Samsung Galaxy S — galaxy s1 (2.3.3), galaxy Y (2.3.5) ...?! Eure Meinung

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

02.02.2012 20:03:05

Wo ich das gesehn habe dachte ich spinne...
Galaxy S5350 Y, das seit kurzem aufm Markt ist hat ne Version von 2.3.5? Das ist doch ein Scherz!
Galaxy S1 ist doppelt- bis dreifach so gut von der Hardware und hat 2.3.3, sag dazu nur lol.
Das ist echt ne Frechheit von Samsung!
Wie seht ihr es denn?

02.02.2012 20:31:33

naja das eine ist halt neuer!wäre wohl eher ne frechheit wenn dort ne ältere version drauf wäre!gibt ja auch "beta" 2.3.5 und sogar 2.3.6 versionen fürs Galaxy S!

Ich bin ein Kind der Straße.... keins aus dem Ghetto... mein Viertel war die Sesamstraße

02.02.2012 20:34:02

Ich warte auch schon seit Sept 11 auf ein Update, sogar das Galaxy 551 meiner Tochter hat über Kies letztes Jahr ein Update auf 2.3.6 erhalten.
Anscheinend spielt die Preispolitik eine Rolle. Sonst kauft ja noch jemand ein älteres Handy weil es fast gleichwertig ist. Also wird künstlich gealtert :-(

03.02.2012 12:21:03

Was ich nicht verstehe das Samsung immer sagt das das Galaxy S nicht die Vorraussetzungen erfüllt um eine höhere Version frei zu geben. Wie kann es dann angehn, das Galaxy Y ist in allen Punkten schlechter, & dennoch ne höhere Firmware hat.
Das echt frech.
Seit nem halben Jahr habe ich Galaxy S & wenn ich mir so ankucke was für eine Politik bei Samsung herscht.. , Werd ich persönlich es mir 2 mal überlegen ob ich Samsung noch nal wähle

Lg & so

03.02.2012 12:34:53

samsung sagt ja nicht, dass das galaxy s kein 2.3.5/2.3.6 schafft. Hier gehts um 4.0, welches das Y (auch) nicht schafft.

— geändert am 03.02.2012 12:39:53

IPhone-User: Und kannst du dein Handy auch jailbreaken? ... <_<

03.02.2012 12:56:06

Für 2.3.5 / 2.3.6 sagen die doch auch, das sie TouchWiz nicht intepletieren können! Die lügen doch nur, weil sie durch Galaxy S kein Geld mehr machen. Und Galaxy Y ist neu die Leute kaufen es. Das ist also die Politik von Samsung. Alt kriegt nix, Neu kriegt alles!

03.02.2012 14:49:37

ist doch normal!bei alten geräten wird der support irgendwann eingestellt!in der schnelllebigen handy welt ist das nach zwei bis drei jahren der fall!vor ein paar jahren hat sich niemand gedanken drum gemacht ob er ein firmwareupdate kriegt,dass fab es halt nicht!updates sind freiwillig vom Hersteller und soweit ich weiß sind sie dazu nicht verpflichtet!also weniger drüber aufregen und mehr das leben genießen!

Ich bin ein Kind der Straße.... keins aus dem Ghetto... mein Viertel war die Sesamstraße

03.02.2012 22:35:05

Mir ist da aber in Erinnerung, dass da mal jemand die Zusage gegeben hat, 18 Monate nach erscheinen des Handys auf jedenfall Updates bereit zu stellen. Die wären aber jetzt dann rum. Aber seit Mai hat sich offiziell (Kies) nichts mehr getan. :(