Google Nexus 7 — Nexus7 & Galaxy Nexus - Beides zusammen etwas überflüssig?

  • Antworten:33
  • OffenNicht stickyBentwortet

10.09.2012 21:24:45

Hi Leute!

Ich überlege derzeit mir ein Nexus 7 zuzulegen. Es ist einfach ein faszinierendes Gerät, das mich in seinen Bann gezogen hat.
Im Moment bin ich stolzer Besitzer eines Galaxy Nexus (mit Jelly Bean) und stelle mir nun die möglicherweise etwas philosophische Frage, ob es eine kluge Idee ist mir um 200-250€ ein sehr ähnliches Gerät zuzulegen, das vor allem bei der Software kaum Unterschiede aufweist. Das Nexus7 ist zwar ein Tablet aber im Grunde einfach nur ein großes Galaxy Nexus mit schnellerem Prozessor und längerer Akkulaufzeit.
Was haltet ihr davon? Ist das Nexus7 das Geld wert, wenn man bereits ein GN hat? Welche Aufgaben erfüllt ein 7-Zoll-Tablet, die nicht mit einem 4,65-Zoll-Smartphone ebenfalls erledigt werden können und wofür benutzt ihr euer N7?

Ich suche hier nach einer Entscheidungshilfe und hoffe auf eure Meinungen :)

(PS: Ich wohne in Österreich und kann also im Moment auch nicht in den Genuss von Google Movies kommen, das fällt bei mir also als Kaufargument weg)

Danke im Vorraus,
Patrick

10.09.2012 21:44:27

Ich hab auch beides und bin vom Nexus7 begeistert seit ich es habe. :-)

Letztendlich Nutze ich das Nexus7 wenn ich zuhause bin hauptsächlich zum surfen, Emails schreiben und ab und zu zum Spielen. Alles ging zuvor mit dem Galaxy Nexus trotz 4,65 Zoll Bildschirm nur recht eingeschränkt. Mit dem Nexus7 geht das viel angenehm und fast uneingeschränkt. Das war mir die 250,-€ wehrt. Das Nexus7 ist eigentlich nur ne Luxus Spielerei, macht aber unglaublich Spaß, da es eine tolle performance hat. Das Galaxy Nexus nutze ich, wenn ich unterwegs bin. Obwohl ich zur Zeit auch das Nexus7 gern mal mit nehme, da es aufgrund der Formfaktors sehr mobil ist.

Zukünftig will ich es auch noch als Notizblock verwenden, ich bin aber noch auf der Suche nach dem richtigen Stylus.

10.09.2012 21:56:22

Ich widerspreche meinen Vorrednern. Da ich selbst mit einem ähnlichen Gedanken wie du gespielt habe, konnte ich das N7 im praktischen surf-Einsatz gegen mein S3 antreten lassen. Meiner Ansicht nach bringt es kaum Vorteile, Zoomen muss man fast ebenso häufig, Texte zu verfassen ist auch nicht signifikant einfacher bzw. angenehmer.
Zuvor hatte ich ein GN, was subjektiv beim Surfen dem S3 ziemlich nahe kommt. Ich würde empfehlen entweder direkt auf 10" zu gehen oder es sein zu lassen. Das Telefon ist mobiler, das N7 aber zu klein um Inhalte ohne Zoom darzustellen. Für mich ergibt sich somit wenig Sinn für eine Anschaffung. Ich muss jedoch dazu sagen, weder Spiele noch Magazine oder EBooks (Romane) stehen bei mir im Fokus.

11.09.2012 10:37:42

Ansichtssache. Ich habe auch ein Galaxy Nexus und habe mir trotzdem das N7 zugelegt. Ich bereue es auf keinen Fall, grad wenn man doch gerne mal spielt macht das viel mehr Spaß . Zocke zur Zeit "World oft Goo", fetzt unglaublich auf dem N7 :)

Jedoch muss man sagen das ich mir kein Tablet kaufen würde wenn mir die 250 Euro "weh tun" würden.

Sag mal geht das noch jmd so das wenn man das N7 weg legt und auf sein SGN schaut, das einem das durch Amoled wie Spielzeug vorkommt?:D

11.09.2012 11:23:38

toni lacoste
... grad wenn man doch gerne mal spielt macht das viel mehr Spaß .

Das glaube ich dir gern. Und u.A. dafür wurde es ja auch konstruiert. Wer das möchte ist mit dem N7 sicherlich gut beraten.

toni lacoste
Sag mal geht das noch jmd so das wenn man das N7 weg legt und auf sein SGN schaut, das einem das durch Amoled wie Spielzeug vorkommt?:D

Das liegt wohl eher an der kleineren Bildschirmgröße. Ich arbeite an einem 27"+24", und daheim steht nur ein 24" rum. Das ist wohl ein ähnlicher Effekt.

11.09.2012 12:11:52

Ich habe auch die Kombination GNex + Nexus 7 und bin absolut begeistert.

Dass die beiden die gleiche Software-Version (Jelly Bean) haben stört mich überhaupt nicht. Im Gegenteil, mich würde es stören wenn ein Gerät eine alte/ veraltete SW haben würde.

Das GNex habe ich immer dabei, nehme das N7 aber auch immer öfter mit. Der Unterschied beim surfen, lesen etc. ist schon groß. Die 7" merkt man gravierend, ich zumindest.

Ursprünglich wollte ich ein 10" Tablet haben und war enttäuscht, dass das N7 nur als 7" raus kommt. Nun habe ich das revidiert und bin wirklich mehr als zufrieden.

Mir reicht die Displaygröße und das N7 ist sehr portabel, gutes display, super Akku, super Prozessor, leicht, gut verarbeitet, sehr gute Haptik. Und nicht zu vergessen, die neueste Android Version drauf. Was will man mehr?

Ich bin mit dieser Kombination sehr zufrieden und glücklich.

11.09.2012 12:48:10

Auch ich habe das Galaxy Nexus und das Nexus N7. Bücher lese ich auf dem N7 und Internet geht damit auch besser wegen der Größe. Leider passt es nicht in die Hosentasche und auch wenn man damit telefonieren könnte, würde ich dafür das Galaxy Nexus vorziehen.

11.09.2012 15:40:42

habe auch das GNexus und das Nexus 7.
ich würde es sofort wieder kaufen. Habe bereits ein ebook komplett gelesen. find es sehr geil, weil es im Zimmer dunkel sein kann.
emails schreiben usw. finde ich auch sehr komfortabel.
hab zwar nicht den Vergleich mit einem 10 Zoll Tab aber ich kann nur sagen.
KAUFEN!

11.09.2012 17:40:00

Hab auch beides bin ganz zufrieden - hätte allerdings lieber 10" gehabt.
Hab nen NFC Tag fertig gemacht, dieser schaltet Tethering an und aus. Den Tag auf die Innenseite meines N7 Case geklebt - herrlich. :)

12.09.2012 07:12:29

Ich habe das S3 und will mit dem Nexus 7 mein Netbook ablösen. Ich bekomme meins am Samstag. Ich denke mal das es funktioniren wird für zu Hause. E-Mails uns Surfen wird mit dem Nexus 7 genau so gut gehen wie mit meinem Netbook. Ich will eigentlich kein Windows Gerät mehr zu Hause haben. Das S3 ist für Unterwegs ideal und für zu Hause nehme ich dann das Nexus 7 her. Habe dann zwar noch einen Laptop, falls man doch mal noch was mit Windows machen muss, aber das wird bestimmt sehr selten werden. Gruß
Tobias

16.09.2012 01:34:02

Der Unterschied von 4,65" zu 7" hört sich nur gering an.

Galaxy Nexus / Nexus 7
Pixelanzahl: ( 921600 / 1024000) -> 11% höhere Auflösung (nicht vergessen das es bei dem GN keine echten 1280x720 sind)
Bildschirmfläche: (59,61cm^2 / 142,08cm^2) -> 2,4 mal so großer Bildschirm

— geändert am 16.09.2012 01:34:40

18.09.2012 23:20:38

Also ich hab das Galaxy Nexus und das Nexus 7.

Zuerstmal bin ich Nexus-Fan, daher musste es sein. Ich bin halt genau so schlimm wie ein Apple-Fanboy. Für mich ist es außerdem auch ein guter Laptop-Ersatz, nicht zuletzt wegen des super Akkus! Ich selber bin mit dem Nexus 7 einfach viel produktiver, als mit einem Laptop.

Die Bedienung ist zudem nochmal viel besser, als mit einem Smartphone.

Bin aber auch ein sehr spezieller Nutzer. Wenn du es nicht brauchst, hol es dir nicht. Sonst liegts nur rum.

— geändert am 18.09.2012 23:21:19

19.09.2012 10:52:03

Ich hatte schon einige Zeit ein Galaxy S2 und fand das S3 zu wenig "besser" um eins zu kaufen. Die Idee war auch, besser ein Tablet dazu kaufen als aufzurüsten. Drum hab ich mich auch für's 8GB Modell entschieden, da es eigentlich keine Daten halten muss.

Aber so ganz funktioniert's nicht:
- Zum Lesen z.B. mit Kindle ist das N7 zwar grösser, aber viel schwerer als das SGS2
- Das N7 hat nur WiFi-Anbindung, also nutze ich es eigentlich nur zu Hause - da hab ich aber auch noch einen Mulitmedia-PC der mir vieles schon abdeckt
- Surfen geht recht gut mit dem N7. Allerdings ruft es mir - wenn vorhanden - dann doch auch immer die mobilen Versionen von Seiten auf, was oft etwas stört - die werden dann auch hin und wieder bis fast ins Absurde vergrössert anstatt dass mehr angezeigt wird.

Und so nutze ich das N7 nun häufig um ein wenig zu surfen, wenn's ernst wird, setzt ich mich aber an den Desktop. Ich find's dennoch ein süsses Toy und es war ja auch nicht teuer :-)

Gestaunt hab ich noch drüber, dass ich offenbar gewisse Bezahl-Apps, die ich auf dem SGS2 hatte, auch aufs N7 geladen bekommen hab (von Google Play). Einfach so bei der Erstaufstartung...

21.09.2012 17:51:58

Robert Hasler


" -- "

- Surfen geht recht gut mit dem N7. Allerdings ruft es mir - wenn vorhanden - dann doch auch immer die mobilen Versionen von Seiten auf, was oft etwas stört - die werden dann auch hin und wieder bis fast ins Absurde vergrössert anstatt dass mehr angezeigt wird.


" -- "


Das mit dem affinität zum m.obile Seiten kriegt man im Griff mit Opera Mobile oder Delphine HD - auf "Agent: Desktop" eingestellt denke ich.

22.09.2012 19:10:37

Ich habe das Nexus 7 seit gut einer Woche getestet. Und ich muss sagen mein Acer Netbook wird nun verkauft. Das N7 ist ideal zum Surfen, schnell und Skype geht auch ohne Probleme. Die Umstellung ohne physische Tastatur merkt man nicht und auch der Unterschied zum 10 Zoll Display von meinem Netbook finde ich nicht so schlimm. Ich kann alles lesen und wenn ich will und doch brauche kann ich mir über USB OTG noch ne Maus Tastatur und sogar Speicher anschließen.

Gruß
Tobias