BFRG - The Big Fat Root Guide für das Desire mit Unrevoked inkl. Rooting für Froyo (Android 2.2)

  • Antworten:815
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 14

19.08.2010, 20:03:59 via Website

Brain McFly
nein, leider kein kleineres Bootimage
Stehst du denn mit dem Entwickler in Kontakt?
Leider ist mein Englisch zu schlecht um ihn zu fragen ob es möglich ist das Bootimage entsprechend zu verkleinern.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.08.2010, 23:15:40 via Website

Hallo,

ich habe jetzt inzwischen die Vollversion von TitaniumBackup drauf.
Ich habe mit "Alle User Apps + Systendaten Sichern" gesichert.

Wenn ich jetzt von LeeDroid 1.8c auf 1.9 update (mit Wipe ... sicher ist sicher),
und die o.g. Sicherung wieder einspiele, ist dann wieder alles wie es war,
oder gibt es was, das TitaniumBackup nicht sichert?

Vielen Dank & Grüße
Robert

p.s. ein komplettes Backup über den Rom Manager habe ich durchgeführt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

19.08.2010, 23:53:15 via Website

titanium sichert eigentlich alles. manchmal gibt es probleme, wenn man z.B. versucht, alte systemapps oder einstellungen zurückzuspielen. Da du aber mit dem leedroid immer noch ein HTC-Rom hast, dürften da keine Schwierigkeiten auftreten. Mit dem komplettbackup im ROM-Manager kannst du auch jederzeit zum alten Systemstand zurückkehren, falls es Probleme gibt.
Möglicherweise musst du die Widgets neu einrichten, da sind ja im neuen ROM neue Versionen, aber das ist ja schnell erledigt ;o)

— geändert am 19.08.2010, 23:53:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

20.08.2010, 00:00:03 via Website

UPa
Gibts denn beim neuen Leedroid was neues wegen meines Badblocks Problems?

antwort bei xda

Quote:
Originally Posted by BrainMcFly :any chances for a smaller boot-image to install LeeDroid on Devices with Bad Blocks...? Or any procedures for exchanging the bootimage with a smaller one?

Answer LeeDroid: Will have a look into it

das gibt Hoffnung ;o)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

20.08.2010, 06:05:43 via App

Brain McFly
UPa
Gibts denn beim neuen Leedroid was neues wegen meines Badblocks Problems?

antwort bei xda

Quote:
Originally Posted by BrainMcFly :any chances for a smaller boot-image to install LeeDroid on Devices with Bad Blocks...? Or any procedures for exchanging the bootimage with a smaller one?

Answer LeeDroid: Will have a look into it

das gibt Hoffnung ;o)

Super. Danke schonmal für Deine Mühen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

20.08.2010, 14:39:13 via Website

Ich habe seit ich LeeDroid 1.9 geflasht habe, anscheinend Probleme mit dem GPS-Empfang, woran könnte das liegen? Unter LeeDroid 1.8c und der Stock-ROM (sowohl 2.1 als auch 2.2) gings problemlos und der Fix war recht schnell da. Mittlerweile liegt mein Handy seit geschlagenen 30 Minuten unter freiem Himmel ohne irgendeinen Satelliten zu erfassen (laut GPS Test). Ein älteres Garmin-Navi habe ich zum Vergleich direkt daneben gelegt, innerhalb von wenigen Sekunden hatte ich einen super Empfang. Weiß jemand ne Lösung?

Danke,

Stephan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

20.08.2010, 14:58:26 via Website

also probier mal einen wipe (kannst ja mit nandroid wieder alles zurückspielen) ob das gps dann funktioniert. Manchmal liegts an einer alten systemeinstellung oder einer App und man hat das Problem, dass man nach dem zurückspielen mit Titanium wieder etas nicht funktioniert. Da hilft dann nur einzeln zurückspielen und schauen, woran es liegt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

20.08.2010, 15:01:35 via Website

Okay versuche das dann mal, gebe dann kurz Rückmeldung obs geklappt hat. Thanks!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

20.08.2010, 15:33:03 via Website

Mehr (FAT32)Speicher durch größere SD-Card bei gerooteten Geräten mit APP2SD+

Ich hänge mich mal hier ran; falls ein eigeiner Thread gewünscht ist, bitte ich schon vorab einen Mod, mein Posting entsprechend zu verschieben.

Um was gehts?

Nun, da so viele Ihr Desire gerootet haben (wegen APP2SD+), kann und muß auch gesagt werden, daß ein SD-Card-Tausch (um z.B. mehr Musik auf der Datenpartition unterzubringen) nicht mehr ohne weiteres möglich ist, da die Programme auf die ext3 Partition der SD-Card verschoben werden. Soll heißen, wenn man einfach die SD-Card austauscht (alte raus, neue rein) dürfte ein großer Teil der installierten Software und zugehöriger Einstellungen fehlen.

