HTC Desire — Neues Rooting?

  • Antworten:107
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.485

16.07.2010, 19:39:38 via Website

wenn du schon mal das htc-sync tool installiert hattest oder den treiber aus dem sdk-kit installiert hattest, müssen diese erst entfernt werden, bevor du den treiber aus dem unrevoked installierst. Also am besten nochmal alles entfernen, und von vorn beginnen ;)

Und wie enferne ich es ? htc-sync tool habe ich nicht installiert, nur android-sdk-windows habe ich mit drauf.

Hast du Treiber Installation erfolgreich abgeschlossen und steckst jetzt in dem Tool fest und da steht was von usb debugging? Dann musst du unter Einstellugen/Anwendungen/Entwicklung/USB-Debugging Häckchen setzen

Wenn ich Handy anschliesse in usb debugging, zeig er das ADB fehlt ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

16.07.2010, 19:45:57 via Website

welches betriebssystem hast du?
Lad das Unrevoked mal frisch runter, beim überfliegen des Threads hab ich gesehen, das zwischendrin mal eine Version mit Bugs online war.

p.s. da Windows in den 64Bit Varianten oft schwierigkeiten macht hier nochmal aus dem Forum gefischt, wie es mit einer Ubuntu Live-CD geht:

This is unbelievably simple!
Did it with an Ubuntu 10.04 Live CD and all it comes down to is sudo ./reflash!
This is amazing! Many thanks to the developers!

To all who can't get it to work:
1) Download a Linux live distribution (Ubuntu preferrably, but I think it's doable with DSL as well) and burn it to a CD. Reboot and start Linux.
2) Download the Linux package from unrevoked.com/recovery
3) Extract the archive and put the "reflash" to wherever you want.
4) Open up a Console application (Applications\Accessories\Terminal in Ubuntu)
5) Navigate to the folder with the reflash file (If you dragged it onto the desktop, type "cd Desktop/" *enter*)
6) Run it with "sudo ./reflash" *enter*
7) Connect the phone with USB debugging enabled and let it do it's magic.

— geändert am 16.07.2010, 19:48:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

16.07.2010, 19:47:47 via Website

XP. Mache ich mal testen.

Gruß

Ps. Na klasse

Extracting reflash.exe
CRC failed in reflash.exe
Unexpected end of archive

Und nun ?

— geändert am 16.07.2010, 19:51:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

16.07.2010, 19:58:36 via Website

archiv beschädigt oder nicht vollständig. nochmal laden.

Habe ich, geht immer noch nichst, keine Ahnung was man noch machen kann ...

Ps. Der versucht irgendwie ADB zu killen, aber habe schon alles runter gehauen

— geändert am 16.07.2010, 20:01:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

16.07.2010, 20:06:58 via Website

irgendwie scheint dein windows vermurkst zu sein
versuchs doch mal mit der ubuntu-methode

Eigentlich nicht, Windows XP 32 Bit mit allen Updates. Wird wohl mir nix anderes übrig bleiben mit Ubuntu zu versuchen bzw ich versuche an Laptop von meiner Frau, die hat Vista drauf. Danke noch einmal.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

16.07.2010, 20:20:27 via Website

kann auch gut sein, dass dein RAM im PC kaputt ist. Wenn die Quelle in Ordnung bzw. das Archiv auch vollständig ist und du immer nen CRC Fehler bekommst ist das sogar recht warscheinlich (unter der Annahme das dein OS sauber und iO ist). Ich hatte sowas ähnliches letzten Sommer, da hatte sich (wahrscheinlich durch die Hitze) ein Riegel verabschiedet und immer iwelche Fehler produziert. Hast du schon mal versucht nen anderes Archiv zu extrahieren? Einfach mal was komprimieren und dann wieder entpacken.

— geändert am 16.07.2010, 20:21:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

16.07.2010, 20:42:05 via Website

kann auch gut sein, dass dein RAM im PC kaputt ist. Wenn die Quelle in Ordnung bzw. das Archiv auch vollständig ist und du immer nen CRC Fehler bekommst ist das sogar recht warscheinlich (unter der Annahme das dein OS sauber und iO ist). Ich hatte sowas ähnliches letzten Sommer, da hatte sich (wahrscheinlich durch die Hitze) ein Riegel verabschiedet und immer iwelche Fehler produziert. Hast du schon mal versucht nen anderes Archiv zu extrahieren? Einfach mal was komprimieren und dann wieder entpacken.

