Von Gingerbread wieder zu Froyo

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

24.04.2012 19:21:52 via Website

Hey Leute,

Ich bin soweit mit meinem Smartphone zufrieden.
Mir wurde gesagt, das es besser wäre, meine Android Version zu updaten.
Hab dann von Froyo auf Gingerbread geupdatet.
Seit dem hat aber mein Handy durchgehend Hänger und der RAM ist rappelvoll...(auch mit wenigen Apps).
Auch mit versch. Launchern. Mit dem Standart-MotoBlur ist das Handy unbenutzbar.
Mit Froyo war alles tacco :D.

Kann mir wer sagen wie ich das down-date :P.

Da wäre noch was.
Unter Töne kann ich nicht einstellen, das mein Stein vibriert.
Wie mache ich das genau?

DAnke im vorraus!

24.04.2012 21:31:38 via App

1. wuerde ich dir empfehlen einen fullwipe (also factory reset) zu machen, bevor du downgradest. das koennte deine problem loesen...

wenn nicht
2. hier der link zur downgrademethode
http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=22532058&postcount=1

3. zu deinem punkt mit dem vibrieren kann ich dir leider nicht helfen, da ich cm7.2 auf meinem stein laufen habe und da gibts diesen punkt unter "Töne". -> wer mit gb stock rom kann hier mal nachschauen und ergaenzen?

— geändert am 13.09.2012 11:35:29 durch Moderator

21.05.2012 16:51:57 via Website

Stock?

Man, was bin ich froh, dass ich den (das?) los bin. Seit das ganze Blur-Zeugs weg, und dafür CM7.2 drauf ist, läuft mein Stein sowas von smooth -- hätte ich nie geglaubt. Dachte immer, die Leute würden maßlos übertreiben, Placebo-Effekt und so. Iss abba nich. Kein Zucken mehr, kein Laggen -- nur, wenn man zuviel zugleich machen will, hakt es ein wenig. Früher konnte man das gar nicht erst *lach*

Edit: Stock und Stein...?

— geändert am 21.05.2012 16:52:52