HTC One — Wie lange hält euer Akku?

  • Antworten:86
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 158

15.04.2013 18:13:52 via App

Also bei mir ist kein Funkloch oder änliches sondern ganz im Gegenteil. Habe ständig 3G Verbindung und bald auch 4G. Ist es möglich das nicht mein Htc defekt ist sondern das Aufladekabel ?

— geändert am 18.04.2013 15:24:19

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

16.04.2013 09:19:47 via Website

Mach doch mal einen Screenshot vom Akkuverlauf über den Tag. Das ist aussagekräftiger.

WIe viele "Striche" hast du denn? Wechselt er häufig zwischen 3G <-> H <-> LTE hin und her?

Viele Grüße!

  • Forum-Beiträge: 532

16.04.2013 18:17:39 via App

also meins ist seit fast 12 stunden vom netzgerät und habe es zimlich intensiv gebraucht.habe noch 70% akku.ich bin also extrem begeistert :)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

19.04.2013 20:56:15 via Website

hey community,

habe mir letzte woche das htc one geholt. bin vollkommen zufrieden damit. der akku hält bei mir bei normaler nutzung höchstens einen tag.

wielage hält der akku bei euch so?

...und nutzt ihr solche akku-sparapp wie z.B juice defender etc...?
  • Forum-Beiträge: 1

21.04.2013 10:48:42 via App

Seit ich auf meinem SAMSUNG Galaxy S2 das neue Betriebssystem Android 4.1.2 aufgespielt habe, hat sich die Akku-Laufzeit dramatisch verkürzt. Es schafft gerade mal 10 Stunden, dann muss es wieder ans Ladekabel. Und das, obwohl ich eine App installiert habe, die alle Prozesse im Hintergrund deaktiviert und zusätzlich noch den Energie-Sparmodus voll aktiviert habe. Der Akku war beim S2 von jeher eine Shwachstelle, aber so kurz wie jetzt, war die Laufzeit noch nie!
  • Forum-Beiträge: 46

21.04.2013 11:33:24 via App

Zur Untersuchung, was im Standby am Akku saugt, würde ich die App BetterBatteryStats installieren. Da kann man Übeltätern eher auf die Spur kommen. Am besten, wenn gerootet.

Custom Reference setzen. Gerät liegen lassen und dann irgendwann Daten anzeigen lassen seit Custom Reference bis Aktuell.

— geändert am 21.04.2013 11:35:24

  • Forum-Beiträge: 1

21.04.2013 12:07:44 via Website

Hallo Gerhard Neebe
Ich "verwalte" mehrere Samsung Smartphones in der Familie und das Problem kannst du Lösen indem du dein Phone einen Werksreset durchführst.
Ich gehe mal davon aus, dass du einen Update der Firmware gemacht hast.
Dies ist mir des öfteren aufgefallen bei einem Update. Seit daher mache ich vor und nach einem Update immer einen Werksreset und alle (S2, S3, Note) haben keine Akkuprobleme mehr.
Vielleicht hilft dir das auch.
  • Forum-Beiträge: 13

21.04.2013 20:56:08 via Website

Vielleicht nicht gerade der allzu passendste Thread, würde mich trotzdem interessieren.
Ich kriege ja bald bald mein Note 2, ich möchte den Akku möglichst schonend behandeln, also, dass er möglichst lange gut bleibt.

Mein iPhone habe ich einfach immer über Nacht angehängt. Natürlich lädt es somit eigentlich ja viel zu lange, ist das jetzt wirklich schädlich für den Akku oder nicht? Sollte ich es besser über den Tag mal laden, z.B. während der Fahrt in's Büro im Auto? Wie lange hat so ein Akku normalerweise überhaupt zum Laden, habe mich nie geachtet? Reichen da 1–3h am Tag laden?

Ich schalte meine Bildschirme meist sehr dunkel ein, Wi-Fi bleib meist aus (da eh schlechtes Wi-Fi zuhause), während der Arbeit wird nicht viel verbraucht (bin ja brav) und während der Hin- und Rückfahrt eh auch nicht, bin ja Autofahrerin. Also eigentlich sollte der starke Note 2 Akku schon gut durchhalten bei mir.. Werd dann mein Feedback auch noch dazu abgeben, aber ich habe das Handy ja noch nicht da leider :-((
  • Forum-Beiträge: 158

21.04.2013 21:07:23 via Website

Ich denke das man allgemein die Smartphones erst aufladen sollte sobald die Batterie leer ist (ca.10%). Alle Smartphones die ich bisher hatte, waren auch die ganze Nacht am aufladen und hatte keine Probleme damit.

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.226

21.04.2013 21:18:29 via App

Arves


Mein iPhone habe ich einfach immer über Nacht angehängt. Natürlich lädt es somit eigentlich ja viel zu lange, ist das jetzt wirklich schädlich für den Akku oder nicht? Sollte ich es besser über den Tag mal laden, z.B. während der Fahrt in's Büro im Auto? Wie lange hat so ein Akku normalerweise überhaupt zum Laden, habe mich nie geachtet? Reichen da 1–3h am Tag laden?