Ja habe und PC laüft ohne Probleme, neueste Updates und Treiber drauf. So habe jetzt Ubuntu drauf, muss nur noch Datei dort downloaden und dann testen.

Gruß

Ps Unter Ubuntu dasselbe ... Und immer diese blöde Meldung wegen adb

— geändert am 16.07.2010, 21:03:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 225

17.07.2010, 00:06:57 via App

Wenn das Handy gerootet wird hat man dann komplett Flash und kann man internet tv streaming verwenden ! Mfg

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

17.07.2010, 00:44:18 via App

Jole
Wenn das Handy gerootet wird hat man dann komplett Flash und kann man internet tv streaming verwenden ! Mfg

Auch ohne root geht das volle flash - und tv streamern auch. O.o
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

17.07.2010, 03:55:08 via Website

noname s.


Ja habe und PC laüft ohne Probleme, neueste Updates und Treiber drauf. So habe jetzt Ubuntu drauf, muss nur noch Datei dort downloaden und dann testen.
Gruß
Ps Unter Ubuntu dasselbe ... Und immer diese blöde Meldung wegen adb

am besten nochmal von vorn beginnen, würde mich wundern, wenn du der einzige bist bei dem es nicht klappt
schritt für schritt:
http://rootmydroid.co.uk/guides/desire/howto-root-your-htc-desire/

dort steht als 3. Schritt, dass man htc-sync deinstallieren soll (dabei die usb-treiber drauflassen) also wüde ich vorschlagen, dass du, bevor du beginnst mal htc-sync installierst

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

17.07.2010, 07:35:13 via Website

am besten nochmal von vorn beginnen, würde mich wundern, wenn du der einzige bist bei dem es nicht klappt
schritt für schritt:
http://rootmydroid.co.uk/guides/desire/howto-root-your-htc-desire/

dort steht als 3. Schritt, dass man htc-sync deinstallieren soll (dabei die usb-treiber drauflassen) also wüde ich vorschlagen, dass du, bevor du beginnst mal htc-sync installierst

Gut, werde gleich machen. Das Problem ist wahrscheinlich dieses ADB Treiber. Wenn ich in Fastboot Menü bin, dann erscheint in Systemsteuerung Android Device und wenn Handy normal starte in debugg Modus, ist Android Device verschwunden und erscheint dieses ADB. Habe vesucht die Treiber von SDK zu installieren, geht nicht, warum auch immer. Danke.

Gruß

Ps.
Uninstall HTC Sync (leave HTC Driver Installer)
und wie deinstalliere ich es ??? Habe doch HTC Driver nicht installiert.

— geändert am 17.07.2010, 08:00:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 225

17.07.2010, 09:33:55 via App

Mio Starkid
Jole
Wenn das Handy gerootet wird hat man dann komplett Flash und kann man internet tv streaming verwenden ! Mfg

Auch ohne root geht das volle flash - und tv streamern auch. O.o
Hmmm,wie kann man das verstehen !Ich habe das System 2.1 und zusätzlich den Flashplayer 10.1 installiert.Habe aber nur zum teil Flash d.h. Flashvideos können abgespielt werden jedoch nicht alle d.h. bei zdf TV streaming funktionirt nicht etc.Mio könntest du mir erklären wie dies funktioniert?MfG

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

17.07.2010, 10:14:36 via App

Es gibt dinge, die macht auch unser voller flash player nicht mit.
Zumal der für 2.1 von der zweiten beta entstammt.
Da fehlen noch einige sachen im der engine und as3 interpreter.
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

17.07.2010, 12:32:10 via Website

noname s.
Uninstall HTC Sync (leave HTC Driver Installer)
und wie deinstalliere ich es ??? Habe doch HTC Driver nicht installiert.[/quote]

Die Antwort muss ich schuldig bleiben. Ich habe HTCSynch nie benutzt und mein Handy über die "alte" methode gerootet. Ich dachte HTC-Sync fragt nach, ob es auch die treiber deinstallieren soll. Naja, probier es einfach aus.
Installiere einfach mal HTC-Sync und beginne nochmal Schritt für SChritt den Rootprozess.

