Willkommen Zuhause App - Automatisches einschalten von Musik & Licht via NFC?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

21.10.2013, 12:42:28 via Website

Hallo Leute,

wie am Betreff zu erkennen ist, wünsche ich mir mehr Wohnkomfort.

Ich habe einen DLNA fähigen AV-Receiver (Denon AVR 3313), habe eine Heimautomatisierung laufen (Homematic) und kann beides mit Apps fernsteuern. Jedoch muss ich immer die gewünschte App (oder ein Widget) aufrufen und die gewünschte App dann immer selbst bedienen (Wohnzimmer Licht an, Receiver an, Netzwerkordner auswählen, Musik starten, etc pp). Das ist mir jedoch immer noch zu "mühselig".

Meine Wunschvostellung würde über NFC Sticker laufen. Wenn ich nach Hause komme, würde ich gerne einfach mein Smartphone über einen NFC Sticker halten und dann würde automatisch das existierende Lichtprogramm und die Musik (vorbestimmter Ordner, vorbestimmte Lautstärke) im Shuffle Mode eingeschalten.

So könnte ich dann z.B. 3 Sticker aufhängen.

Sticker 1: "Alltag": Das Lichtprogramm "Wohnzimmer & Küche" (erkennt mittels Lichtsensor ob es dunkel ist und schaltet bei Bedarf Licht an) wird gestartet und der AV-Receiver wird gestartet, schaltet auf den favorisierten Radiosender bei normaler Lautstärke.

Sticker 2: "Schei..tag": Wie Sticker 1, jedoch kein Radiosender, sondern Zugriff aufs Netzwerk und Streamen von Musik eines bestimmtern Netzwerkordners (Heavy Metal, da Schei..tag) und zuschalten des Subwoofers (hängt mit der Steckdose an der Heimautomatisierung).

Sticker 3: "Date": Das Lichtprogramm "Wohnzimmer & Schlafzimmer" startet (gedimmtes Schummerlicht), die Musik startet bei moderater Lautstärke mit streamen des Netzwerkordners "Romantik" (sowohl Zone 1 wie auch Zone 2, also Beschallung von Wohnzimmer und Schlafzimmer) und die Heizung fährt automatisch 2 Grad höher (für den WAF).

Da ich es nur hinbekomme, dass die NFC Sticker meine Apps für den Receiver und die Homematic öffnen, aber keine Aktion durchführen, bin ich mit meinem mangelnden Fachwissen am Ende und benötige Hilfe. Ich bräuchte entweder eine App, die beim starten automatisch bestimmte Apps öffnet und darauf Aktionen ausführt, oder eine App, die direkt auf die Hardware zugreift und die gewünschten Aktionen veranlasst. Wobei dann die App auch Streaming beherrschen müsste. Vielleicht aber habt ihr auch ganz andere Ideen, wie man das Problem angehen könnte?

Ich bin gespannt und freue mich auf produktive Antworten und Lösungen.

Gruß Steven

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

22.10.2013, 07:40:17 via Website

API für was? Ich kenne mich da nicht so aus. Die Homematic hat eine API, dass zumindest weiß ich.

— geändert am 22.10.2013, 07:40:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

22.10.2013, 14:10:03 via Website

Die Homematic (Heimautomatisierung Licht & Heizung) hat eine xml API. Die Homedroid App kommuniziert mittels der API.

Wie jedoch die DENON App mit dem Receiver kommuniziert weiß ich nicht.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

22.10.2013, 15:25:30 via Website

Das System bei ihm Zuhause ist ja komplett und funktioniert. Es soll nur nicht manuel die App aufgerufen und die einzelne Optionen angesteuert werden. Macht ja bei der Hausautomation ja durchaus Sinn.

Ich sehe da kein Problem. Lade dir mal einen NFC App runter und besorge dir die Sticker. Programmiere dann gemäss der App deine NFC Sticker mit der jeweiligen Funktion.

Also starte App Homesuperallesvonalleinesteurndesdings und führe die Funktion Musik an aus.

Also wenn die NFC nur zum Flugmodus an/aus taugen dann weiss ich es auch nicht.

— geändert am 22.10.2013, 15:27:39

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.230

22.10.2013, 16:28:04 via Website

Stefan K.

