HTC Desire — Neues Rooting?

  • Antworten:107
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 145

15.07.2010, 11:55:29 via Website

Ich
Was genau verstehst du denn nicht?

Was ich genau machen muss, damit mein Desire mit dieser Methode rooted wird? Ich hatte schonmal ein Hero, da war das deutlich einfacher....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

15.07.2010, 12:03:42 via App

Also so wie ich das auf die schnelle gelesen habe funktioniert die Methode genauso wie die anderen. Es wird also einfach ein custom Recovery ein neues Image eingespielt was das Handy Rootet.

— geändert am 15.07.2010, 12:05:11

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 145

15.07.2010, 12:07:01 via Website

Ich
Also so wie ich das auf die schnelle gelesen habe funktioniert die Methode genauso wie die anderen. Es wird also einfach über ein custom Recovery ein neues Image eingespielt was das Handy Rootet.

Also Schritt für Schritt bedeutet das, dass...

- man bei einem gebrandeten Handy eine Goldcard benötigt
- man das Desire dann an seinen PC anschließt
- dann wird dieses Tool ausgeführt
- dann muss man das recovery img. auf die SD card packen
und dann?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

15.07.2010, 12:14:58 via App

Na dann das image über den Bootloader installieren. Such doch mal bei Google nach "desire rooten" dann findest du genug ausführliche Anleitungen. :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

15.07.2010, 14:15:29 via Website

nee, mit painless root geht das rooten einfacher
Desire mit volumedown taste gedrückt starten
ans usb kabel anklemmen (welches am rechner steckt)
den neuen USB-Treiber installieren (in dem paket ist eine anleitung als html datei dazu)
die exe starten
warten - fertig gerootet



das ganze natürlich ohne gewähr - ihr verliert alle garantie und gewährleistungsansprüche

— geändert am 15.07.2010, 14:16:40

Antworten
  • Forum-Beiträge: 225

15.07.2010, 15:08:55 via App

Hallo Leute,kann mir jemand erklären was genau Rooting ist und welchen positiven zweck man davon hat.Besitze selber ein Desire und was ist eine Goldcard !Danke im voraus !MfG

— geändert am 15.07.2010, 15:09:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

15.07.2010, 15:33:05 via Website

korrektur, laut xda-developers soll keine goldcard gebraucht werden

vorteil von root:

1. custom roms können benutzt werden, man kann z.B. auch die bootanimation austauschen usw.
2. einige sachen (wie z.B. backup der apps inkl aller daten und restaurierung dieser inklusive passendem market-link wird möglich

der "root-user" unter linux ist der Admin, der alles darf. So kann man das auch auf dem telefon sehen, man hat sozusagen zugriff auf "alles"

http://www.androidpit.de/de/android/wiki/view/Root

— geändert am 15.07.2010, 15:35:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 225

15.07.2010, 19:24:22 via App

Brain McFly
korrektur, laut xda-developers soll keine goldcard gebraucht werden

vorteil von root:

1. custom roms können benutzt werden, man kann z.B. auch die bootanimation austauschen usw.
2. einige sachen (wie z.B. backup der apps inkl aller daten und restaurierung dieser inklusive passendem market-link wird möglich

der "root-user" unter linux ist der Admin, der alles darf. So kann man das auch auf dem telefon sehen, man hat sozusagen zugriff auf "alles"

http://www.androidpit.de/de/android/wiki/view/Root
Ok da ich ein blutiger Anfänger bin kann man mir erklären was custom rooms ist !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

15.07.2010, 19:42:51 via Website

http://www.androidpit.de/de/android/wiki/view/Custom_ROM

Das Rom ist also einfach die Bedienungssoftware für dein Handy. Ein Custom-Rom ist das gleiche, nur in gewandelter Form, also z.B. mit einer anderen Bedienoberfläche (statt Sense von HTC) oder neuen Features, wie z.B. die möglichkeit als mobiler Access Point zu fungieren (WiFi tethering), die CPU zu über oder untertakten usw.
Strenggenommen ist die HTC Oberfläche mit Sense auch ein Custom-Rom, weil dir "pure" Android Oberfläche ganz anders aussieht.

— geändert am 15.07.2010, 19:45:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 639

15.07.2010, 22:04:26 via App

bleiben die installierten apps nach dem rooten erhalten oder ist dann alles leer? und die Einstellungen?

"Wenn du die Wahl hast zwischen zwei Übeln, dann wähle keins von beiden" C. H. Spurgeon

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

15.07.2010, 22:09:28 via Website

Am besten unseren Root Profi Mio fragen bzw warten, bis er was dazu schreibt.

Gruß

Ps. Painless root exe ausführen, warten, fertig und dann


Erste Custom-Rom bereit erhältlich
Die erste Custom Rom für das Desire ist mittlerweile auch schon aufgetaucht. Scheinbar bedienen sich hier die pfiffigen Bastler von XDA Developern einer geleakten, und wasserzeichenfreien Version von HTC.

Sagmal, woher hast du denn den Quatsch? Man braucht keine Recovery installieren und CustomRoms sind auch alt - außerdem war die Rom _NICHT_ Wasserzeichenfrei sondern wurde dahingehend gehackt. ...

