Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Die besten Dual-SIM-Smartphones: Mit zwei SIMs lebt sich's leichter

Update: Alles neu
Die besten Dual-SIM-Smartphones: Mit zwei SIMs lebt sich's leichter

Ob unter Android oder anderen mobilen Betriebssystemen, viele Anwender suchen ein Smartphone, das zwei SIM-Karten aufnehmen kann. Vor ein paar Jahren waren solche Smartphones noch selten, heute sind sie alltäglich. Schließlich will kaum jemand zwei Smartphones herumtragen.

Springe direkt zum Abschnitt

So funktioniert Dual-SIM bei Android-Smartphones

Dual-SIM-Smartphones sind ein Trend aus China. Doch weil die Technik so praktisch ist, hat sie sich auch hier schnell verbreitet. Seit Android 5.1 wird die Technik nativ unterstützt, doch Dual-SIM ist nicht auf jedem Smartphone gleich. Während Ihr auf manchen Smartphones beide SIM-Karten gleichzeitig verwenden könnt, kann auf anderen immer nur eine aktiv sein. Hier müsst Ihr dann wechseln. Auf wieder anderen Smartphones lässt sich LTE nur mit einer SIM-Karte nutzen.

Auch solltet Ihr beim Kauf darauf achten, um was für einen Steckplatz es sich handelt. Denn bei einigen Smartphones gibt es einen Hybrid-Steckplatz. Dies bedeutet, dass dieser entweder zwei SIM-Karten oder aber eine SIM und eine Speicherkarte aufnehmen kann. Ihr könnt also nicht sowohl zwei SIM-Karten als auch eine Speichererweiterung nutzen. Schließlich ist zu beachten, dass bei einem Gerät mit Netzsperre nur SIM-Karten des Netzbetreibers funktionieren - egal, ob dies ein Dual-SIM-Smartphone ist oder nicht.

Hier findet Ihr eine Auswahl der besten Dual-SIM-Smartphones, die es dieses Jahr gibt.

Die besten Dual-SIM-Geräte mit Android

Mittlerweile bieten die meisten Smartphones eine Dual-SIM-Funktion. Vorsicht ist geboten, wenn Ihr das Smartphone mit Vertrag erwerbt. Denn Firmen wie Samsung oder Sony stellen den Netzbetreibern Modelle mit nur einem SIM-Slot zur Verfügung. Bei freigeschalteten Smartphones ist das Risiko geringer.

Flaggschiffe

Zu den High-End-Smartphones mit Dual-SIM gehört die gesamte Galaxy-S10-Familie (Galaxy S10, S10 Plus und S10e). Auch Huawei hat kompatible Smartphones, etwa das Huawei P30 Pro oder das Mate 20 Pro. Auch beim OnePlus 7 Pro können zwei SIM-Karte genutzt werden.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Doch auch wenn das Budget nicht ganz so hoch ist, gibt es leistungsfähige Optionen. Das OnePlus 7, Honor View20, Xiaomi Mi 9 oder das Asus ZenFone 6 nehmen ebenfalls alle zwei SIM-Karten auf und liegen preislich um die 500 Euro. Besondere Erwähnung verdient das neue Asus-Flaggschiff, da es nicht nur zwei SIM-Karten, sondern gleichzeitig auch eine Speicherkarte aufnimmt.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones

Natürlich muss es kein Flaggschiff sein. Auch viele Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones bieten Dual-SIM an. Zu den interessantesten Geräten unter 200 Euro zählen das Xiaomi Redmi Note 7, Realme 3 Pro oder das Moto G7. Für weniger als 100 Euro gibt es das Nokia 2.1. Wer mehr ausgeben möchte, für den bieten sich das Pocophone F1, Xiaomi Mi 9 SE oder Samsung Galaxy A50 an. 

Dual-SIM auf iOS-Smartphones

Apple hat 2018 Dual-SIM bei den iPhones eingeführt. Das iPhone XS, XS Max und XR unterstützten alle drei zwei SIM-Karten. Dabei lassen sich je eine Nano-SIM und eine eSIM verwenden. Das muss aber auch der Netzbetreiber unterstützten.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

 

Haben wir Euch mit diesen Tipps geholfen? Was ist Euer Lieblings-Smartphone mit zwei SIM-Slots?

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Thomas H. 29.04.2018

    Weil es mittlerweile viele Menschen gibt die 2 Karten paralell nutzen. Z.B. eine beruflich und eine privat. Oder im Urlaub die eigene und eine lokale Prepaid Karte. Oder einen weiteren Datentarif... Also Möglichkeiten gibt es unzählige.

