum kann man nicht wenigens die ersten Kapitel überfliegen?

Wenn jemand zeigt, dass sich jemand wenigstens damit beschäftigt hat und auch zielgerichtete Fragen stellt, dann kann man ja von mir aus noch so dumme oder einfache Fragen stellen.
Aber manche machen es sich schon sehr einfach.

impjorCarsten M.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

23.10.2013 21:11:02 via Website

Andy N.
Warum glauben so viele, dass sie Programmieren lernen, wenn sie bereits bestehenden Code abändern?

Ohne Grundwissen wird man es nie hinbekommen, geschweige denn einen guten Code.

Ich halte deshalb auch Tutorial als schlecht zum Programmieren lernen, da viele dieser falsch verengen.
Was hilft einem ein Code, wenn man nicht weiß warum es so gemacht wird. Mal davon abgesehen, das ein Tutorial nur ein Teil behandeln kann und nie ein fertiger Code ist.

Es gibt mittlerweile so viel über Java zu lesen, warum kann man nicht wenigens die ersten Kapitel überfliegen?

Wenn jemand zeigt, dass sich jemand wenigstens damit beschäftigt hat und auch zielgerichtete Fragen stellt, dann kann man ja von mir aus noch so dumme oder einfache Fragen stellen.
Aber manche machen es sich schon sehr einfach.

habe zwei bücher durchgelesen von anfang bis zum schluss..
android für dummies.
android 2

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

23.10.2013 21:14:03 via App

Mit java anfangen wäre besser gewesen.

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

  • Forum-Beiträge: 3.112

23.10.2013 21:58:32 via Website

Und ich kann mir nicht vorstellen, dass in den Buch nicht drinnen steht, wie Strings oder EditText verarbeitet werden.

San Blarnoi

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

23.10.2013 22:00:19 via Website

Andy N.
Und ich kann mir nicht vorstellen, dass in den Buch nicht drinnen steht, wie Strings oder EditText verarbeitet werden.
ist schon zwei jahre her.

  • Forum-Beiträge: 33.139

23.10.2013 22:06:18 via Website

Andy N.
Warum glauben so viele, dass sie Programmieren lernen, wenn sie bereits bestehenden Code abändern?

Ohne Grundwissen wird man es nie hinbekommen, geschweige denn einen guten Code.

Ich halte deshalb auch Tutorial als schlecht zum Programmieren lernen, da viele dieser falsch verengen.
Was hilft einem ein Code, wenn man nicht weiß warum es so gemacht wird. Mal davon abgesehen, das ein Tutorial nur ein Teil behandeln kann und nie ein fertiger Code ist.

Es gibt mittlerweile so viel über Java zu lesen, warum kann man nicht wenigens die ersten Kapitel überfliegen?

Wenn jemand zeigt, dass sich jemand wenigstens damit beschäftigt hat und auch zielgerichtete Fragen stellt, dann kann man ja von mir aus noch so dumme oder einfache Fragen stellen.
Aber manche machen es sich schon sehr einfach.
Das will ich unbedingt unterschreiben.

Und ergänzen: Es muss auch wirklich nicht jeder Apps schreiben.

In letzter Zeit erschreckt es mich wirklich eklatant, wie viele Leute hier aufschlagen und genau diese Mentalität an den Tag legen: Man kopiert irgendwo Code - am besten, ganz, ganz viel - und versteht ihn nicht und selbstverständlich passiert nicht das, was man sich vorstellt. Und dann wird sofort hier gefragt - gerne auch ohne Fehlermeldung oder sonstige verwertbaren Informationen. Wir sind ja ein TEAM - Toll Ein Anderer Macht's.

Mir fehlen da irgendwie auch die Worte. Ich frage mich, wie diese Leute früher ohne Internet hätten programmieren (lernen) wollen.

Das Programmieren lernen hat ganz, ganz wenig mit Code-Zeilen-kopieren zu tun. Aber ganz ganz viel mit Recherchieren, Lesen, Probieren, *Machen*. Übung macht den Meister. Nicht kopieren.

Es braucht aber auch Voraussetzungen. Nicht jeder ist zum Programmierer geboren. Es braucht die Fähigkeit, abstrakt zu denken und Logik in Algorithmen zu übersetzen. Sozusagen ein Sprachgefühl. Wenn ich das nicht habe nutzt mir auch das stupide Auswendiglernen von Sprachelementen nichts.

Es wird nicht jeder Software programmieren können. Und es muss auch nicht jeder!

Sorry, war mir mal ein Bedürfnis.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 23.10.2013 22:06:51

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

impjor

  • Forum-Beiträge: 8.129

23.10.2013 22:13:16 via App

Ich schliesse mich mal heftig nickend und mit Thumbs up an :lol:

Diese verstärkte Copy 'n Paste-Mentalität ist mir auch schon aufgefallen.

if all else fails, read the instructions.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

23.10.2013 22:20:45 via App

Ich vin zwar kein Profi, aber das was ich bis jetzt gelernt habe ist, das Systemsprache nicht ohne Grund Sprache heißt. Jede Methode oder Variable ist wie ein Wort und wenn ein Fehler ist, ist der Satz hin.

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

Carsten M.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

23.10.2013 22:34:05 via Website

macht doch im cafe ein neuen thread auf.
ich habe ja meine antwort. jezt könnt ihr ja in nem neuen thread über uns diskutieren.
ich setze mal auf beantwortet.
und bitte nen admin diesen thread zu schliessen.
danke

impjor