Zubehör fürs archos 70

  • Antworten:85
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

24.12.2010 09:46:59 via Website

Hi ich hab mir die Tasche vom Home Tablet 7 bestellt.Sollen ja die gleichen Abmessungen haben.Werd berichten,wenn sie es durch den Schnee zu mir schafft.
Kostet ca. 19 Euro bei Amazon.

05.01.2011 15:29:50 via Website

ACHTUNG!

bei diesem link sind falsche angaben!!!

das bild zeigt einen "micro a auf usb a host" adapter.
in der überschrift steht micro "a auf usb a" - ich glaub, das ist er auch.

den brauchen wir aber nicht, sondern den, der in der beschreibung steht: "micro b auf usb a"

der "micro b auf usb a host" adapter ist viel seltener (natürlich :-) - und den brauchen wir hier!
ich denke, der vom archos 70 ist auch kompatibel mit dem nokia "ca 157"...

ich hab mal den bestellt:
http://www.adaptare-shop.de/USB-micro-USB-Kabel-20-cm-Kabel-Micro-USB-Stecker-B---USB-Kupplung-A/a31864956_u526_z8070929f-8b6f-4926-a7c8-ee7b795182df/

05.01.2011 15:49:54 via Website

Hi,

nach einigem Lesen in verschiedenen Foren bin ich immer noch auf der Suche nach einer Bluetooth-Tastatur für meinen Archos 70.
Diese ganz kleinen Dinger sind mir zu unpraktisch zum Tippen, eigentlich wäre eine Tastatur in einer ähnlichen Größe wie der Archos, oder auch etwas größer, ideal.
In einem anderen Forum fand ich einen Hinweis, dass die "Apple wireless" gut funktionieren soll, also werde ich mich mal umschauen, wo ich günstig eine ersteigern kann.
Falls aber noch jemand anderes eine Tastatur kennt, die gut funktioniert , in der Größenordnung 25* 12 cm groß ist und über Bluetooth koppelt, wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.

Grüße,

Bine

07.01.2011 18:53:58 via Website

Hi,
will hier mal meine Erfahrungen zum Zubehör los werden:

Als Adapter habe ich diese bei E-Bay erworben:

http://cgi.ebay.de/MINI-HDMI-Micro-A-USB-OTG-Cable-fo-Archos-70-101-MID-/130464952395?pt=PDA_Accessories&hash=item1e6051304b

Versanddauer ca. 2 Wochen, was bei dem Preis zu verkraften war.
Sind die Original Nokia-Adapter CA-157 und CA-156 und funktionieren beide gut. Allerdings erkennt er bis jetzt keinen
meiner USB-Sticks, der Adapter für eine SD-Karte mit 1 GB erkennt er und am besten finde ich das er von meiner alten,
eigentlich aussortierten Typhon Tastatur das Dongle erkennt und ich diese benutzen kann.
Ist Top wenn ich den Archos am Fernseher angeschlossen habe zur Steuerung des Mauszeigers über den Track-Ball.

Tasche habe ich ebenfalls bei E-Bay erworben, hat aber die lange Reise aus China noch nicht geschaft. Werde ich was
darüber schreiben wenn sie da ist.

Hat zufällig jemand noch einen Tip oder ein Link für ein Kabel mit dem ich den Archos via USB-Terthering mit meinem Galaxy S verbinden kann?
Wenn ich das Galaxy als mobiler Zugangspunkt nutze funktioniert es, braucht aber viel Strom bei beiden Geräten.

Gruß Andy

09.01.2011 18:30:35 via Website

Chriscool
@ MIchael:

Hier ist der Link zur Tasche:

http://www.amazon.de/gp/product/B003JGTLVG/

Sollte der gleiche sein, wie bereits gepostet. :)

Mfg
Chris

Ich bestellte ebenfalls diese Tasche für mein Archos 8GB und war zufrieden. Nachdem ich aber inzwischen das 8BG gegeb ein 250GB getauscht habe, war ich etwas skeptisch, ob die Tache passt. Immerhin ist das Teil 4mm dicker. Es paßt nun aber millimetergenau und die Tasche läßt sich problemlos schließen. der Reißverschluß kommt wegen der Dicke nicht mit dem Gerät in Berührung. Allerdings paßt außer einem Reinigungstich nichts weiter rein. Fazit: die Tasche paßt auch für das 250 GB.

13.01.2011 12:05:00 via Website

Hallo Zusammen,

hab mir jetzt auch so eine fitBag bestellt für's Archos 70. Allerdings erstmal eine "normale", also nicht aus Leder. Wenn die mir gefällt, dann kann man sich ja noch eine holen... Für Sonntags z.B.

15.01.2011 11:41:24 via Website

Hab gerade aus Hongkong (ebay) nen Battery-Loader für das Archos 70 bekommen.

Kommen einfach 4 Batterien bzw. Akkus (AA) rein .. und lädt das Tablett dann unterwegs ... hab ich zwar bisher noch nicht gebraucht .. kostet aber auch nur ~ 6 €.

— geändert am 15.01.2011 11:42:55

18.01.2011 12:37:35 via Website

Thomas W.
incl. Versand waren es 27.30€
Kunstleder wäre 10eur billiger gewesen, aber.....

Wie lange hat denn bei Dir der Versand gedauert? Hab die Tasche am Donnerstag bestellt und da hies es, Lieferzeit 1-2 Werktage.

19.01.2011 13:45:25 via Website

Thomas W.
HI Marcel,
bei mir dauerte es ca. eine bis eineinhalb Wochen....

