Ein Widget Programmieren

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 60

14.10.2013 01:27:33 via Website

Hallo zusammen, Ich weiss nicht ob es OK ist wenn ich das nun frage.

Aber ich möchte es dennoch versuchen. Was ich möchte dürfte für einen "Könner" nicht schwer sein.

Ich habe eine App geschrieben. (was man app nennen kann :smug:).

Diese zeigt mittels einer ListView daten aus einer XML datei an die von meinem Webserver heruntergeladen wird.

Diese App grossartig auszubauen liegt einfach nicht in meinen Fähigkeiten. Daher dachte ich machst sie schlanker und nur ein Widget daraus.

das hat sich nun schwerer dargestellt als gedacht. Ich schaffe es nicht wie in der App die Daten im Widget anzeigen zu lassen.

Daher meine Frage, wäre jemand bereit sich die zeit zu nehmen mir das Widget zu schreiben ? Es wird hinterher auf der Homepage der Mercedes-Freunde.de und www.tuning-treffen.info zu finden sein und soll lediglich eine ausgewählte liste von anstehenden Terminen anzeigen.

Die APK der bereits geschriebenen App kann auf der Mercedes-freunde homepage heruntergeladen werden. da kann man sich anschauen wie die liste dann aufgebaut sein soll im widget.
ein Refresh button noch am unteren rand das dürfte es gewesen sein.

Die Daten stelle ich mittels php gernerierter XML Datei bereit welche die Daten aus einer MySQL Datenbank liesst.

Ziel der App (des Widgets) ist es das die leute Anstehende Tuning-Treffen angezeigt bekommen.

Das ganze soll auf kurz oder lang auch ausgebaut werden. Zumindest auf der Homepage.

Wie gesagt ist eine Frage. Ich weiss man könnte mir nun sagen Mach dir die App doch selbst. Leider Blicke ich in Java nicht wirklich durch.

Ich habe schon so viele sachen ausprobiert unter anderem Pascal, PHP, JavaScript und HTML selbstverständlich. Wobei nicht alles Direkte Programmiersprachen sind. Aber an dem Java Verzweifele ich einfach.

Wer also muse hat ein Kleines Widget zu schreiben kann sich gerne bei mir melden. Die erforderlichen XML dateien kann ich dann generieren. Evtl. kann ich mich auch erkenntlich zeigen und im PHP bereich mal etwas schreiben wenn da bedarf ist.

Würde mich über eine Positive reaktion freuen.
gruss Sascha
  • Forum-Beiträge: 33.139

14.10.2013 05:17:38 via App

Sascha N.

Ich habe schon so viele sachen ausprobiert unter anderem Pascal, PHP, JavaScript und HTML selbstverständlich. Wobei nicht alles Direkte Programmiersprachen sind. Aber an dem Java Verzweifele ich einfach.
Warum dann noch Basic statt Java?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 33.139

14.10.2013 12:28:19 via App

Sascha N.
wie meinst das Carsten ?
Sorry, Tippfehler. Sollte heißen: Warum dann *nicht* Basic statt Java...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 1.793

14.10.2013 13:55:04 via App

Wie hast du denn deine bisherige App geschrieben? Auch in Java? Dann sollte das eigentlich als Widget kein Problem sein. Hast du dir mal ein Tutorial durchgelesen?
In Basic kann man auch Android Apps schreiben, wenn du aber bisher in Java geschrieben hast, ist das mMn nicht sinnvoll.
LG

Liebe Grüße impjor.

Für ein gutes Miteinander: Unsere Regeln
Apps für jeden Einsatzzweck
Stellt eure App vor!

  • Forum-Beiträge: 23

14.10.2013 14:15:14 via Website

Moin,

ich bin auch sehr interessiert zu erfahren wie man ein Android / JAVA Widget programmiert und würde mich über einen Link oder noch besser ein Beispielcode (Demodatei) freuen wo man sich das angucken kann.

Es sollen Daten aus eine SQLite-DB angezeigt werden!