  • Peter F. 09.06.2018

    Ich habe das Xiaomi Mi6 und nutze die Dual-Sim für geschäftlich sowie privat.
    Dadurch spare ich mir das geschleppe von 2 Telefonen sowie das leidige Thema mich auf unterschiedliche Hersteller und deren Betriebssystem/Oberfläche/Bedienung umstellen zu müssen.
    Mit der "Second space" Funktion ist auch privates vom geschäftlichen sauber getrennt und bin konform mit unseren Firmenrichtlinien.

111 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Schade, daß hier nie die Smartphones von Gigaset erwähnt werden. Z.B. hat das GS 370 Plus 2 SIM-Karten Steckplätze und! Speicherkartenslot. 64 GB interner Speicher sind auch nicht schlecht. Und das alles für vergleichsweise ganz kleines Geld.


  • Die besten Dual Sim Smartphones ist relativ.

    Für mich zählt nur aktives Dual Sim, da bei uns auf Arbeit (Außendienst) fast permanent telefoniert wird. Dazu ein Navi mit Live Traffic über Bluetooth Teethering. Nun fällt (zumindest in Österreich) beim Telefonieren gerne mal das Netz aus, was dann den Traffic nicht aktualisiert. Im Berufsverkehr möchte man solche Situationen meiden und pünktlich bei den Kunden ankommen.

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Aus dem Post geht für mich leider nicht hervor, welches Smartphone aktives / passives Dual Sim unterstützt.

    Lg Lucas


  • Wo kostet ein Huawei P20 Pro Dualism denn ein kleines Vermögen? Ahh okay, war noch der alte Text.


  • Nach wie vor fehlt da das Xiaomi Mi A2 ! Immer noch aktuell gibt es die 64 GB Version bei Amazon & Co. für knapp 150 Euro und durch Android One wird man noch lange Freude daran haben.


  • können andere phones auch mehrere Benutzer?? ich finde das bei oneplus unschlagbar. hab da ein privates und ein geschäftliches Profil. jeweils eine sim. Als Versicherungsvertreter lebensnotwendig.


  • Steffen Herget
    • Admin
    • Staff
    vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Sorry Leute, da gab es ein technisches Problem. Jetzt ist wirklich "Alles neu". ;)


  • Bitte nicht "Update-alles neu" schreiben, wenn ein alter Artikel nur um ne Kleinigkeit ergänzt wird...


  • Für mich das beste Dual Sim Smartphone ist mein Xiaomi Mi Mix 2s.


  • Ist doch nur außerhalb von Europa interessant sonst reicht eine Sim doch völlig aus.


    • Kommt drauf an, eine 2. Sim kann generell ganz praktisch sein, beruflich wie privat.


      • Vollkommen richtig Frank. Ich nutze Dual-Sim privat. In dem einen Restaurant oder in der einen Kneipe habe ich kein D1-Netz (oder nur EDGE) in der anderen kein D2 (oder nur EDGE). In beiden allerdings Telefonica. Also habe ich neuerdings eine Telefonica Karte und eine günstige Datenkarte von der Telekom, falls ich mich außerhalb meiner Großstadt bewege. Keine oder langsame Internetverbindung habe ich seitdem nicht mehr erlebt.


    • 10Gb Datenvolumen für unter 10 € plus Telefon für 2€ (100min/SMS) im D1 Netz. Wo bekommst du das günstig auf einer SIM?


  • So ich habe das Xperia XZ2 vom Provider o2 und das ist..... ta ta auch Dual Sim fähig. Man kann ja von o2 halten was man will, aber die meisten Geräte von Sony erhält man dort ohne o2 Branding und mit der normalen Customized DE Software geliefert.


  • Ich habe das Blackview BV 9500 mit Dualsim plus MicroSD. Das solltet ihr mit in die Liste aufnehmen...


  • Also wenn Ihr so nen alten ausgelutschten Artikel schon aufwärmt; Ihr solltet Ihn auch richtig aktualisieren. So ist das doch ein lächerlicher Platzhalter im Sommerloch.....Inhaltlich veraltet, für Leute die nicht zufällig den kleinen Link mit den Iphones klicken absolut enttäuschend.....Peinlich sorry :-(


  • Alles neu? Das einzig aktuelleren Smartphones in der Liste sind das Note 9 und die iphones... ist das was schiefgelaufen? (Stand 03.07.2019 um 16.27h)


  • Meist muß man sich entscheiden: 2. SIM oder SD Karte. Was ist so schwierig daran, beides anzubieten?


  • M. L. vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Hallo,

    gibt es eigentlich ein aktuelles Smartphone mit Dual-SIM, das rSAP unterstützt?
    Die älteren Galaxys von Samsung (ich glaube S2 oder S3) konnten das - die neuen AFAIK nicht mehr.

    VG

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!