Ach so okay. Dacht schon ist was schief gelaufen wegen der Angabe der Lieferzeit, aber wenn's bei Dir auch so war, dann warte ich noch.

Danke für die Antwort...

16.02.2011 11:02:17 via Website

Guten Morgen,

da ich ja seit Wochen auf der Suche nach einer funktionierenden externen Tastatur (am liebsten Bluetooth) bin, möchte ich hier mal eine kleine Erfolgsmeldung zu Gehör bringen.
Mir geht es bei der Nutzung des Archos 70 primär um den Einsatz als "Schreibmaschine", deshalb habe ich mir auch eine Volllizenz von DocumentsToGo gegönnt (im übrigen nur zu empfehlen, wirklich gut!!!:lol:), es mangelte halt an einer externen Tastatur.
Der Einsatz verschiedener USB gebundener Kleintastaturen wurde durch die Limitierung der Stromversorgung am USB-Port erfolgreich verhindert, nur eine Tastatur funktionierte überhaupt, aber diese nach dem letzten Update auch nicht mehr.:mad:
Da ich irgendwo gelesen hatte, dass der Einsatz einer "Apple wireless" Tastatur möglich sein soll, habe ich die dann auch noch gekauft, leider hat der vorige Besitzer das Password für das LogIn vergessen und ich warte immer noch darauf, dass die Tastatur ihren früheren Besitzer endlich mal "vergißt"....:( , aber an dem Thema bleibe ich noch dran.
Dann erinnerte ich mich an eine wunderschöne kleine Klapptastatur die ich mal bei Ebay günstig erworben, und mir an einem Dell Axim PDA gute Dienste geleistet hatte. In einem Beitrag in einem englisch-sprachigen Forum fand ich dann einen Trick, mit dem die Tastatur (eigentlich offiziell nicht an einem Archos 70 nutzbar) doch dazu zu bewegen ist, mit dem "Kleinen" zu kommunizieren, und siehe da, es klappt super!!!

http://www.flickr.com/photos/neitramhoever/4674708394/

Zusammengeklappt ist die Tastatur noch kleiner als der Archos 70, hervorragend verarbeitet und wirklich gut zu nutzen.
Dell nennt sie "XTBT01", sie firmiert wohl auch unter "Stowoway Bluetooth foldable keyboard".

Jetzt bin ich endlich soweit (nach fast zwei Monaten und "keineahnungwievielfrust"), dass ich vernünftig schreiben kann.....

Grüße,


Bine

17.02.2011 09:40:27 via Website

"Verrätst Du uns auch noch den "Trick"?"

Natürlich, wußte nur nicht, dass auch andere noch solche Teile in der Schublade liegen haben...B)

Ich zitiere hier eine Anleitung, die ich einem anderen Forum gefunden habe, sage dies ausdrücklich, da ich mich nicht mit fremden Federn schmücken möchte. Leider kann ich den Link im Moment nicht finden, hatte mir aber die Anleitung ausgedruckt und schreibe sie jetzt nochmals (in Deutsch) ab:


1. im Archos (sollte auch für andere als nur den 70er funktionieren) Bluetooth aktivieren

2. auf der externen Tastatur ctrl + Fn (blau) + Fn (grün) drücken, eine kleine grüne LED am oberen Rand beginnt nach ca 1 bis 2 Sekunden an zu blinken

3. im Archos "Scan nach Bluetooth Geräten" aktivieren, die beiden Geräten recht nah aneinander plazieren

4. Archos findet dann "externe Tastatur" (je nach Branding von Dell, Stowaway etc.)

5. auf diesen "Link" tippen, damit Pairing durchgeführt wird

6. auf Archos-Tastatur (Bildschirm) 4 stelliges Password eintippen (habe 1234 genommen), danach OK klicken

7. sofort danach auf der externen Tastatur das gleiche Password eingeben (bei dieser Tastatur muß man gleichzeitig Fn (blau) mitdrücken), danach ENTER (ohne Fn (blau))

8. es erscheint eine Meldung auf dem Display, dass eine Verbindung hergestellt wurde.


Des woars...

Läuft wirklich gut, bin begeistert. Hatte diese Tastatur bei Ebay mal sehr günstig ersteigert, da Spanisches Layout. Nach einigen "vertippern" :cold:, lief das dann echt super. Die Tastatur benötigt zwei Micro-Batterien, die allerdings ewig halten.

Die Apple Tastatur, die ich noch herumfliegen habe, werde ich auch noch mal testen, werde dann berichten.


Grüße und einen schönen Tag,


Bine

01.03.2011 11:08:06 via Website

Hi,

hatte am Wochenende ein wenig zeit und habe mich noch einmal um das "Apple wireless keyboard" gekümmert.
Wie ich bereits weiter oben geschrieben hatte, war auf dem keyboard noch ein Password des vorherigen besitzers. das hat das Gerät trotz entnommener Batterien auch nach zwei Wochen nicht vergessen:mad:, nochmals herzlichen Dank an die Apple-Ingenieure für die hervorragenden verbauten Kondensatoren...naja vielleicht freue ich mich ja irgend wann einmal über die gute Qualität.

Trotz alledem, es funktioniert:#

Und zwar nach dem Schema, dass ich weiter oben gepostet hatte. Bitte genauso anwenden.

Das Schreibgefühl auf dieser Tastatur ist wirklich sehr gut, die Verarbeitung Apple-typisch hochwertig. Für den "daily-use" (Achtung, das war Neudeutsch) ist sie mir zu groß, aber für zu Hause am Schreibtisch ist sie perfekt.

Grüße,

Bine

— geändert am 01.03.2011 11:08:42