Gruß Katsche
  • Forum-Beiträge: 33.139

14.10.2013 14:43:11 via App

Sascha N.
basic ? um ne android app zu programmieren ?
Yep, Basic4Android - www.basic4ppc.com

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 1.793

14.10.2013 14:55:44 via Website

Marc K.
Moin,

ich bin auch sehr interessiert zu erfahren wie man ein Android / JAVA Widget programmiert und würde mich über einen Link oder noch besser ein Beispielcode (Demodatei) freuen wo man sich das angucken kann.

Es sollen Daten aus eine SQLite-DB angezeigt werden!

Gruß Katsche
Lars Vogel erklärt meiner Meinung nach leicht verständlich:
http://www.vogella.com/articles/AndroidWidgets/article.html

LG

Liebe Grüße impjor.

Für ein gutes Miteinander: Unsere Regeln
Apps für jeden Einsatzzweck
Stellt eure App vor!

  • Forum-Beiträge: 60

14.10.2013 16:12:29 via App

wer sich meine APP auf www.Mercedes-freunde.de angeschaut hat sieht das ich noch Anfänger bin. ich werde mir noch mal ein tutorial anschauen.

ein widget an sich ist ein klaks. es zeigt mir immerhin schon ein button an. lol

Spass bei seite. an sich finde ich die Java Geschichte Klasse. wenn man aber wie ich aus dem Pascal und PHP Bereich kommt steht man mit den intents und dataProvidern, der variablen Verwendung ein wenig auf kriegsfuss.

unter php einfach. eine Funktion schreiben, variablen über geben und etwas zurück geben. die werde via Prinz oder echo ausgeben fertig.

in Java böhmische Dorfer für mich.

ich werde heute NACHT nach der Arbeit versuchen meiner bestehenden APP die funktioniert ein widget hinzu zu fügen das wird evtl einfacher.

gruss sascha
  • Forum-Beiträge: 1.525

15.10.2013 09:23:19 via Website

impjor
Marc K.
Moin,

ich bin auch sehr interessiert zu erfahren wie man ein Android / JAVA Widget programmiert und würde mich über einen Link oder noch besser ein Beispielcode (Demodatei) freuen wo man sich das angucken kann.

Es sollen Daten aus eine SQLite-DB angezeigt werden!

Gruß Katsche
Lars Vogel erklärt meiner Meinung nach leicht verständlich:
http://www.vogella.com/articles/AndroidWidgets/article.html

LG

Jap kann ich jeden Empfehlen für den Anfang.
Oder halt Bücher Kaufen wo das Thema Widget auch dabei ist.

Bin auch großer Widget Fan.
Hat zwar bei mir auch lange gedauert aber wenn man will geht alles :D



LG

— geändert am 15.10.2013 09:24:13

  • Forum-Beiträge: 60

15.10.2013 17:01:03 via App

ich gebe zu das es eine geduldfrage ist.

wenn man aber wie ich am Sonntag NACHT 5 Stunden damit verbringt nichts erreicht zu haben kann es schon frustrierend sein.

andere Programmierer erstellen in fünf Stunden eine ganze app.
zumindest stelle ich mir das so vor.

code schreiben funktioniert.

ich verbringen teilweise Tage mit etwas weil ich es noch lernen muss.

wenn ich häufiger etwas gemacht habe geht mir das leicht von der Hand. dann weiss ich aus dem Kopf was ich machen muss. dazu muss ich aber in den Grund Funktionen erst mal voll durch blicken. und das fällt mir noch etwas schwer.
  • Forum-Beiträge: 1.525

15.10.2013 17:16:12 via Website

Hallo.

Um jetzt nochmal hier durch zusteigen.
Wo liegt nun dein Problem genau?