Also starte App Homesuperallesvonalleinesteurndesdings und führe die Funktion Musik an aus.

Aber daran scheitert es doch eben. Und ich denke das meinte impjor mit API - für die App halt. Damit der NFC-Tag-Launcher weiter als bis "Starte App" kommt.

Vielleicht bietet die App ja ein Tasker Plugin oder Du könntest den Entwickler frage, ob so etwas schwer zu implementieren wäre?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

22.10.2013, 17:50:15 via Website

Mein empfinden was den Stand der Technik angeht war wohl doch weiter als sie es tatsächlich ist. Also doch nur Flugmodus ein/aus.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.793

22.10.2013, 18:39:39 via App

Du sagst, es wird für Lich & Heizung eine xml API angeboten. Dann kannst du mit dieser aus deiner App heraus kommunizieren.
Die Frage ist halt WIE die Homatec(?) -App kommuniziert (Bluetooth, WLan, Internet) und ob es eine Doku der API gibt.

LG

Liebe Grüße impjor.

Für ein gutes Miteinander: Unsere Regeln
Apps für jeden Einsatzzweck
Stellt eure App vor!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

23.10.2013, 09:02:25 via Website

Zunächst mal vielen Dank für eure Unterstützung. Ich hatte die Hoffnung fast schon aufgegeben, ob überhaupt ein Lösungsansatz existiert. Dank euch kann ich immer noch hoffen.

So, nun zu euren Mitteilungen:

Luigi

Aber daran scheitert es doch eben. Und ich denke das meinte impjor mit API - für die App halt. Damit der NFC-Tag-Launcher weiter als bis "Starte App" kommt.

So ist es, bis "starte App" komme ich ja, nur weiter eben nicht.

Luigi

Vielleicht bietet die App ja ein Tasker Plugin oder Du könntest den Entwickler frage, ob so etwas schwer zu implementieren wäre?

Tasker ist nicht so meine Welt, bisher habe ich die NFC-Tags über den NFC Aufgaben Launcher eingerichtet. Wie finde ich es bei Tasker raus, ob die Homedroid App ein entsprechendes Plugin bietet?


impjor
Du sagst, es wird für Lich & Heizung eine xml API angeboten. Dann kannst du mit dieser aus deiner App heraus kommunizieren.
Die Frage ist halt WIE die Homatec(?) -App kommuniziert (Bluetooth, WLan, Internet) und ob es eine Doku der API gibt.
LG

Die Homematic CCU mit der darauf installierten XML-API ist via Lan mit der Fritzbox verbunden. Die Homedroid App kommuniziert via WLan über die Fritzbox mit der CCU. Hersteller der Homematic ist eQ-3, die XML-API kann man bei homematic-inside.de oder auch homedroid.de herunterladen. Ob es eine Doku gibt, keine Ahnung?!


Aber von der Homematic abgesehen besteht ja immer noch das Problem mit der Musik, welche mir fast wichtiger ist, als das Licht, da ich das Licht mit einem Widget bedienen könnte, aber für die Musik doch etliche Klicks machen muss, bis die gewünschte Musik erklingt. Muss ich da Denon anschreiben und fragen ob es eine API für den Receiver gibt, oder den App Betreiber, ob es eine API für die Remote-App gibt?

LG

— geändert am 23.10.2013, 09:24:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.230

23.10.2013, 11:35:11 via Website

Steven N.

Luigi

Vielleicht bietet die App ja ein Tasker Plugin oder Du könntest den Entwickler frage, ob so etwas schwer zu implementieren wäre?

Tasker ist nicht so meine Welt, bisher habe ich die NFC-Tags über den NFC Aufgaben Launcher eingerichtet. Wie finde ich es bei Tasker raus, ob die Homedroid App ein entsprechendes Plugin bietet?

Ah, Homedroid wurde bislang nicht erwähnt. Da dort nichts von Tasker in der Beschreibung steht, gehe ich nicht davon aus. Bei der Definition von Aktionen in Tasks würde es unter 3. Party Apps auftauchen.
Du hättest damit weiterhin mit dem NFC Aufgaben Launcher Arbeiten können, nur dass Du dann die Tasks aus Tasker aufgerufen hättest statt interne Aufgaben zu definieren.

Antworten

Empfohlene Artikel