Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

4 Min Lesezeit 70 Kommentare

Die besten Dual-SIM-Smartphones: Mit zwei SIMs lebt sich's leichter

Update: Neues Smartphone

In diesem Artikel findet Ihr Dual-SIM-Smartphones unterschiedlicher Kategorien und Preisklassen. Es gibt Dual-SIM-Ableger von bekannten High-End-Smartphones und es gibt preisgünstige Alternativen. Und auch eine Outdoor-Alternative sowie ein besonders kompaktes Topmodell hielten Einzug in unsere Übersicht. Update: Wir haben die Auswahl um ein weiteres Smartphone ergänzt.

Ihr habt neben Eurer Haupt-SIM-Karte noch eine für geschäftliche Zwecke oder eine Reise-SIM für preiswertes Daten-Roaming (etwa eine Drimsim?). Dann wollt Ihr die zweite SIM-Karte und Eure Haupt-SIM-Karte vielleicht gleichzeitig im selben Smartphone verwenden. Dual-SIM-Smartphones sind jedoch kein Standard. Also blicken wir auf die besten Optionen in unterschiedlichen Kategorien:

Dual-SIM-Smartphones in Kategorien

High-End-Smartphones mit Dual SIM

Samsung Galaxy S9/+ DUOS

Samsungs aktuelle Top-Modelle Galaxy S9 und S9+ gibt es in Deutschland auch in der DUOS-Variante. Diese Dual-SIM-Edition wird in der Regel nur im Einzelhandel und nicht bei Providern vertrieben. Also ist die Anschaffung doch recht teuer.

AndroidPIT samsung galaxy s9 plus 1002
Samsungs S-Klasse gibt es auch in der DUOS-Version, also als Dual-SIM-Variante. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Neben etlichen bekannten High-End-Features zeichnen sich die S9-Modelle vor allem dadurch aus, dass sie nicht jedem blöden Trend folgen. Die Displays haben keine Kerbe (alias Apple-Notch) und stattdessen noch den guten alten Klinkenanschluss.

Huawei P20/Pro

Weitgehend dasselbe gilt analog auch für Huaweis Topmodelle. Lediglich das Huawei P20 ist als Dual-SIM-Variante erschwinglich. Das P20 Pro hingegen kostet ein kleines Vermögen, wenn es einen zweiten SIM-Slot haben soll.

AndroidPIT huawei p20 pro 3079
Das P20 Pro erscheint moderner als das Galaxy S9+. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Das Design der Huawei-Flaggschiffe folgt den jüngsten Trends. Display-Ränder und analoge Anschlüsse wurden eliminiert. Dafür verwendet vor allem das Pro-Modell ein legendär anmutendes Kamera-Setup; das jedoch im Blindtest gar nicht überzeugt hat. Vielleicht lohnt sich der Aufpreis gegenüber dem Galaxy S9+ also nicht für Euch.

Kompakte High-End-Smartphones mit Dual SIM

Sony Xperia XZ2 Compact Dual-SIM

"Klein aber Oho" trifft diesmal auch wieder auf das Sony Xperia XZ2 Compact zu. Auf 5,2 Zoll bringt Sony die komplette High-End-Ausstattung des großen Bruders unter. Sowohl die Leistung als auch die Akkulaufzeit haben im Test überzeugt.

AndroidPIT sony xperia xz2 compact 2655
Das Sony Xperia XZ2 Compact gibt es als Dual-SIM-Variante. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Wenig bekannt ist die Dual-SIM-Variante, da Sony-Smartphones meistens als Single-SIM-Modell bei Provider-Shops ausliegen. Doch online findet man die Varianten mit zwei SIM-Slots. Und die kosten kaum mehr als die herkömmlichen Varianten.

Preiswerte Mittelklasse-Geräte mit Dual-SIM

Huawei Mate 10 Lite

Das Mate 10 Lite hatte uns schon überzeugt, als es noch 349 Euro kostete. Nun ist das Dual-SIM-Smartphone zum Teil noch erheblich günstiger erhältlich. Ein Grund mehr, jetzt zuzugreifen.

AndroidPIT huawei mate 10 lite review 2217
Top Display, Top Kamera, Super Akku. / © AndroidPIT

Etlichen Tugenden des großen Bruders bringt auch das preiswerte Mate 10 Lite mit. Einzig der Chipsatz ist etwas abgespeckt und die zukunftsweisenden KI-Features fehlen dem günstigen Dual-SIM-Smartphone noch.

Motorola Moto G6 Plus

Das Moto G6 Plus kostet nicht einmal 300 Euro, bringt aber alles mit, was Ihr von einem modernen Smartphone verlangen könnt: Ein großes, ansehnliches Display, flotte Performance, eine Dual-Kamera und ein zeitgemäßes Design mit schick gebogenen Glasflächen. Zusätzlich zum zweiten SIM-Slot nimmt das Moto G6 Plus auch eine Speicherkarte auf.

AndroidPIT motorola moto g6 plus 6936
Das Moto G6 Plus hat eine Menge zu bieten. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Zu den Vorteilen des Moto G6 Plus zählt das Betriebssystem, denn auch unter dem Dach von Lenovo setzt Motorola auf ziemlich nacktes Android, das nur durch einige praktische Bediengesten und kleinere Änderungen ergänzt wurde. Die Update-Politik von Motorola ist nach wie vor recht gut, sodass Ihr recht lange mit Aktualisierungen rechnen dürft. 

Robuste Outdoor-Smartphones mit Dual SIM

Cat S61 (unter Vorbehalt)

Noch konnten wir das Cat S61 nicht ausführlich testen. Doch schon im Hands-on konnte uns Caterpillar beweisen, dass sich der Nachfolger des erfolgreichen S60 in eine gute Richtung entwickelt hat. Höherwertige Hardware, viel Speicher und exklusive Extras machen das Cat S61 zu einem, wenn auch teuren, Kauftipp für Freunde robuster Dual-SIM-Smartphones.

AndroidPIT CAT 9293
Das Cat S61 rüstet den beliebten Vorgänger gehörig auf. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Auf dem Markt kursiert auch eine Single-SIM-Variante. Achtet also beim Kauf extra darauf, die Dual-SIM-Edition des Cat S61 zu ergattern.

Fazit

Auch wenn die Auswahl gegenüber den einfachen Smartphones ein wenig eingeschränkt ist, gibt es doch passende Dual-SIM-Smartphones für jeden Geschmack und Geldbeutel. Leider stehen Provider dieser Ausstattung im Weg, so dass Ihr fast ausnahmslos zu anderen Händlern und Angeboten greifen müsst. Lasst Ihr Euch davon nicht aufhalten, bekommt Ihr mit dem zweiten SIM-Slot großartige Möglichkeiten, mit dem Smartphone Geld zu sparen.

164 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Thomas H. vor 1 Monat

    Weil es mittlerweile viele Menschen gibt die 2 Karten paralell nutzen. Z.B. eine beruflich und eine privat. Oder im Urlaub die eigene und eine lokale Prepaid Karte. Oder einen weiteren Datentarif... Also Möglichkeiten gibt es unzählige.

70 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich habe das Xiaomi Mi6 und nutze die Dual-Sim für geschäftlich sowie privat.
    Dadurch spare ich mir das geschleppe von 2 Telefonen sowie das leidige Thema mich auf unterschiedliche Hersteller und deren Betriebssystem/Oberfläche/Bedienung umstellen zu müssen.
    Mit der "Second space" Funktion ist auch privates vom geschäftlichen sauber getrennt und bin konform mit unseren Firmenrichtlinien.


  • Motorola ist gut mit dem Moto G6 dabei und ich kann auch das Z2 Play als Alternative empfehlen, da hier genügend 64GB ROM Speicher verbaut ist.


  • Chris vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Und die Marke BQ wurde wieder gekonnt ausgelassen :(


  • das einzig wahre dualsimhandy ist meiner meinung nach immer noch von wiko--hatte bisher schon 3 modelle und alle waren super


  • Ich kann bequem auf einen zweiten SIM-Karte verzichten... und Geld spart man mit einer zweiten SIM-Karte nur wenn man ins Ausland fährt innerhalb Deutschlands ich spare ich massiv Geld wenn ich nur eine SIM-Karte benutze mit dem passenden Tarif. Bei mir in dem Fall o2 free wo es mit 1 Mbit weitergeht und nicht steinzeitlichen 64 oder 32kbit


    • Naja 02 ist so ein fall für sich....in ihrer „heimat“ wie hamburg oder München da wo die 02 Türme sind da hat man gutes netz aber hier auf dem land katastrophe durchgehen nur E-netz. wie gesagt jemand der viel beruflich unterwegs oder im ausland ist der nutz 2 simkarten und man ist immer errichbar. Ich zb werde mir ein billigen vertrag für 5,99 holen wo ich flat sms und telefonieren hab und 2 gb grauenhaftes 02 Netz und für die 2. Sim kommt ein reiner Datenvolumen vertrag für 10€ im telekom netz.


      • Ich wohne auch auf dem Land und zumindest hier habe ich H+ und Netzabdeckung von o2 ist großenteils wirklich besser auf dem Land als Vodafone oder T-Mobile. Und was ich hoffe wo Vodafone und T-Mobile nachziehen ist das was o2 mit seinen free s Tarife vorgemacht hat das das Datenvolumen wenn es verbraucht wird nicht mehr auf 32 oder 64
        Kbit gedrosselt wird nur um den Kunden zu zwingen für teures Geld Volumen nach zu buchen. Über die Hotline selber und die Beratung auf Probleme kann ich mich nicht beschweren. Was mich nervt ist die automatische sprachsteuerung.eh man jemand erreicht dauert es 5 min. der Witz ist.... wenn die Hotline nicht mehr erreichbar ist, wirst du trotzdem 5 min durch die sprachsteuerung gezerrt bis dir gesagt wird das du außerhalb der Öffnungszeiten anrufst


  • Abdus vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Axon 7


  • Mein Note8 ist auch ein Duos und ich bin mehr als zufrieden.


  • Hey AP! Ist ja schön das ihr das Thema wieder aus der Klamottenkiste holt, aber die nicht einmal Handvolle Auflistung ist ja wohl ein Witz. Macht Ihr euch keine Mühe mal wirklich alle Smartphones mit Dual-SIM aufzulisten?


  • Andrix vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Das OnePlus 6, gerade aktuell erschienen und es wird hier nicht erwähnt?
    Ist ja wohl das beste was zur Zeit als Dual-SIM auf dem Markt ist!
    Top Ausstattung, besser als ein S9/+ DUOS und kostet nur die Hälfte!


    • Das Einzige, bei dem Oneplus mit den S-Series mithalten kann, ist das mittlerweile genau so scheußliche Design.


  • Nokia 5 zwei Simkarte und SD Karte .


  • Mein Huawei Nova plus (1) kann ebenfalls 2x Sim aufnehmen, oder 1x Sim und Micro SD.........


  • Wenigstens eine Liste der verfügbaren (aktuellen) Dual-SIMs wäre nett gewesen.

    Ich selbst habe ein XIAOMI Redmi 4G/Globalversion & mit den bekannten Tricks die 2. SIM auf die SD-Card aufgesattelt. Funktioniert - neben dem "3 Tage Saft", um das mich alle Androiden/Iphoner beneiden - astrein.
    Zudem: Versehentlich 2 x mit einem 1,4 Tonner über das Smartphone (im "Hairywom"-Case) gerollt und Stundenlang im Pladderregen liegen gelassen = funktioniert astrein!


  • Und warum tauchen in einem 3 Tage alten Artikel 8 Monate alte Kommentare auf?

    Noch dazu ist dieser Artikel hier nichts anderes als sinnlose Zeitverschwendung, keine vernünftigen Infos (wo ist WIKO oder das Moto G5?), nur sinnlose Werbung für ein paar miese Handys... naja, ausser vielleicht das Cat S61, aber das gibt es ja noch nicht mal zu kaufen!


  • Ich benutze schon immer Smartphones unter 100 € und bin damit gut gefahren. Seit rund 3 Monaten bin ich begeistert von einem DUAL-Sim namens HOM-TOM HT26 für unter 7o€ - bietet mir alles, was ich brauche.


  • In Österreich werden P20 Lite , P20 und P2O Pro bei A1 und T Mobile Österreich als Dualsim angeboten und ohne Simlock und Branding. Ihr habt in euer Aufstellung das P20 Lite übersehen. Und das P20 Pro kostet bei T Mobile im 40 Euro Tarif 288 Euro. Macht Gesamtkosten von 1248 Euro bei 2 Jahrestarif. Wer schon eine T Mobile Nummer hat spart 240 Euro. Ohne kostet es 849 Euro in Österreich. Also zahlt man für Sim nur 400 Euro drauf oder bei Zusatzanmeldung 160 Euro.


  • Dual Sim gibt's wie Wasser im Ozean.... da kann man nicht sagen welches gut ist und schlecht. Wiko View 2 ist auch einen sehr gutes Dual Sim.

Zeige alle Kommentare