X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Sony Ericsson Live View erhältlich

Michael Maier
37

Was es bisher an Erfahrungsberichten gibt, klingt nicht all zu vielversprechend. Auch bei Amazon, wo man das Bluetooth Gerät für knapp €50 kaufen kann, sind die Kommentare, auch wenn es bisher nur zwei Stück sind, nicht besonders positiv.

Für knapp €50 statt erwarteten €80 juckt es mich allerdings in den Fingern, das Gerät selbst einmal auszuprobieren. Auch wenn es wirklich momentan Probleme gibt, bleibt zu hoffen, dass diese gelöst werden und Entwickler die Möglichkeiten, die das Live View bietet, nutzen und die Unterstützung dafür in entsprechende Apps integrieren.  

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
124 13.03.2012

Warum derzeit nur Google ein erfolgreiches Android-Tablet bringen kann

Magazin
66 26.02.2012

Jetzt live von der Sony Pressekonferenz auf dem MWC

Magazin
46 23.02.2012

Sony Smartphones: Alle Antworten auf Eure Fragen von Sony selbst

Magazin
11 16.02.2012

Sony Ericsson ist tot, es lebe Sony Mobile Communications

Magazin / Apps
18 15.02.2012

[Gerücht] HTC erhält bald PlayStation-Lizenz

Magazin
57 06.02.2012

AndroidPIT Exklusiv: Stellt Eure Fragen direkt an Sony Ericsson

Magazin
9 24.01.2012

[Infografik] Wer gegen wen: Patentklagen im Überblick

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Kevin D. 16.11.2010 Link

    das Einzige was mich an diesem Teil jucken würde ist die Frage, wo ich es überall vergessen oder lieben hab lassen :D
    für mich, totaler fail das Teil!

    0
    0
  • Josef Leeb 16.11.2010 Link

    nachdem ich mit Facebook und Twitter nix am Hut habe, fällt mir zu diesem Gerät nichts ein

    LG Joe

    0
    0
  • Torsten H. 16.11.2010 Link

    wofür ist das teil?

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Maestre C. 16.11.2010 Link

    DAs teil rockt..und ja ich hab es seit 5 tagen ;-)

    0
    0
  • doc.payce 16.11.2010 Link

    Na, lustig finde ich es schon. Was ich interessant finde, ist die Lauf-App, die zum Schluss gezeigt wurde: "Echte GPS-Uhren", die so etwas können, kosten locker mal 200 Euronen aufwärts und bieten aber keine weiteren Vorteile. Und ganz ehrlich: Wenn ich mit dem Phone in der Gegend rumjogge, will ich es ECHT NICHT aus der Tasche ziehen um zu gucken, wieviel kmh ich gerade renne. Da ist so ne Uhr schon praktisch.

    Interessanter Ansatz, mal gucken, ob daraus noch mehr wird.

    (Goile Idee:
    Wie wärs, wenn man die Uhr als BT-Freisprecheinrichtung verwenden kann? Das hätte dann echt was von Enterprise: "Alles klar, Scotty, beam mich rauf")

    0
    0
  • Markus M. 16.11.2010 Link

    @Maestre C. kleiner erfahrungsbericht vielleicht?
    woher hast du es und für wieviel?

    0
    0
  • Kosta S. 16.11.2010 Link

    hmm..
    evtl nützlich als erweiterung fürs auto..
    eins von denen zeigt sms an, ein anderes telefonate und wiederum ein anderes dient dann als navigation..
    trotzdem sehe ich da keinen weiteren nutzen (für mich) darin.. O.o

    0
    0
  • Pascal L. 16.11.2010 Link

    Huhu, ich habe das Gerät bereits vor ein paar wochen importiert und bin begeistert davon.
    Leider habe ich knapp 80€ inkl. Versand bezahlt.
    Den beiden Berichten bei Amazon kann ich mich nicht anschließen, ich lade das Gerät immer zeitgleich mit meinem Handy, alle 2-3 Tage.
    Auch Verbindungsabbrüche oder ähnliches habe ich nicht.
    Ich habe darauf unter anderem den Androidpit Blog als RSS Feed aboniert und das läuft super. So seh ich immer was es neues gibt ohne erst das Handy rauszukramen.
    Wie gut Facebook oder Twitter darauf angezeigt werden kann ich nicht sagen, nutze die Dienste nicht.

    0
    0
  • Christian Ide 16.11.2010 Link

    Richtig spannend wird das Teil ja erst, wenn es mehr Anwendungen gibt, die das API verwenden. Zur Not muss man halt selbst eine gute Idee umsetzen :-)

    0
    0
  • Frank P. 16.11.2010 Link

    Jetzt mal ganz ehrlich, wofür braucht man das?

    Wenn ich wissen will wie spät es ist, ob es auf Twitter was neues gibt oder sonstwas nehme ich mein Handy. Eine Uhr am Handgelenk trage ich schon ewig nicht mehr.

    0
    0
  • Philipp K. 16.11.2010 Link

    Und.... was soll dieser Bockmist nützen?

