HTC Desire — Kein Recovery von Backups möglich

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

13.04.2012 16:11:02

Hi,

irgendwie ist mir mein Desire abgestürtzt und lässt sich nun nicht mehr starten.
Ich gehe dann ins CwM Recovery (2.5.0.7) und möchte ein älteres Backup wiederherstellen.
Leider bleibt er bei "Restoring android secure" hängen, es passiert auch nach ner halben Std. warten nichts mehr....
Auch der Versuch ein anderes backup zu flashen schlägt fehl!
Wenn ich ein neues Rom installieren will, funktioniert es aber.
Hat jemand eine Idee?

Gruss
Syntax

13.04.2012 16:20:33

Mach mal vom neuen Rom ein Nandroidbackup und Versuche es zurückzuspielen.
Vielleicht sind die alten Backups fehlerhaft.
Du kannst auch das Recovery updaten auf Versino 5....
Oder Versuche es mit einem anderen Recovery: z.B. 4Ext

L.G. Erwin

13.04.2012 16:59:06

Danke für die Tips!
Ich merke gerade, dass ich auch nur noch mein altes ROM "Starburst" als .zip installieren kann.
Ich habe 2 weitere neue ROMs versucht, die werden gar nicht erst installiert.
Wie bekomme ich das 4ext denn drauf- einfach als zip flashen?

13.04.2012 17:23:39

Versuche ein neues Rom zu flashen
Wie ist die SD partitioniert.
Ich empfehle xxGB Fat32, 1GB ext4
Rom aus dem Inet laden,
per Kartenleser auf SD
in Recovery
Fullwipe durchführen
Install zip von SD
Reboot

Rom Empfehlung
Runnymede AIO oder RSK
Beide mit Sense 3.5

bleibt aber Dir überlassen

— geändert am 13.04.2012 17:24:26

L.G. Erwin

13.04.2012 17:33:01

Ja, meine SD ist bereits so formatiert, wie du es beschrieben hast: 1 Part. Fat32, dann 1GB Ext4.
Bin gerade dabei das RSK zu ziehen.
Werde dann wie beschrieben fortfahren.
Danke für den tollen Support!

13.04.2012 18:46:05

Es soll wohl nicht sein....
Ich will also das RSK Rom auf die SD kopieren und er bleibt bei "kopieren von..." hängen, kopiert also die Datei nicht auf die Karte.

Also dachte ich mir, ich teste mal eine andere Karte.
Gparted gestartet- aber Debian erkennt den Cardreader meines Laptops nicht- ärgerlich!

Werde es heute Abend mal mit dem Laptop meiner Freundin versuchen.

Aber sieht nach Karte aus, oder?
Wobei ich aber den kpl. Inhalt der Karte problemlos auf meinem Laptop kopieren konnte....

13.04.2012 20:11:56

Debian ist wohl die Linux Distri auf dem das Gparted gestartet wird und dieses erkennt meinen Kartenleser nicht.

Super Tool, dass du verlinkt hast- funktioniert tadellos bei einer alten 4GB Karte- meine neue 16GB möchte es aber nicht formatieren, aber evtl. ist die Karte ja auch def.

Ich installiere gerade das RSK ROM- Installation problemlos durchgelaufen bleibt beim Booten aber in einer Schleife hängen.
Ich installiere nochmal....

13.04.2012 20:33:03

Allerbesten Dank für deine Mühe, Erwin!!!!

Ich habe jetzt ein gerootets Stock Rom angetestet und läuft (bisher) einwandfrei.

Damit ist wohl klar, dass es die Karte ist.

Schönes Wochenende noch
Syntax

13.04.2012 20:35:11

dan hi
Allerbesten Dank für deine Mühe, Erwin!!!!

Ich habe jetzt ein gerootets Stock Rom angetestet und läuft (bisher) einwandfrei.

Damit ist wohl klar, dass es die Karte ist.

Schönes Wochenende noch
Syntax

L.G. Erwin