Samsung Galaxy S2 — [GalaxyS2] Neues Gerät - wie Apps übernehmen?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

27.05.2012 01:13:56 via Website

Hallo,

ich habe seit Ende letzten Jahres ein Galaxy S2 und meine Frau hat heute ihr neues S2 bekommen.
Wie bekomme ich jetzt meine Apps auf das neue S2 meiner Frau? Oder muss sie die etwa alle nochmal kaufen?
Meine bisherigen Apps habe ich hauptsächlich aus dem Samsung Market, nur wenige aus dem Play Store.

Irgendwo habe ich gelesen, man muss sein Konto als zusätzliches Konto auf dem anderen S2 anlegen und kann dann alle Apps downloaden, die man mit den ersten Konto erworben hat.
Ich scheitere aber schon daran ein zweites Konto einzurichten. Wähle ich Samsung, meint er, es gibt schon ein Samsung-Konto (bei Google übrigens auch).

Bin noch totaler Android-Anfänger und hoffe auf eure Hilfe!

Ciao! Jan

27.05.2012 01:18:18 via App

Hallo Jan,
und wenn Du das alte Konto löschst?

— geändert am 27.05.2012 01:18:36

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

27.05.2012 01:25:03 via App

Du willst doch ein 2. Konto einrichten.
Also versuchen, das 1. zu löschen, auf dem Handy deiner Frau.
Du kannst dich doch mit Deinem Googlekonto auch auf dem Handy deiner Frau anmelden.
Und schon hast alle Apps auf beiden Handys.

— geändert am 27.05.2012 01:27:18

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

27.05.2012 01:32:04 via Website

Also auf dem neuen S2 habe ich das frisch angelegte Konto meiner Frau wieder gelöscht.
Dann habe ich mich darauf mit meinen Konto angemeldet.
Da ging auch.
Aber wie komme ich dann an die Apps?
Wenn ich in den Market gehe, sieht es trotzdem so aus, als wäre ich zum 1. Mal da, wenn ich eine der Apps anwähle soll ich sie nochmal kaufen...

27.05.2012 08:21:10 via App

http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/com.smartanuj.ccleaner/Better-App-Manager

damit kannst du von allen deinen apps auf deiner externen sd karte die backups der apps machen.

entweder steckst du dann deine sd karte bei ihr rein lädst bei ihr die ganzen apps runter und verschiebst sie dann auf sd.

und die 2 mögchkeit du schließ die sd karte am pc an kopierst den backup ordner und speicherst den i-wo aufm pc ab.
und dann verschiebst du den ordner deiner frau auf ihre sd karte und sie öffnet mit ihrem handy den ordner und kann jede app installieren von denen du ein backup gemacht hast.

vorteil: man muss nur installieren also dauert jede app zu installieren. nur wenige sekunden.

nachteil: sie hat die apps dann nicht gekauft und diesen vorgang müsste man dann nach jedem update wiederholen.

Viele Grüße Tom GALAXY NOTE

27.05.2012 13:16:38 via Website

Danke, das klingt nach einer brauchbaren Alternative.

Inzwischen habe ich es auch so hingekriegt, bzw. sind nach ca. 2-3 Stunden die Apps plötzlich von selbst unter "Download" aufgetaucht. ist das normal, dass das so lange dauert?

Ciao! Jan

— geändert am 27.05.2012 13:25:15

27.05.2012 13:38:31 via Website

Ja, es dauert etwas länger.
Am besten ist es, man läd sich irgendeine kostenlose App herunter.
Dann erkennt Google dein Handy, bzw deinen Account und du siehst die Apps unter "Downloads".
Dann kannst du die App wieder löschen.

— geändert am 27.05.2012 13:38:43

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

06.06.2012 15:07:55 via Website

Hallo,

ich muss den Thread nochmal hochholen.

Mit dem neuen S2 hat ja letztlich alles wunderbar geklappt.

Inzwischen hat meine Frau sich aber ein riesigen Haufen Kontakte darauf eingerichtet, mit Synchronisation /google/web.de/facebook.

Wenn ich jetzt wieder ihr google-Konto lösche und dafür meins aktiviere um meine gekauften Apps auch auf ihr S2 zu kriegen habe ich Sorge, dass dann unsere Kontakte irgendwie gegenseitig durcheinander kommen könnten...

Ist die Sorge berechtigt, falls ja - wie kann man verhindern?

Ciao! Jan