— geändert am 15.07.2010, 22:41:48 durch Moderator

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

15.07.2010, 22:39:09 via Website

Jole
Brain McFly
korrektur, laut xda-developers soll keine goldcard gebraucht werden

vorteil von root:

1. custom roms können benutzt werden, man kann z.B. auch die bootanimation austauschen usw.
2. einige sachen (wie z.B. backup der apps inkl aller daten und restaurierung dieser inklusive passendem market-link wird möglich

der "root-user" unter linux ist der Admin, der alles darf. So kann man das auch auf dem telefon sehen, man hat sozusagen zugriff auf "alles"

http://www.androidpit.de/de/android/wiki/view/Root
Ok da ich ein blutiger Anfänger bin kann man mir erklären was custom rooms ist !

Die totalitäre Macht heißt Root.
Hier bin ich - ich bin die Tage sowieso sau wenig hier. ;)

Also: Root ist im Grunde nur das Eingriffsrecht überall, und du darfst unter anderem Befehle verwenden, die du vorher nicht benutzen durftest.

CustomRom aufspielen:
Wenn du dir die MCR oder alle 2.1 Sense -Rom schnappst, dann musst du nicht wipen. Bei einem Wipe gehen alle Dateien verloren.
Der Wipe ist im Grunde nur dann (eventuell) notwendig, wenn du von 2.1 auf 2.2 Flashst. ... Bei 2.1 Sense zu 2.2 Sense geht es allerdings ohne - meine Erfahrungswerte sind in der Sache aber auch begrenzt. - Am besten hilft da immer ausprobieren.
Solange wie du nicht wipes - ist dein gesamter Datenbestand noch vorhanden.
Dank Droid-Explorer könntest du dir auch aus deiner alten Rom einfach den Ordner '/data/app/' und den Ordner '/data/data/' schnappen - dann wäre der Status fast 1:1 wieder hergestellt - zumindest was die Datensätze der Apps angeht.
Das Problem ist nämlich dieses, dass die normalen Roms - basierend auf den Stockteilen von Android nicht mit den Datensätzen vom Sense klar kommen.
Man könnte sich auch, ein wenig umständlich, sich sein eigenes Backup basteln. Das geht im Grunde so:

Backup machen - auf der SD-Karte /backup/nandroid/Gerätenummer/Datum/data.img kopieren.
Auspacken - die Datensätze löschen, die nicht gebraucht werden - wieder einpacken und auf die Speicherkarte zurück legen.
Beim nächsten Rom-Flashen wiped man in Ruhe und macht dann über die ADB - den Befehl müsste ich auch erst raussuchen.

Oder noch einfacher: Beim Backup einfach dem Nandroid sagen: Bitte nur die Data.img schreiben - dann gehts' schneller mitm' Restore und man könnte es über die reguläre CustomRecovery einsetzen. (Es gibt beim Desire auch 'ne Möglichkeit eine Recovery dauerhaft zu flashen - hab mich aber erstens nie mit beschäftig - und zweitens würde ich die im Garantiefall sicher vergessen - ich kann auch 3 Sekunden auf meiner Recovery warten. ;)



Vorteile von Root:

Schnelles ShutDown / Reboot,
CustomRoms,
Overcloaking und Undervolting
ein gehacktes A2SD,
MarketEnabler - man sieht alles und überall. :>
Debranding und Rebranding
Kernelfixes aller Art
Zugriffe und Eingriffe fast aller Arten, Momentan kommen wir (mit dem HTC Desire) auf /system/ - das Problem ist eine kleine Fallsteuerung die nur dann außer Kraft gesetzt wird, wenn man über die Recovery arbeitet - dadurch läuft z. B. Metamorph nicht. ... Leider. ;) Ich kann nichts OnTheFly austauschen ... Die Lösung soll aber noch kommen und nennt sich SuperCID.
Themebarkeit.


Wolltet ihr das hören? ;)
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

15.07.2010, 22:42:34 via Website

Wolltet ihr das hören? ;)

Ja , danke dir

Gruß

Ps. Welchen Rom soll man denn nehmen ?

— geändert am 15.07.2010, 22:54:49

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

15.07.2010, 22:58:41 via Website

Ich persönlich nutze die MCR Froyo 2.2 Sense.
Mit A2SD - aus dem Grund, dass ich die Sense-Apps sehr sehr mag. ;) Und die gesamte Framework finde ich schick - ich bin momentan auch viel zu faul meine eigene Framework zusammen zu basteln.
Ich hab allerdings auch einen AdFree-Account und weiß immer gleich, was ich möchte.
Man sollte selber probieren. Ich empfehle dir auf jedenfall 'ne 2.2-Rom.
Probier erstmal die große 2.2 Sense Rom und dann eventuell Cyanogen6 für das Desire ... Dann siehst du zumindest den Unterschied.
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 225

15.07.2010, 23:26:51 via App

Leider verstehe ich die Bedeutung von den Fachbegriffen sehr wenig.Gibt es hier im Forum eigentlich ein Bereich wo Fachbegriffe aufgelistet sind mit erklärung etc.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

15.07.2010, 23:32:10 via Website

Unser Wiki hilft - wenn nicht, frag doch einfach nach. ;)
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten

Empfohlene Artikel