Google Nexus 7 — Whatsapp auf dem Nexus 7?

  • Antworten:153
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3.081

14.12.2012 17:23:58 via Website

Moin Hans - Joachim,

es funktioniert, wenn Du es so machst, wie ich. Okay, das war jetzt wenig hilfreich, ich gebs zu. Verrate doch mal, wie Du es versucht hast. Welche Schritte hast Du unternommen?

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 82

14.12.2012 22:02:08 via Website

Hans - Joachim Krause
Hallo zusammen habe auch alles nach Anleitung gemacht aber ich kann auf dem Nexus 7 absolut keinen Code eingeben. Eine ältere Version von WhatsApp frunzt auch nicht. Schade hätte WA gerne auf meinem Nexus benutzt aber vielleicht hat ja noch einer eine zündende Idee wie es doch klappen könnte.

Ich hab mir das apk von Whatsapp gezogen
installiert und sms code anfordern gemacht
der code kam dann auf meinem handy (damit war whatsapp auf dem handy dann tot)
sms code eingegeben und gut wars
allerdings.... es hat elendiglich gedauert bis whatsapp reagiert hat auf dem tablett
aber ich habs einfach "ausgesessen"
bin dann mit whats app aber erstmal wieder aufs handy zurück

mein nexus ist weder gerooted noch sonst was
nackt wie google es schuf
allerdings ein 3G mit MULTI SIM vom rosa riesen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

15.12.2012 13:10:38 via Website

Hallo Ali Menta,

so wie folgt forgegangen:
-SRT AppGuard geladen installiert
-WhatsApp über den Link in der Beschreibung geladen installiert
- mit SRT modifiziert
- blue stacks und Whatsapp auf Rechner installiert
- code angefordert
-bekommen
-Whatsapp auf nexus gestartet nummer eingegeben und wie beschrieben weiter durchgeführt aber bei mir erscheint kein Feld zur Code Eingabe

Nexus ist nicht gerootet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

15.12.2012 14:27:33 via Website

Hallo Günther,

hab auch eine Multisimm vom rosa Riesen und benutze die in meinem Lifetab. Das beide Geräte (Handy u. Tablet) Whatsapp nutzen können funktioniert aber nur wenn du dir eine andere HandyNr. besorgst z.B. yuilop. Also yuilop aufs Handy installieren und kostenlose Handynummer auswählen. Ich denke dann anschließend auf dem Nexus die Handynummer von yuiplo eingeben. Der Code wird dir entweder aufs Handy vielleicht sogar aufs tablet gesendet per SMS. So nun müssten beide Geräte Whatsapp unabhängig von einander benutzen können.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.081

15.12.2012 22:21:01 via Website

So hab ichs gemacht:

- Yuilop auf Handy und Tablet installiert (auf beiden Geräten WLAN eingeschaltet gelassen)
- Nummer über Handy generiert
- WhatsApp auf dem Tablet installiert (original von http://www.whatsapp.com/android/)
- Yuilop-Nummer auf dem Tablet angegeben und auf die SMS gewartet, die nicht kam
- Rückruf ausgewählt und auf dem Handy erhalten
- Auf dem Tablet den Freischaltcode eingegeben (klappte beim ersten mal, alle anderen Versuche mit AppGuard und so waren für den Allerwertesten)
- Seit dem mit WhatsApp auf dem Tablet glücklich

— geändert am 16.12.2012 10:34:20

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 173

16.12.2012 10:25:29 via App

Darf ich nochmal eine blöde Zwischenfrage stellen? Geht es dann auf beiden Geräten synchron? Weil heißen, sehe ich alle gesendeten und empfangenen Nachrichten immer auf beiden Geräten gleich? Auch wenn eins für eine Zeit offline war?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.081

16.12.2012 10:27:26 via Website

Nein, das geht nicht. Diesen Luxus hast Du bei Google Talk, das echte Mehrgerätenutzung beherrscht.

