Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 41 mal geteilt 16 Kommentare

Asus ZenWatch: Der Preisknaller unter den Smartwatches kommt nach Deutschland

Die ZenWatch war eine der interessantesten Smartwatches auf der IFA. Warum? Einerseits ist ihr Design interessant, vor allem aber lockt der niedrigste Preis bisher. Noch in diesem Jahr könnt Ihr sie haben.

Asus ZenWatch NoWatermark 15
Die ZenWatch von Asus geht ganz eigene Design-Wege. / © ANDROIDPIT

Und das genau gesagt ab übermorgen, den 12. Dezember. Dann allerdings erst einmal nur in limitierter Stückzahl über den Asus Online Shop. Der Preis überrascht jedoch etwas, denn Asus gibt ihn mit 229 Euro an, also etwas höher als versprochen, hatte Asus zuvor doch eine UVP von 199 Euro angegeben. Unsere Vermutung: Wenn das gute Stück Anfang 2015 in den allgemeinen Handel kommt, wird der Preis entsprechend niedriger sein.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich auf absehbare Zeit eine Smartwatch zuzulegen, sollte die ZenWatch unbedingt auf der Rechnung haben und sich nicht nur unser Hands-On dieses Schmuckstücks ansehen, sondern auch unsere vergleichende Berichterstattung, denn die Konkurrenz ist hart:

41 mal geteilt

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Brrr....hatte due Uhr im Warenkorb und dann verreckt diese Sinnlose Seite.

  • Ist das Modell jetzt mit 3G Modul oder ohne?

  • So viel ich weiß läuft auf der ZenWatch doch kein Android Wear, oder?

  • Meine Design-Lieblings-Uhr.Zur Zeit nicht so involviert in diesem Thema aber zu einem Kauf wird der Preis noch fallen müssen.Geplant war eigentlich Weihnachten ...das kann ich nun vergessen.

  • Ich finde den Preis jetzt nicht gerade so mega günstig, die LG G Watch gibts im Angebot für gerade mal 100€.

    • Aber du willst doch jetzt nicht ernsthaft eine brandneue Uhr mit einem "Vorjahresmodell" (im Sinne von nicht mehr das aktuelle) vergleichen oder? Die G Watch hat seinen Lebenszyklus fast hinter sich und hat zu Beginn auch keine 100 Euro gekostet. Außerdem, wie du selber sagst, ist das ein ANGEBOT!

      •   12

        Ja aber, warum denn nicht mit einem Vorjahresmodell vergleichen? Auch bei Top-Smartphones spart man tw. schon 6 Monate nach Erscheinung schon 200-300 EUR. Für mich ist so etwas immer interessant

      • Ich muss sagen das ich es nur lächerlich finde 229 euro als ach so günstig zu empfinden. dir sony smartwatch zwei hätte eine Uvp von 179 euro und war gerade mal drri Wochen nach Release für gerade mal 132,50 euro bei Amazon zu haben für die Metall Armband Version die Uvp lag bei 199 euro und das war nicht mal ein Angebot das war deren Preis. also der preis der zenwatch ist alles andere als so toll vor allem gibt es da ja noch die sony smartwatch drei die schon längst verfügbar ist zur selben Uvp also ist asus mMn da nur der zweit günstigste wegen dem Release ...

  • Ich weiß beim besten Willen nicht, was ich mit einer Smartwatch sollte ^^
    Aber schön wenn es Leute gibt, die mit sowas was anfangen können.
    Jedem das Seine.

    • Ich hatte schon die LG G Watch zum G3 dazu bekommen. Es war schon ein nettes Spielzeug aber das Design ist halt so eine Sache gewesen. Die Uhr hingegen sieht optisch sehr elegant aus wie ich finde. 200€ ist jetzt auch relativ normal für Elektronik Artikel. Ich habe Kollegen die geben im Monat mehr Geld für Zigaretten und Alkohol aus.

  • 50 ist mehr als genug. Soviele werden sich die Uhr noch nicht kaufen.
    Viele warten auf die Preissenkung, andere auf die Berichte über die Bugs und viele auf die neuen Geräte ab dem Frühjahr.

  • Gibt nur 50 Stück. also schnell sein

  • Na das wurde ja auch Zeit! Ich will die haben! Die deutsche Google Play Seite für die Uhr empfand ich als reine Provokation und trollerei ^^

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!