    0
    0
  • Christian Ide 16.11.2010 Link

    @torsti, @Philipp Korosec und alle kommenden "Wassendas?"-Frager: Einfach mal das Video anschauen...

    0
    0
  • Christian Ide 16.11.2010 Link

    Und da es noch bei AndroidPit glaube ich noch nicht verlinkt wurde, hier der SonyEricsson-Blog-Artikel:

    http://blogs.sonyericsson.com/products/2010/09/28/sony-ericsson-liveview%E2%84%A2/

    0
    0
  • Jan Schimanski 16.11.2010 Link

    Sehr geil....
    und bei amazon würd es keine 50 euro kosten....
    HABEN WILL...

    Nur wenn ich dann mit so nem Teil am armgelenk rumren bin ich
    zu 100% auf die NERD seite gewechselt :D

    0
    0
  • Peter Bogner 16.11.2010 Link

    Hat sofort den HabenWill-Effekt bei mir ausgelöst. ;)

    0
    0
  • Sven S. 16.11.2010 Link

    Mein "habenwill" Gefühl ist bei dem Gerät etwas verflogen. Ich denke das es gerade im Zusammenspiel mit Tablets hier ein paar nette Ideen gibt. Auch der ungesunde (und teure) Nerdverstand rät mir momentan erstmal zum abwarten und das will schon was heißen :)
    Tab im Rucksack, Stecker im Ohr unf für die Rufnummeranzeige das Armband, wäre ein Kombination aus Knight Rider, Star Trek und Raumschiff Orion.

    0
    0
  • Max K. 16.11.2010 Link

    Ist das wirklich nur mit Sony ericsson Geräten kompatibel?
    Als Fahrradtacho könnte ich mir das mit der entsprechenden App sehr gut vorstellen.
    Geschwindigkeit, Ort, gefahrene Strecke, Durchschnittsgeschwindigkeit
    eben alles was ein tacho kann, und noch viel mehr ;)

    Gruß Max

    0
    0
  • Markus M. 16.11.2010 Link

    bestellt. leider ist es gerade nicht vorrätig und einen liefertermin gibt es anscheinend gerade auch nicht, da es heißt nach dem 25.12. hoffentlich kommt es bald. sieht sehr interessant aus. funktioniert mit diversen htc geräten (darunter auch desire)

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Maestre C. 16.11.2010 Link

    Das Liveview ist vielfältig einsetzbar. Ich zum beispiel kann beruflich nicht ständig auf das Handy gucken, in kombination mit dem Gerät entgeht mir aber trotzdem kein anruf mehr. Es viebriert be eingehender Nachricht, ich sehe sofort wer an der anderen Leitung ist und kann dann entscheiden ob ich rangehe oder nicht. Rss Feeds, Twitter und Facebook nachrichten, Androitpit news :-) alles praktisch aufs Handgelenk :-) Anderes beispiel : Ich jogge oder fahre mit dem rad , kopfhörer im Ohr, und ich möchte aber nun einnen Titel überspringen , ja dann nutze ich das Liveview um einen anderen Titel zuhören... Also ich finds sehr praktisch .."Muss ich es haben?" "Nein, aber ich will es " ;-)

    0
    0
  • MMM 16.11.2010 Link

    Erinnert mich an meine Sony Ericsson BT-Uhr MBW-100.

    Die trage ich seit 2 Jahren am Handgelenk und die zeigt mir Anrufe, SMS und Musiktitel an und den Musikplayer steuern kann sie auch.

    Und jetzt mit meinem Desire kann sie sogar noch viel mehr...

    Das gezeigte Armband sieht aber leider echt billig aus...

    0
    0
  • Pascal L. 16.11.2010 Link

    Ich denke mal dass es mit jedem Android Gerät mit FW > 2.0 funktioniert auf meinem Streak und VF 845 klappt's jedenfalls ohne Probleme

    0
    0
  • Rolandroid 16.11.2010 Link

    Will ich haben, denn auffer Arbeit an der Uhr rumnesteln fällt weniger auf als am Handy. Und außerdem hat meine neue Canon EOS ebenfalls Live View. :-)

    0
    0
  • Paul S. 16.11.2010 Link

    ich finde das ist ein Super ansatz. Ich will nicht immer mein Handy rauskramen um mal ein paar Tweets oder eine SMS zu lesen... sieht sehr, sehr praktisch aus...

    hab nur angst, das ichs kaputt machen würde, es verlieren würde oder es einfach zu groß ist... muss man in echt sehen...

    0
    0
  • Simon F. 16.11.2010 Link

    Stell ich mir praktisch vor, beim Musikhören das Handy verkabelt in der Tasche zu lassen und bequem am Liveview umzuschalten.
    Ich werde mir auf jeden Fall eins holen.

    0
    0
  • Marc W. 16.11.2010 Link

    Mal so ne Technische frage :D
    Funktioniert das mit jedme Androiden oder gibts da einschränkungen?