Wie bin ich vorgegangen

1. Ich habe zuerst eine Datensicherung des ROMS mittels des RomManagers gemacht. Dies kann natürlich auch manuell im Recovery ausgeführt werden.
2. Dann habe ich den Inhalt der SD komplett auf den PC kopiert
3. Neue SD-Card ins Desire, RomManager herunterladen, Titaniumbackup herunterladen und jeweils installieren (die Programm sind ja nicht mehr vorhanden..)
4. Unter TitaniumBackup --> Probleme --> BusyBox installieren
5. RomManager -> Clockworkmod installieren

Erläuterung: Ich hatte den ganzen Vorgang ohne BusyBox und Neuinstallation des Clockworkmod versucht, das Desire blieb jedoch beim Booten ins Recovery hängen; nach der Installation lief alles glatt

6. RomManager -> SD-Card partitionieren (Einstellungen: ext3 512MB, kein Swap)
7. Nach Neustart alle Daten wieder auf die jetzt partitionierte SD-Card zurückkopieren (vom PC)
8. RomManager--> Verwaltung / Wiederherstellen --> entsprechende Sicherung wählen und wiederherstellen
(dies geht natürlich auch manuell im Recovery)
9. nach Neustart habt Ihr Euer altes ROM mit allen Einstellungen und mehr Platz für z.B. Musik auf Eurer SD-Card


Danke an BrainMcFly bezgl. des Hinweises zur Nutzung des RomManagers als Partitionierer.

Ergänzung

Natürlich kann man die neue SD-Card auch unter einer beliebigen LINUX-Distri partitionieren, sowie die Daten der alten SD-Card (auch aus der ext3 Partition) kopieren. Es ist nur zu beachten, daß zuerst die FAT32 Partition (primär) und dann die ext3-Partition (ebenfalls primär) angelegt werden muß (und formatiert ;-) )
Manche LINUX-Distris verhalten sich jedoch etwas komisch bei der Nutzung von Kartenlesern (so wie meine SUSE)


Jan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

20.08.2010, 15:52:32 via Website

Nochmal wegen des GPS-Empfangs: Habe mit Titanium alles gesichert, dann per ROM-Manager LeeDroid 1.9 ganz frisch installiert (natürlich mit Wipe). Habe nun nur GPS Test aus dem Market gezogen um zu testen obs GPS funzt... Nein leider noch immer kein Signal (hab mich jetzt 15 Minuten mit dem Handy vors Haus gesetzt ^^). Auch Google Maps findet keinen Fix über GPS. Kann man irgendwo schauen ob der GPS-Empfänger es überhaupt noch funktionsfähig ist? Wäre relativ bescheiden wenn der Empfänger jetzt im Eimer wäre, frage mich dann nur wodurch. Glaubst du ein neues Installieren des Radio-Image würde das Teil "wiederbeleben"? Ich gehe ja davon aus, dass GPS auch unter Peripherie (WLAN etc.) fällt?

Danke,

Stephan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

20.08.2010, 16:20:13 via Website

ich habe bei den xda-developern öfter mal gelesen, dass die gps-empfänger ausgefallen sind. War meistens nach einem Wipe wieder weg.
Ich würde ert mal den gegentest machen und mit Nandroid auf die alte LeeDroid version zurückgehen, bei der der GPS-Empfang noch lief

Antworten
  • Forum-Beiträge: 120

20.08.2010, 16:24:09 via Website

Gibt es hier im Forum schon jemanden der durchs rooten sein Desire in einen Stein verwandelt hat?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

20.08.2010, 17:04:19 via Website

Tja komischerweise läufts jetzt... Hab nix mehr geändert, nur nochmal neugestartet. BrianMcFly, du bist der Größe, kann man irgendwo spenden? Du hast es echt verdient, soviel wie du hier hilfst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

20.08.2010, 17:23:27 via Website

Wenn dir das geholfen hat, gib mir doch ein Bier aus ;o)


Kleine Zwischeninfo

da das Projekt Rootguide doch schon sehr umfangreich wird habe ich meinen Blog "Brutzelstube" aus der Taufe gehoben und werde dort in Blogform ein Kompendium zum Desire-Rooten erstellen. Das wird noch etwas dauern und ist im Moment eher roh eine 1:1-Kopie des Guides, ich werde das ganze aufdröseln, so dass man da recht gut und schnell alles findet.

Zudem kann ich dort auch endlich einzelne ROMs vorstellen.
Wer sein eigenes ROM vorstellen möchte, kann dies gerne tun, ich kann ja nicht jedes ROM testen ;o)

Trotzdem seid eingeladen, diesen Blog zu besuchen und auch weiter zu verbreiten, so dass er nicht das Schicksal vieler Blogs teilt, in der Bedeutungslosigkeit zu ersaufen und von chinesischen Spambots totkommentiert zu werden.

www.brutzelstube.de

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 12

20.08.2010, 17:53:35 via Website

Auch ich habe vorgestern mein Desire mit Hilfe dieser Anleitung gerootet und mir Leedroid draufgespielt. Hat alles einwandfrei geklappt und dafür möchte ich mich bedanken :-)

Was mich interessiert ist nun folgendes:

Ich bin zwar mit Leedroid zufrieden möchte aber dennoch auch andere ROM's testen, bei welchem Schritt in der Anleitung muss ich anfangen um ein anderes Rom aufzuspielen ?

Antworten

Empfohlene Artikel