Frage zur Projektverwaltung

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

24.02.2013 18:07:40 via Website

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps zum Thema Projektverwaltung geben.
Ich arbeite zur Zeit an einer App für meine Bachelorarbeit und dort habe ich vor mit Projekten zu arbeiten.
Wenn man die Funktionen der App nutzen will, soll man ein Projekt anlegen und dort werden dann z.B. Name des Projekts, Bearbeiter, Pfad zum speichern von Daten, Server urls etc angegeben.

Nun also zur Frage:

Wie sollte man die Datenverwaltung dabei halten? Sollte ich mit der sqLite Datenbank arbeiten oder reichen da SharedPrefences?
Generell habe ich vor eine Datei für das Projekt zu erstellen, in der alle nötigen Daten sind die während der Benutzung der App entstehen.
Es werden z.B. Messdaten auf Buttondruck gespeichert und diese sollen im Projekt gespeichert werden, aber man sollte später auch die reinen Messdaten in einem extra File exportieren können, sodass man eine Datei hat die keine Projektinformationen enthält, sondern nur reine Messdaten.
Das laden von Projekten soll auch möglich sein, sodass ich Zugriff auf Daten von alten Projekten habe.

Wie würdet ihr generell daran gehen? Es ist klar dass es viele Möglichkeiten gibt, aber ich in kein Informatiker und habe bei Datenverwaltung wenig Überblick. Der Umgang mit Datenbanken ist jedoch bekannt.


Vielen Dank schon einmal für Vorschläge

Gruß

24.02.2013 21:46:43 via Website

Hier ein Überblick zu den Möglichkeiten, die Du hast: http://developer.android.com/guide/topics/data/data-storage.html

So mach ich es mit "strukturierten Daten":
- sqlite, wenn Daten nur intern von einem Gerät benutzt werden
- Zugriff auf irgendein sql-dbms, wenn Daten übers Netzwerk gehen. Kommunikation je nach Anforderung (json, rest, etc...)

Gruß

— geändert am 24.02.2013 21:46:56