Der ladevorgang bei einem lithium akku stoppt automatisch, wenn der akku "voll" ist. Allerdings lädt er den akku auch nie komplett voll. Das wäre für den akku schädlich. Somit kannst du sowohl dein iphone als auch dein note 2 über nacht am Ladegerät lassen.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.226

21.04.2013 21:23:33 via App

Zum thema selber.... Ich bin hardcore nutzer. Surfen, whatsapp, grafikintensive spiele, wie batman, spiderman, real racing 3, etc.

Der akku meines s3 hält so zwischen 6 und 9 Stunden.
Manchmal auch nur 5. Je nachdem wieviel ich damit mache.

Hab mir dann mal nen 2. Akku geholt. Original samsung 2100 mAh, um zu schauen, ob mein akku vllt defekt ist. Beim neuen sieht es aber genau so aus.
Also schieb ich die geringe durchhalte-dauer mal auf die intensive nutzung meines S3's....
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 50

22.04.2013 05:00:03 via App

moin moin
tja das Pech habe ich zum Glück nicht bei meinem s3. bei normaler Nutzung schaffe ich einen Tag. habe mir aber vor kurzem von mugen Power akku nen case zu gelegt welches einen internen akku beinhaltet. das s3 ist zwar nun ein bissel dicker als vorher. aber das stört absolut nicht denn dadurch hat sich meines Erachtens die haptik verbessert. das Gerät passt zwar nun nicht mehr in seine alte hülle aber egal mugen liefert gleich die passende dazu mit.so schaffe ich nun locker knapp ne woche bei gleich bleibender Nutzung.
htc ist nicht schlecht. nur wer akkus fest verbaut der hat für mich persönlich einen an der klatsche. auch aus umwelt technischen Gründen ist so etwas ein absolutes no go!!!!

die vorteile eines nicht verbauten akkus werde ich denke mal nicht aufführen. denn jeder weiß welche das sind
  • Forum-Beiträge: 356

22.04.2013 07:08:32 via App

Cristian
Hallo

Seit knapp einer Woche besitze nun ein HTC One. Das Gerät ist top aber habe Probleme mit dem Akku. Der Akku hält nicht einmal ein Tag aus trotz eingeschalteten Energie Stromsparmodus. Nicht nur das sondern das HTC One verliert über Nacht knapp 20% Akku. Ist das normal? Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?

P.s Habe den Advance Task Killer drauf.
Vielleicht ist es ein Hardware fehler (Garantie)
  • Forum-Beiträge: 9

22.04.2013 10:12:07 via Website

Hi,
Folgende Tipps sind evt. hilfreich:

Die volle Kapazität stellt sich erst nach 8-12 mal Laden ein!
Plazieren des Telefons mit Beobachten der Signalstärkeanzeige (Einstellungen->alle Einstellungen->über das Telefon->Status)
bei mir am Fenster in Halter m. Saugfuß -65 dBm 24 ASU (Je kleiner die Zahl hinter dem Minus oder je höher die ASU, um so besser ist der Empfang und geringer der Energieverbrauch!
Datennutzung u. WLAN schalte ich nur ein, wenn ich sie wirklich brauche.
Displayhelligkeit (8-10%) nicht Automatik : an sonnigen Tagen stelle ich auf Automatik um.

Ausprobieren, ob nach mehreren unterschiedlich langen Ladevorgängen über Nacht (6-10h) eine Minute nach dem Abklemmen des Ladegerätes noch 100% vorhanden sind. (Ich lade meine Handys, die nach Beendigung des Ladevorgangs Ihre Energie wieder aus dem Akku beziehen, nur noch mit Zeitschaltuhr (z.B. Strom ein um 4 Uhr, wenn ich dann um 7 Uhr 15 ausser Haus gehe, habe ich ab da die volle Akkukapazität und nicht z.B.95%, weil es bereits Mitternacht mit Laden fertig war. Schlimmstenfalls fängt ein Smartphone bereits bei 98-99% wieder zu laden an und das dann 3x über Nacht)

Gerade bei Smartphones mit festverbauten Akku, finde ich ist die Akkupflege sehr wichtig. Dazu gehört auch niemals den Akku Temperaturen unter 5° und über 50° (im Auto vergessen) aussetzen und niemals Tiefentladen (Aufgrund er sicheren Ladeschaltungen passiert das nur bei Geräten, die im ausgeschalteten Zustand weiter ganz minimal Strom verbrauchen und somit bei Nichtgebrauch in der Schublade schaden nehmen)

Ausprobieren ob die App SmartActions (Motorola) funktioniert. Wenn ja, dann steht hier etwas über die Handhabung dieser App
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/496220/Akkulaufzeit#p1497006

Letztendlich:
Für detailliertere Infos installiere man BatMan und starte den Log (detaillierte Verbrauchsinfo in .csv via email an einen selbst senden, dann per Excel oder LibreOffice Calc auswerten)
  • Forum-Beiträge: 7