    Edit:
    okay funktioniert mit meinem Desire :)

    0
    0
  • OxKing 16.11.2010 Link

    Ich habe das Gerät seit Freitag, und ein Review geschrieben
    inklusive link wo man es für 42 Euro + Versand bekommt:

    http://oxblog.supersized.org/archives/81-Sony-LiveView-Review.html

    Noch ist es aber nicht ausgereift, was wohl an der Android App dafür liegt.
    Und das SDK gibt es auch noch nicht, das ist noch im Betatest.
    (Soll aber laut Sony Ericsson "in den nächsten Wochen" erscheinen.)

    Egal, da es ein Weihnachtsgeschenk für mich ist das ich nur schon mal ausprobiert habe ob es überhaupt läuft, hat Sony für mich
    sowieso noch bis zum 24.12. Zeit da was dran zu drehen. ;)

    Und ja, es funktioniert mit jedem Androiden ab 2.0

    0
    0
  • Joerg S. 17.11.2010 Link

    Das Teil ist super für meine Frau. Die darf kein Handy mit an den Schreibtisch nehmen. Aber ihr Spind ist gerade noch in der Bluethooth Zone, da kann sie dann ganz einfach eingegangene Emails und Telefonate checken ohne das sie dauernt zum Spind gehen muss. Ist auch in der ueberfüllten UBahn ganz praktisch.

    0
    0
  • Anonymon Anonymus 17.11.2010 Link

    Ich nutze zum Musikhören und Telefonieren ein Bluetooth-Headset. Ich gehe mal davon aus, dass ich dann immer nur ENTWEDER mein BT-Headset ODER dieses Ding verwenden könnte und damit ist klar, dass liveview für mich völlig uninteressant ist...

    0
    0
  • Michael Maier 17.11.2010 Link

    @OxKIng:

    Email werden nicht angezeigt, bzw. kann man nicht abrufen?

    0
    0
  • Christian Ide 17.11.2010 Link

    @Anonymon Anonymus: Da vom Headset und dem LiveView verschiedene Bluetooth-Dienste genutzt werden, geht das natürlich gleichzeitig.

    0
    0
  • OxKing 17.11.2010 Link

    Joerg Schaum: Ich glaube nicht dass das durch nen Spint durchfunkt.
    10 Meter sind wohl schon bei direkter Sichtverbindung und ohne WLan in der Nähe sehr optimistisch.

    @Michael Dunstheimer:
    Nein, für eMails gibt es (aktuell jedenfalls) keine Funktion. Nur SMS.
    Ich wette aber solche Sachen werden schnell nach dem SDK kommen.

    0
    0
  • Michael Maier 17.11.2010 Link

    @OxKIng:

    Ma schaun, vielleicht hol ich mir auch so ein Teil ;-)

    0
    0
  • OxKing 17.11.2010 Link

    @Michael Dunstheimer: Mach mal, meines ist erstmal weggesperrt bis weihnachten. ;)

    Im Moment ist das Praktischte daran eh noch das zusätzliche Micro USB Netzteil.
    Aber da was ich so mitbekomme viele Entwickler scharf drauf sind
    wird es bestimmt noch ein nettes Gadget werden.

    Unterschiedliche Binäruhren, Medienplayer, Podcatcher oder Twitter Apps.
    Als kleines GPS Display zum Geocaching oder schlicht als "Fahrradcomputer"
    oder Navigationsanzeige im Auto.
    Ich denke da kann man sich viel sinnvolles für vorstellen.

    Cool ist auch die Vibration in dem Ding.
    Das merkt man am Arm viel besser als in der Hose.

    0
    0
  • Michael Maier 17.11.2010 Link

    Ist geordert ;-)

    Da wird bestimmt noch die ein oder andere coole Anwendung kommen, hoffe ich zumindest ;-)

    0
    0
  • Markus M. 19.11.2010 Link

    so, habe mein liveview gestern bekokmen.
    mein erstes fazit: geiles teil!
    keine schwierigkeiten beim koppeln gehabt (app aus dem market nicht vergessen)
    nie mehr desire auf der arbeit aus der tasche kramen müssen um zu sehen wer anruft oder schreibt

    0
    0
  • Robert S. 19.11.2010 Link

    soo... seit gestern habe ich das gerät auch... so nicht schlecht... jetzt heisst es testen... was mich aber schon stört... abheben wenn jemand anruft geht nicht... hallo? was soll das? ich kann den anrufer auf lautlos schalten aber nicht abheben? muss ich doch noch in der tasche kramen, da ich am headset nicht abheben kann....

    ansonsten... bin ich jetzt mal gespannt wie sich der akku über die woche hält... den absolutes manko... wenn man es am arm trägt muss man es zum laden immer wieder aus der halterung lösen. der usb anschluss ist da nicht zugänglich... das kann auf dauer natürlich nicht von vorteil sein....

    0
    0
  • chris ansahl 18.11.2011 Link

    kann man das mit dem samsung galaxy s2 koppeln?

    0
    0

Author
2

App die ständig Hintergrund wechselt