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

16.12.2012 11:46:40 via Website

Danke für die schnelle Antwort aber es funktioniert nicht. Bekomme die Meldung Whatsapp funtinoniert nicht auf tablets.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.081

16.12.2012 12:06:24 via Website

Moin Hans - Joachim,

ich kann Dir mit Deiner kurzen Antwort absolut nicht helfen. Was hast Du gemacht? Bitte versuche es noch einmal und schreibe jeden(!) einzelnen Schritt auf, damit wir Dir helfen können. Ja, das ist ein bißchen Arbeit, aber anders gehts nicht.

— geändert am 16.12.2012 12:11:43

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.498

16.12.2012 12:24:17 via Website

Hans - Joachim Krause
Danke für die schnelle Antwort aber es funktioniert nicht. Bekomme die Meldung Whatsapp funtinoniert nicht auf tablets.
Hallo,
das hört sich ganz danach an, als ob du den Schritt mit dem SRT-App-Guard übersprungen hast. Hast du die App damit modifiziert, und untersagt dass der Telefonstatus ausgelesen werden darf??

Gruß Tim

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

16.12.2012 12:25:11 via Website

So der Reihe nach:

- Yuilop auf Handy installiert Nummer ausgesucht
- Yuilop auf Nexus 7 (ohne 3g) installiert und code eingegeben Yuilop läuft auf Nexus
- beide Geräte im WLan
- Whatsapp vom link gedownloaded und auf dem Tablet installiert
- gestartet und im Startbildschirm von Whatsapp auf Zustimmen un Fortfahren gedrückt
- Benachrichtigungsfenster von Whatsapp wird angezeigt Inhalt: Hinweis: Tablets werden derzeit nicht unterstützt.
und dann geht es nicht weiter ich kann gar nicht die Mobilfunknummer eingeben.

— geändert am 16.12.2012 12:26:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

16.12.2012 12:27:45 via Website

hab ich auch schon probiert mit der Fehlermeldung das ich ein modifiziertes Whatsapp habe und mir das richtige von der web seite downloaden soll.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.081

16.12.2012 12:58:04 via Website

Deinstalliere WhatsApp und installiere es nochmal. Mit Modifizierungen hatte ich auch Fehlermeldungen.

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.081

16.12.2012 13:04:23 via Website

Bitte ohne diese AppGuard-Grütze. Dieser Aufstand ist definitiv unnötig, sonst hätte es bei mir ja nicht geklappt.

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.081

16.12.2012 13:12:40 via Website

Am besten jedes mal eine andere Variante und zum Schluss alle Möglichkeiten wild mischen. So weiß man bestimmt, was geht und was nicht. ;-) Ach ja, Tims Vorschlag funktionierte bei mir nicht. Was schließen wir nun daraus? Wir sind genauso strunzendumm wie vorher, nur auf höherem Niveau.

Da es hier bei einigen nicht im ersten Anlauf funktionierte, würde ich jede Methode konsequent mehrfach unverändert probieren. Ne bessere Idee habe ich leider auch nicht.

— geändert am 16.12.2012 13:15:14

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.498

16.12.2012 13:15:21 via Website

Also, bei mir funktioniert es, wenn ich das so mache, wie es in der Anleitung steht. So sollte es also auf jeden Fall laufen! Das es bei dir auch so geht, ist zwar schön, hilft uns jetzt aber gerade nicht weiter, da es bei Hans-Joachim ja nicht läuft. Wenn dir der Vorschlag mit dem SRT-AppGuard nicht gefällt, mach einen besseren! :)

Nachtrag: okay, hat sich ja mit der Ergänzung in deinem Beitrag teilweise erledigt

Gruß Tim

— geändert am 16.12.2012 13:17:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.081

16.12.2012 13:15:55 via Website

Schon passiert. ;-) Oh, by the way... Tim, Deine Anleitung ist in einem Punkt nicht mehr aktuell: Festnetznummern werden von WhatsApp nicht mehr akzeptiert. Die App merkt, dass das keine Handynummer ist.

— geändert am 16.12.2012 13:20:12

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten