Motorola Milestone 2 — Neues Milestone 2 - nur Probleme seit Update

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

14.04.2012 18:51:54

Hallo,

leider wird mein erster Post bereits ein Probleme-Thema.

Ich habe mir jüngst ein Milestone 2 gekauft, da ich nicht mehr warten wollte bis irgendwann mal ein neues qwertz Smartphone rauskommt.
Ich habe das offizielle Update bei Motorola gemacht auf Android 2.3.4 und seitdem habe ich nur Probleme. Das Telefon ist nicht gerootet, ich habe nichts verändert.

1) Zunächst mal funktioniert der Kamerabutton an der Seite des Geräts nicht mehr, der ging vorher. Jetzt passiert nichts - nada wenn ich ihn drücke.

2) Das Gerät macht keine Tastensperre mehr an, die "Taschenerkennung" ist aber aktiviert. Jedes mal wenn ich es jetzt aus der Tasche nehme bin ich in irgendwelchen Menüs. Vorher nahm es ich heraus, schob die Tastensperre weg und alles war gut.

3) Ich kann nicht mehr sehen, wieviel Akku verbleibt. Vorher konnte ich bei den Akkueinstellungen stets sehen, wieviele % noch übrig sind.

4) Ob dieses Problem neu ist weiß ich nicht. Aber es gibt keine Möglichkeit scharfe Photos zu machen. Selbst die VGA Kamera meines V3 von vor X Jahren konnte einigermaßen scharfe Bilder machen. Beim Milestone 2 gibt es nur Brei.
EDIT: Aufeinmal funktioniert der Button wieder und die Bilder werden auch scharf. Als ich vorhin unterwegs war und einige Bilder machen wollte ging aber nichts. Es kann aber auch nicht sein das das manchmal alles funktioniert und manchmal nicht. Geändert habe ich nichts.
EDIT2: Jetzt ist der Button wieder funktionslos und die Bilder sind unscharf.

Gibte s dafür Erklärungen oder Lösungen? Ich meine es ist ein neues Gerät und das sind wohl grundlegende Funktionen, die ich einfach erwarte das sie korrekt arbeiten.

Vielen Dank für die Unterstützung.

— geändert am 14.04.2012 21:47:48

15.04.2012 16:49:22

hallo markus,

also ich vermute das du einen launcher installiert hast (ggf vor dem update auf 2.3) und dieser deaktiviert deinen lockscreen oder versucht einen eigenen zu simulieren.
kann das sein?
wenn ja deaktiviere den oder stell ihn richtig ein.

andere moeglichkeit waere eine app die den lockscreen deaktiviert. gibts zu hauf im app store. haste ggf. so eine drauf?

letzte moeglichkeit dann evtl. der cache, der beim update von froyo auf gb die probleme macht. d.h. du solltes den mal loeschen. das geht ohne root nur ueber ein reset auf werkseinstellungen (factory reset). das wird vermutlich auch deine probleme mit der kamera loesen. dieser fehler ist bekannt und nicht nur bei dir aufgetreten nach dem update.

android erhaelt beim update alle daten und einstellungen, um dem user das neueinrichten zu ersparen.
das ist aber nicht immer sinnvoll, je nachdem was vorher an daten und apps von dritten so drauf war.

viel erfolg....

15.04.2012 21:54:58

Hallo Marcel,

danke für deine Antwort :-)

Das Gerät ist noch neu, ich habe es nciht gerootet und keinen Launcher installiert. Ich habe lediglich zwei Apps installiert:

Endomondo
aCalendar

Okay, dann probiere ich das mal mit dem Factoryreset und melde mich dann zurück.

Zwei weitere Fragen noch:
Ich habe momentan noch keinen Datentarif. Der Wechsel in einen Datentarif soll mich aber jetzt 100 Euro kosten, wenn ich nicht in einen mehr als doppelt so teuren wechsele.
Fürs erste gehe ich daher vorallem über WLAN ins Netz. Wie kann ich sicherstellen, das das Handy abgesehen von WLAN keine Internetverbindung aufbaut, bis auf wenn ich wirklich notgedrungen mal im Browser was nachschauen muss wenn ich unterwegs ohne WLAN bin? Habe bereits unter "Datenlieferung" die Haken bei Hintergrunddaten, Daten-Roaming und "Daten aktiviert" herausgenommen. Reicht das aus?

Außerdem schaffe ich es einfach nicht, mich in das eduroam meiner Uni einzuklinken. Ich muss dabei eine "Phase-2-Authentifizierung" einstellen (PAP). Das tue ich, aber diese Option wird einfach nciht gespeicehrt. Die Verbindung klappt nicht und wenn ich nachschaue ist die Einstellung immer wieder verschwunden. Ich habe bei Google gesehen, das dies wohl ein Problem vieler User ist, allerdings hat wohl keiner eine Lösung...
Kann aber doch nicht sein, dass Android-User kein Uni-WLAN verwenden können...


EDIT: Also, durch den Werkreset funktioniert der Kamerabutton wieder. Die Tastensperre geht auch wieder, auch wenn sie jetzt nicht mehr durch einen PIN gesichert ist wie ganz zu Beginn.

Die anderen Probleme bleiben leider bestehen.

— geändert am 16.04.2012 00:17:35

16.04.2012 23:10:38

1. freut mich das der reset was brachte....

2. datenpalete abschalten kannst du am schnellsten durch ein entspr. toggle auf dem homescreen. such mal nach "3G Toggle" im app store.
du kannst auch unter drahlos & netzwerke in den einstellungen den untersten punkt mobilfunknetzwerke auswaehlen und dort bei daten aktivieren den haken rein und raus nehmen. das schaltet die datenaktivitaet im mobilfunknetz ab.
noch sicherer vor "aus versehen datenzugriffen" bist du, wenn unter dem selben punkt eine falsche apn adresse einstellst. also die korrekte aenderst. das gleiche tun naemlich in der regel auch die toggles.

3. wie du in dein uni netzwerk kommst, kann ich dir beim besten willen nicht sagen. in der regel sind diese doch ueber sichere tunnels, also vpn verbindungen gesichert. da musst bei deiner uni nachfragen...

17.04.2012 23:27:18

Der Haken bei Daten aktivieren ist raus, den gabs bei mir unter Akku und Datenmanager. WLAN geht jetzt, auch wenn er die eigentlich nötige Einstellung nicht abspeichert.

Dann bleibt als Problem eigentlich nur noch die meistens nicht fokussierende Kamera. Ich habe mal den Motorola support angeschrieben deswegen, ist dieser Fehler denn sonst bekannt bzw. bestehen da noch Ideen?