— geändert am 17.07.2010, 12:33:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

17.07.2010, 16:12:55 via Website

Die Antwort muss ich schuldig bleiben. Ich habe HTCSynch nie benutzt und mein Handy über die "alte" methode gerootet. Ich dachte HTC-Sync fragt nach, ob es auch die treiber deinstallieren soll. Naja, probier es einfach aus.
Installiere einfach mal HTC-Sync und beginne nochmal Schritt für SChritt den Rootprozess.

Ich denke man sollte HTC Sync nicht installieren ... So habe PC neue gemacht, keine Programme, nur Treiber und Updates und nach Anleitung gegangen. Trotzdem kommt neue Hardwarekomponente ADB gefunden und Root Tool funzt nicht.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

17.07.2010, 17:04:11 via Website

also nochmal:

1. unrevoked runterladen http://unrevoked.com/
2. treiber runterladen und entpacken http://www.unrevoked.com/rootwiki/lib/exe/fetch.php?hash=908951&media=http%3A%2F%2Fwww.unrevoked.com%2Frecovery%2Fandroid-usb-driver.zip
3. Handy ausschalten
4. Volumen down Taste (also die Leise taste, die mit "-") festhalten und telefon einschalten
5. Telefon mit usb-Kabel an PC anschließen, warten bis Telefon sagt "HBOOT USB PLUG"
6. Im Gerätemanager von Windows unter "andere Geräte" das "Android 1.0" Gerät suchen
7 dieses rechtsklicken und "TReiber aktualisieren" wählen
8. Die Option wählen, wo man die Treiber selbst angeben muss
9. Das Verzeichnis auswählen, in das man die Treiber von Punkt 2 entpackt hat
10. Nun sollte das gerät "Android Bootloader Interface" existieren.
11. Telefon abstöpseln
12. Rechner neu starten
13. Telefon neu Starten
14 unrevoked starten
15 Telefon mit USB Kabel anstöpseln, vorher schauen dass unter Menü/Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung ein Haken bei "USB-Debugging" ist
16 warten bis unrevoked sein Werk getan hat

fertig

wenn dein Problem im SChritt 6 liegt, weil er versucht Treiber für das Telefon zu finden (weil du noch keine Installiert hast) kannst du ihm ja dort schon manuell die heruntergeladenen Treiber unterschieben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

17.07.2010, 21:13:10 via Website

also nochmal:

1. unrevoked runterladen http://unrevoked.com/
2. treiber runterladen und entpacken http://www.unrevoked.com/rootwiki/lib/exe/fetch.php?hash=908951&media=http%3A%2F%2Fwww.unrevoked.com%2Frecovery%2Fandroid-usb-driver.zip
3. Handy ausschalten
4. Volumen down Taste (also die Leise taste, die mit "-") festhalten und telefon einschalten
5. Telefon mit usb-Kabel an PC anschließen, warten bis Telefon sagt "HBOOT USB PLUG"
6. Im Gerätemanager von Windows unter "andere Geräte" das "Android 1.0" Gerät suchen
7 dieses rechtsklicken und "TReiber aktualisieren" wählen
8. Die Option wählen, wo man die Treiber selbst angeben muss
9. Das Verzeichnis auswählen, in das man die Treiber von Punkt 2 entpackt hat
10. Nun sollte das gerät "Android Bootloader Interface" existieren.
11. Telefon abstöpseln
12. Rechner neu starten
13. Telefon neu Starten
14 unrevoked starten
15 Telefon mit USB Kabel anstöpseln, vorher schauen dass unter Menü/Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung ein Haken bei "USB-Debugging" ist
16 warten bis unrevoked sein Werk getan hat

fertig

wenn dein Problem im SChritt 6 liegt, weil er versucht Treiber für das Telefon zu finden (weil du noch keine Installiert hast) kannst du ihm ja dort schon manuell die heruntergeladenen Treiber unterschieben.

Habe alles so gemacht, wie du hier beschrieben hast, aber bei mir verschwindet dann eben Android Bootloader Interface und taucht diese Hardwarekomponente ADB auf und dafür habe ich keine Treiber, nicht mal mit SDK Tools. Komische Sache und wie gesagt PC komplett leer, auf den neuesten Stand von Juli 2010. Ich bin wohl doch der erste bei denn dieser Tool echt nicht geht. Danke dir und schönes Wochenende wünsche ich dir.

Gruß

Antworten

Empfohlene Artikel