22.04.2013 19:28:12 via Website

ich habe mein S3 mit SLiMBEAN laufen. Mein Tag beginnt um 3Uhr morgens. Ich telefoniere, wenn es hoch kommt, gut 5 Stunden am Tag, unterwegs ist bluetooth mit headset verbunden. Alle Abläufe regel ich mit tasker. Verlasse ich zuahuse geht wlan aus, bt an etc. gps ist immer aus. Synchro ist an, Sucker wie gmaps synchen nicht. Habe es jetzt 16h an, auch wieder gut 5h telefoniert, whatsapp geschickt, Emails geschrieben und noch 10% über.
Ich kann mich nicht beklagen.
Ich sage immer scherzhaft: wessen Smartphone länger als ein Tag hält brauch auch kein Smartphone. Rumliegen und durch idlen Akku fressen kann auch ein normalo Handy :)
  • Forum-Beiträge: 60

22.04.2013 20:24:53 via Website

Thraciel
Viel interessanter wäre der Akkuverlauf des TE. Es kann nämlich gut sein, dass der in einem derartigen Funkloch hockt, dass sich das Handy einen Wolf sucht.

Bekannt als E-Plus-Problem :D

Gerhard Neebe
Seit ich auf meinem SAMSUNG Galaxy S2 das neue Betriebssystem Android 4.1.2 aufgespielt habe, hat sich die Akku-Laufzeit dramatisch verkürzt. Es schafft gerade mal 10 Stunden, dann muss es wieder ans Ladekabel. Und das, obwohl ich eine App installiert habe, die alle Prozesse im Hintergrund deaktiviert und zusätzlich noch den Energie-Sparmodus voll aktiviert habe. Der Akku war beim S2 von jeher eine Shwachstelle, aber so kurz wie jetzt, war die Laufzeit noch nie!

Empfehle den Original 2000mAH Akku von Samsung (~ 20€), der bringt im Vergleich zum Standard 1650er(?) einiges.

Arves
Vielleicht nicht gerade der allzu passendste Thread, würde mich trotzdem interessieren.
Ich kriege ja bald bald mein Note 2, ich möchte den Akku möglichst schonend behandeln, also, dass er möglichst lange gut bleibt.

Du bist ja nun zum Glück vom quasi unmöglich zu wartenden Apfel weg und hast dich für ein Samsung entschieden, bei dem du den Akku einfach tauschen kannst.

Du kannst ohne Probleme das Gerät nachts dran hängen (je nach Nutzung schaffst du mit dem Note auch 2 Tage). Bevor du da Einbußen merkst hast du das Note 7 (Samsung knallt die Teile ja auch immer schneller raus, ne? :D).

— geändert am 22.04.2013 20:30:20

  • Forum-Beiträge: 158

23.04.2013 11:14:42 via App

Habe endlich ein Ersatz Gerät erhalten und der Akkuverbrauch ist normal. Hält locker einen Tag durch.

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

  • Forum-Beiträge: 6

24.04.2013 10:24:15 via App

Ich habe nur Avast drauf und lasse die Überprüfung nur beim Besuch des www laufen. Mein HTC hält 1,5 - 2 Tage durch. Nachts schalte ich immer in den Energiesparmodus, dabei verliert der Akku ca. 5 Prozent. Sync ist aus und wird nur manuell gemacht. Helligkeit auf ca. 60 Prozent.

Ich bin sehr zufrieden. Mein S2 ist nach acht Stunden leer gewesen, trotz neuem Akku.
  • Forum-Beiträge: 13

25.04.2013 21:37:54 via Website

Nachdem ich bis jetzt noch nie ein Smartphone hatte, welches mehr als einen Tag ausgehalten hat, schwebe ich momentan auf Wolke 7.

Mein Galaxy Note 2 ist ja am Dienstag angekommen und ich habe es über Nacht auf 100% aufladen lassen.
Nun ist es seit Mittwoch Morgen 5:30 Uhr nicht mehr am Ladegerät gewesen und es hat gerade jetzt um diese Uhrzeit noch genau 40% Akku.
Absolut begeistert, das hält also mit meinem Verbrauch 2 Tage aus und ich könnte sogar noch etwas mehr surfen, etc. Was ab und zu ja auch vorkommt, je nach dem eben.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

25.04.2013 22:59:40 via Website

Philipp
Ich habe nur Avast drauf und lasse die Überprüfung nur beim Besuch des www laufen. Mein HTC hält 1,5 - 2 Tage durch. Nachts schalte ich immer in den Energiesparmodus, dabei verliert der Akku ca. 5 Prozent. Sync ist aus und wird nur manuell gemacht. Helligkeit auf ca. 60 Prozent.

Ich bin sehr zufrieden. Mein S2 ist nach acht Stunden leer gewesen, trotz neuem Akku.

verstehe nicht, warum ihr alle die helligkeit so runterschraubt. wenn man doch so ein geiles display mit full hd hat, sollte man es doch auch ausnutzen...