HTC Desire — desire als wlan repeater nutzen?

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

13.08.2010 18:23:13

gibt es eine möglichkeit das desire als wlan repeater zu nutzen?
ich habe froyo mit der neuen wlan tethering funktion. ich kann mich ohne weiteres mit dem laptop über das mobile internet des desires einloggen. allerdings kann man das wlan tethering nicht aktivieren, wenn das desire selbst in einem wlan ist.

kann das theoretisch überhaupt funktionieren, dass das desire in einem wlan netz eingewählt ist und das selbe einem laptop zur verfügung stellt?
wenn ja, wie?

13.08.2010 19:41:05

Aljoscha Rittner
Moin!

Im Market gibt es ein Web-Proxy-App. Damit kann man zumindest per Browser raus. IMHO auch über WLAN.

Beste Grüße, Josch.

Was hat das mit dem Thema zu tun Josch?

Dann kann ich auch gleich tethering aktivieren, das ist die von Haus aus bei Froyo eingebaute Fremdgeräte Routing Variante.

lg Voss - Ach ja und noch was, die AndroidPIT-Regeln ლ(╹◡╹ლ) Android Security

13.08.2010 19:49:56

Jörg V.
Aljoscha Rittner
Moin!

Im Market gibt es ein Web-Proxy-App. Damit kann man zumindest per Browser raus. IMHO auch über WLAN.

Beste Grüße, Josch.

Was hat das mit dem Thema zu tun Josch?

Dann kann ich auch gleich tethering aktivieren, das ist die von Haus aus bei Froyo eingebaute Fremdgeräte Routing Variante.

Du hast Recht. Ich hatte da einen gedanklichen Fehler...

Josch.

13.08.2010 21:25:53

Nein, das geht nicht und es macht auch keinen Sinn. Kauf dir einen WLAN Router, leg ein Kabel oder probiers mal mit 802.11 b oder n

Siemens SL 55 - Vodafone VPA compact II (HTC Wizard) - T-Mobile MDA Vario III (HTC Kaiser) - HTC Desire (Android 2.3.3)

16.08.2010 13:03:52

Hallo zusammen, das Thema interessiert mich auch, genauer geagt: Wie komme ich mit dem Laptop über's HTC DEsire (WLAN) ins Netz. Wie komme ich an die Infos in welchem Netz sich mein Desire gerade rumschleicht und was baruche ich noch für Infos bzw. wo hole ich die her. Wäre sehr nett wenn mich dabei jemand unterstützen könnte, Danke, Andreas

16.08.2010 20:02:08

Da Du laut Profil noch mit 2.1 unterwegs bist, bleibt Dir bis zum Update auf 2.2 die Funktion 'WLAN-Hotspot' verwehrt und Du kannst lediglich die Mobilfunkverbindung über USB an Deinen Rechner weitergeben.

Dass man das Handy nicht als Repeater benutzen kann, wurde hier ja schon erklärt.

17.08.2010 10:38:32

Version 2.2 installiert und schwupps bin ich per WLAN mit dem Laptop übers HTC im Netz.
Man muss halt wissen das man den mobilen Hotspot wählen muss. Akzeptable Geschw. mit ca. 385 kbit/s für die paar Infos die ich aus dem Netz brauch.
Allen einen schönen Tag..

10.10.2011 20:06:42

thegab
Nein, das geht nicht und es macht auch keinen Sinn. Kauf dir einen WLAN Router, ...
Wieso sollte das keinen Sinn machen, wenn man seine WLAN-Reichweite mit einem Repeater erweitern möchte??
Außerdem gehe ich mal davon aus das er schon einen Router hat, sonst hätte er ja kein WLAN wessen Reichweite er erhöhen möchte.

Kann man denn nicht eine Software schreiben, welche (natürlich auf Kosten der Geschwindigkeit) die Antenne abwechselnd für den Empfang und Versand von Daten nutzt???

Gruß Benni

11.10.2011 13:25:44

kauf dir einfach ein Router aus e-bay und stell den dazwischen. was das den für ein schwachsinn. extra ein Programm schreiben...

So ein Router kostet um doe 30€ das sollte wohl kein Problem sein...

03.12.2011 21:46:40

Patrick R.
kauf dir einfach ein Router aus e-bay und stell den dazwischen. was das den für ein schwachsinn. extra ein Programm schreiben...

So ein Router kostet um doe 30€ das sollte wohl kein Problem sein...

Hier geht es um die mobile Nutzung? Soll man das Teil mit einer Autobatterie mit sich rumschleppen :wacko: :grin:?


Auch wenn es spät ist, das würde sehr wohl Sinn machen (wir haben hier ja keinen der Klugsch...... die "Sinn machen" bemängeln ;-] ).
Vor Jaaahren war es mal verboten mehr als einen PC an seinem DSL bzw. Einwahlanschluss (habe damals bei AOL umständlich bei jeder Einwahl Sharing aktivieren müssen) zu betreiben.

Praktisch ist so ein DSL-Anschluss an dem man nur einen PC betreiben darf, vergleichbar mit einem kostenpflichtigen WLAN-Zugang.
Da kostet jeder weitere WLAN-Zugang extra Geld.
Wenn man nun aber einen Repeater als Zugangsgerät einsetzen könnte, könnten mehrere Menschen sich einen Zugang teilen.
Ob das in den AGB verboten ist, ist eine andere Sache. Das hat in DSL-Anfangszeiten auch die wenigsten abgehalten ;-) .

Übrigens etwas OT:
In den AGB vom 1und1-VDSL-Anschluss fand ich kein Verbot eines Webservers. Das galt ja früher auch mal als "verboten".
Evtl. ist es mittlerweile stillschweigend aus den AGB entfernt worden (falls es mal drin war), aber man wirbt (noch) nicht mit der Möglichkeit eines Heimservers. So wie die WLAN-Router das Heim-Internetsharing vom Verbot zur Funktion machten, kann ich mir gut vorstellen dass einmal eine durch Laien zu bedienende Webserverfunktionalität in den Zugangsgeräten normal wird. Dafür ist IPv6 natürlich ideal.

Zurück zum Thema
Hier in Deutschland mag man evtl. immer Alternativen haben. Und wenn es "Nur" die Netzclub-SIM ist.
Extrembeispiel wäre wohl eine Kreuzfahrt mit einem sehr teuren WLAN-Internetzugang.
Da lohnt sich so ein mobiler "Guerilla-Repeater", wenn man andere hat, mit denen man sich die Kosten teilen kann :ph34r: .
Natürlich nur bei Zeitabrechnung...


Androidforums.com:


Graham:


It is possible to do it with only one radio I believe. It can run in AP mode as well as client.
I have done this on Linux netbooks but yet to work out how to do it in Android...


jtangles:

I was wondering if anyone wanted to contribute to an app which specifically does this? I'm looking to put together something on sourceforge. Seems like this can be done but depending on the model it can be some trouble much like any of the other mobile device apps.

Currently theres 3 people who are looking to contribute and we just need someone who can actually put together a decent layout with some graphics to make it look fancy. Neither of us are graphically inclined.

To contribute to the thread, we've found a few people writing reviews at WiFi Repeater Reviews | Wireless Repeater Reviews which have stated that they've already made their own but haven't offered them to the market yet.

We figure that a few of you most likely use this forum so if this pertains to one of you please contact.

— geändert am 03.12.2011 21:55:23