Android 2.2 - ein mega flop?

  • Antworten:41
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 180

28.08.2010 13:48:33 via Website

Kann es denn nicht sein, dass Froyo besser auf die Hardware abgestimmt ist, oder wie erklärst du dir den Unterschied von rund 33 mflops bei 2.1 und 2.2 aufm Desire?^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 44

29.08.2010 08:50:04 via Website

klaus s.
LOL, was geht´n ab hier ?

Ich hab nen Smart 4two der läuft so bis zum Tachoanschlag und der geht bis 140 km/h. Wenn ich jetzt einen Beifahrer dabei habe und der Kofferaum voll ist dann läuft der villeicht nicht ganz so schnell. Aber auf jeden Fall ist die Beschleunigung nicht so kräftig.

DIe Bezeichnung FLOPS ist eine Leistungseigenschaft des Prozessors. Und die ändert sich nicht egal welches Rom oder Version oder welche Farbe dein Handy hat. Denn eins ist klar, der Prozessor bleibt der gleiche. Wenn aber Dein Testprogramm mit einem anderen Rom einen anderen Wert anzeigt. Dann stellt sich eigentlich nur die Frage, was hast Du in Deinem Kofferaum.

Blöder Vergleich, passender wäre:
Die Software des Steuergerätes ist mit ausschlaggebend. Der Motor ist derselbe, wie bei mir zB ein 5.0 l Hubraum Diesel, aber erst durch das Steuergerät wird die Leistung abgerufen. Und je nach Programmierung hat er zB 313 PS oder 380 PS. Und das, obwohl der Motor (Prozessor beim Handy) derselbe ist.
Je nach dem wieviele andere Programme beim Flop-test noch nebenbei laufen (bei dir: Kofferraum vollgepackt) ist die Flopberechnung von Linpack schneller oder langsamer.


klaus s.

Systemoptimierung funktioniert anderst. Aber Dein Froyo oder was auch immer Du hast brauchst Du nicht zu optimieren weil Du sowieso auf Deinem gerootetem Handy das nächste Update draufspielst und dann sind alle Deine optimierungen wieder weg.. Linux User installieren Ihren Rechner 1 mal. Und da macht Systemoptimierung auch sind, weil er den Rechner nie wieder Platt macht. Windows User sind es gewohnt, aller paar Monate Ihre Kiste neu zu installieren.

Dieser Thread erweckt bei mir den Eindruck, das sich Windows User über Linux unterhalten und das paßt einfach nicht zusammen. Sorry

Dummerweise kann man Android nicht direkt mit dem klassischen Linux vergleichen.
Die ganzen neuen Versionen bei Android beheben idR eklatante Probleme, das geht nur durch flashen, bei Linux spielt man einfach den Kernel neu auf etc, bei Android geht das nicht (nur bestimmte Sachen, wie root, Übertaktung etc.).
Android ist in dem Punkt (Wartungsaufwand, Updateaufwand )Windows ähnlicher als Linux.

Antworten