LG
  • Forum-Beiträge: 33.139

15.10.2013 17:33:47 via Website

Sascha N.
ich gebe zu das es eine geduldfrage ist.

wenn man aber wie ich am Sonntag NACHT 5 Stunden damit verbringt nichts erreicht zu haben kann es schon frustrierend sein.

andere Programmierer erstellen in fünf Stunden eine ganze app.
zumindest stelle ich mir das so vor.

code schreiben funktioniert.

ich verbringen teilweise Tage mit etwas weil ich es noch lernen muss.

wenn ich häufiger etwas gemacht habe geht mir das leicht von der Hand. dann weiss ich aus dem Kopf was ich machen muss. dazu muss ich aber in den Grund Funktionen erst mal voll durch blicken. und das fällt mir noch etwas schwer.
Niemand schreibt - wenn er von Java keine Ahnung hat - in fünf Stunden seine erste App - außer vielleicht "Hello World".

Wenn Du schnelle Ergebnisse haben willst mit einer vergleichsweise einfachen Entwicklungsumgebung, dann schau Dir Basic4Android an.

Wenn Du meinen Workshop dazu liest (http://www.android-user.de/Magazin/Archiv/2012/12/Anwendungsentwicklung-mit-Basic4Android), dann hast Du innerhalb von fünf Stunden auch eine App - inkl. Widget. Basic4Android ist eine Rapid Development Plattform. Mir wäre Java auch *viel* zu komplex für meine Bedürfnisse. Deshalb schreibe ich meine Apps mit B4A.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 15.10.2013 17:34:21

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 1.793

15.10.2013 20:41:06 via App

Ich wage mal zu behaupten, dass keiner, der noch nie programmiert hat, eine großartige App in 5h zaubert(!).
Es mag vielleicht so aussehen, als ob die Devs hier mal ebenso Code coden, zu jedem erdenklichem Problem. Das kommt aber mit der Zeit und Übung.
Wenn du jetzt durch Java durchblickst, wirst du auch durch Widgets durchblicken. Vielleicht nicht in 5h, vielleicht nicht nachts. Wenn du *konkrete* Fragen hast, kannst du ja hier immer fragen. Aber für einem "Ich versteh' alles nicht" gibt es Tuts auf Google.
Wie gesagt, bei Unklarheiten zu einem Thema (Warum bleibt das Widget schwarz, was macht diese Methode,...) einfach fragen. :-)
LG

Liebe Grüße impjor.

Für ein gutes Miteinander: Unsere Regeln
Apps für jeden Einsatzzweck
Stellt eure App vor!

  • Forum-Beiträge: 60

15.10.2013 21:25:16 via App

impjor
Ich wage mal zu behaupten, dass keiner, der noch nie programmiert hat, eine großartige App in 5h zaubert(!).
Es mag vielleicht so aussehen, als ob die Devs hier mal ebenso Code coden, zu jedem erdenklichem Problem. Das kommt aber mit der Zeit und Übung.
Wenn du jetzt durch Java durchblickst, wirst du auch durch Widgets durchblicken. Vielleicht nicht in 5h, vielleicht nicht nachts. Wenn du *konkrete* Fragen hast, kannst du ja hier immer fragen. Aber für einem "Ich versteh' alles nicht" gibt es Tuts auf Google.
Wie gesagt, bei Unklarheiten zu einem Thema (Warum bleibt das Widget schwarz, was macht diese Methode,...) einfach fragen. :-)
LG

dank vieler howtos und und tuts ist es mir gelungen meine erste APP zu schreiben.

in so weit gebe ich dir recht.

dem Punkt wer noch nie programmiert hat bekommt ne APP nur schwer zu stande Stimme ich auch vorbehaltlos zu.

ich habe das neue Projekt in dem ich das widget standalone erstellen wollte gelöscht.

stattdessen werde ich das widget in die APP welche bereits funktioniert versuchen ein zu bauen. da sehe ich aber bereits jetzt ein Problem auf mich zu kommen.

wenn es dann so weit ist das ich dieses Problem nicht gelost bekomme werde ich hier einen neuen thread auf machen.

ich denke das ist das vernunftigste.

gruss Sascha

PS: danke schonmal für eure Teilnahme an diesem thread.
  • Forum-Beiträge: 33.139

15.10.2013 21:27:17 via Website

Hi Sascha,

dank vieler howtos und und tuts ist es mir gelungen meine erste APP zu schreiben.
Na siehste. Glückwunsch!

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe