Samsung Galaxy S3 — Erstes Firmware-Update ruft: Wie/was verliere ich (und muss gesichert werden)?

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

27.06.2012 11:45:28

Hallo Leute!
Bin neuer Androidling, nach 3 Jahren IPhone 3GS Besitzer ist das doch eine ähh größere Umstellung ;-)

Ich hab mich nun schon ein bisschen zurechtgefunden und meinen Homescreen schön recht gemacht mit Foldern, Widgets etc., allerhand Apps installiert und das S3 auch gerootet.

Nun zeigt es mir heute an: Firmwareupdate ist da.

Bevor ich das aber jetzt anstoße, eine Frage an die Wissenden: Firmwareupdate = voller Wipe? Heisst alles ist im Werkszustand nach dem Update?
(Dass der Root fix weg ist kann ich mir schon denken ;-)

Wie kann ich meine Layout des Homescreens sichern und alle Apps inkl. Einstellungen?
Ich hab Titanium Backup mal runtergeladen (auch wenn ich noch keinen Plan habe wie's funktionert) um die Apps zu sichern.
Was bringt eine Sync mit Samsung KIES? (Hab ich auch noch nicht gemacht, sollte man vorher auch machen oder?)

Bitte um ein paar Hinweise für einen Neuling :)
Sollte ich bei dem FW-Update alles verlieren wäre es auch nicht sooo tragisch, braucht halt wieder Zeit alles so einzurichten...

mfg anti

27.06.2012 11:48:18

Normalerweise geht bei so einem Update nichts verloren! Eine Sicherung wichtiger Daten würde ich trotzdem machen, soll ja schon mal vorgekommen sein, das beim Update was schief geht.

lg
Dieter

Samsung Galaxy S3 4.3. Samsung Galaxy Tab 10.1 V4.0.3

27.06.2012 11:55:27

Hi!
Wirklich? Das wundert mich jetzt doch etwas... ist eine neue Firmware nicht gleichzusetzen mit einem frischen System?

Also zumindest beim Iphone war's so: ITunes sichert alles weg -> Firmware Update -> ITunes synced alles zurück aufs Telefon

nanü?

27.06.2012 12:08:02

Nein. Es ist nicht wie bei Apple. Hier bleiben die Daten erhalten. Es werden meistens nur ein paar Verbesserungen vorgenommen von den Herstellern. Aber wie schon geschrieben wurde sollte man trotzdem die Daten sichern. Es kann auch mal was schief gehen.

Gruß Mike