Geld

  • Antworten:89
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

12.06.2011 23:48:12 via Website

Sebastian Schuler

wie machst du den "Mix" bei 3D Invaders aus AdMob, Mobclix und Madvertise? Welches SDK ermöglicht das?

Hi Sebastian,
da ich weiß, dass Madvertise mehr bringt mache ich das nicht random, sondern so:
  • Immer, wenn Madvertise eine Anzeige liefern kann, zeige ich diese. Wird dann schon eine Mobclix-Anzeige gezeigt, entferne ich die.
  • Wenn (noch) nichts von Madvertise da ist aber von Mobclix etwas kommt, zeige ich das an.
Admob ist in Mobclix integriert. Das Ganze funktioniert über Listener. Jedes Ad Netzwerk stellt in der Regel Listener zur Verfügung, die einem sagen, ob eine Werbung erfolgreich geladen wurde oder nicht.
Alternativ könnt Ihr auch Smaato verwenden, die haben sowohl Mobclix als auch Madvertise unter ihren Partnern (nehmen aber 10%).

VG
Johannes

14.06.2011 12:31:23 via Website

Das ist schon so ziemlich die beste und für die Meißten zugänglichste form von Werbung im Internet. Also Foren, Facebook und Twitter.

Wer nicht kamerascheu ist, könnte auch noch seine Apps bei Youtube zeigen und/oder etwas dort von seinem Wissen teilen.

Nennt sich alles Social Media Marketing. Falls du mehr erfahren möchtest, einfach mal Googlen.

Mein Blog follow @AndroidScorp on twitter

14.06.2011 14:54:32 via Website

Florian Kudlik
Das ist schon so ziemlich die beste und für die Meißten zugänglichste form von Werbung im Internet. Also Foren, Facebook und Twitter.

Wer nicht kamerascheu ist, könnte auch noch seine Apps bei Youtube zeigen und/oder etwas dort von seinem Wissen teilen.

Nennt sich alles Social Media Marketing. Falls du mehr erfahren möchtest, einfach mal Googlen.

Danke für die Tipps.

Gruss
Stefan

15.06.2011 12:21:46 via Website

Genau.
Am besten schreibst Du Blogs mit vielen Usern an ob sie etwas über Deine App schreiben wollen, das Gleiche bei Twitter. Ansonsten kannst Du auch einen Link in den Kommentaren hinterlassen, das bringt zwar bei weitem nicht so viel, aber es bringt etwas.

VG
Johannes

26.06.2011 18:11:11 via Website

Hallo Johannes,

ich fand Deinen Artikel super interessant, weil ich mich grad schlau mache, mit welchen Anbietern man am besten verdienen kann.
Ich habe auf der Seite von madvertise gelesen, dass die auch gerade so eine Aktion haben, wo man als Entwickler 100% des Umsatzes bekommt. Hoffentlich läuft das noch so lange, bis meine App mal fertig ist ;)

Viele Grüße und ich bin schon auf den nächsten Report gespannt!

Gruß,
Steven

26.06.2011 20:57:05 via Website

Hi Steven,

vielen Dank :-)
Danach ist der Revenue Share 60:40 (60 für Dich). Evtl. werde ich im nächsten Monat mal Smaato ausprobieren, einen Anbieter der auch mehrere Netzwerke zusammen mashed, unter anderem auch Madvertise.
Viel Erfolg =)

VG
Johannes

01.07.2011 10:18:49 via Website

Hi,

du schreibst in deinem Blog-Post zwar über die Download Zahlen und die aktiven User deiner Apps, leider erfährt man aber nichts über deine monatlichen Ad Requests, Impressions, Fill-Rate, CRT usw. Da das ja die (richtig) interessanten Punkte wären, fände ich es klasse wenn du diese Zahlen auch noch veröffentlichen würdest. :D

Gruß
Sebastian