HTC Desire HD — HTC DHD GPS Plötzliches Problem

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

22.04.2012 14:11:36 via Website

Hallo zusammen,

ich brauche eure Hilfe.

Ich nutze mein Handy um auf Geocachesuche zu gehen.
Hat bisher immer ohne Schwierigkeiten geklappt.
Zur manuellen Eingabe von GPS-Koordinaten nutze ich "GPS Status".

Seit 2 Tagen funktioniert das allerdings nicht mehr.
Wenn ich das Programm starte, findet er ziemlich schnell die Satelliten.
Möchte ich allerdings ein Ziel eingeben, findet er dieses nicht.

Anfangs dachte ich, dass es an dem Programm liegt, aber es geht nun auch mit keinem anderen Programm mehr.

Ich habe schon das Video zum verbessern des GPS-Empfanges gefunden, bei dem man den Deckel auf der Rückseite des Handys abmachen muss.
Aber das ich vermute, dass das hier nicht notwendig ist, da das Programm ja die Satelliten richtig schnell findet.

Kann sich das jemand erklären?

— geändert am 22.04.2012 14:12:03

23.04.2012 22:11:53 via Website

Hi,

du kannst also auch mit keiner anderen App navigieren?

Es gibt ein Workaround, der ein wenig hilft. Dazu schaltet man das DHD aus und entnimmt die Batterie für 5 Minuten. Soll angeblich helfen. Mal tut es das auch, mal nicht. Ich hatte auch dieses Problem. Letztendlich habe ich es eingeschickt und die Antenne wurde ausgetauscht. Das würde auch ich dir empfehlen, solange du noch Garantie hast. Denn wenn du selbst Hand anlegst, erlischt diese.

Viele Grüße

06.05.2012 13:06:07 via Website

Zum Geocaching taugt der interne Chip nicht wirklich - ich habe mir eine (naja, 2..!) wirklich gute GPS-Bluetooth Mäuse gekauft, damit hat man genauso Empfang wie mit nen "echten" GPS-Empfänger!

Als erstes habe ich ne Navilock BT338 mit SIRF3 Chip genutzt - eigentlich völlig ausreichend und zuverlässig, aber man probiert ja mal weiter...!
Dann kam ne Blumax 4013 mit MTK-Chip ins Haus - WOOOOW! Die ist klasse! Schneller Fix und auch in Häusern mit Empfang gesegnet - bei LostPlaces nen echter Vorteil! Bekommt man bei eBay um die 30 Euro!

Weiter Vorteil: Bluetooth verbraucht weniger Akku als das interne GPS! Dazu nutze ich noch nen Akkupack von Raicco 5200mAh per USB!
Unschlagbar, meiner Meinung - abgesehen von Wasser und Gewalt, da ziehen die Garmin-Jungs leider immer davon, aber wenn es dann wieder kniffelig wird, heisst es immer "Kannste mal Googlen...?" :grin:

Zum Paaren braucht man nur ein App wie "Bluetooth GPS" von Googoo Android oder ähnlich - mit dem bin ich mehr als glücklich!

So, hoffe das war nach deinen Geschmack und weiterhin HappyHunting!

Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

07.05.2012 07:13:13 via Website

ICS ist übrigens in der Lage mit externen GPS Geräten umzugehen! Habe es noch nicht getestet aber es gibt einen Menü Punkt "GPS Source" und dort könnte mann dann auch die Bluetooth Mouse auswählen!

Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!